Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gut

Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
indigo43
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. August 2013 12:45
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895
Heimkino 1: SONY KDL-4000
Heimkino 2: Echostar 601HDC
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895

Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gut

Beitrag von indigo43 » 18. August 2013 12:58

Hallo,

nachdem bei meiner Harmony 895 nun zwei Tasten nicht mehr funktionieren hab ich mir die Harmony 900 geholt.
Mit der 895 war ich sehr zurfrieden, die H900 enttäuscht bislang.

Ich steuere damit TV und Kabel-Box (Unitymedia). Die Kabel-Box steht links neben mir, sodass der Weg des RF-Signals ungefähr 1-2m beträgt und nur partiell "durch mich" und die Sofalehne hindurch muss. Nun regieren die meisten Tasten eigentlich sehr gut, nur gerade "Menü" oder "OK" reagieren sehr schlecht. Teilweise muss ich 3-4 mal draufdrücken, damit das Gerät (Kabel-Box) reagiert. Teilweise nutzt auch ein längerer Druck, aber dann wird oft "zwei mal drücken" erkannt. Der Blaster (IR-Teil) steht direkt vor dem Gerät, im Abstand von ca. 10cm zum IR-Auge. Hab ich auch schon verschieden aufgestellt. Im Abstand von 2-20cm Entfernung und verschiedene Höhen/Winkel. Keine große Verbesserung.
Interessanterweise reagiert der Blaster immer auf den Tastendruck (zumindest leuchtet das Lämpchen auf) aber das IR Signal wird wohl nicht richtig weiter gegeben. Den Blaster (das IR-Teil) hab ich auch schon getauscht. Daran liegts auch nicht. Boxen oder sonstige Störquellen sind nicht in der Nähe.

Ideen?
SONY KDL-4000
Echostar 601HDC

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von Schwarz » 18. August 2013 13:03

Hallo,

erstmal würde ich damit testen: Bild Harmony FAQ | Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sende-Wiederholung)

Wenn das nicht klappt, die Befehle binär oder als RAW anlernen - aber neu als neuer Befehl mit neuem Namen.
Bild Harmony FAQ | Neuen Befehl anlernen (Binär; Originalformat)
Bild Harmony FAQ | Benutzerdefinierten Befehl (RAW) anlernen
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

indigo43
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. August 2013 12:45
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895
Heimkino 1: SONY KDL-4000
Heimkino 2: Echostar 601HDC
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von indigo43 » 18. August 2013 16:20

Vielen Dank,

in einem kurzen Test heute Nachmittag fühlte es sich etwas besser an nach dem "Lernen" der Tasten. Zumindest die OK Taste scheint direkter zu reagieren. Die Menü-Taste ist noch etwas behäbig. Aber das lässt sich vielleicht auch noch etwas tunen. Werde heute Abend beim "zappen" genauer auf alles achten.

Bis hierhin noch mal vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Andreas
SONY KDL-4000
Echostar 601HDC

indigo43
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. August 2013 12:45
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895
Heimkino 1: SONY KDL-4000
Heimkino 2: Echostar 601HDC
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von indigo43 » 28. August 2013 19:52

Jetzt hab ich diverse Versuche gemacht die Tasten zu programmieren, aber irgendwie ist die Fernbedienung dumm.
Ich hab immer noch Probleme mit Tasten wie OK oder Menü. Allerdings ganz unterschiedlich. Z.B. muss ich die Taste OK drücken, dann erscheint eine Liste meienr Sender und ich kann zu einem hinspringen. Da funktioniert die OK Taste zu 95% beim ersten Mal. Wenn ich aber eine Sendung aufnehmen will und die Auswahl mit OK bestätigen will, dann klappt es überwiegend erst beim zweiten mal. Genau so wenn ich die Sendung nachher abspielen will und OK wieder als Bestätigung drücken muss. Ein anderes mal bekomme ich von der Box die Frage ob ich weiter Fernsehen oder in den Satndby schalten will. Auch hier funktioniert die OK Taste so gut wie immer.

Wenn ich den Empfänger beobachte leuchtet auch IMMER das Lämpchen auf, aber das Signal wird vom Blaster nicht richtig weitergeleitet. An der Kabel-Box leuchtet ebenfalls ein Lämpchen wenn ein Signal ankommt. Das ist aber oft nciht der Fall, obwohl der Empfänger leuchtet....?!!
Ich hab den Eindruck das Signal das aus dem RF-Empfänger raus kommt als Infrarotsignal ist zu schwach. Manche Befehle brauchen evtl. "weniger" und manche "mehr" Signal.

Die Fernbedienung hat sogar Probleme die Zahlen der Kindersicherung sauber zu erkennen. Um die 4 Zahlen einzutippen muss ich teilweise insgesamt 10x drücken.

Ich schmeiß das Ding jetzt weg.... :cry:
SONY KDL-4000
Echostar 601HDC

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von Schwarz » 28. August 2013 20:38

Hallo,

schon mal ohne Blaster getestet? Damit lässt sich ausschließen, dass ein Funkübertragungsfehler vorliegt.
Ich habe immer erst mit der 900 getestet und dann erst auf Blaster umgestellt. Kann auch sein, dass das IR-Signal vom Blaster wegen der Positionierung nicht richtig ankommt.
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

indigo43
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. August 2013 12:45
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895
Heimkino 1: SONY KDL-4000
Heimkino 2: Echostar 601HDC
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H 895

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von indigo43 » 28. August 2013 22:42

Ohne Blaster meinst Du die 900er direkt auf das Gerät (Kabel-Box) richten?
Ich glaube nicht, hab direkt auf RF umgestellt. Aber was würde das für ein Ergebnis liefern? Direkt würde die 900er doch ein IR Signal abgeben. Selbst wenn das OK ist könnte das RF Signal gestört sein. Vielleicht ist ja auch der Empfänger defekt und leuchtet obwohl er das RF Signal nicht richtig empfängt/interpretiert??
Leider ist nur einer dabei. Den Blaster hab ich schon ausgetauscht und die Position mehrfach verändert. Im Moment steht er ca. 6cm entfernt unmittelbar vor dem IR-Auge des Kbel-Box. Sollte die perfekte Position sein...?!
SONY KDL-4000
Echostar 601HDC

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von Schwarz » 29. August 2013 09:10

Das Funksignal von der 900 zum Blaster kann auch gestört sein, z. B. durch WLAN oder andere Funkanwendungen. Um das auszuschließen würde ich das IR-Signal zum Testen direkt von der Harmony senden. Wie schon beschrieben, richte ich immer direkt ein und stelle dann auf Blaster um. Damit werden solche Fehler ausgeschlossen. Aber wenn die natürlich gleich nicht angenommen werden ....

Beim binären Anlernen sind manchmal auch mehrere Versuche notwendig. Ist die Einstellung der Sendewiederholung gestestet. Spekulieren kann man viel.
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16045
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Harmony900 mit Blaster erkennt Tasten unterschiedlich gu

Beitrag von TheWolf » 29. August 2013 11:18

Last but not least:

@indigo43:
1. Kontrolliere mal, ob der Blaster überhaupt immer korrekt sendet. (Foto-Handy oder Digi-Cam zeigt im Sucher weißes Licht, wenn gesendet wird).
2. Hast Du das schon gemacht? Bild Harmony FAQ | Gerät reseten/Firmware neu aufspielen
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste