Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Joebacka
Beiträge: 3
Registriert: 11. September 2017 22:07
1. Harmony: Ultimate One
1. Harmony: Ultimate One

Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Joebacka » 11. September 2017 22:12

Hallo zusammen,

Ich habe mir eine Ultimate One gekauft, um alle meine Geräte am TV zu steuern.
Leider verfügt mein TV (Changhong UHD42C5600ISX2) nicht über eine IR Fernbedienung, sondern lässt sich über eine Funkfernbedienung steuern.
Ich brauche dort nur die AN/AUS Taste, alles andere wird über den AV receiver gesteuert.
Was wäre hierfür die simpelste und günstigste Lösung? Danke im Voraus für eure Hilfe!

VG

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 462
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Klima: Trisa Silent Power
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Wolfram » 12. September 2017 06:13

Joebacka hat geschrieben:
11. September 2017 22:12
Leider verfügt mein TV (Changhong UHD42C5600ISX2) nicht über eine IR Fernbedienung, sondern lässt sich über eine Funkfernbedienung steuern.
woher hast du diese Information?

Laut Testbericht lässt sich der TV über eine Universalferbedienung steuern

Zitat daraus
Die Reaktion der Tasten ist zum Teil fragwürdig. Teilweise reagieren die Tasten erst gar nicht, dann werden Eingaben doppelt ausgeführt und wieder andere zeigen erst gar keine Reaktion. In welchem Winkel man die Fernbedienung auf den Fernseher richten muss ist reines Glücksspiel. Ob das allerdings an der Fernbedienung oder dem Fernseher selbst liegt, ist schwer zu beurteilen.

Besser wurde die Bedienung allerdings bei Verwendung einer Universalfernbedienung bzw. des Huawei Mate 9 als Fernbedienung – dank Infrarot-Blaster kann es auch ohne die iSmartTV App dafür genutzt werden. Die Doppeleingaben verschwinden dann und sofern man den richtigen Winkel erwischt werden auch alle Eingaben erkannt.
Das Gerät scheint nur nicht in der Logitech-Datenbank zu sein, somit musst du die Notwendigen Befehle manuell anlernen, bzw, Logitech kontaktieren das der TV aufgenommen wird.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Klima: Trisa Silent Power
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter


Themenersteller
Joebacka
Beiträge: 3
Registriert: 11. September 2017 22:07
1. Harmony: Ultimate One
1. Harmony: Ultimate One

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Joebacka » 12. September 2017 08:13

Danke für die Info!
Aber wie lässt sich die Ultimate One "manuell" anlernen? Gibt es da irgendein Tutorial? Ich brauche auch nur die An/Aus Taste. Oder müsste ich mir erst eine universal Fernbedienung kaufen, auf die dann auch der IR sensor der ultimate one reagiert?

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 462
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Klima: Trisa Silent Power
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Wolfram » 12. September 2017 13:08

Joebacka hat geschrieben:
12. September 2017 08:13
Danke für die Info!
Aber wie lässt sich die Ultimate One "manuell" anlernen? Gibt es da irgendein Tutorial? I
Anleitungen findest du hier sowie von Logitech selbst z.B. Harmony einen fehlenden Befehl hinzufügen/programmieren
eventuell ist auch ein baugleiches Gerät (z.B. andere Bildschirmgröße)in der Datenbank, das kannst du hier Gerätekompatibilität testen
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Klima: Trisa Silent Power
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter


Themenersteller
Joebacka
Beiträge: 3
Registriert: 11. September 2017 22:07
1. Harmony: Ultimate One
1. Harmony: Ultimate One

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Joebacka » 12. September 2017 22:05

Einen fehlenden Befehl hinzufügen kann ich ja leider nicht, da ich keine IR Fernbedienung für den TV habe.
Deswegen manuell in Anführungsstrichen. Die FAQs sind ja sehr ausführlich, welche Anleitung genau beschreibt denn mein Problem?
Wenn sich der TV mit einem Huawai Mate 9 steuern ließ, muss er ja über einen IR Sensor verfügen. Ich weiß jetzt nur nicht, wie man der Ultimate One den AN/AUS Knopf beibringt, wenn man keine IR-Fernbedienung hat...

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 462
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Klima: Trisa Silent Power
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Wolfram » 13. September 2017 06:00

Ich weiß jetzt nicht was du schon getestet hast oder eventuell noch nichts.
Wäre dies mein TV, hätte ich als erstes alle verfügbaren Changhong TV's aus der Datenbank eingebunden, um zu sehen ob einer funktioniert.
Das Übertragen getestet, um zu sehen ob die Fernbedienung tatsächlich nur funkt oder eventuell auch IR sendet.
Logitech kontaktiert, wenn alles nicht hilft.

Da hier vermutlich kein anderer einen Changhong TV mit gleichem Problem hat, wird wohl auch keine pfannenfertige :D Lösung kommen.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Klima: Trisa Silent Power
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter


christ273
Beiträge: 1
Registriert: 18. Februar 2011 07:47
1. Harmony: 1000
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV - Sharp LC-65CUG8052E
Heimkino 2: SAT Receiver - Formuler F1
Heimkino 3: AV-Receiver - ONKYO TX SR507
Heimkino 4: Player - Harman Kardon BDT20
1. Harmony: 1000
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von christ273 » 24. Januar 2018 17:44

Hallo,
ich hänge mich hier mal an.

Es kann sein, dass die Frage schon mal beantwortet wurde, jedoch konnte ich keine entsprechende Antwort finden.

Ich habe mir einen Sharp TV Typ LC65CUG8052E zugelegt, welcher nur eine Funkfernbedienung hat.
Laut Anleitung hat er auch keinen IR-Empfänger am TV und keine Buchse für ein IR-Signal (Hinweis hatte ich aus einem amerikanischen Forum).

So wie ich das sehe, ist nur eine Steuerung des TV über den ONKYO AV-Receiver (der ja via IR mit der Harmony gesteuert werden kann) via HDMI-CEC (es gibt unterschiedliche Bezeichnungen) möglich.

Ist das so, oder gibt es doch eine Möglichkeit den Fernseher direkt anzusteuern.
Vielen Dank für eure Hilfe.
TV - Sharp LC-65CUG8052E
SAT Receiver - Formuler F1
AV-Receiver - ONKYO TX SR507
Player - Harman Kardon BDT20


Partovic
Beiträge: 48
Registriert: 5. Januar 2016 09:02
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Philips 47PFL7008K
Heimkino 2: BenQ W1070
Heimkino 3: Onkyo HT-693
Heimkino 4: Sony Playstation 4
Heimkino 5: Amazon FireTV
Heimkino 6: Raspberry Pi 3 inkl. Pimatic
Heimkino 7: eSmart 120" Motorleinwand
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Umtimate One für TV Funkfernbedienung

Beitrag von Partovic » 1. August 2018 18:39

Hallo Zusammen,
leider habe ich grad das selbe Problem. Habe ebenfalls einen Changhong UHD42C5600ISX2 und kann diesen nicht einbinden...
Gibt es mittlerweile eine Lösung? Bzw. hat das Gerät überhaupt einen IR-Empfänger?
Philips 47PFL7008K
BenQ W1070
Onkyo HT-693
Sony Playstation 4
Amazon FireTV
Raspberry Pi 3 inkl. Pimatic
eSmart 120" Motorleinwand