Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
djaz
Beiträge: 1
Registriert: 14. August 2013 14:16

Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von djaz » 14. August 2013 14:26

Hallo zusammen,

ich hoffe ich werde hier bei euch geduldet, denn ich habe eigentlich gar keine Harmony Fernbedienung! Ich habe mir nun kürzlich eine Silvercrest KH 2158-Fernbedienung gekauft. Damit kann ich meinen Panasonic-TV hervorragend steuern und sämtliche anderen IR-Fernbedienungen (z.B. für Receiver, DVD, LED-Strips usw.) konnte ich damit problemlos anlernen, ein echter Spaß, funktioniert alles tadellos.

Nur habe ich vor dem Kauf leider nicht bedacht, dass 2 Stehlampen, bei denen ich Funkfernschalter-Steckdosen zwischengeschaltet habe, sowie meine Deckenleuchte (die ebenfalls eine Funk-Fernbedienung hat) eben mit FUNK gesteuert werden und nicht mit INFRAROT.

Nun würde ich aber sehr, sehr gerne diese drei Lampen ebenfalls mit meiner Silvercrest Universal-Fernbedienung steuern können. Daher komme ich nun zu meiner Frage:

Gibt es eine Möglichkeit,
1. Das Funk-Signal für die Deckenleuchte bzw. die Fernschalter in Infrarot zu konvertieren (damit ich den Befehl mit meiner Fernbedienung absenden kann)
2. Dieses "konvertierte (von Funk zu IR) Signal" meiner Silvercrest anzulernen
3. Dann das mit der Universal-Fernbedienung abgeschickte IR-Signal wieder in Funk zu konvertieren, damit es auch bei der Deckenleuchte / den Fernschalter ankommt und erkannt wird?

Ich vermute, dass ich spätestens für Schritt Nr. 3 weitere Hardware benötige.

Könnt Ihr mir bitte möglichst simpel erklären, wie ich mein Problem möglichst kostengünstig (bin armer Student..) lösen kann?

Vielen Dank! :)

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von TheWolf » 14. August 2013 14:45

djaz hat geschrieben: Könnt Ihr mir bitte möglichst simpel erklären, wie ich mein Problem möglichst kostengünstig (bin armer Student..) lösen kann?
Für Deinen "Wunsch" gibt's sog. IR/RF-Wandler, die empfangene Infrarot-Befehle in Funk-Befehle umwandeln und diese dann senden.
So weit so gut, aber ... damit die Funk-Empfänger diese Funk-Befehle erkennen und verarbeiten können, muss Folgendes zwingend erfüllt sein:
- identische Funk-Frequenz zwischen dem Wandler und dem eigentlichen Empfänger
- identisches Funk-Protokoll zwischen dem Wandler und dem eigentlichen Empfänger

Bei der Funk-Frequenz wird man meist auf den Hersteller-Seiten fündig, wobei gesagt werden muss, dass diese Frequenz auch im Nachkomma-Bereich sehr wichtig ist.
Eine Angabe 434Mhz beim Empfänger z.B. passt nicht, wenn der Wandler auf 433,92Mhz arbeitet (knapp vorbei ist auch daneben :wink: ).

Gerade beim Funk-Protokoll halten sich fast alle Hersteller bedeckt, weil sie entweder dieses Protokol selbst nicht im Detail kennen oder es einfach nicht rausgeben.

Solltest Du nun alle diese Hürden erfolgreich genommen haben, bleibt das "Problem", wie Du Deiner FB den Wandler und damit seine Befehle beibringst.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Graptolith
Beiträge: 2
Registriert: 9. Januar 2018 14:19
1. Harmony: 1000
Software: PC-Software 7.7.0
1. Harmony: 1000
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von Graptolith » 9. Januar 2018 14:26

Guten Tag zusammen,

ich würde das Thema gerne noch einmal aufleben lassen.

Habe mir nun eine Marmitek 08900 Powermid XL (Infrarot - Funk - Wandler) bestellt um das Problem der Übersetzung von Infrarot auf Funk zu lösen. Damit kann ich jetzt schon einmal meine Leinwand steuern.

Jetzt habe ich aber ebenfalls das Problem, dass ich bei meiner Beleuchtung nur eine Funk-Fernbedienung habe und diese natürlich nicht meiner Harmony Elite anlernen kann.

Gibt es schon eine Möglichkeit die Funk-Befehle in Infrarot zu übersetzen, so dass sie meine Harmony lernen kann?

Viele Grüße
Florian

Benutzeravatar

padrino
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 1854
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von padrino » 11. Januar 2018 04:28

Hi,

Ist die funk FB denn von der Leuchte, oder hängt da eine Funksteckdose dran?
Falls es eine Dose ist, von welchem Hersteller?

Cu,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652


Graptolith
Beiträge: 2
Registriert: 9. Januar 2018 14:19
1. Harmony: 1000
Software: PC-Software 7.7.0
1. Harmony: 1000
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von Graptolith » 11. Januar 2018 07:57

Guten Morgen,

ich möchte gerne meine LED Beleuchtung steuern. Diese hat einen eignen Empfänger und ist auch nicht in der Datenbank zu finden.

Es gibt eine eigene Funkfernbedienung. Meine Idee war das Funksignal über den Marmitek in ein Infrarot-Signal umzuwandeln und so das IR-Signal meiner Harmony anzulernen. Anschließend sollte ich über die Harmony wiederum die Marmitek ansteuern können, welche das IR-Signal wieder in ein Funk-Signal umwandelt und die LED Beleuchtung steuert.

Soweit die Theorie. In der Praxis scheitere ich jedoch bereits beim anlernen. :-(

Vielleicht hat das schonmal jemand erfolgreich gemacht und kennt eine Lösung?

Viele Grüße
Florian

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von TheWolf » 11. Januar 2018 10:38

Graptolith hat geschrieben:
11. Januar 2018 07:57
Soweit die Theorie. In der Praxis scheitere ich jedoch bereits beim anlernen. :-(
Ich sehe da zwei Stolper-Steine:
1. Die Funk-Frequenz der Beteiligten.
2. Das Funk-Protokoll der Beteiligten.
Beides muss exakt identisch sein. Ansonsten: Keine Chance
Beim Funk-Protokoll besteht zusätzlich das Problem, das dies selbst den Herstellern nicht bekannt ist.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Superbert
Beiträge: 6
Registriert: 17. August 2016 10:55
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von Superbert » 14. Januar 2018 12:11

Hallo Leute,

da ich gerade vor ähnlichem "Problem" stehe, frage ich auch noch einmal kurz die Experten.

Ich bekomme nächste Woche einen Lightmanager Pro, hauptsächlich bestellt um Funksteckdosen zu bedienen.

Kann ich auch meine RF Fernbedienung einbinden? Wenn ja wie?

Fernbedienung für die LEDs am Sofa sieht aus wie diese hier:

https://www.coloradohulahoops.com/mini- ... trip-light

Für Anregungen wäre ich dankbar.

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Funk-Signal zu IR --> IR zu Funk?

Beitrag von TheWolf » 15. Januar 2018 10:57

Superbert hat geschrieben:
14. Januar 2018 12:11
Kann ich auch meine RF Fernbedienung einbinden?
Zuerst mal:
Es wird grundsätzlich nicht die Fernbedienung eingebunden sonder das Empfangs-Gerät.

In deinem speziellen Fall ist die Frage, ob der LightManger die LED's ansteuern kann oder nicht und das ist -trotz passender Funkfrequenz- mehr als fraglich.
Du müsstest die LED's aus LightMan Studio heraus erstmal ansteuern können. Erst danach geht's dann auch über die Harmony, denn die Harmony sendet IR-Befehle lediglich an den LightManager.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema