IR Signale splitten

Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
tripmeister
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 14
Registriert: 25. Mai 2016 21:52
1. Fernbedienung: H Companion
Heimkino 1: Marantz NR 1606
1. Fernbedienung: H Companion

IR Signale splitten

Beitrag von tripmeister » 31. Mai 2016 07:57

Guten morgen,

ich möchte das IR-Blaster Signal vom Harmony HUB in meinen geschlossenen Lowboard in dennen 4 meiner Hifi Geräte in einzelnen von einander getrennten Fächern stehen aufsplitten.
Bis jetzt habe ich das wie folgt gelöst:

Harmony HUB steht auf den Lowboard an dem ein Logitech Blaster angeschlossen ist. Dieser Blaster steht in einen Fach und steuert den IR Empfänger vom Marnitech Xcontrol an. Der Marnitech verteilt dann die Signale in die einzelnen Fächer mit jeweils einen seperaten Blaster.

Jetzt möchte ich den den Marmitech ersetzten und stattdessen einen LOGILINK 5-FACH Headphone AUDIO SPLITTER einsetzten.
Würde also mit Hilfe eines Klinkenkabel den Splitter mit den HUB verbinden an denen dann 4 IR Blaster hängen.

als Splitter habe ich an sowas gedacht:

https://www.amazon.de/LOGILINK-Headphon ... remotef-21

Jetzt habe ich zwei Fragen.

Erste Frage: Reicht die Spannung um das Signal an 4 Blaster zu splitten?

Zweite Frage: Der Splitter ist ein Stereosplitter, wenn ich mit einer Monoklinke rein gehe und auch mit einer Mono Klinke raus gehe sollte doch eine Übertragung funktionieren, da gleiche Belegung, oder?

Danke für Antworten.

Gruß Tripmeister
Marantz NR 1606

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3511
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Heimkino 12: Echo / Dot
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: IR Signale splitten

Beitrag von Kat-CeDe » 31. Mai 2016 08:53

Hi,
Logitech selbst hatte mal Kabel mit 4 Sendern im Angebot sollte also gehen. Sind die Regalbretter im Inneren so das keine Signale durch Reflektion vielleicht auch andere Geräte erriechen könnten?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1
Echo / Dot

tripmeister
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 14
Registriert: 25. Mai 2016 21:52
1. Fernbedienung: H Companion
Heimkino 1: Marantz NR 1606
1. Fernbedienung: H Companion

Re: IR Signale splitten

Beitrag von tripmeister » 31. Mai 2016 09:01

ne, leider nicht, das habe ich vom Tischler masiv bauen lassen, weil die HiFi Komponenten (Vollverstärker) richtig Gewicht auf die Waage bringt.

Daher muß ich mit Blaster arbeiten. Würde die von Marmitech nehmen, weil die ja vorhanden sind.
Marantz NR 1606

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste