Lautstärke von zwei verschiedenen Geräten steuern, ist das möglich?

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
rammler
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 20. August 2017 19:56
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Lautstärke von zwei verschiedenen Geräten steuern, ist das möglich?

Beitrag von rammler » 6. September 2017 15:32

Hi, ich stell mir folgendes Szenario vor:
Meine Hardware: Logitech Harmony Smart Control Hub + Fernbedienung

Aktion SONOS.
- SONOS Play:1 wird aktiviert und spielt meinen einen meiner definierten Favoriten
- SONOS CONNECT wird aktiviert, gleichzeitig geht der DENON auf AUX, Musik kommt aus beiden Lautsprechern
- Lautstärke kann ich nur an der Play:1 regeln, da der CONNECT eine feste Lautstärke hat die ich über den DENON steuern muss

Nun die Idee:
- kann ich die Harmony irgendwie dazu bringen über zusätzliche Tasten, z.B. Steuerkreuz oben und unten, auch die Lautstärke am DENON zu verändern?

Denn aktuell ist es so das ich manuell die Lautstärke am DENON ändern muss da sich sich nur die PLAY:1 steuern lässt.

Danke.

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3892
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Lautstärke von zwei verschiedenen Geräten steuern, ist das möglich?

Beitrag von Kat-CeDe » 6. September 2017 15:40

Hi,
der Denon muss natürlich in der Aktion drin sein dann gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Du kannst ja jeden Befehl aller beteiligten Geräte auf eine Taste legen und bei der Aktion z.B. Kreuz-Hoch Lautstärke hoch von Denon und bei Kreuz-Runter eben leiser bei Denon.
2. Du erzeugst Abfolgen/Sequenzen wo Du jeweils die Laustärke-Befehle der beiden Geräte drin hast und legst diese Abfolgen auf die Lautstärke-Tasten.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings


Themenersteller
rammler
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 20. August 2017 19:56
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Re: Lautstärke von zwei verschiedenen Geräten steuern, ist das möglich?

Beitrag von rammler » 6. September 2017 15:49

Danke und Boah :-)

Punkt 1 verstehe ich. Der DENON ist natürlich in der Aktion mit dabei und – klar – dann kann ich auf den Befehl auf das Kreuz legen. Danke – hätt ich auch selber drauf kommen können ;-)

Punkt 2 verstehe ich nicht. Klingt aber so als würde ich mit der Lauter / Leiser Taste beide Geräte gleichzeitig steuern können, was sehr sympathisch klingt. Da muss ich mich mal hier: https://support.myharmony.com/de-us/cre ... -sequences einlesen – oder?

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3892
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Lautstärke von zwei verschiedenen Geräten steuern, ist das möglich?

Beitrag von Kat-CeDe » 6. September 2017 16:17

Hi,
jupp lesen bildet:-)

Eventuell passt die Schrittweite des Denon nicht zum Sonos dann müßtest Du z.B. 2* Denon lauter und 1* Sonos lauter um in etwa gleich zu sein. Musst mal schauen nach deinem Leseabenteuer.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings


Themenersteller
rammler
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 13
Registriert: 20. August 2017 19:56
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H Hub
Software: Beides

Re: Lautstärke von zwei verschiedenen Geräten steuern, ist das möglich?

Beitrag von rammler » 6. September 2017 16:21

Kat-CeDe hat geschrieben:
6. September 2017 16:17
Hi,
jupp lesen bildet:-)
Yupp deswegen habe ich Deine Antwort auch sehr genau durchgelesen ;-)
Die Harmony ist sooooo mächtig – warum habe ich das Potential die letzten Jahre nicht ausgenützt :?