Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC8010

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
c0rtez
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 9
Registriert: 28. Dezember 2010 18:43
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H 515
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H 515

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von c0rtez » 1. November 2011 15:28

das is genau das problem. den menupunkt fragt er bei mir gar nicht ab

EDIT:
habs hinbekommen, jetzt habe ich aber das problem, dass der av receiver sein on signal bekommt bevor der strom wirklich da ist. aber hier müsste ich ja auch in der aktion was umstellen können

EDIT2:
ich werde blöde. ich kriegs nicht hin!
ich muss es irgendwie schaffen, dass die harmony nach dem hauptschalter ungefähr ne sekunde wartet und dann weiter macht. jemand ne idee wie ich das hinbekomme

Dixie
Themenersteller
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 502
Registriert: 2. April 2008 21:00
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H One
3. Fernbedienung: H 600
Heimkino 1: TV = Panasonic TH-42PX80E
Heimkino 2: Beamer = Epson TW3200
Heimkino 3: AVR = Onkyo TX-NR709
Heimkino 4: SAT= VU+ Solo², Ultimo, Duo, Solo
Heimkino 5: BluRay = LG BP420
Heimkino 6: Streaming = Logitech div. Squeezeboxen
Heimkino 7: LS = Teufel Concept Magnum Power Edition
Heimkino 8: Game = Wii
Heimkino 9: Lightcontrol = One for All HC8300
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H One
3. Fernbedienung: H 600

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Dixie » 3. November 2011 06:30

c0rtez hat geschrieben: jemand ne idee wie ich das hinbekomme
Klar doch! 2 Möglichkeiten:

1. Über die Startreihenfolge und Verzögerung des zweiten Gerätes.
Bei dir also der AV-Receiver. Unter Gerät, Einstellungen, Verzögerungen anpassen, Geräteverzögerung auf 3000 setzen.

Hierbei setze ich voraus, daß die Startreihenfolge von dir richtig eingestellt wurde!!! Also erst der HC-8300, dann der AV-Receiver und nun der Rest.

2. Oder über eine Duration. Früher hatten die OFA-Produkte immer eine Power ON/OFF Duration von ca. 2000 (2 Sek.) Da wurde der Befehl halt 2 Sek. gesendet bis der nächste Befehl kam.
Solch eine Duration mußt du beim Support beantragen (machen die aber nicht mehr gerne)

Oder kompliziert, einen Panasonic-TV (die haben eine Duration / TH-PX80E) als OFA-Ersatz nutzen und dem die Befehle des HC-8300 beibringen. Nun bei Power ON und OFF die angelernten Befehle eintragen.

Dixie
TV = Panasonic TH-42PX80E
Beamer = Epson TW3200
AVR = Onkyo TX-NR709
SAT= VU+ Solo², Ultimo, Duo, Solo
BluRay = LG BP420
Streaming = Logitech div. Squeezeboxen
LS = Teufel Concept Magnum Power Edition
Game = Wii
Lightcontrol = One for All HC8300

mastarules
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 28. Dezember 2011 09:52
1. Fernbedienung: H One
1. Fernbedienung: H One

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von mastarules » 28. Dezember 2011 09:53

Hallo wo finde ich diese Einstellungsmöglichkeit?

d. Tastenwiederholung: 5 (wichtig wenn man die Dosen in eine Action packen will)

Wo man die Verzögerungen einstellt hab ich gefunden aber die Tastenwiederholung nicht.

mfg

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Schwarz » 28. Dezember 2011 10:35

Hallo,

vielleicht solltest Du mal einen Blick hierher schmeißen.

Dann findest Du das:

Bild Harmony FAQ | Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sende-Wiederholung)
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

Crix1990
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 27. Februar 2012 08:27
1. Fernbedienung: H 700
2. Fernbedienung: H One +
3. Fernbedienung: H 650
1. Fernbedienung: H 700
2. Fernbedienung: H One +
3. Fernbedienung: H 650

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Crix1990 » 27. Februar 2012 08:32

Ich hoffe, dass es hier nicht schon stand, aber ich bin etwas in eile und schaff es nicht, alles durchzulesen...

Ich habe bereits das HC8300, womit ich sehr zufrieden bin.
Nun brauche ich noch eine Dose für meine Röhrenvorstufe.
Da die HC8000 doch sehr teuer gehandelt wird, und die HC8010 vergleichsweise günstig zu bekommen ist, würde ich gern diese nutzen.

Aber kann ich den Dimmer zuverlässig (eine Röhrenvorstufe sollte man unter keinen Umständen "Dimmen") als AN/AUS Schalter nutzen?

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von padrino » 27. Februar 2012 11:22

Hi,

nein, lass es, das wird nix. Auch ein Dimmer auf 100% bringt keinen "sauberen" Strom.
Such Dir lieber (vor Ort, da günstiger als im Netz) Dosen von Intertechno oder ELRO (weitere Infos findest Du hier im Forum).

CU,
Mario

[ Beitrag mit einem Mobile Device von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Crix1990
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 27. Februar 2012 08:27
1. Fernbedienung: H 700
2. Fernbedienung: H One +
3. Fernbedienung: H 650
1. Fernbedienung: H 700
2. Fernbedienung: H One +
3. Fernbedienung: H 650

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Crix1990 » 27. Februar 2012 13:10

Danke,
kann ich denn die ELRO HE877 über den Wandler der 8300 ansteuern?

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1833
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von padrino » 27. Februar 2012 16:18

Hmm,

glaube gelesen zu haben, dass es mit der "Home Easy" Serie Probleme gibt.
Wenn ELRO, dann AB600 oder AB440.

CU,
Mario

[ Beitrag mit einem Mobile Device von unterwegs geschrieben] Bild
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Scorpion1981
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 25. März 2012 21:18
1. Fernbedienung: H 1100
1. Fernbedienung: H 1100

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Scorpion1981 » 25. März 2012 21:34

Hi Leute,

Ich bekomme langsam die Krise mit der Einrichtung :evil: :evil: :evil: :evil:

Habe das Starterkit HC8300.
Steuern möchte ich das ganze mit der Harmony 1100 (ohne RF-IR Wandler) und nur Ein/Aus

Nach dieser Anleitung alles eingerichtet.
Also Tasten für das Ein und Ausschalten auf 1On und 1Off gelegt (alle anderen in der Übersicht gelöscht)
Sind dann zu finden unter Geräte / Beleuchtungssteuerung

Also hier mein Versuch wie ich es Einrichte:
Rote Lampe an (Strom ist da)
Laut Anleitung dann die Taste am Receiver (HC8000) länger drücken, bis sie anfängt zu blinken.
Jetzt die Tasten an der 1100 z.B. 1On Drücken, Lampe geht wieder von Blink ins Dauerlicht. Das ganze nun mit der Off Taste. :?:

Seltsamerweise, nimmt nun der Receiver nur den 1Off Befehl an. Also der Receiver lässt sich nur ausschalten, nicht wieder ein. :evil:

Wäre super wenn ihr eine Idee hättet. Sonst geht der Kit wieder retour. :(

Vielen Dank im Voraus!!!

Gruß
Scorpi

Klisd de Klut
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 7
Registriert: 19. August 2012 21:46
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Klisd de Klut » 19. August 2012 22:44

Ich bin echt frustriert und ratlos und brauche dringend Eure Hilfe!

Ich will die Harony One+ mittels des HC8300 mit Funksteckdosen von One For All (HC8000), Intertechno (IT-1500), Elro (AB440S) und Brennenstuhl (RCR3600) einrichten.

So ganz konnte ich leider die anleitung auf der ersten Seite noch nicht für nutzen, daher ein paar Fragen:
1. Muss ich die Station HC-8300 selbst auch in die Aktionen einbetten oder reicht es Geräte für die einzelnen Steckdosen anzulegen?
2. Muss ich bei den einzelnen Steckdosen die originalen Hersteller wählen oder für jede Steckdose ein neues HC-8300 Gerät einfügen (egal ob HC-8000, Intertechno, ...). Die Intertechno sind ja immerhin als Intertechnoo IT-1500 GEräte verfügbar.
3. Die Elros sind die einzigen mit DIP-Schaltern. Was sollte ich bei den dreien denn einstellen, damit sie sich mit den anderen Steckdosen vertragen?
4. Wie genau gehe ich vor, wenn ich eine Steckdose einrichten möchte??
Ist es wichtig, welche On / Off Nummer ich dem Gerät selbst am PC zuweise oder passiert das eh bei der Programmierung, wenn ich dann einen bestimmten EIntrag auswähle wie z.B. 11ON / 11Off?
5. Wie muss ich vorgehen, wenn ich mehrere Steckdosen mit einer Nummer zusammen steuern will (z.B. 1On / 1Off) und zusätzlich diese mit eienr weiteren Nummer individuell steuern möchte (z.B. 3On/3Off)?
6. Die ganzen Bezeichnungen sind total schwierig zu durchblicken, wenn man nicht drin steckt. Wo kann ich denn diese 1On... namentlich ändern?
7. Wenn ich die Einträge des Displays ändern möchte und auf Tasten -> Displayotionen ändern gehe, dann wird mir dort das Display nicht angezeigt!! Woran liegt das? In dem großen Feld ist das Display nicht zu sehen

Viele Grüße

KdK

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16544
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von TheWolf » 20. August 2012 11:33

Klisd de Klut hat geschrieben: 1. Muss ich die Station HC-8300 selbst auch in die Aktionen einbetten oder reicht es Geräte für die einzelnen Steckdosen anzulegen?
Wenn Du aus Aktionen heraus Steckdosen schalten willst, muss der HC-8300 natürlich in der/den Aktion(en) drin sein.
Siehe auch: Bild Harmony FAQ | Funksteuerung mit der Harmony
Klisd de Klut hat geschrieben: 2. Muss ich bei den einzelnen Steckdosen die originalen Hersteller wählen oder für jede Steckdose ein neues HC-8300 Gerät einfügen (egal ob HC-8000, Intertechno, ...). Die Intertechno sind ja immerhin als Intertechnoo IT-1500 GEräte verfügbar.
Weder noch. Du bindest nur den HC-8300 ein.
Klisd de Klut hat geschrieben: 3. Die Elros sind die einzigen mit DIP-Schaltern. Was sollte ich bei den dreien denn einstellen, damit sie sich mit den anderen Steckdosen vertragen?
Na, eine "eindeutige Adresse" natürlich.
Also Steckdose-1 bekommt 1ON und 1OFF, Steckdose-2 bekommt 2On und 2OFF und so weiter.
Klisd de Klut hat geschrieben: 4. Wie genau gehe ich vor, wenn ich eine Steckdose einrichten möchte??
Ist es wichtig, welche On / Off Nummer ich dem Gerät selbst am PC zuweise oder passiert das eh bei der Programmierung, wenn ich dann einen bestimmten EIntrag auswähle wie z.B. 11ON / 11Off?
Versteh ich nicht.
Du hast den HC-8300 eingebunden, legst dann an den Steckdosen die gewünschten Adressen fest und testest, ob die auf die Befehle sauber reagieren.
Klisd de Klut hat geschrieben: 5. Wie muss ich vorgehen, wenn ich mehrere Steckdosen mit einer Nummer zusammen steuern will (z.B. 1On / 1Off) und zusätzlich diese mit eienr weiteren Nummer individuell steuern möchte (z.B. 3On/3Off)?
Geht nicht (zumindest nicht mit Deinen Steckdosen).
Jede Steckdose hat genau eine Adresse. Natürlich kannst Du drei Steckdosen mit derselben Adresse versehen, damit sie alle drei gleichzeitig schalten.
Klisd de Klut hat geschrieben: 6. Die ganzen Bezeichnungen sind total schwierig zu durchblicken, wenn man nicht drin steckt. Wo kann ich denn diese 1On... namentlich ändern?
Warum willst Du das machen?
Wenn Du z.B. an der ersten InterTechno.Steckdose A1 einstellst, dann sollten 1ON udn 1OFF diese schalten.
Klisd de Klut hat geschrieben: 7. Wenn ich die Einträge des Displays ändern möchte und auf Tasten -> Displayotionen ändern gehe, dann wird mir dort das Display nicht angezeigt!! Woran liegt das? In dem großen Feld ist das Display nicht zu sehen
Ah ja.
Du benutzt also myharmony.com.
Das istr schlecht .... sehr schlecht ... den damit hast Du nur eingeschränkte Möglichkeiten zur Verfügung.
Besser ist es, Deine Harmonmy über die PC-Software einzustellen. Dazu musst Du allerdings ein komplett neues Konto anlegen.
Siehe hier: Bild Harmony FAQ | Anleitung: Harmony-Konfiguration
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Danyo
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 14
Registriert: 11. Februar 2013 17:49
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Danyo » 11. Februar 2013 17:58

Hallo,
ich habe bereits einige Tage das Forum durchforstet und mich dann letztendlich auch angemeldet.
Da ich mir eine Harmony One zugelegt habe kann das wohl auch nicht schaden hier registriert zu sein... :mrgreen:
Die Installation stellt sich für mich nämlich teilweise komplizierter dar als erwartet.

Ich habe mittlerweile einiges an Zubehör besorgt und würde mich freuen, wenn ihr mich ein wenig bei der Einrichtung unterstützen könntet.
Morgen sollte mein neuer Fernseher kommen und dann werden wohl auch 1-2 Aktionen erstellt.

Bis dahin würde ich jedoch gern meine Intertechno PAR-1500 ansteuern können. :(
Ich benutze ein OFA HC-8100 Wandler. Jegliche Installationsanleitung aus diesem Forum führte leider nicht zum Erfolg.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

EDIT: also ich habe den HC-8100 zu den Geräten hinzugefügt. Wenn ich ein Befehl schicke leuchtet auch ein kleines Lämpchen im Wandler. Die PAR-1500 reagiert darauf jedoch leider nicht.

Danyo
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 14
Registriert: 11. Februar 2013 17:49
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Danyo » 12. Februar 2013 09:16

Hat denn niemand eine Idee? Oder ist hier einfach nicht so viel los?

Ich hatt jetzt noch den Einfall, dass ich vielleicht genauere ON/OFF-Bezeichnungen benötige. Im Moment habe ich ja nur "ON" und "OFF". Vielleicht brauche ich "1ON", "2ON", etc :?:

karlek
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 369
Registriert: 31. März 2010 21:43
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H 555
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung UE 40 B6000
Heimkino 2: Audio: Sony (uralt, aber in der DB!)
Heimkino 3: SAT: DM 8000
Heimkino 4: BluRay: PS3
Heimkino 5: Film: AppleTV 3
Heimkino 6: Audio: Logitech Squeezebox
Heimkino 7: TV: Samsung UE 32 F5570
Heimkino 8: Soundbar: Samsung DW-450
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H 555
Software: Beides

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von karlek » 12. Februar 2013 09:20

Ich glaube, Du müsstest eher den Intertechno einbinden. Und ich meine, deren Funkbefehle müssen am OfA angelernt werden.


Grüße
TV: Samsung UE 40 B6000
Audio: Sony (uralt, aber in der DB!)
SAT: DM 8000
BluRay: PS3
Film: AppleTV 3
Audio: Logitech Squeezebox
TV: Samsung UE 32 F5570
Soundbar: Samsung DW-450

Danyo
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 14
Registriert: 11. Februar 2013 17:49
1. Fernbedienung: H One +
1. Fernbedienung: H One +

Re: Hinweise zu ONE for ALL HC8300 / HC8100 / HC8000 / HC801

Beitrag von Danyo » 12. Februar 2013 09:25

Endlich kommt hier Bewegung in die Sache. :D
Also binde ich zusätzlich zu dem HC-8100 noch die Par-1500 ein? Ich habe gestern versucht die PAR-1500 einzubinden. Jedoch funktionierte die Synchronisation der ONE+ dann nicht, da laut Software "keine On-Taste bestimmt war" oder so ähnlich. Kenne leider den genauen Wortlaut der Fehlermeldung nicht mehr.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste