Alexa und Harmony Skill

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
MarkusW.1970
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2019 14:24
1. Harmony: Ultimate
1. Harmony: Ultimate

Alexa und Harmony Skill

Beitrag von MarkusW.1970 »

Guten Tag, habe folgendes Problem. Der Harmony Skill bzw Harmony Hub ist ständig deaktiviert . Aber nicht immer sofort ,manchmal geht er eine Std dann nur einige Minuten. Alexa sagt stets "Dieses Gerät ist nicht aktiviert....." Ich muss es stets neu aktivieren dann geht es wieder . Kennt einer das Problem.?

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von Wolfram »

MarkusW.1970 hat geschrieben:
10. Mai 2019 14:34

Der Harmony Skill bzw Harmony Hub ist ständig deaktiviert

Ich muss es stets neu aktivieren dann geht es wieder . Kennt einer das Problem.?
gehe mal davon aus du redest vom blauen Skill, also den ohne "Harmony" im Sprachbefehl

Angenommen deine Aktion heißt "Fernsehen"
Dann startest du die Aktion über Alexa
Nun bleibt die Verbindung ca. eine ¼ Stunde erhalten

gibst in dieser Zeit weiter Befehle z.B. "Alexa" lauter, verlängert sich der Zeitraum

Machst du nix, wird die Verbindung nach ca. einer ¼ Stunde getrennt

also nach ca. einer ¼ Stunde reicht dann nicht mehr "Alexa" lauter, sondern damit Alexa weiß der Befehl gehört zur Harmony Aktion, nun "Alexa" Fernsehen lauter
nun beginnt das Spiel mit der ca. ¼ Stunde wieder

Sollte bei dir was "richtig deaktiviert werden", dann mal genau beschreiben
also was "deaktiviert" wird, der Harmony Skill oder der Hub oder beides

was verstehst du unter deaktiviert?

Beziehungsweise was oder wie aktivierst du wieder
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro


Themenersteller
MarkusW.1970
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2019 14:24
1. Harmony: Ultimate
1. Harmony: Ultimate

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von MarkusW.1970 »

Also ich sagte immer nur "Alexa schalte Fernsehen ein" und Alexa startete mir den TV ,Receiver und Audio Receiver. Das klappte immer bis vor kurzen. Alexa sagt dann immer "Dieses Gerät ist nicht aktiviert,um es zu steuern musst du es aktivieren. Darauf muss ich immer sagen"Alex aktiviere Harmony"das wird dann bestätigt und dannach kann ich sagen "Alexa starte Fernesehen und es geht. Nach einer Weile ,wenn ich dann einen neuen Befehl setzen will,kommt wieder dieses Gerät ist nicht Aktiviert........"
Manchmal geht es einige Stunden und manchmal nur Sekunden.Wenn ich vorher den Skill deaktiviere und wieder aktiviere geht es sofort. Aber in der Alexa App ist der Skill ,laut Anzeige, aktiviert.

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von std »

Das hat dir der Kollege doch oben erklärt.
Alexa meldet den Skill nach einiger Zeit ab, um wieder für andere Aufgaben frei zu sein.
Der Start einer Aktion aktiviert den Skill wieder.
Um die Lautstärke zu ändern sagst du am besten immer "Alexa Fernsehen lauter/leiser" um die Ungewissheit ob Alexa richtig reagiert oder nicht loszuwerden.
Ich habe meine Aktion extra "TV" genannt, so halte ich den Befehl schön kurz
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
MarkusW.1970
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2019 14:24
1. Harmony: Ultimate
1. Harmony: Ultimate

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von MarkusW.1970 »

Sorry wenn ich wiederspreche,aber das brauchte ich ein halbes Jahr lang nicht. Selbst jetzt wenn du richtig gelesen hättest würdest erkenne das ich extra geschrieben habe das es Mal Stunden lang geht und plötzlich nicht mehr. Wenn der Skill stets deaktiviert wird warum kann ich dann morgens nach mehreren Stunden die Aktion Fernsehen einfach starten indem ich sage " Alexa schalte Fernsehen ein" Es kann ja nicht sein das ein Skill deaktiviert wird,denn alle anderen Befehle gehen ja auch ,ohne das ich den Skill wieder aktivieren muss. Selbst wenn ich sage " Alexa Fernseher lauter" meldet Alexa das das Gerät nicht aktiviert ist.

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von std »

ich schrieb doch "Aktion starten geht immer"
Aber einzelne Befehle wie lauter/leiser, Play/Pause eben nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von std »

so wie ich schrieb sollte es zumindest sein
Selbst wenn ich sage " Alexa Fernseher lauter" meldet Alexa das das Gerät nicht aktiviert ist.
Okay, das ist ungewöhnlich und SOLLTE nicht so sein
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
MarkusW.1970
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2019 14:24
1. Harmony: Ultimate
1. Harmony: Ultimate

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von MarkusW.1970 »

Heute morgen wieder das selbe Problem. Ich sage "Alexa schalte Fernsehen ein" alle Geräte starten,soweit gut .Eine halbe Stunde später sage ich " Alexa schalte Fernsehen aus" und bekomme zur Antwort" Diese Gerät ist nicht aktiviert,um es zu steuern muss es aktiviert werden" Darauf sage ich "Alexa aktiviere Harmony" als Antwort kommt " willkommen beim Logitech Harmony......" Und es geht wieder einige Zeit lang

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von Wolfram »

ich würde mal den Harmony Skill manuell (über die App oder das Webinterface) entfernen/deaktivieren alle Aktionen(Szenen) löschen usw. und neu einrichten / Konto verknüpfen
also auch bei allen Aktionen/Favoriten neu den Haken setzen bzw. diese über Alexa neu suchen lassen
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro


Themenersteller
MarkusW.1970
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2019 14:24
1. Harmony: Ultimate
1. Harmony: Ultimate

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von MarkusW.1970 »

Schon gemacht . Skill neu installiert,keine Abhilfe. Vielleicht Server Problem von Logitech ?

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 856
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von Wolfram »

MarkusW.1970 hat geschrieben:
12. Mai 2019 20:04
Vielleicht Server Problem von Logitech ?
dann wäre sicher mehr darüber zu lesen, auch im offiziellen Forum

bei mir funktioniert alles

eigentlich muss man "installierte" Skills auch nicht mehr selbst aktivieren, sondern sie aktivieren sich wenn ein Sprachbefehl dafür ausgesprochen wird

also "Alexa" schalte Fernsehen ein, aktiviert den Harmony Skill wenn dieser noch nicht aktiviert ist und nicht "manuell deaktiviert" wurde....sofern die Aktion als Fernsehen im Harmony Skill hinterlegt ist und somit auch unter Smart Home in den Alexa Szenen aufgeführt wird


du schreibst oben mal Fernsehen also mit "en"
Ich sage "Alexa schalte Fernsehen ein" alle Geräte starten
und mal Fernseher also mit "er"
wenn ich sage " Alexa Fernseher lauter" meldet Alexa das das Gerät nicht aktiviert ist
wenn es z.B. Fernseher nicht gibt, kommt logischerweise die Meldung von Alexa das dass Gerät nicht aktiviert ist

vielleicht einfach wie von "std" geschrieben die Aktion im Skill "TV" nennen
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro


Lex
Beiträge: 37
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: SAT: Kathrein UFS925 1000GB
Heimkino 3: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 4: DVD: Panasonic DMR EH 575 EG
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von Lex »

Also ich musste den Skill auch noch nie aktivieren.

Alexa, Schalte Fernseher ein oder schalte XY ein funktioniert immer, gleiches bei aus. Einziges "Problem" ist das mit der Lautstärkezuorndung, aber das ist ja bekannt.

Ich würde da eine Anfrage bei Amazon direkt machen.
TV: Panasonic TX-50DXW784
SAT: Kathrein UFS925 1000GB
Surround: Onkyo TX-NR626
DVD: Panasonic DMR EH 575 EG


Themenersteller
MarkusW.1970
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2019 14:24
1. Harmony: Ultimate
1. Harmony: Ultimate

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von MarkusW.1970 »

Habe die Aktion jetzt Mal umbenannt,und siehe da es scheint zu funktionieren. Komischerweise hat es über ein halbes Jahr auch so geklappt. Ich werde Mal beobachten und berichten.
Danke für eure Hilfe

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5110
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
komisch ist es nicht so sehr. Amazon baut immer weiter aus so das auch immer mehr Worte gesperrt oder von Amazon bevorzugt werden. Ich bekomme z.B. ab und zu mal die Meldung das kein Video-Skill aktiv ist die ich vor Monaten/Jahren nicht bekam. Das Suchen und Finden eindeutiger einfacher Wörter für die Steuerung dürfte immer schwieriger werden.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


ManniW51
Beiträge: 1
Registriert: 10. Januar 2020 16:41
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung UE55J6270SU
Heimkino 2: AV: Sony STR-DE 135
Heimkino 3: DVR: Telekom Media Receiver 401
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Alexa und Harmony Skill

Beitrag von ManniW51 »

Amazon hat eben die Oberhoheit über die skills. Daher sollte man nach Möglichkeit beim Anlegen die vorgeschlagenen Namen zu verwenden. Beim Aktivieren des "Harmony skill" können für die Aktionen und Favoriten noch beliebige alias Namen zusätzlich angelegt werden (Weniges, aber aussagekräftiges ist besser!).

Aktionen/Activities
Aktionen oder im Amazon-Slang "Szenen" sollten wie jeder Skill gestartet werden. Also:
"Alexa starte TV"

Beendet werden Aktionen auch wie Skills:
"Alexa TV aus"

Der Unterschied zu anderen skills ist eben, dass bei der "Harmony skill" die Aktionen angesprochen werden sollen. In der Alexa Anwendung findet man unter Smarthome->Szenen. Die Aktionen heißen "Harmony Activity".

Lauter, leise oder stumm müssen von der Activity und nicht vom Echo interpretiert werden. Also i.E.:
"Alexa TV Lauter, "Alexa TV leiser", "Alexa TV stumm"

Favoriten
Wer jetzt Favoriten definiert hat, schaltet diese ein oder aus:
"Alexa schalte ARD ein"
... schaltet ARD auf dem TV ein. Auch hier hilft ein Blick in die Alexa Anwendung und wieder in Smarthome->Szenen. Die Sender heißen hier "Harmony TV Channel". Hier kann man auch alle Szenen verwerfen, die nicht funktionieren oder von früheren Aktivierungen übrig geblieben sind.
TV: Samsung UE55J6270SU
AV: Sony STR-DE 135
DVR: Telekom Media Receiver 401