IR/IR Wandler

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 09:56

Ich benutze seit einem Jahr die Harmony Ultimat one in Kombination mit dem Ulimat Hub und dem jbmedia Air.
Inzwischen habe ich ein sehr umfangreiche Konfiguration aufgebaut in dem ich sehr viel Komponenten steuern kann.
Da funktioniert meist sehr gut. Immer wieder mal werden Befehle nicht ausgeführt. Aber ansonsten bin ich ein begeisterter Anwender.
Nur ein Problem gibt es:

Ich brauche einen IR/IR Wandler. Fast immer wird nur der IR/RF Wandler benötigt.
Doch ich benutze nur die Harmony-Fernbedienung. Meine Frau liebt (neben mir ;-) ihre Samsung-Fernbedienung beim Fernsehen.
Das Problem: Der Hdmi-Rückkanal (ARC) macht bei der Harmony-Steuerung bei mir immer wieder Problem, so dass ich diesen Rückkanal rausgenommen habe.
Nun kann meine Frau zwar alles an dem TV steuern --- außer dem Ton !!!!!
Denn den wird ja jetzt nur noch über den (angelernten) IR-Begehlt der AV-Receiver-Fenbedienung gesteuert.

Ich brauche einen IR/IR Wandler, der die IR-TV-Lautstärke-Signale in die IR-AVR-Lautstärke-Signale wandelt.
Also direkt oder indirkt über den Harmony Hub. Oder über einen anderen zusätzlichen Wandller, den ich einbinden kann.


Kann mir hier einer helfen?
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Fonzo » 19. Juli 2017 10:27

Uwe07 hat geschrieben:
19. Juli 2017 09:56
Ich brauche einen IR/IR Wandler, der die IR-TV-Lautstärke-Signale in die IR-AVR-Lautstärke-Signale wandelt.
Also direkt oder indirkt über den Harmony Hub. Oder über einen anderen zusätzlichen Wandller, den ich einbinden kann.
Du könntest Beispielsweise ein AIO Gateway nutzten. Das kann Funk und IR senden als auch empfangen. Du sendest also mit der Samsung Remote einen IR Befehl das AIO Gateway empfängt den IR Befehl und startet einen Task, dann kann vom AIO Gateway ein weiterer IR Befehl abgesetzt werden. Der ursprüngliche Befehl kommt also von der Samsung Remote, der abgeleitete IR Befehl für den AVR wird vom AIO Gateway versendet.

Das ganze lässt sich auch mit einem Raspberry und einer IR Diode realisieren ist vielleicht günstiger aber deutlich mehr Bastelei.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16590
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von TheWolf » 19. Juli 2017 10:32

Uwe07 hat geschrieben:
19. Juli 2017 09:56
Ich brauche einen IR/IR Wandler, der die IR-TV-Lautstärke-Signale in die IR-AVR-Lautstärke-Signale wandelt.
Danach wirst Du vergeblich suchen, denn in jedem IR-Befehl befindet sich auch die sog. Geräte-ID, als quasie die Bezeichnung des Gerätes, für den der IR-Befehl gedacht ist.
Ein Wandler müsste also nicht nur einen u.U. komplett anderen IR-Aufbau vornehmen sondern auch irgendwie "wissen" für welches Geräte die Ausgabe erfolgen soll.

Wie auch immer, ich versteh nicht, was Du bzw. Deine Frau mit den IR-TV-Lautstärke-Signalen willst, wenn der Ton doch über den AVR läuft.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 10:42

Vielen Dank für die Antwort. Der AIO Gateway ist natürlich ganz schön teuer, da ich den nur für diese eine Sache bräuchte. Ansonsten habe ich die anderen Funktionen mit dem jbmedia Air erfolgreich konfiguriert.
Gibt es da neben der Lösung mit dem Raspberry und einer IR Diode keine andere Lösung?
Fall defnitiv nicht, dann würde mich die Lösung mit dem Raspberry und einer IR Diode schon interessieren. Bis zu einem gewissen Punkt bin ich schon ein Bastler. Ich kenne auch einen, der mit dem Raspberry experimentiert. Der kann mir vielleicht helfen.
Hast du dafür genauere Infos für mich, wie das geht?
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Fonzo » 19. Juli 2017 10:47

TheWolf hat geschrieben:
19. Juli 2017 10:32
Ein Wandler müsste also nicht nur einen u.U. komplett anderen IR-Aufbau vornehmen sondern auch irgendwie "wissen" für welches Geräte die Ausgabe erfolgen soll.
Das "Wissen" bzw die Logik ist ja bei manchen Geräten da (s.o.), es wird also ein IR Befehl empfangen und daraufhin ein anderer passender IR Befehl versendet. Das Problem bzw. die Unlogik bei dem ganzen Aufbau sehe ich eher darin, dass ja dennoch ein IR Signal von der Samsung Remote an den TV gesendet wird und schließlich soll ja die Lautstärke über den AVR geregelt werden und nicht über den TV und das IR Signal kommt ja deshalb trotzdem beim TV an. Abkleben kann man den IR Eingang des Fernsehers ja auch nicht dann könnte man diesen ja nicht mehr einschalten.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 10:49

Der Ton kann ohne Hdmi-Rückkanal nicht mit der Samsung-Fernbedienung gesteuert werden, da der Ton nur noch über die AVR-Fernbedienung (bzw. angelernt über die Harmony) gesteuert werden. Meine Frau möcht jedoch beim Fernsehen unbedingt weiterhin Ihe Samsung-Fernbedienung benutzen. Doch dieses Signal kann der AV-Receiver ja nicht verwerten.
Deswegen die Wandlung der IR-Signals der Samsung-Fernbedienung in das IR-Signal des AV-Receivers.
Ich gebe zu, dass wird selben benötigt. Im Interesse den Hausfriedens möchte ich jedoch gern ein Lösung haben.
Wie sagt man immer: "Geht nicht gibt´s nicht" ;-)
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16590
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von TheWolf » 19. Juli 2017 10:55

Hi.
Wenn ich das alles richtig verstanden habe, soll die Samsung-FB die Lautstärke-Befehle an den AVR schicken anstatt an den TV.

Wenn das so richtig ist, sehe ich auch nur die Lösung von Fonzo, wobei ich dann ein anderes Problem sehe:
Was machst Du, wenn der AVR mal nicht benutzt wird, sondern der TV allein?
Dann müssen die Lautstärke-Befehle doch wieder an den TV gehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Fonzo » 19. Juli 2017 10:55

Uwe07 hat geschrieben:
19. Juli 2017 10:42
Gibt es da neben der Lösung mit dem Raspberry und einer IR Diode keine andere Lösung?
Fall defnitiv nicht, dann würde mich die Lösung mit dem Raspberry und einer IR Diode schon interessieren. Bis zu einem gewissen Punkt bin ich schon ein Bastler.
Naja meist ist es so Du kaufst ein Gerät das das kann oder eben Basteln. Das mit dem Raspberry setzt zumindest schon viel Wissen voraus und Du musst löten können, da ist also mehr der Weg das Ziel Zeit kostet das auch alle mal.

Siehe z.B.
https://www.einplatinencomputer.com/ras ... inrichten/

Ansonsten würde ein refurbished AIO Gateway V4 theoretisch dafür ausreichen das kostet in der Bucht um die 99 Euro.

Bevor Du aber überhaupt darüber nachdenkst würde ich erst noch klären was mit dem IR Signal der Samsung Remote passiert. Das habe ich bei Deinem Gedankengang ehrlich gesagt noch nicht ganz verstanden. Wenn Du ein Dummy IR Signal von der Samsung Remote sendest wäre das kein Problem, dann wird das passende Signal vom AIO Gateway verschickt. Aber auf der Samsung Remote liegt ja ein IR Code für den TV. damit würde ja dann die Lautstärke am TV und am AVR erhöht werden oder nicht?
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 10:56

Übrigens wird das IR-Signal von der Samsung-Fernbedienung beim Ausschalten des Rückkanals und der Verwendung der Einstellung "externe Lautsprecher" bei meiner vorliegenden Konstellation nicht merh erkannt. Deswegen brauche ich ja die Lösung.

Vorher konnte mit der Samsung-Fermbedienung über den Rückkanal (Hdmi ARC) nicht der Ton am TV sondern am AV-Receiver gesteuert werden. Eigentlich eine gute Sache. Leider hat bei meiner Gerätekonstellation bei der MyHarmony-Programmierung immer wieder Probleme gemacht. Seit dem ich den Rückkanla (Hdmi ARC) ausgeschalten habe, funktioniert alle hervorragend !!!! Außer eben die von meiner Frau gewohnte Lautstärkereglelung ;-(

Deswegen meine Anfrage zum IR/IR-Wandler.
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 11:00

Ich in hier im Forum neu. Ich wurde erinnert: " Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten) Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird."

Hier die Angaben:
PC Software: MyHarmony.com
arman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16590
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von TheWolf » 19. Juli 2017 11:00

Fonzo hat geschrieben:
19. Juli 2017 10:55
Aber auf der Samsung Remote liegt ja ein IR Code für den TV. damit würde ja dann die Lautstärke am TV und am AVR erhöht werden oder nicht?
Ein sehr guter Einwand. :gut:
Uwe07 hat geschrieben:
19. Juli 2017 10:56
Leider hat bei meiner Gerätekonstellation bei der MyHarmony-Programmierung immer wieder Probleme gemacht.
Sollten wir uns dann nicht besser erstmal um das Problem kümmern, bevor wir andere, kompliziert Wege zu beschreiten versuchen?
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 393
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Fonzo » 19. Juli 2017 11:10

Uwe07 hat geschrieben:
19. Juli 2017 10:56
Übrigens wird das IR-Signal von der Samsung-Fernbedienung beim Ausschalten des Rückkanals und der Verwendung der Einstellung "externe Lautsprecher" bei meiner vorliegenden Konstellation nicht merh erkannt. Deswegen brauche ich ja die Lösung.
Heist das wenn Deine Frau auf der Samsung Remote Volume Plus drückt dann passiert nichts am TV? Das wäre in dem Fall, warum auch immer, ja sogar positiv, Du willst ja schließlich das das IR Signal nicht vom TV verwertet wird sondern statt dessen der AVR ein Signal bekommt.

Umständlich finde ich das ganze Szenario trotzdem, aber realisierbar sollte das sein. Du musst nur darauf achten im Fall eines AIO Gateway einen Task auch beim Einschalten des TV zu erstellen bzw. bei einem Raspberry würde das ein Skript machen. Dies stellt sicher, das wenn Deine Frau den TV per Samsung Remote einschaltet, auch automatisch der AVR mit eingeschaltet wird und auf den passenden Input gewechselt wird. Weil sonst hast Du ja ohne AVR kein Ton. Und ohne AVR kannst Du dann in dem Szenario auch gar kein TV mehr schauen sondern nur mit AVR das sollte Dir auch klar sein.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 11:17

Du schreibst: "Sollten wir uns dann nicht besser erstmal um das Problem kümmern, bevor wir andere, kompliziert Wege zu beschreiten versuchen?"

Ja, dass hatte ich ja bisher auch gemacht. Die anderen Probleme habe ich über Umwege auch fast alle in den Griff bekommen.
Doch nun zickt der ARC-Kanal so stark, das nach zweimaligen Zurücksetzen meines AV-Receivers der Hdmi ARC gar nicht mehr anwählbar ist.
Dh. inzwischen bin ich "gezwungen", ohne die Rückkanal und damit ohne der Lautstärke-Regung auf dem Wunsch meiner Frau auszukommen.
Das ist bisher die einzige Einschränkung, die ich bezüglich den fehlenden ARC-Rückkanal bemerkt habe.
Aber meine Frau ist nun unzufrieden. Da muss ich mir eben einen Kopf mache ;-)
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16590
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von TheWolf » 19. Juli 2017 11:20

Uwe07 hat geschrieben:
19. Juli 2017 11:17
Doch nun zickt der ARC-Kanal so stark, das nach zweimaligen Zurücksetzen meinen AV-Receivers der Hdmi ARC gar nicht mehr anwählbar ist.
Moooment.
Heisst das, Du kannst am AVR selbst das HDMI ARC nicht mehr aktivieren?
Wenn dem so ist, liegt das Problem wohl eher am AVR bzw. am HDMI-Kabel als an der Harmony.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Themenersteller
Uwe07
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 19. Juli 2017 09:13
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Harman Kardon AVR 365
Heimkino 2: Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Heimkino 3: Samsung TV UE46D8090
Heimkino 4: ORBSMART AW-06
Heimkino 5: Amazon FireTV (Stick)
Heimkino 6: Google ChromeCast
Heimkino 7: jbmedia Air
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Hub
Software: myharmony.com

Re: IR/IR Wandler

Beitrag von Uwe07 » 19. Juli 2017 11:21

Kann ich das ganze nicht irgendwie über meinen Media-PC ORBSMART AW-06 oder demnächste wahrscheinlich der ORBSMART AW-08 lösen?
Statt mit dem Raspberry !
Harman Kardon AVR 365
Harman Kardon BDT 30 (BR DVD CD Player)
Samsung TV UE46D8090
ORBSMART AW-06
Amazon FireTV (Stick)
Google ChromeCast
jbmedia Air