harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Codes)

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von Kat-CeDe » 16. November 2012 08:58

Hi,
welches Marmitek-Teil hast Du genau. Die stellen etliche IR-/RF-Sachen her.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 16. November 2012 12:22

Hi,

"alle DIPs hoch ist kein" ELRO-Code.
Die hier beschriebenen sind Intertechno-Codes.
Hast Du das berücksichtigt und als Device das YCT-100 eingestellt?

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 16. November 2012 18:29

hi,

ich habe das produkt marmitek powermid xl und die pyramide aufgestellt wo ir receiver drauf steht.
außerdem habe ich in die datenbank die elro funksteckdosen direkt eingepflegt und nicht die intertechnos.

ich war der meinung gelesen zu haben dass diese dip codes für die elros sind. wenn ich diesen rechner isn-systems.com/tools/it2elro/ beutze und A1 oben eingebe dann steht doch unten, dass folgende: 1111111110 - 11111:11110 - heisst doch alles hoch ausser den letzten dip oder?

also heißt jetzt für mich die codes der YCT-100 in die datenbank und dann wie bereits gemacht die dips einstellen.

danke für eure erste hilfe. hoffe wir bekommen das gemeinsam "gebacken" :)



edit: ohohoho es tut sich was. ich schreib gleich nochmal :)

edit2: also. es funkt. das ist gut. der fehler war in der tat, dass ich die elros in der datenbank hatte. jetzt habe ich die intertechnos drin und das funktioniert.
ich habe eine von zwei steckdosen in die aktionen eingebaut. die steckdose heisst hauptstrom. das problem ist dass diese selten bis nie schaltet und dadurch der tv usw nicht startet. habe bereits die reaktionszeit auf 5 gsetzt, das hat aber keine besserung gebracht.

beide steckdosen stecken in einem verteiler mit 4 möglichkeiten. eine ganz links, eine ganz recht und ich abe diese aich schon gedreht (hab das meine ich irgendwo mal gelesen).

was kann ich sonst noch tun, damit diese steckdose besser schaltet.

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 16. November 2012 19:37

Hi,

das liegt daran, dass dieser Thread aus einer Zeit stammt, in der die ELRO-Dosen nicht nicht in der Datenbank von Logitech waren.
Inzwischen sind sie, nach langem Kampf, drin.
Ich weiß allerdings nicht, wie gut/fertig sie sind, habe das Thema schon lange nicht mehr verfolgt... :-/
Dennoch bleiben die Fakten hier gültig und damit funktioniert es auch weiterhin. ;)
Der von Dir verlinkte Umrechner stellt dabei eine gute Ergänzung/Hilfe dar (hätten wir den damals mal gehabt... :ja:)

CU,
Mari
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 16. November 2012 20:08

bin ein spätzünder und daher habe ich mich gefreut diesen thread gefunden zu haben :)

ich habe nur jetzt noch das problem, dass die marmitek pyramide durchgehend funkt. dadurch kann sie bis auf den "all of" befehl keine anderen befehle mehr annehmen. wenn ich zb am licht das seperat geschaltet wird einw enig rumspiele, nimmt diese den befehl nicht mehr an.

oder war das vorher auch shcon, dass das rote lämpchen immer geleuchtet hat?
was kann ich da machen?

und: was komisch ist. ich kann erst die lichtaktion einschalten und dann den fernseher. aber erst den fernseher und dann das licht scheint nicht zu klappen?!

kann ich wenn ich 2 aktionen am laufen habe, eine ganze aktion separat ausschalten?

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von Kat-CeDe » 16. November 2012 20:52

Hi,
klingt vielleicht witzig ist aber nicht so gemeint. Kauf dir einen anderen Fernseher. Viele, vor allem ältere, Fernseher senden IR wie eine Fernbedienung mit festhängender Taste und die Pyramide scheint daraus dann irgendwelche RF-Signale zu machen so das Du mit deiner Harmony nicht mehr reinpasst.

Wenn Du nicht unbedingt einen TV kaufen willst, was man nachvollziehen könnte, versuch mal den Aufstellungsort zu ändern. Ich habe einen Samsung der alten B-Reihe und mein Lightmanager und auch meine Marmitek-Verlängerung blinken manchmal kurz rot wenn der Fernseher mal wieder passende Signale gesendet hat. 2 oder 3 Mal hat mein Fernseher es sogar geschafft einen meiner Intertechno-Schalter auszuschalten. Einmal war besonders witzig als ich gerade MUsik mit ca. 110dB hörte machte es klack und es herschte Stille. Man war ich erschrocken. Ich dachte an einen heftigen Defekt.

Manchmal soll es auch schon geholfen haben ein Stück Folie oder Ähnliches vor die Empfangsdiode zu kleben.
kann ich wenn ich 2 aktionen am laufen habe, eine ganze aktion separat ausschalten?
Du kannst nie 2 Aktionen am Laufen haben. Wenn Du eine 2. Aktion startest wird die 1. automatisch beendet. In den USA gab es wohl mal eine Harmony die für 2 Räume gedacht war und separate Aktionen laufen lassen konnte.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11368
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von std » 16. November 2012 23:51

cool der Umrechner. Hab den mal im ersten Post dieses Threads ergänzt :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 17. November 2012 09:23

Kat-CeDe hat geschrieben:Hi,
klingt vielleicht witzig ist aber nicht so gemeint. Kauf dir einen anderen Fernseher. Viele, vor allem ältere, Fernseher senden IR wie eine Fernbedienung mit festhängender Taste und die Pyramide scheint daraus dann irgendwelche RF-Signale zu machen so das Du mit deiner Harmony nicht mehr reinpasst.

Wenn Du nicht unbedingt einen TV kaufen willst, was man nachvollziehen könnte, versuch mal den Aufstellungsort zu ändern. Ich habe einen Samsung der alten B-Reihe und mein Lightmanager und auch meine Marmitek-Verlängerung blinken manchmal kurz rot wenn der Fernseher mal wieder passende Signale gesendet hat. 2 oder 3 Mal hat mein Fernseher es sogar geschafft einen meiner Intertechno-Schalter auszuschalten. Einmal war besonders witzig als ich gerade MUsik mit ca. 110dB hörte machte es klack und es herschte Stille. Man war ich erschrocken. Ich dachte an einen heftigen Defekt.

Manchmal soll es auch schon geholfen haben ein Stück Folie oder Ähnliches vor die Empfangsdiode zu kleben.
kann ich wenn ich 2 aktionen am laufen habe, eine ganze aktion separat ausschalten?
Du kannst nie 2 Aktionen am Laufen haben. Wenn Du eine 2. Aktion startest wird die 1. automatisch beendet. In den USA gab es wohl mal eine Harmony die für 2 Räume gedacht war und separate Aktionen laufen lassen konnte.

Ralf
ist mein fernseher schon so alt? :D nein ich hab nen Philips32PFL7762D/12.

also das ist unbefriedigend, da die aktionen aber auch die einzelbefehle nur sporadisch erfolg haben. so kann ich kaum argumentieren was ich mir hier tolles gekauft habe ;)

ich habe versucht die pyramide umzustellen. die dosen habe ich gedreht.

kann ich die dosen eigentlich hinter nen schrank oder so verstecken oder muss zwingend direkter sichtkontakt zur pyramide da sein? wie soll die pyramide darüber hinaus aufgestellt werden und muss die antenne auf die geräte zeigen?

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von Kat-CeDe » 17. November 2012 10:12

Hi,
die Pyramide muss schon von der Harmony erreicht werden aber da die Harmonies im Allgemeinen eine gute Sendeleistung haben kannst Du ruhig mal mit diversen Positionen spielen. Die Stellung der Antennen sollte eigentlich keine Rolle spielen. Die Dosen sollten eigentlich sogar in einem anderen Raum sein können da es ja mit Funk geht. Hinter einem Schrank dürfte kein Problem sein.

Was mir zu Philips noch einfällt spiel mal mit der Einstellung für die Hintergrundbeleuchtung, NICHT Ambilight falls er das hat. Es soll da eine Automatikeinstellung geben die sehr negativen Einfluss auf IR haben kann.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 17. November 2012 10:43

also ambilight hat der fernseher nicht. ich habe halt wie jeder relativ viele kabel um und hinter dem fernseher liegen. hab auch mit der position schon "gespielt" aber richtig perfekt war das handling nie.

manchmal starten die aktionen einfach nicht oder bei der direkten befehlkseingabe erst bei 5,6,7 mal.

ich hab schon gelesen dass es manchmal probleme geben kann aber irgendwie scheinen sich diese bei den meisten irgendwann geklärt zu haben, zumindest wurden die threads nicht weitergeführt.

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 17. November 2012 14:02

Mal eine ganz "doofe" Frage, was ist denn, wenn Dein TV komplett aus (Stecker raus) ist? Gibt es dann auch noch die Probleme?
Um Steckdosen zu testen, brauchste ja den TV nicht. ;)

Übrigens, Energiesparlampen können sich auch extrem negativ auf IR auswirken und für "Dauerbeschuss" sorgen. :(

@Kat-CeDe
Ich muss sagen, dass ich etwas entäuscht bin, dass es auch bei dem hoch gelobten LM zu solchen "Fehlzündungen" kommen kann, dabei wird bei ihm immer so betont, dass er ja eben nicht alles weiter gibt, sondern nur Signale, die er wirklich kennt.... :ja:

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 18. November 2012 10:22

padrino hat geschrieben:Mal eine ganz "doofe" Frage, was ist denn, wenn Dein TV komplett aus (Stecker raus) ist? Gibt es dann auch noch die Probleme?
Um Steckdosen zu testen, brauchste ja den TV nicht. ;)

Übrigens, Energiesparlampen können sich auch extrem negativ auf IR auswirken und für "Dauerbeschuss" sorgen. :(

@Kat-CeDe
Ich muss sagen, dass ich etwas entäuscht bin, dass es auch bei dem hoch gelobten LM zu solchen "Fehlzündungen" kommen kann, dabei wird bei ihm immer so betont, dass er ja eben nicht alles weiter gibt, sondern nur Signale, die er wirklich kennt.... :ja:

CU,
Mario
wenn der tv aus ist werden die fehlzündungen zumindest dem gefühl nach weniger, aber manchmal muss ich bei der einzelbefehlwahl trotzdem mehrere male drücken.
es ist ganz klar festzustellen, dass der tv stark auf die pyramide ausstrahlt, denn jetzt wo er aus ist und ich nur musik über den receiver höre blinkt die pyramide garnicht mehr, bzw nur wenn ich ein signal mit der fernbedienung sende.
naja, zufrieden bin ich damit nicht. ich überlege die pyramiden zurückzusenden und mit der 100% funktionierenden fernbedienung der steckdosen zu arbeiten. dann habe ich zwar wieder zwei fernbedienungen, aber zumindest keine fehlzündungen usw.

die aktionen traue ich schon garnicht mehr testweise auszuwählen weil ich mich anschließend doch wieder nur durch den hilfebereich klicken muss bis alles an ist.

du schreibst dass der lm auch nicht zu 100% zuverlässig ist? das wäre mein letzter versuich gewesen, auch wenn ich zu anfang des "projektes" nicht so viel geld ausgeben wollte.

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 18. November 2012 10:54

Hi,

Du schreibst immer etwas von "Einzelbefehlswahl" - was meinst Du damit? Evtl. den Device/Geräte-Modus?
Wenn ja -> ganz schlecht.
Für die Funkdosen ist der nicht geeignet, da Du Befehle im Display nicht "halten" kannst und so sind sie oft zu kurz (Befehle auf festen Tasten gehen, niemand weiß, was Logitech sich dabei denkt :().
Also leg mal einen Funkbefehl auf ch+/- zum Testen und halt die Taste, bis die Dose schaltet. Wie ist dann die Erfolgsquote?


Zum LM kann ich Dir nix sagen, da ich keinen habe. Schätze mal, dass er wohl sehr zuverlässig ist, aber anscheinend auch nicht 100%.
Ich habe die Kosten der Anschaffung auch gescheut, allerdings bin ich mit meinem Wandler von "One for all", den man leider kaum noch findet, zufrieden.

CU,
Mario
CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

biobio86
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 21. Oktober 2012 07:30
1. Fernbedienung: H 700
1. Fernbedienung: H 700

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von biobio86 » 18. November 2012 11:24

ja mit der befehlsauswahl meinte ich die auswahl im device menü.

ok das mache ich gleich mal
.
wie schaut es mit den aktionen aus? sollte man die funksteckdosen da auch rauslassen? hier FUNKTioniert es nämlich ebenso schlecht bzw unzuverlässig.

ich wollte mir auch das HC8300 holen aber wie du bereits sagtest gibts das im handel nicht mehr und bei ebay gehen die dinger füpr das 2-3 fache weg. da kann man dnn wirklich shcon den lm kaufen.


edit: habe diese befehle nun auf programme + und - gelegt und ja nun funktioniert es immer (89% ;) ). aber kann ich das nun auch noch in die aktionen miteinbauen? was mir wichtig ist, wäre dass in den jeweiligen aktionen die steckdose "hauptstrom" mitgeschaltet wird und die gesamte stromzufuhr so geregelt wird.
oft klappt das, dann wieder nicht. scheint seinen eigenen willen zu haben ;)

wie machst du das in der software? oder wie sollte man es am besten machen?
hast du den strom mit in die aktionen eingebaut? das licht? oder machst du immer erst manuell den strom an und startest dann die aktion?

wenn der tv an ist kann ich kaum mehr das licht extra schalten. was kann ich denn da machen?

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 19. November 2012 01:50

Hi,

Du solltest erstmal "Neues" nicht als "edit" schreiben, sondern als Post. Dann bekommt man auch mit, dass es weiter geht. :ja:

Also, eigentlich sollt das "Halteproblem" in der Aktion nicht existieren, dort sollte man auch im Display Tasten halten können.

Aber ich schätze mal, Dir geht es um Befehle, die die Harmony alleine/automatisch ausführt...

Du schreibst "Reaktionszeit" ist "5"? Damit meinst Du schon "Sendewiederholung", oder?

Das mit der Hauptdose ist schwierig, ich habe keine und somit da auch keine Erfahrungen.
Man könnte evtl. versuchen einen on/off Befehl für das Gerät fest zu legen und dann mit Hilfe der "Duration" ein längeres Drücken zu simulieren (Anleitung/Inspiration: http://www.harmony-remote-forum.de/view ... volumedown).

Falls Du noch eine lernfähige FB hast, könntest Du auch versuchen der Harmony den Befehl neu anzulernen und dabei etwas länger drücken, nur nicht zu viel, sonst verweigert die Harmonysoftware das Anlernen.

Was das TV angeht. Kannst Du die Pyramide nicht hinters TV stellen? Obwohl ich hier diese Probleme nicht habe, habe ich das gemacht und "feure" praktisch mit der Harmony immer unterm TV, neben dem Standfuß durch. Das geht ganz gut, da die Harmony so sendestark ist.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste