Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Multisaft7
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2017 13:24

Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von Multisaft7 » 6. Januar 2017 23:03

Hallo zusammen,

ich überlege mir, mein Wohnzimmer zu automatisieren.

Aktuell im Einsatz:
- Philips Hue in Apple Homekit eingebunden

--> nächste Anschaffung Logitech Hub inkl. Elite für Steuerung TV/AVR/Entertain etc.

Und nun kommt das komplizierte meiner Meinung nach ins Spiel...Aktuell habe ich meine TV Wand mit einer Funksteckdose am laufen, dass wenn ich aus dem Haus gehe...die Wand abschalten kann...damit nicht alles immer im Standby ist...

Nun möchte ich mir zwei Funksteckdosen kaufen...welche ich später a) mit mit Apple Homekit steuern kann und b) auch später mit Alexa (sobald verfügbar)

Frage 1: Gibt es aktuell solche Funksteckdosen für beides?
Frage 2: Kann ich dass so einstellen später, sprich Siri/Alexa schalte das Wohnzimmer an --> Hue an und Funksteckdose und nachaktivierung des Stroms auch die Aktionen wie AVR+TV+Netflix an?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, oder habe ich einen Denkfehler irgendwo? :-)

VG und schönen Abend!
Multisaft7

einfachich
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 109
Registriert: 20. Mai 2010 19:30
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: PC Software

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von einfachich » 7. Januar 2017 10:29

so viel ich weiß gibt es keine hardware die von beiden systemen nativ unterstützt wird.

ich weiß nicht wie viel du in zukunft noch vor hast, aber die meisten die auf den geschmack gekommen sind automatisieren nach und nach immer mehr. deshalb würde ich dir einen anderen ansatz empfehlen.

statt die harmony oder homekit als zentrale zu verwenden schau dich mal um ob es nicht ein home automation system gibt das deinen anforderungen entspricht. dann nimm dieses als zentrale und bau es nach und nach aus. das wäre dann die zentrale instanz mit der 'intelligenz' und der hersteller übergreifenden hardware unterstützung. harmony, homekit und alexa sind nur noch schnittstellen zu diesem system.

der einstieg wird zwar aufwändiger, die möglichkeiten sind aber fast unbegrenzt. also nicht gleich beim ersten anblick abschrecken lassen.

ein mögliches system wäre fhem. hier gibt es unter vielen vielen anderen auch module für die harmony, homekit und alexa. alle drei module sind zufällig von mir entwickelt deshalb der verweis auf fhem. es gibt aber noch andere systeme. natürlich nicht so gut und flexibel:)

gruss
andre

Multisaft7
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2017 13:24

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von Multisaft7 » 7. Januar 2017 14:19

Danke für deine Antwort :-)

Kann ich wenn ich dann im Prinzip auf FHEM baue....dennoch in iOS die Homekit sachen nutzen? Sprich ich zieh die Leiste unten hoch und seh dort direkt die ganzen ansteuerbaren Geräte? Quasi Sound primär über Alexa und wenn es mal schnell gehen soll oder ich nicht in Alexa reichweite bin einfach mim Handy hochziehen und die HUE und die Steckdosen ausschalten!?

Bedeutet aber auch ich kann mir dann Steckdosen/Lichter von verschiedenen Marken etc. kaufen und die AI ist FHEM bspw. auf der Fritzbox kann aber dann über FHEM und bspw. Homekit die verschiedensten Geräte ansteuern?

Wie kann ich mich da denn gut einlesen/einarbeiten?

einfachich
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 109
Registriert: 20. Mai 2010 19:30
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: PC Software

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von einfachich » 7. Januar 2017 14:44

natürlich geht das alles kombiniert und parallel.

wenn du über fhem schsltbare steckdosen hast kannst du diese auch in die harmony activities einbinden so das alles automatisch geht. oder beim verlassen automatisch aus schalten. oder, oder, oder ...

bei den steckdosen solltest du übrigens mal schauen ob die nicht sogar mehr verbrauchen als der standby verbrauch der geräte.

gruss
andre

ps: reine homekit steckdosen kannst du tatsächlich nur über homekit steuern. weder über fhem noch über alexa. aber umgekehrt geht es. alles was über fhem steuerbar ist geht dann auch über homebridge und alexa.

Multisaft7
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2017 13:24

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von Multisaft7 » 9. Januar 2017 10:18

Ich würde mal gerne noch deine Meinung zu FHEM vs. OpenHAB 2 wissen...

Hintergrund ist, dass ich nun mehrere Kollegen gefragt habe was diese nutzen...aber jeder irgendwie was anderes sagt :P

einfachich
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 109
Registriert: 20. Mai 2010 19:30
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: PC Software

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von einfachich » 10. Januar 2017 08:54

da hilft nur selber probieren und vergleichen :). außer zeit kostet das nichts.

ich kann dir zu fhem sagen: es ist das flexibelste system. die einarbeitung ist vermutlich am größten. das harmony modul kann mehr als alle anderen. ob du bei anderen systemen einfach einzelne tasten in verbindung mit dem automationssystem verwenden kannst weiß ich nicht. auch das hue modul ist rech umfabgreich. die alexa integration ist noch nicht ganz fertig, aber ziemlich frei konfigurierbar. d.h. die einarbeitung ist größer, aber du kannst text frei bestimmen welche kommandos du sagst.

gruss
andre

Multisaft7
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2017 13:24

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von Multisaft7 » 18. Januar 2017 14:33

Bzgl. Steckdosen mit der Harmony wollte ich eigentlich zu den Fritz!Dect 200 greifen aber die kann ich ja scheinbar nicht mit der Harmony verknüpfen...oder kann ich über FHEM/Obenhab2 der Fernbedinung zuweisen?

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3534
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Heimkino 12: Echo / Dot
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Automatisierung Hub/Hue/Alexa/Homekit

Beitrag von Kat-CeDe » 7. Februar 2017 15:22

Hi Multivitamin,
ich habe gestern auf meinem QNAP-NAS OpenHAB2 installiert und ich bin nach nur wenigen Stunden schon extrem angetan. Ich habe bisher integriert:
1. Sonos
2. Enigma2
3. Fritz!Dect 200
4. Enigma2
5. Hue
6. Z-Wave
7. Samsung
8. Harmony
9. Kodi
10. Wetter
11. Sonnen auf- und untergang

Grundinstallation war bis auf Z-Wave und Enigma2 ein Kinderspiel. Jetzt muss ich mir noch schöne Panel basteln, meine Z-Wave-Steckdosen inkludieren, die Android-App einrichten und Versuche mit Alexa starten.

So in etwa hatte ich meinen heterogenen Gerätepark erwartet einbinden zu können. Ich glaube ich werde Spaß damit haben.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1
Echo / Dot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste