harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Codes)

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
sanders
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 48
Registriert: 9. August 2008 03:53

harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Codes)

Beitrag von sanders » 9. August 2008 04:00

hallo ersma,

ich möchte mich kurz vorstellen: bin neuer harmony 555 besitzer und hab somit wieder ein tolles spielzeug, bei dem ich sicher auch ma eure hilfe in anspruch nehmen muss.

aber zunächst hab ich evtl. paar gute tips, für die non-funking-harmony besitzer:

also, zur zeit gibt es in m im mm das ELRO AB440S/3 set (1 x fb, 3 x schalter) für 10 euro.

zusammen mit dem conrad-ei und der einstellung Intertechno YCT-100 für die lichtsteuerung funktioniert das fernschalten einwandfrei mit der harmony 555, wenn folgende codes verwendet werden:

dip-schalter auf dem funkstecker (mäuseklavier) 1 bis 5 bei allen auf "on", 10 grundsätzlich auf off,

und dann für folgende codes:

schaltcode harmony (Intertechno YCT) -- / -- dipcode für 6,7,8 und 9 jeweils die eingeschalteten aufgeführt
-----------------1----------------------------------------------6,7,8,9
-----------------3----------------------------------------------7,8,9
-----------------5----------------------------------------------6,8,9
-----------------7----------------------------------------------8,9
-----------------9----------------------------------------------6,7,9
-----------------11---------------------------------------------7,9
-----------------13---------------------------------------------6,9
-----------------15---------------------------------------------9

so habt ihr schonma die möglichkeit bei verwendung mehrerer sets bis zu 8 geräte zu schalten.

die codes funktionierten auch bei den "flamingo" funkschaltersetz, doch die sind so "glumpert" und empfindlich, dass ich sie eigentlich gar nicht erwähnen wollte - aber so habt ihr einen hinweis darauf, dass man bei 10er dip-switches auf dem funkstecker evtl. ganz gute chanzen hat die schalter zu steuern.

das war ein bisserl ein gefummle und ich hoffe ich konnte anderen damit helfen.

bg
sanders :)

ps: bestimmt gibt es ein system dahinter und ich sollte das als alter (ehemaliger) nachrichtentechniker eigentlich locker knacken aber is wohl einfach zu lange her und da war ich mit intelligent guessing schneller



[Edit by std:]
1-5: N = ON, F = OFF -- / -- dipcode für 6,7,8 und 9 jeweils die eingeschalteten aufgeführt


1-5 = NNNNN
-----------------1----------------------------------------------6,7,8,9
-----------------3----------------------------------------------7,8,9
-----------------5----------------------------------------------6,8,9
-----------------7----------------------------------------------8,9
-----------------9----------------------------------------------6,7,9
-----------------11---------------------------------------------7,9
-----------------13---------------------------------------------6,9
-----------------15---------------------------------------------9

1-5 = NNNNF
----2----------------------------------------------6,7,8,9
----4----------------------------------------------7,8,9
----6----------------------------------------------6,8,9
----8----------------------------------------------8,9
----10---------------------------------------------6,7,9
----12---------------------------------------------7,9
----14---------------------------------------------6,9
----16---------------------------------------------9

1-5 = FNNNN
----B1---------------------------------------------6,7,8,9
----B3---------------------------------------------7,8,9

1-5 = FNNNF
----B2---------------------------------------------6,7,8,9
----B4---------------------------------------------7,8,9

1-5 = NFNNN
----C1---------------------------------------------6,7,8,9
----C3---------------------------------------------7,8,9

1-5 = NFNNF
----C2---------------------------------------------6,7,8,9
----C4---------------------------------------------7,8,9

1-5 = FFNNN
----D1---------------------------------------------6,7,8,9
----D3---------------------------------------------7,8,9

1-5 = FFNNF
----D2---------------------------------------------6,7,8,9
----D4---------------------------------------------7,8,9


Danke an alle die daran mitgewirkt haben Smile
[/edit]

[edit by TheWolf 01.12.2010]
Hinweis: Bei neueren Produktionen der Dosen aus der ELRO AB440-Serie sind die letzten 5 DIPs nicht mehr mit "6-10", sondern mit "A-D" beschriftet!
Wer solche besitzt, muss in den oben gelisteten Codes entsprechend "umdenken".
[/edit]


[edit by std}

Intertechno<-->ELRO Code-Umrechener: http://isn-systems.com/tools/it2elro/

Danke an "biobio86" :)

/edit
Zuletzt geändert von sanders am 28. April 2009 13:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Beitrag von padrino » 28. August 2008 15:52

Hi,

das klingt sehr interessant (wenn es denn auch so mit einer 525 klappen sollte :)).
Was ich mich frage, wieso setzt Du "Pin10" immer auf ON? Die letzen 5 Pins sind doch eiegentlich nur dafür gedacht, dass max. 1 auf auf "ON" steht? Und so klappt es dann mit Deiner 555?
Schätze dann aber mal, dass die original FB der Steckdosen, dann nimmer will, oder?
Hab hier noch ein paar Flaminos (sind aber ELRO 400, keine 440) und noch welche von Unitec. Funzen bei mit den selben 12V FBs, schätze also mal, dass sie (recht) baugleich sind...

Habe es übrigens geschafft, über das 2. Conrad-Ei meiner normalen Uni-FB ein Funk-FB-Signal anzulernen, aber leider wird dies wohl vom anderen Ei nicht wieder korrekt umgesetzt.

Wird wohl also nur der Weg/Versuch über eine Harmony (525) bleiben...

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

sanders
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 48
Registriert: 9. August 2008 03:53

Beitrag von sanders » 29. August 2008 04:53

padrino hat geschrieben:Hi,
Was ich mich frage, wieso setzt Du "Pin10" immer auf ON? Die letzen 5 Pins sind doch eiegentlich nur dafür gedacht, dass max. 1 auf auf "ON" steht? Und so klappt es dann mit Deiner 555?
....
CU,
Mario
hi Mario,

pin 10 is immer auf "OFF", hast dich verlesen. kann aber auch sein, dass der nicht geschaltet ist.
funktionier bei mir wunderbar, auch mit dem plasma (siehe andere threads). geht bestimmt auch mit der 525.
die original fb funzt nicht mehr, denke ma diese codes sind hier nicht vorgesehen. hab aber auch garnicht versucht, diese nochma anders zu schalten.

gb
sanders :)

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Beitrag von std » 29. August 2008 14:35

Hi Mario,

du jetzt auch hier? Dann wirds ja endgültig Zeit das du dir endlich mal ne Harmony zulegst :D

Mal ein Wii-Spiel weniger dann klappt das schon :D
Zuletzt geändert von std am 29. August 2008 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

fuzzi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 29. August 2008 13:50
Wohnort: luxemburg
Wohnort: luxemburg

Re: harmony funkt mit conrad-ei und schalterset für wenig ge

Beitrag von fuzzi » 29. August 2008 14:57

sanders hat geschrieben:hallo ersma,

ich möchte mich kurz vorstellen: bin neuer harmony 555 besitzer und hab somit wieder ein tolles spielzeug, bei dem ich sicher auch ma eure hilfe in anspruch nehmen muss.

aber zunächst hab ich evtl. paar gute tips, für die non-funking-harmony besitzer:

also, zur zeit gibt es in m im mm das ELRO AB440S/3 set (1 x fb, 3 x schalter) für 10 euro.

zusammen mit dem conrad-ei und der einstellung Intertechno YCT-100 für die lichtsteuerung funktioniert das fernschalten einwandfrei mit der harmony 555, wenn folgende codes verwendet werden:

dip-schalter auf dem funkstecker (mäuseklavier) 1 bis 5 bei allen auf "on", 10 grundsätzlich auf off,

und dann für folgende codes:

schaltcode harmony (Intertechno YCT) -- / -- dipcode für 6,7,8 und 9 jeweils die eingeschalteten aufgeführt
-----------------1----------------------------------------------6,7,8,9
-----------------3----------------------------------------------7,8,9
-----------------5----------------------------------------------6,8,9
-----------------7----------------------------------------------8,9
-----------------9----------------------------------------------6,7,9
-----------------11---------------------------------------------7,9
-----------------13---------------------------------------------6,9
-----------------15---------------------------------------------9

so habt ihr schonma die möglichkeit bei verwendung mehrerer sets bis zu 8 geräte zu schalten.

die codes funktionierten auch bei den "flamingo" funkschaltersetz, doch die sind so "glumpert" und empfindlich, dass ich sie eigentlich gar nicht erwähnen wollte - aber so habt ihr einen hinweis darauf, dass man bei 10er dip-switches auf dem funkstecker evtl. ganz gute chanzen hat die schalter zu steuern.

das war ein bisserl ein gefummle und ich hoffe ich konnte anderen damit helfen.

bg
sanders :)

ps: bestimmt gibt es ein system dahinter und ich sollte das als alter (ehemaliger) nachrichtentechniker eigentlich locker knacken aber is wohl einfach zu lange her und da war ich mit intelligent guessing schneller
habe auch jetzt auch eine neue h555, hast du keinen trick um den bewegungssensor umzuprogrammieren, damit die beleuchtung immer an geht beim anfassen ???

Benutzeravatar
listener
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 3682
Registriert: 19. April 2007 21:49
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE32H6410
Heimkino 2: PVR: Topfield CRP-2401CI+
Heimkino 3: AVR: Yamaha RX-V577
Heimkino 4: 5.1-Speaker: Teufel Concept S
Heimkino 5: Minisystem: Marantz M-CR610
Heimkino 6: DVD: Sony DVP-NS76H
Heimkino 7: Streaming: Logitech Squeezebox Touch
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: harmony funkt mit conrad-ei und schalterset für wenig ge

Beitrag von listener » 30. August 2008 00:14

fuzzi hat geschrieben: habe auch jetzt auch eine neue h555, hast du keinen trick um den bewegungssensor umzuprogrammieren, damit die beleuchtung immer an geht beim anfassen ???
Hallo,

geht leider nicht!

Grüße

listener
Grüße
listener


Kein Support per PN oder E-Mail!
Stellt eure Fragen bitte im Forum!
TV: Samsung UE32H6410
PVR: Topfield CRP-2401CI+
AVR: Yamaha RX-V577
5.1-Speaker: Teufel Concept S
Minisystem: Marantz M-CR610
DVD: Sony DVP-NS76H
Streaming: Logitech Squeezebox Touch

fuzzi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 29. August 2008 13:50
Wohnort: luxemburg
Wohnort: luxemburg

Re: harmony funkt mit conrad-ei und schalterset für wenig ge

Beitrag von fuzzi » 30. August 2008 12:44

listener hat geschrieben:
fuzzi hat geschrieben: habe auch jetzt auch eine neue h555, hast du keinen trick um den bewegungssensor umzuprogrammieren, damit die beleuchtung immer an geht beim anfassen ???
Hallo,

geht leider nicht!

Grüße

listener
ok danke für die Antwort, werde mir dann die 785 oder 885 mit Bewegungssensor kaufen, meine 555 ist jetzt zu verkaufen für 30 euro, 4 Tage alt
fuzzi

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Beitrag von padrino » 30. August 2008 15:02

@sanders

Jo, die Augen werden auch nimmer besser ;) Aber im ernst, ich war halt erstaunt, dass die Teile immer noch gehen, wenn man auf den letzen 5 mehr als einen dip auf "ON" stellt. Habt von Technik null Ahnung, daher hat es mich halt gewundert.
Letzte Woche hat der MM hier noch die Dosen für 10¤, jetzt ist aber wohl alles weg, waren noch Tonnen, aber naja, werden wohl zurück gegangen sein... Schade.

Werde nachher mal im Hornabch nach InterTechno oder Praktiker ELRO gucken.


@std
Ja, ich hier, aber ich weigere mich noch, meine Uni-FB aufzugeben. Außerdem ist meiner EBH ein neues Wii-Spiel leichter klar zu machen, denn davon hat sie auch etwas. :D
Alle argumente und Berichte, dass eine Harmony voll EBH-tauglich ist, sind an ihr abgepralllt... ob's am Namen liegt? ;)

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Beitrag von std » 30. August 2008 18:38

@Fuzzi

ich melde schonmal Interesse an, würde padrino aber den Vorzug lassen

Wenn er sie nicht nimmt tu ichs
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

fuzzi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 29. August 2008 13:50
Wohnort: luxemburg
Wohnort: luxemburg

Beitrag von fuzzi » 30. August 2008 18:47

ok no problem, aber ich bin in luxemburg und du in D ???

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Beitrag von std » 30. August 2008 18:48

mhh

was würd denn da der Versand kosten?

Wäre für mich reiner Luxus. Habe ja schon 2 Harmony. Wenn der versand da noch richtig reinhauen sollte Evtl. für meine Eltern, aber da weiß ich nicht ob die wirklich Interesse haben

Ich denke aber du wirst sie hier mit Sicherheit los
Zuletzt geändert von std am 30. August 2008 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

fuzzi
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 10
Registriert: 29. August 2008 13:50
Wohnort: luxemburg
Wohnort: luxemburg

Beitrag von fuzzi » 30. August 2008 18:49

ja das muss ich noch klären mit, mit der normalen briefpost wirds am billigsten ! wo wohnst du ?

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Beitrag von padrino » 30. August 2008 22:20

Hi,

ich glaub, ich lass std dem Hormony-Jäger&Sammler den Vortritt. :) Kann mich auch bei dem Schnäppchenpreis nicht durchringen...

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

sanders
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 48
Registriert: 9. August 2008 03:53

Beitrag von sanders » 1. September 2008 01:42

padrino hat geschrieben:@sanders

Jo, die Augen werden auch nimmer besser ;) Aber im ernst, ich war halt erstaunt, dass die Teile immer noch gehen, wenn man auf den letzen 5 mehr als einen dip auf "ON" stellt. Habt von Technik null Ahnung, daher hat es mich halt gewundert.
...
habe mir z. b. auch nochma vorgenommen, die geraden kanäle zu entschlüsseln, weil ich die erst nicht so schnell mit inntelligent probiering herausfand. war aber dann zu faul, das system (oder den code) dahinter weiter zu untersuchen - es gibt natürlich eins.
und zum thema nicht-techniker: muss ja nicht jeder spass daran haben bit's hin und her zu schieben, ist ja schon toll wenn du dich auch bisserl dafür interessierst ;)

bg
sanders :)

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Beitrag von padrino » 1. September 2008 02:29

Hi,

wilde "Vermutung" (kann es leider nicht probieren):

2 = 6,7
4 = 7
6 = 6
8 =
10 = 6,7,8
12 = 7,8
14 = 6,8
16 = 8

Alternativ umgekehrt, also

2 = 8
...
16 = 6,7

Kannst mir ja mal sagen, ob da was dran ist :D

Und wie ich darauf komme? Ich seh da folgendes Muster - oder glaube es zu sehen. ;)

In Bits:

Vorne isses immer

11
01
10
00

Hinten haben wir erst 4x 11 dann 4x 01.
Also hätten wir für hinten noch 4x 00 und 4x 10.
Zusammen mit obiger Reihe macht das dann

1100
0100
1000
0000

1110
0110
1010
0010

Ich sagte ja, wild :P

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste