ITL-230: Funk-Schalter

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Vuko
Beiträge: 3
Registriert: 7. März 2010 10:52
1. Harmony: 1000
1. Harmony: 1000

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Vuko » 7. März 2010 21:26

vielleicht hab ich das unverständlich ausgedrückt, aber genau das war meine frage im zweiten teil ob die "ein/ausschaltfunktion" mim ITL-230 auch bei der steckdose funktioniert

aus deiner "frage" schließe ich daraus das es eh funktioniert - thx


Thom
Beiträge: 81
Registriert: 4. Januar 2008 21:49
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650
Wohnort: Ruhrpott
Wohnort: Ruhrpott
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Thom » 7. März 2010 21:43

Vuko hat geschrieben:ich wolte fragen ob es eine solche art funkmodul nicht auch für steckdosen gibt, ....
Du hst nicht gefragt, ob das ITL-230 funktioniert, sondern nach einem gesondertem Funkmodul gefragt. Darum mein Hinweis/Frage. Aber dem Modul ist es egal, was es schaltet, Lampe, Steckdose, HIFI-Gerät....

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 8. März 2010 11:37

Vuko hat geschrieben:vielleicht hab ich das unverständlich ausgedrückt, aber genau das war meine frage im zweiten teil ob die "ein/ausschaltfunktion" mim ITL-230 auch bei der steckdose funktioniert
Überlegen wir mal gemeinsam:

Der ITL zieht seine Versorgungs-Spannung aus dem bestehenden, geschlossenen Stromkreis, der auch bei ausgeschaltetem Verbraucher besteht.
Wenn wir nun den Verbraucher aus diesem Kreis trennen (also Stecker aus der Steckdose ziehen), entziehen wir dem ITL die Versorgungs-Spannung.

Aber, da laut Datenblatt dieses gilt ...
Bis zu 6 verschiedene Codes können gespeichert werden.
Diese bleiben auch bei Stromausfall erhalten.
... sollte das kein Problem darstellen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Dago
Beiträge: 28
Registriert: 6. Januar 2010 14:24
1. Harmony: 885
1. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Dago » 18. März 2010 20:13

Hallo,

ich würde gerne einen Doppelsschalter mit Funk ausrüsten.
Dieser kann auch nur von einer Stelle aus geschalten werden aber es sind eben zwei Schalter in einem.
Also 2 Lampen vorhanden.
Ist das mit dem ITL auch möglich?

Gruß Dago


Thom
Beiträge: 81
Registriert: 4. Januar 2008 21:49
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650
Wohnort: Ruhrpott
Wohnort: Ruhrpott
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Thom » 18. März 2010 20:40

Dann brauchst du auch 2 Funkschalter.


Dago
Beiträge: 28
Registriert: 6. Januar 2010 14:24
1. Harmony: 885
1. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Dago » 18. März 2010 20:45

Ich bekomm aber nicht zwei davon in die Dose und mir würde auch reichen wenn ich nur einen davon steuern kann!

[ Beitrag via Mobile Device geschrieben ] Bild


Thom
Beiträge: 81
Registriert: 4. Januar 2008 21:49
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650
Wohnort: Ruhrpott
Wohnort: Ruhrpott
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Thom » 19. März 2010 09:55

Vielleicht solltest du deine anfrage noch etwas spezifizieren.
Möchtest du beide Lampen die jetzt getrennt geschaltet werden, zusammen schalten, reicht ein Funkschalter. Möchtest du nur eine von beiden Lampen schalten (d.h. die andere gar nicht) reicht ein Funkschalter. Möchtest du beide Lampen weiterhin getrennt schalten brauchst du zwei Funkschalter.


Dago
Beiträge: 28
Registriert: 6. Januar 2010 14:24
1. Harmony: 885
1. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Dago » 19. März 2010 14:16

Ich habe einen Doppelschalter in einer Dose drin. Halt nicht mit einem großen quadratischen Schalter drin sondern mit zwei kleinen Recheckigen. Mir würde ausreichen wenn ich einen davon per funk steuern kann.
Wir mach ich das dann vom Anschluss her?


Thom
Beiträge: 81
Registriert: 4. Januar 2008 21:49
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650
Wohnort: Ruhrpott
Wohnort: Ruhrpott
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Thom » 19. März 2010 18:33

Ich weiss schon, was ein Serienschalter ist.
Du musst von dem Spannungsführenden eine Brücke auf den Funkschalter machen und einen Geschalteten vom Serienschalter abmachen und auf den Ausgang vom Funkschalter legen. Dann brauchst du glaube ich noch einen Neutralleiter.


Dago
Beiträge: 28
Registriert: 6. Januar 2010 14:24
1. Harmony: 885
1. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Dago » 19. März 2010 18:51

So das hat ja schonmal prima geklappt.
Zumindest kurzzeitig. Hatte alles schön verkabelt und reagiert auch auf Harmony
dann hab ichs in die Dose gesteckt und es ging nichts mehr. Bekommst auch nicht mehr zum laufen.
Werds dann nochmal umtauschen und nochmal probieren müssen.

Kann es aber sein, dass weniger Strom=Licht an der Lampe ankommt?
Weil das Gefühl hatte ich nämlich.

Gruß Dago


Thom
Beiträge: 81
Registriert: 4. Januar 2008 21:49
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650
Wohnort: Ruhrpott
Wohnort: Ruhrpott
1. Harmony: 785
2. Harmony: 650

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Thom » 20. März 2010 01:19

Da hast du wohl etwas falsch gemacht.


Dago
Beiträge: 28
Registriert: 6. Januar 2010 14:24
1. Harmony: 885
1. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Dago » 20. März 2010 11:31

Ich hatte den Leiter nur in den ITL gesteckt und nicht mehr in den Schalter. Da muss ich also die Brücke hinmachen?
so dass dann einer in den ITL und einer in den normalen Schalter geht? Auf den Ausgang muss ich keine Brücke machen sondern den nur in den ITL und den vom ITL in den Schalter?

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 20. März 2010 11:51

@Dago:
Vorsicht!
Wenn Du den ITL mit dem Serien-Schalter betätigen willst, der zweite Serien-Weg aber nach wie vor direkt geschaltet werden soll, legst Du 220V auf den Schalt-Eingang des ITL (die beiden weißen Drähte) und ob der das verträgt ....?

Du solltest das Alles erstmal mit einem Weg probieren.
Also, die Phase vom Serien-Schalter (meist der schwarze Draht) auf den ITL legen (Anschluss b).
Einen Lampen-Draht (meist ein brauner Draht) auf den ITL legen (Anschluss a).
Den Serien-Schalter an die beiden weißen Drähte des ITL anklemmen.
Jetzt muss die Lampe sowohl per Harmony als auch per Serien-Schalter zu schalten sein.

Achtung: Du arbeitest hierbei unter 220V-Netzspannung, also alle Arbeiten auf eigene Gefahr!
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Dago
Beiträge: 28
Registriert: 6. Januar 2010 14:24
1. Harmony: 885
1. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Dago » 20. März 2010 17:30

Werd das mit dem einen nochmal ausprobieren. Und wie mach ich dann weiter wenn das mit dem einen klappt?

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 20. März 2010 17:32

Dago hat geschrieben:Werd das mit dem einen nochmal ausprobieren. Und wie mach ich dann weiter wenn das mit dem einen klappt?
Mit dem Serien-Schalter?
Gar nicht, denn dafür ist der ITL nicht ausgelegt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema