Harmony Hub + ir/rf wandler für 868 mhz

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Kreiselpumpe
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 14. Mai 2017 11:41
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Philips
Heimkino 2: Denon
Heimkino 3: Echo dot
Heimkino 4: Warema
Heimkino 5: Selve
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: nur SmartPhone-App

Harmony Hub + ir/rf wandler für 868 mhz

Beitrag von Kreiselpumpe » 14. Mai 2017 12:04

Hi,
Sorry falls das Thema schon ausgiebig geklärt wurde. Dann schick mir bitte den link.
Meine Ausstattung:
Harmony Hub mit Anbindung an Amazon Echo Dot und Logitech pop Home Switch
Meine Problemstellung:
Ich will auch eine Warema Markise mit 433 MHz und 4 Selve Rolladenmotoren mit 868 MHz ansteuern.
Die 433 MHz Markise würde ich über lightmanager Mini ansteuern wollen.
Die 4 Rolladenmotoren mit 868 MHz über ...?
Eine günstige Möglichkeit die ich gefunden habe wäre der FS20 Infrarot umsetzer von ELV, die andere teuere der light-manager air von jbmedia.
Meine Frage:
Gibt es noch eine günstige Möglichkeit ohne große Programmiertätigkeiten (wie rasperi und FHEM)?
Danke
Philips
Denon
Echo dot
Warema
Selve

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16590
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Harmony Hub + ir/rf wandler für 868 mhz

Beitrag von TheWolf » 15. Mai 2017 09:40

Kreiselpumpe hat geschrieben:
14. Mai 2017 12:04
Die 433 MHz Markise würde ich über lightmanager Mini ansteuern wollen.
Wenn der auch das Funk-Protokoll unterstützt, was ich bezweifeln möchte.
Kreiselpumpe hat geschrieben:
14. Mai 2017 12:04
Die 4 Rolladenmotoren mit 868 MHz über ...
... den LightManager Pro bzw. Air aber auch dort ist das eine Frage des Funk-Protokolls.
In beiden Fällen wäre es sinnvoll, dazu direkt bei JB Media anzufragen.
Kreiselpumpe hat geschrieben:
14. Mai 2017 12:04
Gibt es noch eine günstige Möglichkeit ohne große Programmiertätigkeiten (wie rasperi und FHEM)?
Ich kenne keine. Andere evtl. schon. Also warte mal, ob sich noch jemand dazu meldet.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3892
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Harmony Hub + ir/rf wandler für 868 mhz

Beitrag von Kat-CeDe » 15. Mai 2017 10:36

Hi,
ohne viel Arbeit kenne ich auch nichts. Mit viel Arbeit noch OpenHAB2 und HA-Bridge. Aber sowohl bei FHEM, OpenHAB2 und HA-Bridge besteht weiterhin das Problem gibt es einen RF-Sender der 868 und 433MHz beherrscht und auch das Protokoll deiner Geräte.

Bei bestehenden Systemen nachträglich eine Automation aufzubauen ist relativ schwer wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings


Themenersteller
Kreiselpumpe
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 14. Mai 2017 11:41
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: nur SmartPhone-App
Heimkino 1: Philips
Heimkino 2: Denon
Heimkino 3: Echo dot
Heimkino 4: Warema
Heimkino 5: Selve
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: nur SmartPhone-App

Re: Harmony Hub + ir/rf wandler für 868 mhz

Beitrag von Kreiselpumpe » 15. Mai 2017 20:54

Danke auch wenn dass eigentlich nicht hören wollte :?
Philips
Denon
Echo dot
Warema
Selve