Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von Schwarz » 7. Dezember 2014 13:25

Hallo,

testest Du aus dem Gerätemodus? Dann lege ein Aktion mit dem Gerät an, lege den Befehl auf eine Taste und versuche es von dort aus.
Mehr kann ich dann zu Marmitek auch nicht sagen.
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

TorbenK
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 18. August 2013 14:37
1. Fernbedienung: H Smart Control
1. Fernbedienung: H Smart Control

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von TorbenK » 7. Dezember 2014 13:42

Bist du dir sicher das die Steckdosen bereit zum neu programmieren sind. Übe das umprogrammieren erst mit der eigenen Fernbedienung und wenn du dir sicher bist das sie bereit zum programmieren ist, machst du's über marmitek.
Hast du hier auch alles aufmerksam gelesen?, du sagst zB nichts dazu, ob du es auch probiert hast erst schon zu senden und dann erst die sfeckdose rein zu stecken.
Oder auch nicht ob du das rote licht dauerhaft siehst.
Und, ich schätze mal du meinst das mit sender und Empfänger bloß anders herum, aber was du brauchst ist der Sender(IR->IF).

Mfg Torben

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

kiwi4ksc
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 7. Dezember 2014 13:01
1. Fernbedienung: H 600
1. Fernbedienung: H 600

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von kiwi4ksc » 7. Dezember 2014 17:34

Also auf dem Marmitek steht IR Receiver (RF Transmitter). Das sollte ja schon mal passen?

Also ich programmiere die Steckdose erst mal normal mit der Fernbedienung wo dabei ist bei den Steckdosen.
Demnach ist hier ja die Belegung 1On/1Off bis 3on/3off, denke ich mal.

Ich habe zuerst die Steckdose eingesteckt und dann auf der Harmony die 1On Taste lange gedrückt und ich habe zuerst die Taste der Harmony gedrückt und dann die Steckdose eingesteckt. Beides funktioniert aber nicht.

Was meinst du mit Gerätemodus?

TorbenK
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 18. August 2013 14:37
1. Fernbedienung: H Smart Control
1. Fernbedienung: H Smart Control

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von TorbenK » 7. Dezember 2014 17:39

Nein, nicht erst normal programmieren. Denn ob 1On dann wirklich passt kann ich nicbt sagen.
Wie von mir oben beschrieben, die Steckdose löschen, dann einstecken und wenn sie auf eine Programmierung per Fernbedienung wartet, dann stattdessen mit der Harmony zB 1On senden.

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

kiwi4ksc
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 7. Dezember 2014 13:01
1. Fernbedienung: H 600
1. Fernbedienung: H 600

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von kiwi4ksc » 7. Dezember 2014 17:45

Ja das habe ich ja gemacht zuerst, aber es funktioniert nicht. Habe sicherheitshalber jetzt nochmal die zweite genommen die war noch nicht programmiert.

Muss ich in der Harmony Software noch was machen außer die Buttons 1On und 1Off auf eine Taste legen?

TorbenK
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 18. August 2013 14:37
1. Fernbedienung: H Smart Control
1. Fernbedienung: H Smart Control

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von TorbenK » 7. Dezember 2014 17:56

Ich kann nur das bereits beschriebene wiederholen,... die beiden müssen auf unterschiedliche Tasten. Und jeweils muss das signal auf kurz drücken eingestellt sein(danit man lange drücken kann, damit das signal immer wieder gesendet wird, bis die Steckdose programmiert ist).
((wenn die Harmony taste nämlich auf lange drücken eingestellt ist, dann hälst du gedrückt und daraufhin wird das Signal nur 1mal gesendet, was nicht zum programmieren reicht).

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

kiwi4ksc
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 7. Dezember 2014 13:01
1. Fernbedienung: H 600
1. Fernbedienung: H 600

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von kiwi4ksc » 7. Dezember 2014 17:59

Also auf unterschiedlichen Tasten ist es programmiert. Habe das jetzt auf 0 eingestellt mit dem Drücken, aber funktioniert immer noch nicht. Ist das die richtige Einstellung mit dem Tastendruck?

Volle
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 8
Registriert: 22. Oktober 2012 07:44
1. Fernbedienung: H 555
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE55ES6300
Heimkino 2: Kabel: Dreambox DM-500HD
Heimkino 3: 5.1: Samsung HT-E5550
Heimkino 4: HTPC: Amazon FireTV
1. Fernbedienung: H 555
Software: PC Software

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von Volle » 7. Dezember 2014 20:43

Also ich hab es nicht mit den programmierbaren Steckdosen hinbekommen....
Ich hab zum Glück noch mit einem Kollegen gegen einstellbare tauschen können, damit ging es problemlos

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung UE55ES6300
Kabel: Dreambox DM-500HD
5.1: Samsung HT-E5550
HTPC: Amazon FireTV

kiwi4ksc
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 7. Dezember 2014 13:01
1. Fernbedienung: H 600
1. Fernbedienung: H 600

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von kiwi4ksc » 8. Dezember 2014 06:17

Welche wären das?

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von padrino » 8. Dezember 2014 15:55

TorbenK hat geschrieben:GELÖST: Hier die Lösung
Geschafft habe ich es dadurch, dass ich mir andere Funksteckdosen gekauft habe.
(Also wer Funksteckdosen mit DIP-Schaltern hat, der kann das wohl vergessen. Ich hatte mit solchen (von "Centor") schon sämtlich DIP-Kombinationen durch probiert und gehofft das eine passt. Hierzu hatte ich bei Logitech die Marmitek als Gerät eingebunden und auch dort sämtlich "On" Befehle durchlaufen lassen, pro DIP-Variante. Kein Erfolge!)
Also hier muss ich mal klar widersprechen. :lol:

Diese (generelle) Aussage, stimmt so nicht.
Ich nutze sehr wohl (und sogar ausschließlich) Funksteckdosen mit DIP-Schaltern.
Diese sind zwar nicht von Centor, sondern von ELRO, aber die Aussage war ja allgemein auf "DIP-Dosen" bezogen.

Natürlich kann gut es sein, dass die Centor-Dosen nicht zum quasi ELRO/Intertechno-Standard kompatibel sind (was ich noch nicht ganz glaube ;)), aber so mach andere ist es schon, wie die Label Unitec, Flamingo (alle mit DIP).

So, das wollte ich nur mal eben los werden, damit nicht jeder der das liest, gleich die Flinte ins Korn bzw. die DIP-Steckdosen in den Müll wirft. :)

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

kiwi4ksc
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 7. Dezember 2014 13:01
1. Fernbedienung: H 600
1. Fernbedienung: H 600

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von kiwi4ksc » 8. Dezember 2014 16:13

Hat denn irgendjemand das auch so hinbekommen wie TorbenK es schreibt?

Benutzeravatar
West1311
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 8. Januar 2015 13:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung PS51D550
Heimkino 2: TV Receiver: Edision Argus Mini
Heimkino 3: SpielConsole: Sony PS3
Heimkino 4: AV Receiver: Pioneer VSX-820
Heimkino 5: Funk-Sender: Marmitek Powermid XL
Heimkino 6: Funksteckdosen: Elro AB440S
Heimkino 7: Funksteckdosen: Brennenstuhl RCS 1000N
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: PC Software

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von West1311 » 8. Januar 2015 21:28

Hallo,
Ich habe es jetzt bei mir am laufen.....
Ich habe die Logitech Harmony Ultimate im verbund mit der Marmitek Powermid XL und steuere:
Elro AB440S
Brennenstuhl RCS 1000N
Dazu benutze ich die Software Intertechno YCT-100
Und es klappt sehr gut auch wenn die Funk-Steckdosen verdeckt sind wie z.B. einen Schrank.

Ich hatte es auch mit denn Elro AB440SC Funk-Steckdosen versucht und da gibt es Schwierigkeiten die Schaltung klappt nicht immer und wenn die Steckdose verdeckt ist klappt die Schaltung nicht richtig (an ja = aus nein).

Dip-Schalter auf der Funk-Steckdose (mäuseklavier), 10 oder E grundsätzlich auf off und dann für folgende codes:
Hinweis: Die Codes sind für die Intertechno YCT-100 Software

1-5: N = ON, F = OFF -- / -- dipcode für 6,7,8 und 9 jeweils die eingeschalteten aufgeführt


1-5 = NNNNN
-----------------1----------------------------------------------6,7,8,9
-----------------3----------------------------------------------7,8,9
-----------------5----------------------------------------------6,8,9
-----------------7----------------------------------------------8,9
-----------------9----------------------------------------------6,7,9
-----------------11---------------------------------------------7,9
-----------------13---------------------------------------------6,9
-----------------15---------------------------------------------9

1-5 = NNNNF
----2----------------------------------------------6,7,8,9
----4----------------------------------------------7,8,9
----6----------------------------------------------6,8,9
----8----------------------------------------------8,9
----10---------------------------------------------6,7,9
----12---------------------------------------------7,9
----14---------------------------------------------6,9
----16---------------------------------------------9

1-5 = FNNNN
----B1---------------------------------------------6,7,8,9
----B3---------------------------------------------7,8,9

1-5 = FNNNF
----B2---------------------------------------------6,7,8,9
----B4---------------------------------------------7,8,9

1-5 = NFNNN
----C1---------------------------------------------6,7,8,9
----C3---------------------------------------------7,8,9

1-5 = NFNNF
----C2---------------------------------------------6,7,8,9
----C4---------------------------------------------7,8,9

1-5 = FFNNN
----D1---------------------------------------------6,7,8,9
----D3---------------------------------------------7,8,9

1-5 = FFNNF
----D2---------------------------------------------6,7,8,9
----D4---------------------------------------------7,8,9

Quelle der Codes von sanders » 9. August 2008

Gruß
Stefan
TV: Samsung PS51D550
TV Receiver: Edision Argus Mini
SpielConsole: Sony PS3
AV Receiver: Pioneer VSX-820
Funk-Sender: Marmitek Powermid XL
Funksteckdosen: Elro AB440S
Funksteckdosen: Brennenstuhl RCS 1000N

Benutzeravatar
Maldoror
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 13. Januar 2015 23:12
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 42lh3800
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Playstation 3
Heimkino 4: Playstation 4
Heimkino 5: Funksteckdosen: Brennenstuhl RCS 1000N
Heimkino 6: Apple TV
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von Maldoror » 13. Januar 2015 23:34

West1311 hat geschrieben:Hallo,
Ich habe es jetzt bei mir am laufen.....
Ich habe die Logitech Harmony Ultimate im verbund mit der Marmitek Powermid XL und steuere:

Brennenstuhl RCS 1000N
Dazu benutze ich die Software Intertechno YCT-100
Hallo zusammen,

erst einmal „hallo“ hier in die Runde und danke für dieses großartige Sammelsorium an Hilfestellungen rund um die Harmonys. :D Ich habe hier schon fleißig mitgelesen, komme nun aber einfach nicht mehr weiter…

Nun zu meinem Problem:
Ich habe genau das selbe Setup wie in dem zitierten Teil von „West1311“. Leider kann ich aber immer nur A1 anschalten. Der Off-Befehl und die DIP-Codes für alle anderen Dosen funktionieren einfach nicht…was mach ich bloß falsch?

Die Dose (RCS 1000) ist von 1-5 und A-D auf on, E ist off. Ich gehe auf der Harmony auf Geräte » Intertechno YCT-100 » 1On = Die Dose geht an. Ab da kann ich drücken, was ich will – es passiert einfach nichts mehr…
TV: LG 42lh3800
AVR: Onkyo TX-NR626
Playstation 3
Playstation 4
Funksteckdosen: Brennenstuhl RCS 1000N
Apple TV

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von padrino » 14. Januar 2015 02:56

Hi,

vielleicht stört etwas die Frequenz der Dose.
Steck sie mal um 180 Grad gedreht ein.
Oder an einem anderen Platz.
Oder versuch mal einen anderen Hauscode (1-5).

CU,
Mario

[ Beitrag mit einem Mobile Device von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Benutzeravatar
Maldoror
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 13. Januar 2015 23:12
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 42lh3800
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Playstation 3
Heimkino 4: Playstation 4
Heimkino 5: Funksteckdosen: Brennenstuhl RCS 1000N
Heimkino 6: Apple TV
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Gelöst: Funksteckdosen mit Marmitek Funk-Sender

Beitrag von Maldoror » 14. Januar 2015 23:55

padrino hat geschrieben:Hi,

vielleicht stört etwas die Frequenz der Dose.
Steck sie mal um 180 Grad gedreht ein.
Oder an einem anderen Platz.
Oder versuch mal einen anderen Hauscode (1-5).

CU,
Mario
Wahnsinn…einfach wow! Vielen, vielen Dank.

Ich habe einfach direkt alles gemacht: Funksteckdose gedreht, den Transmitter an eine andere Dose am anderen Ende des Raumes gehängt und statt A1 A10 (also mit anderem Hauscode) eingestellt…was soll ich sagen…et lüppt!!! :D

Tolles Forum hier.
Fire walk with me!
TV: LG 42lh3800
AVR: Onkyo TX-NR626
Playstation 3
Playstation 4
Funksteckdosen: Brennenstuhl RCS 1000N
Apple TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste