Wahl des Eingangs am AV-Receiver falsch

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
invidianer
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 14. November 2008 14:04
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides
Heimkino 1: Projektor: Panasonic PT-AT6000E
Heimkino 2: AV-Receiver: Marantz SR8002
Heimkino 3: BD-Player: Marantz UD7007
Heimkino 4: CD-Player: Marantz SA7001 KI
Heimkino 5: Streaming: SONOS CONNECT & Bridge
Heimkino 6: Gaming: Sony PlayStation 3
Wohnort: Rhein-Main
Wohnort: Rhein-Main
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides

Wahl des Eingangs am AV-Receiver falsch

Beitrag von invidianer » 6. Januar 2017 15:43

Hallo!

Obwohl ich eingestellt habe, daß der AV-Receiver auf den richtigen Kanal wechseln soll, tut er es nicht :(
Ist bei zwei Aktionen der Fall, bei den beiden anderen funktioniert es :roll:

Hat jemand eine Idee?
Grüße, Marcus
Projektor: Panasonic PT-AT6000E
AV-Receiver: Marantz SR8002
BD-Player: Marantz UD7007
CD-Player: Marantz SA7001 KI
Streaming: SONOS CONNECT & Bridge
Gaming: Sony PlayStation 3

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3498
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/F6470
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Wahl des Eingangs am AV-Receiver falsch

Beitrag von Kat-CeDe » 6. Januar 2017 18:29

Hi,
immer oder neu bei Start aus komplett aus? Typische verdächtige: CEC und Einschaltverzögerung. Wie reagiert dein Receiver wenn die Quelle noch nicht bereit ist? Es gibt Receiver die verweigern eine Eingangsschaltung wenn dort noch kein Signal anliegt. Hier würde es helfen die Bootreihenfolge zu ändern und vielleicht eine Pause nach Einschalten der Quelle einzubauen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/F6470
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1

Benutzeravatar
invidianer
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 14. November 2008 14:04
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides
Heimkino 1: Projektor: Panasonic PT-AT6000E
Heimkino 2: AV-Receiver: Marantz SR8002
Heimkino 3: BD-Player: Marantz UD7007
Heimkino 4: CD-Player: Marantz SA7001 KI
Heimkino 5: Streaming: SONOS CONNECT & Bridge
Heimkino 6: Gaming: Sony PlayStation 3
Wohnort: Rhein-Main
Wohnort: Rhein-Main
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides

Re: Wahl des Eingangs am AV-Receiver falsch

Beitrag von invidianer » 9. Januar 2017 20:24

Hmm, was meinst Du mit Folgendem:
"immer oder neu bei Start aus komplett aus?"
Ich verstehe Deine Frage nicht :(

Eine Geräteverzögerung habe ich nur für den CD-Player definiert, damit der Receiver zuerst eingeschaltet und auf den entsprechenden Eingang geschaltet ist, bevor die Musik anfängt.

Mein Receiver schaltet auch auf einen Eingang, wo noch kein Signal anliegt. Daran kann es also nicht liegen.

Von CEC habe ich schon gelesen. Über HDMI wird da irgendwas gesteuert, was mit dem Harmony-System in Konflikt geraten kann.
Sollte man CEC also bei allen Geräten, die es unterstützen, deaktivieren?
Grüße, Marcus
Projektor: Panasonic PT-AT6000E
AV-Receiver: Marantz SR8002
BD-Player: Marantz UD7007
CD-Player: Marantz SA7001 KI
Streaming: SONOS CONNECT & Bridge
Gaming: Sony PlayStation 3

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3498
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/F6470
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Wahl des Eingangs am AV-Receiver falsch

Beitrag von Kat-CeDe » 10. Januar 2017 09:48

Hi,
mit "immer oder neu bei Start" sollte "immer oder nur bei Start" heißen damit meine ich passiert es auch wenn Du von einer laufenden Aktion zu einer anderen Aktion wechselst oder nur wenn alle Geräte aus waren. Wenn es nur bei alles aus passiert wäre Ansatzpunkt die Einschaltverzögerung.

CEC sollte überall aus sein weil über CEC auch gesteuert werden kann und die Harmony weiß davon nichts. Man findet auch oft Lösungen trotz CEC aber da muss man ganz genau auf die Reihenfolgen und Verzögerungen achten.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/F6470
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste