Harmony Elite, Intertechno & Powermid XL Kodierung größer D

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Hanebub
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 28. Dezember 2016 14:24
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Beamer Epson EH-TW6000
Heimkino 2: Reveiver Pioneer VSX 827
Heimkino 3: Sat Receiver Sky
Heimkino 4: Gateway JB Media Light-Manager Mini
Heimkino 5: Gateway Intertechno
Heimkino 6: Diverse Intertechno Funkaktoren
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com

Harmony Elite, Intertechno & Powermid XL Kodierung größer D

Beitrag von Hanebub » 29. Dezember 2016 13:44

Hallo zusammen.
Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer einer Harmony Elite und stehe vor einem Problem, für das ich hier im Forum keine Antwort finden konnte.
Ich benutze diverse Intertechno Schalter um neben dem Licht und Steckdosen auch noch meine Fensterrolladen und die Beamerleinwand zu steuern.
Das mache ich bisher mit einer Oneforall XSight Touch, die ich jetzt durch die Elite ersetzen möchte.
Für den RF Teil habe ich mir deshalb die Powermid XL gekauft.

Nun zu meinem eigentlichen Problem.
Intertechno Schalter kann man ja in Gruppen von A-P und 1-16 kodieren.
Wenn ich Intertechno in der Harmony als Gerät einbinde, sind aber nur die Schaltfunktionen A 1-16 und B-D 1-4 jeweils als on/off vorhanden.
Die kann ich über die Powermid XL auch problemlos schalten.
Da ich aber eigentlich den Kreis K1 - K16 benötige, da meine Geräte die ich steuern möchte so kodiert sind, habe ich versucht die neuen Befehle anzulernen.
Das eigentliche anlernen ist mir auch gelungen, ich kann also z.B. K1 in eine Aktion übernehmen.
Nur passiert dann leider nichts, es wird als nichts geschaltet.
Ich habe dann noch etwas herumprobiert, z.B. versucht ob es denn mit D5on/off funktioniert, aber ich kann jeweils nur anlernen aber leider ohne das die Intertechno Geräte geschaltet werden.

Das anlernen habe ich über das Powermid Duo gemacht, den Sender der Powermid also vor die Harmony und dann die gewünschte Funktion auf der original Intertechno Fernbedienung gedrückt. Powermid sendet das Signal dann Infrarot und die Harmony hat das Signal erkannt und gelernt.

Hat vielleicht jemand eine Lösung mit den Powermid oder kann mir zumindest sagen ob das mit dem Light Manager Mini funktioniert?
Beamer Epson EH-TW6000
Reveiver Pioneer VSX 827
Sat Receiver Sky
Gateway JB Media Light-Manager Mini
Gateway Intertechno
Diverse Intertechno Funkaktoren

Silvio_Schwarz
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 31. Dezember 2016 17:33
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides
Heimkino 1: TV:Panasonic TX-P50GT50E
Heimkino 2: AV:Yamaha RX-v1067
Heimkino 3: LS:Teufel Theater 4 Hybrid
1. Fernbedienung: H Elite
Software: Beides

Re: Harmony Elite, Intertechno & Powermid XL Kodierung größer D

Beitrag von Silvio_Schwarz » 31. Dezember 2016 17:37

Hallo Hanebub,

Soweit ich das lesen konnte, klappt das mit dem anlernen nicht. Das Powermid ist ein Oneway Lösung zum senden. Du kannst wohl nur die befehle nutzen, die auch da sind.
Warum lernst du nicht lieber mit denen an?
Aber wie hast du es zum laufen bekommen? Ich habe auch seit gestern die Elite und das Powermid... Nur will dich bei mir nix tun :cry:
TV:Panasonic TX-P50GT50E
AV:Yamaha RX-v1067
LS:Teufel Theater 4 Hybrid

Hanebub
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 28. Dezember 2016 14:24
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Beamer Epson EH-TW6000
Heimkino 2: Reveiver Pioneer VSX 827
Heimkino 3: Sat Receiver Sky
Heimkino 4: Gateway JB Media Light-Manager Mini
Heimkino 5: Gateway Intertechno
Heimkino 6: Diverse Intertechno Funkaktoren
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com

Re: Harmony Elite, Intertechno & Powermid XL Kodierung größer D

Beitrag von Hanebub » 2. Januar 2017 08:14

Hallo Silvio.

Die Powermid sind keine Oneway Lösung, zumindest nicht wenn man sowohl das Sender- als auch das Empfänger Modul hat,
also die gesamte eigentlich als Fernbedienungsverlängerung gedachte Hardware.
Der Sender nimmt das Funksignal der original Intertechno Fernbedienung auf und wandelt es in Infrarot.
Wenn man die Harmony im Anlernmodus vor die Sendepyramide hält und dann auf der Intertechno Funkfernbedienung
die entsprechende Taste drückt, lernt die Harmony den Code oder zumindest sagt sie das.

Die "mitgelieferten" Codes A-D 1-4 haben bei mir sofort funktioniert.
Ich habe testweise eine ältere Schaltsteckdose mittels Drehrad z.B. auf A1 codiert und konnte die dann mit der Harmony
über die Powermid direkt schalten.

Mir reichen die mitgelieferten Codes nicht aus, ich habe deutlich mehr Geräte zu schalten.
Insbesondere ist es auch nicht so ganz ohne Aufwand zu realisieren die elektrischen Rolladen neu zu codieren, dafür muss ich dann alle
Rolladenkästen aufschrauben, neu codieren und wieder zu schrauben.
Ich schicke die Powermid jetzt wieder zurück und habe mir den Light Manager Mini bestellt, damit scheint es ja zu funktionieren.
Beamer Epson EH-TW6000
Reveiver Pioneer VSX 827
Sat Receiver Sky
Gateway JB Media Light-Manager Mini
Gateway Intertechno
Diverse Intertechno Funkaktoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 5 Gäste