Harmony Elite last sich nicht konfigurieren

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Caporeira
Beiträge: 8
Registriert: 1. April 2017 21:28
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TH-42PYP8
Heimkino 2: SAT: Marusys Vu+Solo4k
Heimkino 3: HIFI: Yamaha RX-V781
Heimkino 4: Raspberry Pi 2
Heimkino 5: NVidia Shield TV
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Harmony Elite last sich nicht konfigurieren

Beitrag von Caporeira » 11. Dezember 2018 19:23

Wie kann ich Punkt 3 löschen oder editieren ?

https://www.dropbox.com/s/7jhzn3id8raqj ... 1.png?dl=0

Ich will nur der HDMI Iput wechseln ohne Amplituner einzuschanten.
TV: Panasonic TH-42PYP8
SAT: Marusys Vu+Solo4k
HIFI: Yamaha RX-V781
Raspberry Pi 2
NVidia Shield TV

Benutzeravatar

wtuppa
Beiträge: 222
Registriert: 28. Dezember 2008 16:27
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 32PFL7404
Heimkino 2: Blueray: LG BP450
Heimkino 3: SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino 4: Heimkino: Philips HTR-3464
Heimkino 5: Mediaplayer: WDTV Live
Heimkino 6: Konsole: WiiU
Heimkino 7: TV2: Philips 32PFL7404
Heimkino 8: DVD2: Philips DVP3260
Heimkino 9: SAT2: Topfield TF5000CI
Heimkino 10: Blueray2: Samsung H5500
Heimkino 11: Heimkino2: Magnat SBW 250
Wohnort: Wien
Wohnort: Wien
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite last sich nicht konfigurieren

Beitrag von wtuppa » 11. Dezember 2018 20:03

gar nicht, da du ja gesagt hast, dass das Gerät bei dieser Aktion verwendet wird. Dann MUISS es auch eingeschalten werden.

alternativ:
lerne den Befehl von Punkt 4 in einem anderen Gerät an, dann kannst du die Aktion OHNE Yamaha aufbauen. Alles unter der Annahme, dass der Befehl "Input HDMI 3" auch bei ausgeschaltenem Yamaha funktioniert.
TV: Philips 32PFL7404
Blueray: LG BP450
SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino: Philips HTR-3464
Mediaplayer: WDTV Live
Konsole: WiiU
TV2: Philips 32PFL7404
DVD2: Philips DVP3260
SAT2: Topfield TF5000CI
Blueray2: Samsung H5500
Heimkino2: Magnat SBW 250

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 619
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Amazon Echo
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony Elite last sich nicht konfigurieren

Beitrag von Wolfram » 11. Dezember 2018 20:22

Ich vermute jetzt mal das die Game Console über HDMI 3 durch den Yamaha geschleift wird.
Das müsste dann auch gehen, ohne den Yamaha einzuschalten. Kannst ja manuell testen, TV einschalten, Console einschalten also ohne Yamaha.
Meine Verbindungen, z.B. Apple TV oder Media Receiver werden auch durch den Yamaha geschleift, funktionieren aber auch ohne diesen einzuschalten. Wobei ich jetzt keine Aktion extra dafür angelegt habe.
Würde also einfach mal eine Aktion, wenn es den eine sein muss, komplett ohne den Yamaha anlegen.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Amazon Echo
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro


Themenersteller
Caporeira
Beiträge: 8
Registriert: 1. April 2017 21:28
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TH-42PYP8
Heimkino 2: SAT: Marusys Vu+Solo4k
Heimkino 3: HIFI: Yamaha RX-V781
Heimkino 4: Raspberry Pi 2
Heimkino 5: NVidia Shield TV
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite last sich nicht konfigurieren

Beitrag von Caporeira » 12. Dezember 2018 22:04

Wolfram hat geschrieben:
11. Dezember 2018 20:22
Ich vermute jetzt mal das die Game Console über HDMI 3 durch den Yamaha geschleift wird.
Das müsste dann auch gehen, ohne den Yamaha einzuschalten. Kannst ja manuell testen, TV einschalten, Console einschalten also ohne Yamaha.
Meine Verbindungen, z.B. Apple TV oder Media Receiver werden auch durch den Yamaha geschleift, funktionieren aber auch ohne diesen einzuschalten. Wobei ich jetzt keine Aktion extra dafür angelegt habe.
Würde also einfach mal eine Aktion, wenn es den eine sein muss, komplett ohne den Yamaha anlegen.
Ich habe das manuell getestet, leider geht nicht. Kann sein dass meine Yamaha schlecht konfiguriert ist. (HDMI Control bei Yamaha ist auf OFF)
Es wäre toll wenn das gehen wurde ohne Yamaha einzuschalten.
wtuppa hat geschrieben:
11. Dezember 2018 20:03
alternativ:
lerne den Befehl von Punkt 4 in einem anderen Gerät an, dann kannst du die Aktion OHNE Yamaha aufbauen. Alles unter der Annahme, dass der Befehl "Input HDMI 3" auch bei ausgeschaltenem Yamaha funktioniert.
Ich verstehe nicht ganz wie ich das machen soll.
Kannst du das mir auf eine Beispiel geben wie du das sehst ?
TV: Panasonic TH-42PYP8
SAT: Marusys Vu+Solo4k
HIFI: Yamaha RX-V781
Raspberry Pi 2
NVidia Shield TV

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12363
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Elite last sich nicht konfigurieren

Beitrag von std » 12. Dezember 2018 23:07

Kannst du bei deinem Yamaha in Standby den Eingang umschalten?
Dann lerne die Eingangsbefehle des Yamaha beim TV an. Dann kannst du sie beim Aktionsstart anhängen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot