harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Codes)

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 20. Januar 2013 09:38

Hi,

hab leider keine direkte Antwort, aber wie wäre es mit so etwas als günstigen Alternative?

http://www.weltbild.de/3/17315384-1/ges ... alter.html

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Benutzeravatar
chrisly
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 229
Registriert: 24. September 2010 22:45
1. Fernbedienung: H 950
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
1. Fernbedienung: H 950
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von chrisly » 20. Januar 2013 10:00

Leider nicht. Die Leuchte hängt an der Decke ... :wink:
Im Zweifel werde ich wohl einen Funkschalter in Lampe oder Schaltergehäuse einbauen müssen, wahrscheinlich den Intertechno CMR-1000.
Und den muss ich dann wohl mit einem passenden Funksender (ITK-2000) bedienen müssen.
Lieber wäre es mir, dafür die Harmony nehmen zu können, aber dafür gibt es wohl keine einfache, kostengünstige und funktionierende Lösung. :cry:
Gruß Christoph

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 20. Januar 2013 11:08

Achso. :)

Ja, Harmony und günstig Funk ist inzwischen leider ein sehr leidiges Thema.
JB Media hat da fast(?) schon eine Monopolstellung...

Falls Du einen MediaMarkt o.ä. in der Nähe hast, könntest Du evtl. mal diverse Infrarotverlängerungen ausprobieren. Vielleicht klappt es damit/mit einer.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Benutzeravatar
chrisly
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 229
Registriert: 24. September 2010 22:45
1. Fernbedienung: H 950
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
1. Fernbedienung: H 950
2. Fernbedienung: H Hub
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von chrisly » 20. Januar 2013 11:56

Ich würde ja die Infrarotverlängerung Marmitek Powermid XS testen, wenn es eine Chance gäbe, dass es funktioniert.
Hat irgendjemand das Ding (oder ähnliche Geräte) schon mal mit der Harmony ans Laufen gebracht oder kann man sich den Versuch auf jeden Fall schenken? :?
Bis jetzt konnte ich nur Negativmeldungen finden, aber evtl. melden sich die vielen :wink: zufriedenen Nutzer ja nur nicht hier ... :mrgreen:
Gruß Christoph

frotzamuta
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 5
Registriert: 31. März 2010 09:29
1. Fernbedienung: H 1000
1. Fernbedienung: H 1000

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von frotzamuta » 9. Juli 2013 10:27

Also ich habe die Marmitek Pyramide zusammen mit Elro AB400 Dosen im Einsatz und meißtens klappt alles.
Bin also grundsätzlich zufrieden. Manchmal wenn die Pyramide etwas verrutscht lassen sich einzelne Dosen nicht mehr schalten, dann einfach die Position etwas ändern und es läuft wieder. Bei mir funkt die Pyramide auch aus einem Schrank heraus...

firstchoice
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 14. Juli 2013 21:29
1. Fernbedienung: H 1100
Heimkino 1: TV: LG 55LM649S
Heimkino 2: AV Receiver: Onkyo TX-NR 515
Heimkino 3: Boxen: Teufel System 5 THX 5.1
1. Fernbedienung: H 1100

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von firstchoice » 14. Juli 2013 21:35

Hallo, ich habe mir gestern die Harmony 1100 gekauft. Es ist echt ein Super Gerät. Jetzt habe ich mir die Pyramiden von Marmitek bestellt.

Ich möchte meine Elro440 damit steuern. Das mit den Dip Codes finde ich recht kompliziert, da ich da nicht durchblicke.

Welches Device muss ich in der Harmony einbinden? Die Elro oder das Marmitek?

Und wenn ich 3 Elro Funksteckdosen habe, auf welchen DIP muss ich die stellen? Zudem habe ich noch zusätzlich einen Funk Dimmer von Elro, diesen kann man ja sicherlich auch darüber steuern?
TV: LG 55LM649S
AV Receiver: Onkyo TX-NR 515
Boxen: Teufel System 5 THX 5.1

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 15. Juli 2013 19:05

Hi,

die Harmony weiß von diesesn "Wandlern" nichts, also immer das Endgerät, hier die ELROs, einstellen.

Bei Deinen 3 Dosen (plus Dimmer) müssen die ersten 5 Dips gleich sein, beim Rest sollte immer nur einer "on" sein und nicht bei zwei Dosen der gleiche - es sei denn, Du willst sie gleichzeitig schalten. :)

Der Dimmer sollte gehen, wird aber nur in einer Aktion gehen, oder wenn im "device", dann mit einer hardware Taste, also nicht im Display, da der Dimmer "press and hold" benötigt.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

hmmka
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 6. Oktober 2013 16:25

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von hmmka » 6. Oktober 2013 16:38

Hallo, nachdem ich ein paar Tage den ersten Beitrag "studiert" habe, ist es mir gelungen meine uralten Intertek Funksteckdosen aus dem Baumarkt mit der Harmony anzusteuern.
Zur IR/RF Wandlung habe ich einen Marmitek Powermid XL benutzt, den ich auch schon länger hier habe und zum Fernsehn im Schlafzimmer benutze.
Nachdem die Sache mit den Dipschalter Einstellungen endlich klar war, hab ich meine Harmony synchronisiert und es voller Erwartung getestet: Nichts passiert...
Dann ist mir nach einigen geänderten Dip-Kombinationen durch Zufall aufgefallen, da ich der Bequemlichkeit halber zum ausprobieren eine Funksteckdose direkt vor mir auf dem Schreibtisch neben dem Powermid angeschlossen habe, das es sehr wohl funktioniert!! Das Problem ist folgendes: Die Steckdose darf nur max. 10 cm vom Powermid entfernt sein, sonst zeigt sich keinerlei Reaktion.

Hat evtl irgendjemand eine Erklärung dafür? Welches Teil ist hier zu "schwach"?
Die Harmony scheint ja einwandfrei zu funktionieren, der Powermid zeigt durch seine LED auch immer brav an dass er die IR-Signale empfängt. Diese werden auch weitergesendet, denn mein im anderen Raum stehender Marmitek Empfänger zeigt per LED an dass er etwas empfängt.
Aber auch die Steckdosen scheinen einwandfrei (vom Empfang her) zu funktionieren, denn mit der Originalfernbedienung gibts keinerlei Probleme.

Ich hab folgendes Fazit gezogen:

Harmony sendet einwandfrei (angezeigt durch PowerMid LED)
PowerMid sendet einwandfrei über große Entfernungen (Wird genutzt zum Fernsehn im Schlafzimmer)
Funksteckdose funktioniert einwandfrei (mit Originalfernbedienung)
Dipschalter + Harmony Einstellung einwandfrei (da es ja bei <10cm Entfernung funktioniert :roll: )


Ich weiß echt nicht mehr weiter, irgendwas stimmt da ja nicht denn bei euch scheint es ja auch mit mehr als 10cm Abstand zu funktionieren?

LG

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16544
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von TheWolf » 7. Oktober 2013 13:53

hmmka hat geschrieben: Ich weiß echt nicht mehr weiter, irgendwas stimmt da ja nicht denn bei euch scheint es ja auch mit mehr als 10cm Abstand zu funktionieren?
Schon, aber nicht hiermit:
hmmka hat geschrieben: ... meine uralten Intertek Funksteckdosen aus dem Baumarkt ...
Da stellt sich die Frage nach der exakten Funk-Frequenz und dem Funk-Protokoll.
Wenn beides nur "einen Hauch" daneben liegt, dann funktioniert's meist nicht.
Wenn Deine "uralten Intertek Funksteckdosen" nun etwas "breitbandiger" arbeiten, kann der von Dir beschriebene 10cm-Effekt eintreten.

Soweit meine Theorie.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

hmmka
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 6. Oktober 2013 16:25

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von hmmka » 7. Oktober 2013 16:47

Hmm das ist eine gute Erklärung. Ein anderer Grund will mir wirklich nicht einfallen. Dann muss ich wohl weiterhin die Originalfernbedienung nutzen, oder mir auf Dauer 100% kompatible Steckdosen besorgen.
Hatte nur gehofft das die Kombination passen würde, da immer wenn ich eine Taste der Originalfernbedieng der Steckdosen drücke der Marmitek reagiert. Dachte dann würde die Frequenz passen, aber da wird wohl wirklich eines der Geräte "Breitbandiger" arbeiten!
Nachdem mir das aufgefallen war kam ich erst auf die Idee, diese Steckdosen per Harmony zu steuern.
Schade, aber danke für die logische Erklärung.

LG

philipp1987
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 8
Registriert: 4. Oktober 2014 10:12
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von philipp1987 » 9. Oktober 2014 02:00

Hallo leute. Immer wieder das leidige Thema. Ich komm mit meinen elros ab440sc nicht klar. Dazu kommt ein kleines Problem. Hab mir eine deckenlampe gebaut mit einer funksteckdose drin. Diese wieder darunter zu holen wäre echt ein Krampf. Um diese an zu machen drücke ich auf der originalen FB auf A. Für meine Teufel Anlage auf B und für TV, receiver und Spielkonsole auf C. Der hauscode steht auf 5. Als Wandler hab ich marmitek power mid xl. Welche tasten auf meiner h1100 sollten jetzt funktionieren. Ich Blick da nicht durch. Und das nach 24 seiten. LG philipp

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 9. Oktober 2014 02:25

philipp1987 hat geschrieben:Der hauscode steht auf 5
Hi,

was soll "Hauscode 5" sein?

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

philipp1987
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 8
Registriert: 4. Oktober 2014 10:12
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von philipp1987 » 9. Oktober 2014 05:41

Naja, der Kanal auf dem A,b,c,d gesendet wird

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

philipp1987
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 8
Registriert: 4. Oktober 2014 10:12
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von philipp1987 » 9. Oktober 2014 06:44

Halli Hallo, also ich hab es jetzt gefunden. Es läuft jetzt unter der Ziffer 16. Also 16A -ON & 16A-OFF, 16B-ON & 16B-OFF, 16C-ON & 16C-OFF.

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: harmony funkt mit conrad-ei und ELRO-set (incl. DIP-Code

Beitrag von padrino » 9. Oktober 2014 10:15

Hi.

Sorry, ich versteh es nicht. O:)
Oder hat ELRO da etwas geändert?

Ich kenn nur den Code aus 5 DIP Schaltern.

Jetzt, beim Schreiben, hat es (evtl. ;)) "klick" gemacht.

Du meinst FFFFN, nur 5 hoch, oder? :)

CU,
Mario

[ Beitrag mit einem Mobile Device von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste