Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1828
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung LE32B...
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von padrino » 24. Februar 2015 11:21

Hi,

ich sag ja nur du kannst, nicht du sollst. :D
In der PC Soft ist es Hausautomation/Beleuchtung/Intertechno/CMR-500.
Schätze, wird bei Harmony.com ähnlich sein.

CU,
Mario

[ Beitrag mit einem Mobile Device von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung LE32B...
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
Golum
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 94
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Golum » 25. Februar 2015 19:11

Das Gerät ist da und funktioniert einwandfrei.

Die Vorgegebenen Tasten in der Gerätesoftware werden anstandslos angenommen.

Aber eine richtige Hausautomation scheint damit nicht möglich?

Ich muss immer sichtkontakt mit dem Wandler und der Fernbedienung haben sonst funktioniert es leider nicht.

Wenn ich den Wandler in Raum 1 stehen habe, und starte eine Aktion in Raum 2 so ist dieses nicht möglich in Verbindung mit dem HC8100.

Selbst eine zentrale Aufstellung des Wandlers in der Diele brachte kein Erfolg.

Woran kann das liegen, bei der Intertechno Fernbedienung kann ich unabhängig vom Raum die einzelnen Aktoren schalten?

Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1828
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung LE32B...
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von padrino » 25. Februar 2015 20:14

Hi,

ich schätze, Du hast das Prinzip des Wandlers nicht verstanden...

Er wandelt Infrarot in Funk, mehr kann er nicht und dafür ist er gedacht.
Mit der IT FB geht es, da diese direkt funkt.

Für den Signalweg von der Harmony zum Wandler ist also immer eine Sichtverbindung nötig.
Für den Signalweg vom Wandler zur Dose/zum Schalter ist kein Sichtkontakt nötig.

Du kannst also (oder sollest es zumindest), wenn Du im selben Raum mit dem Wandler bist auch Geräte in anderen Räumen steuern können (solange der Wandler das IR-Signal der Harmony (gut) sieht.

Ich selbst habe allerdings noch nicht getestet, wie weit ich mit dem Wandler komme, bei mir muss er nur das Wohnzimmer befeuern. :D

CU,
Mario
TV: Samsung LE32B...
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
Golum
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 94
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Golum » 26. Februar 2015 09:28

Hallo Mario,
das Prinzip habe ich schon verstanden, war mir nur noch nicht so richtig bewust bis ich den Wandler hatte.
Du kannst also (oder sollest es zumindest), wenn Du im selben Raum mit dem Wandler bist auch Geräte in anderen Räumen steuern können (solange der Wandler das IR-Signal der Harmony (gut) sieht.
Habe ich geprüft und das funktioniert auch.

Ich kann Aktoren auch in anderen Räumen schalten sofern ich mich mit der Harmony und dem Wandler in Sichtkontakt bleibe.

Muss einmal schauen wie ich es am besten für mich organisiere.

Eventuell macht es sinn, sich noch einen zweiten Wandler zuzulegen sofern möglich?

Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Schwarz » 26. Februar 2015 16:02

Hallo,
Golum hat geschrieben:Eventuell macht es sinn, sich noch einen zweiten Wandler zuzulegen sofern möglich?
welchen? Mit beiden könntest Du auch nur im IR-Bereich der Harmony bleiben.
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1828
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung LE32B...
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von padrino » 26. Februar 2015 17:09

Hi,

ich vermute mal, dass er evtl. zwei Bereiche hat in denen er sich aufhält.
Natürlich keine günstige Lösung...
Der Harmony wäre es zumindest egal, es müsste also kein neues Gerät dafür angelegt werden. :D

CU,
Mario

[ Beitrag mit einem Mobile Device von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung LE32B...
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
Golum
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 94
Registriert: 3. Februar 2015 07:33
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Onkyo TX-SR 507
Heimkino 2: Playstation3
Heimkino 3: Panasonic TX-37LZ8F
Heimkino 4: Teufel LT 3 PE (5.1)
Heimkino 5: Kef IQ 30
Heimkino 6: Denon AVR 1906
Heimkino 7: Denon DVD1920
Heimkino 8: Hitachi PJ-TX 100
Heimkino 9: Teufel System 5 THX (7.1)
Heimkino 10: Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
Heimkino 11: One for All HC8100
Heimkino 12: Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Heimkino 13: Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000
Wohnort: Köln
Wohnort: Köln
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Golum » 26. Februar 2015 17:56

Richtig, ich habe die Aktoren im ganzen Haus in einzelne Räumen verteilt.

Wäre dann auch schön die entsprechend zu steuern.

Habe eben einmal nachgeschaut in den HC 8100.

Da ist wirklich nichts weltbewegendes drin, wobei ein Nachbau auch noch eine Option wäre.

Gruß Golum
Onkyo TX-SR 507
Playstation3
Panasonic TX-37LZ8F
Teufel LT 3 PE (5.1)
Kef IQ 30
Denon AVR 1906
Denon DVD1920
Hitachi PJ-TX 100
Teufel System 5 THX (7.1)
Digitalbox Imperial HD 3 Basic L
One for All HC8100
Intertechno CMR500/CMR1000/PAR 1500
Intertechno ITZ500/YWT-8500/PAR1000

meissni
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 31
Registriert: 27. Juni 2010 10:10
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
Heimkino 1: TV:Samsung UE55D7090
Heimkino 2: AVR:OnkyoTX-SR508
Heimkino 3: One for all HC 8300
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von meissni » 30. Oktober 2015 17:23

Hallo.
Ich habe auch "One for All HC-8300" und bin seid vielen Jahren sehr zufrieden damit.


Jetzt habe ich vor mir eine Led Beleuchtung um den TV zu machen. Diese gibt es ja mit Funk und IR Fernbedienungen.
Mir IR soll es ja vorkommen das es zu Störungen kommen kann.

Wenn ich mir jetzt eine hole mit Funk - Kann ich das dann über One for All HC-8300 und Harmony steuern?

Hätte ich vielleicht ein neues Thema öffnen sollen? Wenn ja sorry
TV:Samsung UE55D7090
AVR:OnkyoTX-SR508
One for all HC 8300

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1828
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung LE32B...
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von padrino » 30. Oktober 2015 17:31

Hi,

würde erstmal sagen: keine Chance. :(
Wüsste nicht, dass es IR-Signale in der Harmony Datenbank gibt, die der OFA in Funk für eine LED-Steuerung wandelt.

Und wieso sollte es bei einer IR-Version Probleme geben?
Die LEDs lassen sich wie jede andere Komponente mit IR steuern, da strahlt ja vom IR Empänger nix zurück.
Vielleicht könnten die LEDs selbst den Empfang stören, das könnte auch mit funkgesteuerten passieren.

Also mein Rat, LEDs mit IR zulegen, dabei aber drauf achten, dass die Codes möglichst in der Datenbank hinterlegt sind, sonst ist mühsames Anlernen angesagt...

CU,
Mario
TV: Samsung LE32B...
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

meissni
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 31
Registriert: 27. Juni 2010 10:10
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
Heimkino 1: TV:Samsung UE55D7090
Heimkino 2: AVR:OnkyoTX-SR508
Heimkino 3: One for all HC 8300
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von meissni » 30. Oktober 2015 17:48

padrino hat geschrieben: Und wieso sollte es bei einer IR-Version Probleme geben?

Habe gelesen das es passieren kann , wenn man Tv Kanal wechselt das sich auch die LED verstellt.
Gleiche IR -Signale wie zb. ein Samsung TV

ZB: http://www.amazon.de/product-reviews/B0 ... remotef-21
TV:Samsung UE55D7090
AVR:OnkyoTX-SR508
One for all HC 8300

ion
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 3. Dezember 2016 14:06
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H One
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H One
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von ion » 3. Dezember 2016 14:16

Hallo zusammen,

ich habe eine HR-8100 und 14 HR-8000 (wahrscheinlich eine als HR-8300 im Starterset gekauft), die ich bisher mit meiner Hamony One Touch (ohne Hub) gesteuert habe.
Nun habe ich mir eine Harmony Elite (mit Hub) gekauft sowie einige Elgato Eve Energy. Daher nutze ich nur noch wenige der HR-8000.

Ich möchte nun jemanden meine Hamony One Touch (ohne Hub) und einige der HR-8000 schenken.
Die Steuerung wird ohne den Wandler (HR-8100) nicht funktionieren und nachkaufen kann man die nicht mehr.

Welche Möglichkeiten habe ich denn, um die HR-8000 bei mir und beim Beschenkten zu nutzen?
Reicht bei mir evtl. der Hub, der mit der Harmony Elite geliefert wurde? Kann der wandeln?
Besteht die Möglichkeit die HR-8000 mit einem anderen Wandler zu kombinieren?

Vielen Dank im Voraus und nette Grüße

Daniel167
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 8. Dezember 2016 08:42
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H One +
Software: Beides
Heimkino 1: LG 55LW980S
Heimkino 2: Harman Kardon AVR270
Heimkino 3: LG BD660
Heimkino 4: Harman Kardon HD775
Heimkino 5: Nintendo Wii
Heimkino 6: Apple TV4
Heimkino 7: Technisat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 8: Mac Mini
Heimkino 9: All for One HC-8300
Heimkino 10: Sonos Play 3
Heimkino 11: Intertechno CMR-1000
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H One +
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von Daniel167 » 8. Dezember 2016 09:00

Servus,

bin langjähriger Mitleser und neu im Forum. Ich besitze auch 2x (1xreserve falls jemand einen braucht oder meiner kaputt geht ;-))den lightmanager all for one HC-8300. Dieses Set funktioniert seid Jahren prima auch mit anderen 433 MHz Steckdosen (Bauhaus,Hagebau, Intertechno). Jetzt wollte ich von Trust den ACM-3000H2 installieren. Leider funktioniert das koppeln nicht. Der Schalter blinkt und ist im Programmier-/Empfangsmodus. Jetzt meine Frage: Hat jemand einen Trust Empfänger mit einem All for One IR/RF Wandler zum laufen gebracht? Habe bedenken da es mit dem Intertechno auch klappt das evtl. der neue Empfänger eine Macke hat. Wenn nicht muss ich mich vom AFO HC8300 trennen und einen Lightmanager Air kaufen ;-). Falls sonst wer Fragen zu anderen Themen hat bin gerne behilflich.
LG 55LW980S
Harman Kardon AVR270
LG BD660
Harman Kardon HD775
Nintendo Wii
Apple TV4
Technisat Digicorder HD S2 Plus
Mac Mini
All for One HC-8300
Sonos Play 3
Intertechno CMR-1000

ion
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 3. Dezember 2016 14:06
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H One
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H One
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von ion » 8. Dezember 2016 18:22

Daniel167 hat geschrieben:Servus,

bin langjähriger Mitleser und neu im Forum. Ich besitze auch 2x (1xreserve falls jemand einen braucht oder meiner kaputt geht ;-))den lightmanager all for one HC-8300. Dieses Set funktioniert seid Jahren prima auch mit anderen 433 MHz Steckdosen (Bauhaus,Hagebau, Intertechno). Jetzt wollte ich von Trust den ACM-3000H2 installieren. Leider funktioniert das koppeln nicht. Der Schalter blinkt und ist im Programmier-/Empfangsmodus. Jetzt meine Frage: Hat jemand einen Trust Empfänger mit einem All for One IR/RF Wandler zum laufen gebracht? Habe bedenken da es mit dem Intertechno auch klappt das evtl. der neue Empfänger eine Macke hat. Wenn nicht muss ich mich vom AFO HC8300 trennen und einen Lightmanager Air kaufen ;-). Falls sonst wer Fragen zu anderen Themen hat bin gerne behilflich.
Ich kann Dir zwar dabei leider nicht weiterhelfen. Aber ich brauche eine HC-8100 - also den Wandler.
Solltest Du einen los werden wollen, um Dir den Lightmanager Air zu kaufen, gerne eine kurze Info per PN.

Vorweihnachtliche Grüße

Awacs2000
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 25. Dezember 2009 20:58
1. Fernbedienung: H 885
1. Fernbedienung: H 885

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von Awacs2000 » 23. Dezember 2016 19:42

Hallo zusammen!

Ich habe ein kleines Problemchen mit meinem neuen Harmony Hub und den One For All HC-8000. (Empfänger ist ein HC-8100)

In meiner alten Logitech 885-Fernbedienung habe ich die Funksteckdosen als Gerät und kann problemlos damit den Strom des TV und des Subwoofers einschalten. Also Button "TV-AN" auf der 885 -> HC-8100 -> HC-8000.

Letzte Woche habe ich mir dann den Harmony Hub gekauft, weil ich gerne mit Amazon Echo auch den TV usw. mit einer einzigen Aktion einschalten will per OpenHAB und später IFTTT.
Sprich TV-Strom an, Subwoofer Strom an, SONY-TV einschalten und AV-Reveiver an.

Nun habe ich meine Logitech 885-Geräte in den Harmony Hub importiert. Danach habe ich die Aktion "TV-EIN" erstellt und die Geräte hinzugefügt.

Leider geht der Strom nicht an. Der Hub fragt ja dann, was nicht geklappt hat und ich wähle dann natürlich "TV-STROM" und "SUBWOOFER-STROM" aus.
Interessanterweise klappt das dann jedes Mal. Zwar öfters erst bein 2. oder 3. Versuche, aber es geht prinzipiell. Der Hub kann den Strom schalten.

In der Aktion klappt dass aber definitiv dann nicht. Strom wird nicht eingeschaltet.

Dann habe ich nochmals die beiden Geräte gelöscht und diese, wie in der Harmony 885, als One for All HC-8300 (obwohl es 8000er sind) angelegt.
Dann klappt es hier und da manuell im Testlauf, aber niemals in der Aktion.
Wenn ich dann auf "Beheben" gehe und mich so lange durchklicke, bis ich die Infrarot-Befehle von meiner 885 übertragen kann, dann erkennt der Hub das Signal meiner "TV-AN"-Taste erst beim 10.Mal oder so. Egal welchen Abstand ich zum HUB habe.
Wenn ich es dann endlich geschafft habe die Befehle anlernen zu lassen, dann klappt es leider genausowenig, wie oben erwähnt.

Was kannn ich noch machen bzw. was mache ich hier falsch? Bin kurz vom durchdrehen, da es ja prinzipiell klappt, zumindest im Testlauf. Das ist für mich irgendwie unlogisch. Wenn es ja in den testläufen auch nicht klappen würde, würde ich mich ja noch damit abfinden können. Aber so....

Awacs2000
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 25. Dezember 2009 20:58
1. Fernbedienung: H 885
1. Fernbedienung: H 885

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Beitrag von Awacs2000 » 24. Dezember 2016 20:07

So, ich habe es jetzt, nach vielen Tests, hinbekommen, dass ich den Strom schalten kann per Harmony Hub (und dann per Android App bzw. Amazon Echo und IFTTT)

Ich habe aber noch folgendes Problem. Mit meiner Harmony 885 bin ich immer wie folgt vorgegangen:

-Strom-TV "EIN"
-grüne Powertaste an der Fernbedienung meines Sony SmartTV (KDL55W805C). Die Power-taste liegt noch nicht auf der 885, da der TV neu ist und ich mir noch nicht die Mühe gemacht habe diese zu programmieren. Also hier nehme ich noch die Original-FB.
-AV-Receiver "EIN"
-Subwoofer-Strom "EIN"

Beim Ausmachen gehe ich umgekehrt vor, sprich, ich bringe das TV in den Standby und schalte dann den Strom aus.

Wenn ich das mache und nun meine "TV-EIN"-Aktion per Harmony-Hub starte, dann will der Fernseher einfach nicht angehen.
Ich muss den Fernseher seperat mit der Original-FB-Poertaste einschalten.

Wenn alles gestartet ist, schalte ich dann nochmals "TV-EIN", dann schaltet die Aktion ja alles wieder aus. Sprich der TV wird durch den Strom ausgeschaltet und somit nicht in den Standby gebracht, also hart ausgeschaltet, weil der Strom ausgeschaltet wird über die Infrarot-Steckdose.

Wenn der Fernseher hart per Strom ausgeschaltet wird, dann kann ich danach einwandfrei per Aktion "TV-EIN" alles einschalten, auch den TV.
Dieser bootet dann dasd Android-Betruiebssystem, wenn die Stecksode eingeschaltet wird.

Mir missfällt aber, das der Fernseher per Strom ausgeschaltet wird. Ich habe Bedenken, dass das dem TV schadet auf Dauer.

Wie bekomme ich den Ferseher sauber aus und eingeschaltet. Habe die Power-Tast schon neu eingelesen, ohne Erfolg.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste