harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Codes)

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
AMGRS
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 26. Januar 2012 11:57
1. Fernbedienung: H 900
1. Fernbedienung: H 900

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von AMGRS » 16. Februar 2012 18:09

Hallo,

erst mal danke für die schnellen antworten.
Momentan verstehe ich die Funktion noch nicht ganz, bitte um Nachsicht.
Ich habe eine Harmony (1100) Fernbedienung dazu brauche ich den Harmony RF Wireless Extender und oder Harmony RF System? „Dann die alternative zum conrad-Ei“ damit ich damit die ELRO Steckdosen ein/aus schalten kann. Habe ich dieses nun richtig verstanden?

Vielen Dank im Voraus

Roland

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 16. Februar 2012 18:46

Hi,

um Steckdosen steuern zu können brauchst Du von Logitech nur eine Harmony. Keine weiteren Logitech Produkte sind dazu nötig.

Die Harmony sendet ihr ganz normales Infrarot Signal.

Ein Wandler (nicht der LT Extender!) wie die "Eier" etc. wandelt _jedes_ empfangene IR-Signal in Funk um. Ist dieses Funk-Signal kompatibel mit Deinen Steckdosen, schalten diese.

Eine intelligentere Lösung sind "Lightmanager". Diese wandeln nur IR-Signale, diese kennen um, es entsteht also weniger "Funkmüll".
Außerdem kann der LM noch mehr, aber ich habe keinen, daher müssen da Infos von anderen her.
Allerdings kostet er auch einiges mehr als die einfachen Wandler.
Es muss einfach jeder selbst entscheiden, was er braucht/erreichen will und wieviel er/sie ausgeben will/kann.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

StaudiX
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 28. März 2012 17:38
1. Fernbedienung: H One
1. Fernbedienung: H One

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von StaudiX » 28. März 2012 17:46

Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

Ich würde gerne mit meiner Harmony One eine Elro AB440S Funksteckdose per Aktivität "Power On" einschalten bzw. mit "All Off" ausschalten! Zum umwandeln von IR auf Funk hab ich die Marmitek Powermid!
Ich kann jetzt zwar die Steckdose mit der Harmony ein- und ausschalten, aber leider nur wenn ich den Befehl auf eine der "harten" Tasten lege wie zb Kanal+ und diese Taste seeehr lange drücke!
Bei der Aktivität "Power On" sendet die Harmony den Befehl anscheinend viel zu kurz, so dass meine Funksteckdose nicht darauf reagiert!
Gibts dafür eine Lösung?

Danke und lg

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 28. März 2012 22:28

Hi,

versuch's mal mit dem Punkt der FAQ.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

StaudiX
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 28. März 2012 17:38
1. Fernbedienung: H One
1. Fernbedienung: H One

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von StaudiX » 29. März 2012 06:57

Hatte den Wert bereits auf 5 gesetzt aber es funktioniert leider trotzdem nicht!

lg

StaudiX
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 28. März 2012 17:38
1. Fernbedienung: H One
1. Fernbedienung: H One

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von StaudiX » 25. April 2012 14:49

StaudiX hat geschrieben:Hatte den Wert bereits auf 5 gesetzt aber es funktioniert leider trotzdem nicht!

lg
Hat niemand eine idee?

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 25. April 2012 15:50

Hi,

eigentlich sollten keine weiteren Tricks nötig sein... :(

Du könntest es noch über die "Duration" versuchen (mal das Forum nach dem Begriff durchsuchen).

Grob gesagt, ein Gerät anlegen, wo man die Duration (= Dauer/Länge eines Powerbefehls) einstellen kann, z.B. ein Panasonic TV. Dann dort die Befehle anlernen, was nur mit einer zweiten FB geht, oder vom support die benötigten Powerbefehle des ELRO-Gerätes in das TV kopieren lassen. Dann die entsprechenden Einstellungen vornehmen.
Wie gesagt, das Forum bietet hier auch genauere Erläuterungen...

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

LoveVirus
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. Mai 2012 19:25
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von LoveVirus » 30. Mai 2012 21:47

dragoonflyinn hat geschrieben:Carpe Noctem

wenn du diese Liste benutzt,
kann man auch die original Fb benutzen.
habe im Anhang den Anhang vom Zitat hinzugefügt.
ich habe mir den Einbauschalter AB440IS von ELRO zugelegt. Dieser hat nur 8 Pins; 5 Hauscode und dann 6-8 jeweils A/B/C.
Mein Problem ist ich darf nur den 6er anhaben, da so nur der mitgelieferte Handsender AB440M funktioniert. Ich kriege es aber absolut nicht hin, die Harmony mit dem HC300 zum Laufen zu bekommen. Ich check die Liste entweder nicht oder ich sehe den Fehler nicht.
So müsste doch z.B. 3ON nur der PIN A(6)oben sein, oder nicht?

Danke schon einmal für eure Hilfe!

Grüße
Andy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 31. Mai 2012 00:35

Hi,

versteh ich Dich richtig, Du musst A hoch machen, sonst kann Dein Wandschalter nichts steuern? Also die ersten 5 sind frei wählbar, aber 6/A muss hoch?
Wenn ja, haben wir ein Problem, denn es gibt kaum einen Code, wo nur ein Schalter von A-D hoch muss, und wenn, dass ist es 7/B.

Du müsstest also den Code, den Du brauchst selbst erzeugen, das wird noch einen Schritt komplexer. Mehr zum Thema im Schwester-Thread: www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=3246

CU,
Mari
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

LoveVirus
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. Mai 2012 19:25
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von LoveVirus » 31. Mai 2012 00:48

ganz genau. der Wandschalter funktioniert nur auf A. Der ist nämlich so vorprogrammiert. Es gibt bei dem nur die 5 Zahlen, was definitivv der Hauscode ist.

Hmmm. Dann werd ich morgen mal den Schwester-Thread lesen.
Danke schon Mal!

Grüße
Andy

P.s.:
Beispiel (Hauscode=NNNNN Dose=A)
Alle "[H N/F]" und das erste "[S N/F]" wurden durch "000e 002a"=ON und die restlichen vier "[S N/F]" durch "002a 000e"=OFF ersetzt.
"[Power On/Off]" wurde durch "002a 000e" für den EIN-Befehl und durch "000e 002a" für den AUS-Befehl ersetzt:

NNNNN-AOn
0000 0073 0000 0019 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 0199

NNNNN-AOff
0000 0073 0000 0019 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 002a 000e 000e 002a 000e 002a 000e 0199
heißt das, dass ich diesen code an LT einfach schicken muss? das ist doch für die Steckdose A oder nicht? Wie der Hauscode ist, ist mir nämlich voll egal; solange es funktioniert.
Danke!

LoveVirus
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. Mai 2012 19:25
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von LoveVirus » 1. Juni 2012 20:23

padrino hat geschrieben:Hi,

Du müsstest also den Code, den Du brauchst selbst erzeugen, das wird noch einen Schritt komplexer. Mehr zum Thema im Schwester-Thread: http://www.harmony-remote-forum.de/view ... =25&t=3246

CU,
Mari
habs nun damit mal versucht, wie ein Post drüber beschrieben, jedoch geht das auch nicht.

Weißt du zufällig, ob bei "mir" die 9 dauerhaft ON oder OFF ist? Irgendwo hier im Forum war die Rede von einem 15/16er Code.. gibt es den noch irgendwo?
Ich krieg irgendwie gar nichts zum laufen.. auch wenn ich mal testweise A+B+C hochmache...
mhhhh......

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 2. Juni 2012 00:38

Hi,

muss zugeben, mich mit dem Thema schon Jahre nicht mehr beschäftigt zu haben. Musste mich auch erst mal wieder selbst verstehen. ;)

Aber ja, sieht richtig aus. Damit solltest Du für Dose A einen ON/OFF haben.

Ich vermute mal PIN 9 wird bei Dir OFF sein. Wissen tu ich es nicht.

Du hast also den Code an Logitech geschickt und die haben ihn Dir eingebaut?

Wie haste ihn dann getestet, in einer Activity oder im Device? Im Device kann es sein, dass er nicht lange genug gesendet wird um von der Dose verstanden zu werden (also Du drückst. aber die Harmony sendet nicht weiter). Du kannst mal versuchen die Befehle auf eine feste Taste (also nicht ins Display) zu legen, z.B. Vol+/-. Dann sendet die Harmony auch so lange, wie Du drückst.


Nachtrag: mit dem Hauscode "alles an" könntest Du mal mit 13on/off testen, ob evtl. bei Dir PIN9 immer ON ist (da ist laut Foto A und D on). Aber ich denke eher, dass er deaktiviert ist, wie gesagt.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

LoveVirus
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. Mai 2012 19:25
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von LoveVirus » 2. Juni 2012 00:50

Hey,
ich hab mich mit google und diesem forum durchgelesen, was Pronto Code angeht, und mit einem link kann man auf der logitech seite codes eintippen und er zeigt sie dann (glaube ich) als IR-Code an.
Als ich den Pronto-Code eingefügt habe, stand da, dass dieser Code bereits eingefügt ist bei Intertechno irgendwas.. ich weiß nicht mehr was es war.

Hm. Aber wenn der PIN 9 Off ist, dann funktioniert es glaube ich nicht.. weil die ganzen Codes doch für PIN 9 ON gedacht sind oder nicht?
Ich habe es im Device ausprobiert, da ging es nicht. Das mit der Taste probier ich morgen nochmal aus, dann poste ich mal den genauen Link. bin gerade auf dem Weg ins bett ;)

Gute Nacht!
Andy

LoveVirus
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 18. Mai 2012 19:25
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von LoveVirus » 2. Juni 2012 11:34

es funktioniert =) Hauscode alle an, 6 an, Rest off ist die 31 ON/OFF von Elro Light Controller (AB-440S) v2..
und mit deinem Tipp, es auf eine este Taste zu machen, hat es nun endlich funktioniert. Nun klappt es aber auch komischerweise, wenn ich es direkt am Screen mache.. umso besser =)

auf jeden Fall vielen vielen Dank!
Schönes Wochenende noch ;)

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 16. November 2012 07:53

guten morgen,

ich schaff es nicht. seit gestern mittag versuche ich beinahe durchgehend die funksteckdosen zu laufen zu bekommen, es will und will aber nicht klappen. aber erstmal zu meinen daten:

ich verwende die harmony 700 - elro ab440s - marmitek if receiver.

meine bisherige vorgehensweise:
nachdem ich mich über tage im forum informiert habe, habe ich die dips an den dosen nach bekanntem muster eingestellt. die steckdose die lediglich eine lampe steuern soll, hat alle dips nach oben ausser dem letzten. laut isn-systems.com/tools/it2elro/ sollte die dose also bei A1 funktionieren. habe dennoch alle befehle immer ausgeführt - aber nichts passiert.
in die datenbank der harmony habe ich die codes für meine dosen direkt einpflegen können. diese sind drin, jedoch habe ich weiterhin keine anpassung mehr in der software vorgenommen.

ich finde im internet keine schritt für schritt anleitung die wirklich idiotensicher ist, aber warwscheinlich hat es bei den meisten einfach sofort geklappt. oder wenn diese genau meine frage gestellt haben, kam keine weitere meldung da sie es dann doch geschafft haben.

wenn ich die steckdosen mit der originalen fernbedienung ansteuerer funktionieren diese (kein defekt).
ich habe auch schon versucht die fernbedienung anzulernen, aber da war ichauf verlorenem posten, das hat auch nicht geklappt.

was soll ich machen? die dosen nochmal komplett aus der datenbank rausnehmen und nochmal neu installieren? ich bin echt schon verzweifelt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste