TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 6. Februar 2017 23:24

Hallo, ich möchte mir demnächst eine Harmony Elite bzw. Hub zulegen sowie geeignete Lautsprecher (vorrangig für TV) um dann über Amazon Echo (Alexa) TV und Lautsprecher zu steuern. Mit Yonomi sollte dies wohl mit Sonos-Lautsprechern klappen. Im Internet finde ich leider wenig Informationen. Kann mir vielleicht hier jemand helfen oder hat Erfahrungen zu diesem Vorhaben? Vor allem:
-reicht für dieses Vorhaben ein Hub oder besser Elite (und warum)?
-mit welchen Lautsprechern (außer Sonos) hat es bei euch funktioniert?
Ich bin ein technikinteressierter Laie, auf den ersten Schritten zum "Smartlaien" (bitte keine Fachbegriffe) und bin über jede Hilfe dankbar! :roll:
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Hotbird
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 14
Registriert: 24. Januar 2017 06:32
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX-P46VT20E
Heimkino 2: Sonos Küche
Heimkino 3: Sonos Schlafzimmer
Heimkino 4: Sonos Bad
Heimkino 5: Amazon Echo
Heimkino 6: PS 4
Heimkino 7: Hue Wohnzimmer ( 2 Lampen )
Heimkino 8: Hue Schlafzimmer ( 2 Lampen )
Heimkino 9: Amazon Fire TV
Heimkino 10: Eurotronic Comet DECT Thermostat Wohnzi
Heimkino 11: Eurotronic Comet DECT Thermostat Schlafz
Heimkino 12: Eurotronic Comet DECT Thermostat Bad
Heimkino 13: Raspberry Pi 3 mit FHEM
Heimkino 14: 5 Fritz!DECT 200 Steckdosen
Wohnort: Frankfurt am Main
Wohnort: Frankfurt am Main
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Hotbird » 7. Februar 2017 09:30

Moin moin,

meinst Du nur TV an/aus und Ton über die Sonos? Kanal weiter bzw. Kanal auf Pro7 (z.B.) bringt über Alexa meines Erachtens nämlich wenig :-) Ich habe versucht die Sonosboxen über Alexa anzusteuern.. Über die ganzen ifft und yonomi´s dieser Welt ist es eine Heidenarbeit bis es läuft. Für mich auch irgendwie nur eine "Lösung hinten rum.." Elite und Sonos bzw. TV macht Spaß, ist aber auch sehr viel Feintunning nötig.. Wenn Du nicht zu viele Abende reinstecken willst warte lieber auf die entsprechenden Skills.
Für TV an, würde ich Dir eh eher eine steuerbare Steckdose empfehlen.. Geht damit auch, und viele lassen sich schon per Skill mit Alexa steuern..
Panasonic TX-P46VT20E
Sonos Küche
Sonos Schlafzimmer
Sonos Bad
Amazon Echo
PS 4
Hue Wohnzimmer ( 2 Lampen )
Hue Schlafzimmer ( 2 Lampen )
Amazon Fire TV
Eurotronic Comet DECT Thermostat Wohnzi
Eurotronic Comet DECT Thermostat Schlafz
Eurotronic Comet DECT Thermostat Bad
Raspberry Pi 3 mit FHEM
5 Fritz!DECT 200 Steckdosen


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 7. Februar 2017 13:32

Hi,

gestern eingerichtet mit dem Alex Dot, Yonomi und dem Smart Control Hub. Klappt einwandfrei wenn man die Routinen nicht mit dem Zusatz "TV" versieht. Sprich Fire TV einfach "Fire" bennen und dann bei jeweils pro Gerät/Aktion einmal zB "Fire" für das Einshalten und "Fire off" für das ausschalten definieren. Vorher schauen dass in der App die Hintergrundaktualisierung an ist und du in der Alexa dann unter Smart Home nach Geräten suchst. Dort müssen dann Fire routine erscheinen für on & off

Geht recht fix.
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 7. Februar 2017 14:33

Zuerst-herzlichen Dank für eure Ratschläge! Das macht Mut ;D
Als Anfängerin noch ein paar Fragen:
Ja, hauptsächlich möchte ich TV on/off und Steuerung Programme usw über die Fernbedienung Harmony Elite oder Companien (klappt das mit beiden??) Das mit der Lösung über Smartdose verstehe ich nicht ganz-würde der TV dann nicht nur in Standbymodus schalten oder wirklich einschalten?
Außerdem möchte ich bei der Gelegenheit neue Lautsprecher kaufen die vorrangig für den TV gedacht sind. Im Moment habe ich recht einfache Bluetooth Büchsen (Boxen). Jetzt habe ich gelesen, für die Wiedergabe am TV eignen sich nur die größeren Sonos mit AUX Eingang. Wenn dem so ist, könnte ich auch andere Lautsprecher kaufen (Bose oä?) die mit Harmony zu steuern sind? Die Liste der unterstützten Geräte ist bei Harmony sehr lang und wenn man nicht nach konkreten Gerät sucht, kaum zu überschauen welche Anschaffung geeignet ist.
Wenn ich es richtig verstehe, werden die entsprechenden Geräte (TV & Lautsprecher) im Harmony Hub angelegt und dieser dann in Yonomi und Alexa App verknüpft?
Ich bin echt dankbar für jeden Tip-man nimmt ja einiges Geld in die Hand für beide Anschaffungen und die Auswahl ist verwirrend groß. Natürlich sollte man es möglichst gleich "richtig" angehen...
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 7. Februar 2017 15:38

hi
zur Elite kann ich nichts sagen und die Comp ist ja der Nachfolger von meiner Smart Control von daher geht das 1a bei mir. Sprich TV ein/aus in Kombination mit dem telekom receiver etc pp. Alles eine wunderbare Sache und die restlichen FB laden in einer Kiste.
Wegen Lautsprecher und dem Gedanken an Amz Dot kann ich Dir nur sagen dass andere user probnleme haben mit AUX und zB der Bose Soundtouch da diese autom. nach einer gewissen Zeit in den Stdby gehen beim Anschluss über Aux. Sofern dies über Blutooth gesteuert wird gibt es in dieser Kombi zB Bose und Amz Dot keine Probleme. Man muss halt vorher nur sagen "Schatz ääähhh Alexa koppeln" dann springt bei mir die Bose an und die Ausgabe erfolgt über den Sountouch.

Lautsprecher steuern machst Du aber eher über den TV oder eine AV Anlage also Receiver. Bei mir hängen die Piega Boxen halt noch klassich über Kabel am Receiver dran und dort auch die Geräte (Amz TV, Apple TV, ...) via HDMI.

Richtig im Harmony Hub anlagen (Geräte und AKtionen!) und dann mittels Yonomi mit Alexa verknüpfen und kannst deinen Mann Bierholen schicken ;-))

Was ich mal noch machen wollte schauen ob es geht dass Amz Prime gleichzeitig über den Soundtouch und die Anlage abgespielt wird. Sprich "Alexa schalte alles ein und spiel mir etwas von Robbieeeee"...
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 7. Februar 2017 16:25

Ich danke dir wie verrückt-jetzt weiß ich schon mal welcher Harmony richtig im Warenkörbchen liegt.
Auch zu den Lautsprechern sehe ich etwas besser durch. Ich muss noch ein bisschen nerven-aber ich hänge hier seit Tagen und kurve über Bestellbuttons herum ohne mir sicher zu sein...
Zum einen: mein TV hat auch Bluetooth-heißt das eventuell würden einmal gekoppelt auch der Bose ST anspringen wenn TV startet?
Ich habe ansonsten noch eine Sony Soundbar mit HDMI (und BT und WLAN) unter den Hauptverdächtigen der Vorauswahl- der wird aber nicht von Harmony unterstützt, hat keine Fernbedienung. Würde der HDMI dafür sorgen, dass die Sony den TV-Ton ausgibt bei Start?
Also in der engeren Wahl sind im Moment die Bose und die Sony.....
Das Ganze dann über Yonomi und Alexa einrichten wird sicher dann auch nochmal lustig aber so langsam macht das Ganze sogar Spaß.
Bier und Mann gibt es hier nicht, drum ist Frauenpower gefragt :lol: aber auch ohne Robieeeee.
Sag mal Bescheid wenn dein Doppelgekoppel geklappt hat.
Danke für die Geduld und guten Tipps!
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 7. Februar 2017 17:14

Hi also die soundbar sollte ja vom tv den Ton via HDMI bekommen schätze ich mal. Wieso probierst das nicht einfach aus mit dem TV ?

Wieso willst du jetzt einen bose soundtouch an den Fernseher anschließen ? Mit koppeln ist das immmr so ein Sache bei meinem bose kann man nicht vorab definieren dass er immer koppeln soll selbst die Alexa kennt noch kein automatischen koppelvorgang welcher zum Beispiel zeitgesteuert erfolgen könnte.

Überleg doch einfach was bzw welche Szenarien möchte ich haben.
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 7. Februar 2017 17:36

Nun ja, was ich im Endeffekt MÖCHTE wäre: ich gebe Alexa den Auftrag "TV an/aus" (über Harmony) und der Ton geht über TV (oder Harmony Gruppe) mit an. Das wäre optimal. Probieren kann ich noch nicht weil ich eben auch die dafür geeigneten Lautsprecher (oder Soundbar) noch nicht gekauft habe. Also die Frage-welches Gerät für dieses Vorhaben geeignet ist. Receiver oder Verstärker ist nicht vorgeschaltet.
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 7. Februar 2017 18:58

Hi, wie gesagt bei mir funktioniert das mit TV ein/aus über den Hub und Yonomi App bestens (schalte allerdings auch nur den TV/Telekom Receiver mit ein). Bezgl. den Lautsprechern würde ich mir dies mal vor Ort anhören lt Webseite reicht ja ein HDMI Kabel zum Anschluss an den TV zB:
https://www.sony.de/electronics/sound-b ... ls_default

In der Harmony DB wird zwar die 290 nicht gefunden aber die anderen Modelle also sollte das auch gehen. Sofern diese Gerät dann über die Harmony erkannt wird kannst Du dann die Routinen der Harmony verwenden zur Steuerung mittels Alexa. Sprich nur Musik dann "Alex koppeln Sony" und dann "Alex spiele xy" (zB Amazon Musik). Mit der Alexa kannst dann logischweise auch andere Aufgaben zuweisen "Apple TV einschalten" etc pp. Von Harmony soll ja auch im Frühjahr ein Skill kommen für die Alexa. Wichtig ist halt auch, dass man nur ein Aktivität gleichzeitig laufen lassen kann auf der Harmony (mein Kenntnisstand) also es geht nicht den TV und dann zB eine Aktion "spiele Musik" laufen zu lassen.
Ohne Gewähr ;-)
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 8. Februar 2017 10:02

Danke für die ausführliche Hilfe, jetzt sehe ich schon besser durch. Kaufentscheidung getroffen, ich hoffe nun ich bekomme alles hin. Werde Vollzugsmeldung geben wenn alles da ist.
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 9. Februar 2017 16:27

Hallo, hoffe auf weitere Informationen zum Thema 😳. Habe heute Harmony Companion & Sony Lautsprecher gekauft und alles soweit zum laufen bekommen. Die Ratschläge beherzigt, erst Harmony, dann Yonomi, dann Alexa usw. Ich muss aber einen Fehler in der Einrichtung der Aktionen (oä) haben. Alexa zeigt mir 2neue Geräte: 1x Harmony und 1x Aktion (Grundig) mit 2 Rotinen über Yonomi. Aber: ich kann alles AN schalten (das versteht Alexa) aber nicht AUS schalten. Wenn ich zum 2.mal "Grundig anschalten " sage-DANN geht alles erst aus. Also die Frage: wo liegt mein Denkfehler? Was muss ich WO ändern damit ich Alexa auch AUS befehlen kann?
BITTE nochmal helfen, bin schon so weit gekommen...😏
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 9. Februar 2017 22:45

Hi

In yonomi musst du zwei Routinen anlegen jeweils für ein
und ausschalten
- Fernseher
- Fernseher off

Bei Fernsehen dann die harmony Aktion mit start routine auswählen und bei off dann mit end routine in yonomi

Danach dann am besten alles nochmal in Alexa löschen also die Geräte und neu suchen lassen. Es muss dann el e Zeile erscheinen mit Fernsehen, fernsehen off.
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 9. Februar 2017 23:09

Deine anderen Geräte apple und Amazon tv kannst du dann analog einrichten und die HDMI Kanäle mit vorgeben in den harmony Aktionen.
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot


Themenersteller
AnSiVoPi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 37
Registriert: 6. Februar 2017 22:57
Heimkino 1: TV: Grundig 42VLE8510WL
Heimkino 2: BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Heimkino 3: Amazon Echo&Dot
Heimkino 4: Phillips Hue & Bridge
Heimkino 5: Lightify Plugs & Pulbs
Heimkino 6: Apple TV
Heimkino 7: Amazon Fire Stick
Heimkino 8: Fritzbox Cable 6490

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von AnSiVoPi » 11. Februar 2017 18:51

Hurra und DANKE! Du warst der einzige "Retter" und-es funktioniert!!! Ich bin ganz happy! Alexa macht brav TV an und aus! Ein Problem hab ich noch mit der Einrichtung der anderen Geräte (analog wie Fernseher) weil mir die Yonomi App nur 2von 4 eingerichteten Aktionen anzeigt und ich so keine Routine weiter einrichten kann. Habe auch schon die Yonomi App neu installiert-nix zu machen 😩. Auch Handy neu gestartet usw bringt nix. Die Harmony App neu zu installieren habe ich mich nicht getraut-bleiben die Einstellungen erhalten? Hast Du eine Idee woran das liegen kann?
Mit Harmony Hub und Fernbedienung habe ich noch ein paar Probleme aber das muss ich mir noch etwas genauer ansehen. Gibt es eine etwas ausführlichere Beschreibung im Netz?
Ansonsten gibt es hier ja kluge Köpfe 😉! Alles schön nacheinander...
Danke noch einmal und schönen Abend!
TV: Grundig 42VLE8510WL
BluRay: Samsung BD-F5500E/EN
Amazon Echo&Dot
Phillips Hue & Bridge
Lightify Plugs & Pulbs
Apple TV
Amazon Fire Stick
Fritzbox Cable 6490


Tschnurr
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 21
Registriert: 30. Mai 2015 08:08
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: Panasonic TX L50 ETN63
Heimkino 2: Marantz sr5004
Heimkino 3: Playstation4
Heimkino 4: Telekom 400
Heimkino 5: ATV4
Heimkino 6: Amazon Fire TV2
Heimkino 7: Amazon Dot
1. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: TV und Lautsprecher mit Harmony über Amazon Echo steuern

Beitrag von Tschnurr » 11. Februar 2017 23:02

Freut mich. Wenn ich dich richtig verstehe hast du in der Harmony hub 4 Aktionen eingerichtet und nur zwei davon werden in der Yonomi angezeigt.
Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen dass der refresh button in yonomi nicht richtig funktioniert und es ein paar Stunden dauert bis der refresh erfolgt. Erst dann wird auch refresh Datum und Uhrzeit aktualisiert dargestellt. Lt yonomi ein bekannter bug. Danach konnte ich allerdings alle Aktionen auch in der yonimi app bzw in den Routinen aufrufen.

Falls das nicht gehen sollte wende dich doch mal an den yonimi Support. 1a Kunden service die hatten bei mir sogar nachgefragt ob es dann ging ;-)

Die letzten Schritte wirst du auch noch schaffen und wenn du mal weißt wie man zB Alexa Routinen automatisiert let me know zB automatisches koppeln mit dem bose zu bestimmten Uhrzeiten sowas fehlt mir noch.
Panasonic TX L50 ETN63
Marantz sr5004
Playstation4
Telekom 400
ATV4
Amazon Fire TV2
Amazon Dot