5.01 Info: Funksteuerung mit der Harmony

Alles zur online Harmony-Konfiguration über myharmony.com
Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16047
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

5.01 Info: Funksteuerung mit der Harmony

Beitrag von TheWolf » 18. Dezember 2015 13:58

[+] FAQ Quicklink

Code: Alles auswählen

[img]http://www.harmony-remote-forum.de/images/harmony/arrowbullet.gif[/img] [b]Harmony FAQ (myharmony.com)[/b] | [url=http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?f=58&t=13078]5.01 Info: Funksteuerung mit der Harmony[/url]
Funksteuerung mit der Harmony
Grundsätzliches:
Keine Harmony kann Funkempfänger (Steckdosen, Schalter, Dimmer,etc.) direkt ansteuern, da alle Harmonie's auf Infrarotbasis arbeiten bzw. selbst wenn sie "intern" auf Funk-Basis arbeiten.
Auch die "895", die "1000", die "1100", die "900", die "Ultimate" und die "Elite" können diese Funkempfänger nicht direkt ansteuern, obwohl sie neben Infrarot auch Funk-Signale senden. Diese

Funk-Signale arbeiten nach einem speziellen Standard und sind nur dafür gedacht, den Logitech-Extender bzw. den Blaster/Hub anzusteuern.

Um dennoch Funk-Empfänger ansteuern zu können, braucht man einen Umsetzer, der aus den Infrarot-Signalen der Harmony die passenden Funksignale z.B. für eine Steckdose macht. Dieser

Umsetzer nennt sich IR/RF-Wandler (Infrarot in Funk-Wandler) und muss natürlich als eigenes Gerät in der Harmony-Konfiguration eingebunden werden.
Hersteller: <Name des Herstellers aus der Liste raussuchen>
Bezeichnung: <wie gewohnt, von rechts beginnend einige Zeichen der Bezeichnung eingeben>

Siehe hierzu auch: Bild Harmony FAQ | Bezugsquellen Funktechnik

Damit die anzusteuernden Funkempfänger auch reagieren, ist es zwingend erforderlich, dass der IR/RF-Wandler die Funk-Befehle in der passenden Frequenz ausgibt.
Hierbei ist zu beachten, dass bereits "geringe Unterschiede" in der Frequenz über Funktion oder Nichtfunktion entscheiden können. Es ist also schon ein Unterschied, ob die Funkempfänger auf 434

Mhz oder 433Mhz arbeiten.

Gängige Funk-Empfänger (z.B. InterTechno) arbeiten auf der Frequenz: 433,92 MHz
Dagegen arbeitet das FS20-System auf der Frequenz: 868,35 MHz

Der Vollständigkeit halber sei auch noch Z-Wave erwähnt. Hier unterscheiden wir die regioanle Anwendung:
- in den USA sind es 908,42 MHz
- in Europa sind es 868,42 MHz

Neben der korrekten Funk-Frequenz des IR/RF-Wandlers müssen die Infrarot-Befehle natürlich in der Logitech-Datenbank vorhanden sein, denn nur dann kann der IR/RF-Wandler als Gerät in die

Harmony aufgenommen werden.

Zusammenfassung:
Um Funkempfänger mit einer Harmony zu steuern, sind immer zwei Geräte erforderlich:
1. der IR/RF-Wandler
2. der/die Funk-Empfänger

Dabei muss der IR/RF-Wandler im Sichtbereich der Harmony platziert werden, da dieser ja die Infrarot-Befehl empfangen muss. Die Funkempfänger können dort verbaut werden, wo sie gebraucht

werden (selbst im Neben-Zimmer), da sie keine Sichtverbindung zum IR/RF-Wandler benötigen.

Fehler-Quellen:
Wenn Funkempfänger -speziell Funksteckdosen- nicht bzw. nicht korrekt funktionieren, können die folgenden Dinge dafür die Ursache sein:
- ein Netzkabel liegt sehr nah am Funk-Empfänger und stört so den Empfang. Lösung: Netzkabel weiter entfernt verlegen
- mehrere Funk-Empfänger direkt nebeneinander. Auch hier kann der Empfang einzelner bzw. aller Empfänger gestört werden. Lösung: Funkempfänger weiter auseinander platzieren
- keiner der o.a. Punkte trifft zu, trotzdem keine Funktion des/der Funkempfänger. Lösung: Funkempfänger andersherum in die Netzsteckdose stecken.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast