Gerätelösung: LG TV HDMI-Problem - anderen FS wählen

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Volker S
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 22. März 2011 10:15
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H 300
Software: myharmony.com
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H 300
Software: myharmony.com

Gerätelösung: LG TV HDMI-Problem - anderen FS wählen

Beitrag von Volker S » 8. Juli 2017 22:54

Mein Fernseher ist zwar kein aktuelles Model mehr, trotzdem habe ich heute durch einen anderen User (Panasonic TV) mich endlich mal dran gemacht auch mein Problem zu lösen.

gleiches Problem: HDMI-Inputs wurden einfach nicht verändert, wenn die Aktion einen anderen HDMI-Eingang vor sah.

Ich habe alles möglich an Verzögerungen ausprobiert, aber nichts hat geholfen (genau wie der User mit seinem Panasonic-TV). Also habe ich auch mal einfach einen anderen TV ausgewält (meine Quellen laufen über meinen Fernseher). Mein Fernseher, den ich vor Jahren aus der Logitech-Datenbank ausgewählt hatte: LG 37LM620S
Der heute neu ausgewählte FS: LG 65LM620T

...und siehe da: Alles funktioniert auf Anhieb (mit den standardisierten Verzögerungswerte). Ist zwar genauso, wie bei dem Panasonic-User (der TV bleibt beim Einschalten erst mal auf dem alten HDMI-Input stehen, wechselt dann aber zum richtigen Eingang), aber egal - hauptsache es funktioniert automatisch.

Hilft zwar jetzt kaum jemand, aber ich werde bei ähnlichen Probs (bei einem neuen Gerät) wöhl ähnlich verfahren. Man kann zwar den richtigen HDMI-Kanal bei den einzelnen Aktionen auch auf dem LCD legen, aber so habe ich einen Tastendruck gespart.

Ach so: Meine Fernbedienung ist eine Harmony 650.

-volker-

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16590
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Gerätelösung: LG TV HDMI-Problem - anderen FS wählen

Beitrag von TheWolf » 10. Juli 2017 10:15

Volker S hat geschrieben:
8. Juli 2017 22:54
...und siehe da: Alles funktioniert auf Anhieb (mit den standardisierten Verzögerungswerte).
Sehr schön. :gut:

Wobei ... das -ein anders, größeres Modell zu probieren- raten wir hier schon seit Jahren immer wieder.
Egal, ob z.B. Befehle fehlen oder -wie bei Dir- die Eingangs-Wahl nicht funktioniert.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema