Lightmanager AIR und Philips HUE

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 26. April 2018 12:22

Moin,
hat jemand eine kurze Erklärung oder einen Link wie ich an den PUT Befehl komme um mit dem LM Air eine Hue zu schalten (ein/aus/dimmen)?

Hintergrund: Logitech hat es bisher nicht hinbekommen und wird es wohl nie hinbekommen das man die Heimautomation u.a. der HUEs in einer Sequenz/Abfolge verwenden kann um z.B. Pause mit Licht an und Play mit Licht aus zu koppeln. Da ich keine Lust habe zu warten bis die Harmony das kann habe ich mir erstmal nur dafür den LM Air bestellt.

Alternative wäre: Wie bekomme ich im Netzwerk mit wenn ein bestimmter Hub ein bestimmtes Kommando abgesetzt hat. Gibt es da eine Trigger-Möglichkeit?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 26. April 2018 18:25

Kat-CeDe hat geschrieben:
26. April 2018 12:22
hat jemand eine kurze Erklärung oder einen Link wie ich an den PUT Befehl komme um mit dem LM Air eine Hue zu schalten (ein/aus/dimmen)?
Ich kenne den Light Manager und dessen Möglichkeiten nicht, was nutzt der denn als Sprache, hast Du da Curl zur Verfügung?
Kat-CeDe hat geschrieben:
26. April 2018 12:22
Alternative wäre: Wie bekomme ich im Netzwerk mit wenn ein bestimmter Hub ein bestimmtes Kommando abgesetzt hat. Gibt es da eine Trigger-Möglichkeit?
Dazu must Du ein Gerät emulieren wie z.B. ein Roku, kann aber auch jedes andere Gerät sein, das von einer Harmony über das Netzwerk gesteuert wird wie ein Sony TV.

Den emulierten Roku legst Du dann in die Harmony Aktion und dort auf die Tasten die etwas beliebiges schalten sollen. Wie so was funktioniert ist z.B. unter Tastendrücke einer Harmony Remote in IP-Symcon empfangen beschrieben.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 26. April 2018 18:49

Hi,
Fonzo hat geschrieben:
26. April 2018 18:25
hat jemand eine kurze Erklärung oder einen Link wie ich an den PUT Befehl komme um mit dem LM Air eine Hue zu schalten (ein/aus/dimmen)?
Ich kenne den Light Manager und dessen Möglichkeiten nicht, was nutzt der denn als Sprache, hast Du da Curl zur Verfügung?
keine Sprache. Wenn ich es recht verstehe setzt er nur einen HTTP-Put befehl ab, d.h. man braucht einen validen Hue-Benutzer und die Lampen-ID. Ich kenne DEN LM auch noch nicht da ich ihn noch nicht habe.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 26. April 2018 19:08

Kat-CeDe hat geschrieben:
26. April 2018 18:49
Wenn ich es recht verstehe setzt er nur einen HTTP-Put befehl ab, d.h. man braucht einen validen Hue-Benutzer und die Lampen-ID. Ich kenne DEN LM auch noch nicht da ich ihn noch nicht habe.
Dann musst Du erst mal warten bis das Ding da ist um zu sehen was damit möglich ist bzw. vielleicht kann sich ja auch jemand dazu äußern der sich mit dem Ding auskennt. Auf alle Fälle ist ja relevant was das Gerät unterstützt nur normale HTTP Requests per GET oder auch PUT und wie die von dem Gerät verschickt werden. Die Light ID liest Du mit GET aus und bekommst ein JSON zurück da stehen alle Daten drinnen. Zuvor must Du Dir einen Token von der Bridge geholt haben um API Request absetzten zu können.
Ein Licht schalten kannst Du per PUT und
/api/<username>/lights/<id>
Den Username holst Du initial beim koppeln an die Bridge die ID holst Du per GET und
/api/<username>/lights
ab und wertest das JSON aus.

Falls es da keine Sprache gibt das einfach zu handeln bzw. das JSON auszuwerten, lohnt es sich vielleicht auch einfach eine zusätzliche Hausautomation einzusetzen, dann must Du das nicht selber schreiben. Du würdest dann den IR Code im Lightmanager empfangen und dann einen Webhook mit einem HTTP Request einer Hausautomation triggern, diese macht dann den Rest. Das heist diese verwaltet alle Lampen koppelt sich an die Hue Bridge und setzt dann alle Befehle an die Hue Bridge ab. Ich selber nutzte dazu SymconHue.

Kannst Dich ja melden sobald das Gerät da ist und Du weist was mit dem Light Manager möglich ist und was nicht.

Die HUE API kannst Du komplett einsehen wenn Du Dich als Developer bei HUE registrierst unter
HUE API for Developers
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 27. April 2018 08:50

Hi,
ich habe doch schon HA-Bridge. Ich habe auch schon den gewünschten Pause-Befehl der Lampen einschaltet (HUE) und am BR-Player Pause "drückt". Alexa versteht ihn auch und SmartThings hat ihn auch importiert. Ich kann ihn aber nicht in der Harmony verwenden da HA-Bridge ja auch eine Art HUE ist und die bekommt man nicht auf alle Tasten.

Ich wollte den Pause-Befehl gestern auf eine Heimautomationstaste meiner Companion legen aber leider hat die Harmony nur 94 von 96 "Lampen" importiert und Pause war unter den fehlenden:-(

Was ich dachte bei der Harmony packe ich einen LM-Befehl auf die Pause-Taste und der LM schickt dann einen HUE-Befehl an die HA-Bridge und die schickt dann Pause und Licht an an die Geräte.

Ist zwar recht kompliziert aber solange Logitech nichts grundlegendes ändert habe ich wenigstens einen Weg.

Eine Alternative wo man ein Trigger-Signal von einem Hub bekommen könnte wäre einfacher.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 27. April 2018 09:24

Kat-CeDe hat geschrieben:
27. April 2018 08:50
Ist zwar recht kompliziert aber solange Logitech nichts grundlegendes ändert habe ich wenigstens einen Weg.

Eine Alternative wo man ein Trigger-Signal von einem Hub bekommen könnte wäre einfacher.
Dein ganzes Konstrukt hört sich sehr "von hinten durch die Brust ins Auge" an. An sich macht man so was in einer Hausautomationssoftware, da brauchst Du weder den LightManager für anzuschaffen noch die HA Bridge, das macht alles die Hausautomation. Was Du da jetzt nutzt, ob kostenfreie OpenSource Lösungen oder kommerzielle Lösungen steht ja jedem frei. Wenn ich das deinem Profil entnehmen kann hast Du OpenHAB (Java) installiert, das ist von den Funktionen auch nichts anderes als FHEM (Perl) oder kommerzielle Lösungen wie IP-Symcon (PHP). Unterschied ist nur die Sprache die so Systeme nutzten, die unterstützen Geräte, die Art der Konfiguration bzw. Bedienbarkeit und die Visualisierung der jeweiligen Systeme. Daher kannst Du das mit OpenHAB genau so lösen wie mit FHEM auch, Du musst es nur entsprechend einrichten. OpenHAB wertet Dir dann die Tastendrücke aus und schaltet dementsprechend die Hue Lampen, dazu brauchst Du weder irgendeinen Zwischenschritt über die HA Bridge noch den Lightmanager AIR wenn Du so oder so OpenHAB installiert hast, Du musst nur alles entsprechend in OpenHAB einrichten, dann geht das alles in einem Programm. Frag mich aber nicht wie man das genau in OpenHAB einrichtet, das war mir persönlich zu kompliziert, aber gehen tut das auf alle Fälle. Aber da kann Dir sich ein anderer OpenHAB Nutzer oder das entsprechende Forum helfen. Oder Du installierst Dir eben noch FHEM zusätzlich, ist klein und schlank, das ist in der Anleitung beschrieben (siehe oben) wie man das installiert, falls das zu kompliziert in OpenHAB einzurichten ist.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 27. April 2018 09:36

Kat-CeDe hat geschrieben:
27. April 2018 08:50
Eine Alternative wo man ein Trigger-Signal von einem Hub bekommen könnte wäre einfacher.
Wenn ich mir so Dein Profil anschaue dann kannst Du das ganze über Tastendrücke schalten und dann in OpenHAB über entsprechende Bindinings bzw. Skripte schalten. Du musst nur eine Roku Gerät emulieren und dieses dann in die Harmony Aktionen einbinden und dort auf die Tasten legen. OpenHAB wertet dann dies aus und schickt den passenden Befehl egal ob das jetzt Hue, Z-Wave, Deine VU+ usw. ist das Vorgehen ist überall gleich. Ich habe im Prinzip eine ähnliche Konstellation wie Du an Geräten (Beamer, Denon AVR, Enigma, Z-Wave, Samsung TV) und steuere diese auch alle über das Netzwerk, nur das ich eben IP-Symcon statt OpenHAB nutzte.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 27. April 2018 09:54

Kat-CeDe hat geschrieben:
26. April 2018 18:49
Ich kenne DEN LM auch noch nicht da ich ihn noch nicht habe.
Sehe ich das richtig das Du sämtliche Geräte jetzt schon auf irgendeine Weise steuerst und der Lightmanager jetzt lediglich dazu da ist ein IR Signal zu empfangen und dann z.B. ein HTTP Request abzusetzen. Das ist aus meiner Sicht etwas teuer nur für den Zweck ein extra Gerät anzuschaffen, ich würde das dann eher alles über das Netzwerk lösen, das erspart Dir das zusätzliche Gerät, das ja auch nichts weiter macht als ein Vermittler zu sein, denn es schaltet weder direkt Dein Z-Wave noch andere modere Funktechniken.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 27. April 2018 12:32

Hi Fonzo,
ja den LM habe ich hauptsächlich erstmal dafür angeschafft aber da er auch andere nette Sachen kann ist es nicht verkehrt ihn zu haben. Stimmt an OpenHab2 habe ich gar nicht gedacht. Muss mal in diese Richtung schauen ob das Harmony-Interface da mitbekommt wenn ich eine Taste drücke.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 27. April 2018 13:54

Kat-CeDe hat geschrieben:
27. April 2018 12:32
Stimmt an OpenHab2 habe ich gar nicht gedacht. Muss mal in diese Richtung schauen ob das Harmony-Interface da mitbekommt wenn ich eine Taste drücke.
Das geht auf alle Fälle mit OpenHAB aber frag mich nicht im Detail wie das einzurichten ist, ich selber nutze es ja nicht. Falls Du Dich da Tage oder Wochenlang rumplagst das einzurichten kann ich Dir zumindest bei anderen Systemen helfen die ich selber nutze. Du musst trotz alledem min. 1 Stunde rechnen um so was wie Tastendrücke zu verarbeiten initial zu konfigurieren und einzurichten. Viel Erfolg dabei, kannst ja berichten was dabei rausgekommen ist.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 618
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Fonzo » 29. April 2018 21:22

Kat-CeDe hat geschrieben:
27. April 2018 12:32
Stimmt an OpenHab2 habe ich gar nicht gedacht.
Bist Du schon weiter gekommen, funktioniert alles mit OpenHAB?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 30. April 2018 09:25

Hi,
jain, Aktuell gerade Motivationsproblem aber ich habe schon gefunden das OpenHab2 anscheinen einen Trigger vom Hub bekommt und man ihn per marthome.event.ItemStateChangedEvent geliefert.

Also müsste es mit diesem Event möglich sein bei einem Druck auf Pause die Hues zu schalten.

Die vermutlich einfachere Methode per Roku-Emulation geht wohl nicht. OpenHAB2 hat aber eine REST-Schnittstelle aber den Emulator müsste man dann wohl selbst schreiben.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 1. Mai 2018 20:38

Hi,
marthome.event.ItemStateChangedEvent war leider doch nicht die Lösung. Dieses Event kommt nur wenn man in openHab ein Kommando zu einem Gerät schickt aber nicht wenn man z.B. die Fernbedienung benutzt.

Ralf weiter auf der Suche
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream

Benutzeravatar

Themenersteller
Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4415
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 7: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H
Heimkino 10: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 3 FosCams
Heimkino 13: Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lightmanager AIR und Philips HUE

Beitrag von Kat-CeDe » 15. Mai 2018 22:20

Hi,
heute kann ich sagen das ich mir zum Glück den LM Air gekauft habe. Seit einigen Tagen klappt es damit problemlos:
Pause = Pause + Licht an
Stop = Stop + Lich an
Play = Play + Licht an

Ich brauchte ein wenig um den LM und auch die Hue zu verstehen aber das habe ich vermutlich geschafft.

Weil ich schon mal dabei war habe ich auch noch gleich ein WOL für mein NAS programmiert:-)

So eine integration von Netzwerkbefehlen wünschen wir/viele uns von Logitech seit Jahren.

So und jetzt warum es Glück war. Heute war der Elektriker da der nach einigem Durcheinander meine Leinwand installieren sollte. Als wenn nicht schon genug nicht so geklappt hat wie geplant war in der Lieferung eine Funk- statt einer IR-Fernbedienung. Dank LM kann ich sie jetzt aber trotzdem per Harmony steuern:-)

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Denon 4400H
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 3 FosCams
Echo/Dot/OpenHAB2/SmartThings/HABridge
Leinwand: VNX Atlantis Dream