Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Probleme die direkt die Harmony Einstellsoftware betreffen.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

bergjet
Beiträge: 6
Registriert: 31. Oktober 2022 10:16
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von bergjet »

katayama hat geschrieben: 1. November 2022 15:19 So habe Neuigkeiten bei mir geht es wieder , hab jetzt mein uralten laptop mit windows aus dem keller geholt.
Und da die desktop software draufgemacht und dort die FB aktualisiert und synchronisiert jetzt klappt alles wieder auch verbindung zum server und einstellungen bzw aktionen verändern geht wieder mit der handyapp
Welche Software ist das genau. Mit Software myHarmony geht es nicht. Das bleibt bei der Synchronisierung hängen bei 90%.

Themenersteller
orinoko
Beiträge: 27
Registriert: 24. März 2008 14:15
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: OnkyoAV Receiver TX-SR506
Heimkino 2: Apple TV 4.Gen
Heimkino 3: Philips Screeneo U4
Heimkino 4: Technisat HD S2
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von orinoko »

Das hatte ich auch genau so. Bei 90% Ende. Zurücksetzen des Hub hat geholfen, siehe oben.
OnkyoAV Receiver TX-SR506
Apple TV 4.Gen
Philips Screeneo U4
Technisat HD S2
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5871
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin,
orinoko hat geschrieben: 1. November 2022 13:56 ABER: nun verbindet sich die App gar nicht mehr mit dem Hub...... Mein Hub wird dort angezeigt, ich wähle ihn aus, dann erscheint "Konfiguration wird heruntergeladen" in Endlos-Schleife. Hat jemand da eine Idee? Liegt es am Reset des Hubs? Ist das jetzt quasi ein neuer Hub?
Bei Android würde ich mal die Daten der App löschen und dann neu suchen lassen. Es wird immer wieder auch berichtet das es Probleme gibt wenn man auch ein 5GHz-Band mit der selben SSID hat. Ich hatte die Probleme nicht.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
orinoko
Beiträge: 27
Registriert: 24. März 2008 14:15
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: OnkyoAV Receiver TX-SR506
Heimkino 2: Apple TV 4.Gen
Heimkino 3: Philips Screeneo U4
Heimkino 4: Technisat HD S2
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von orinoko »

Hallo Ralf,
Hmm, 5 GHz ist aus (macht überall nur Probleme im Smarthome 😄) und ich habe iOS, habe nochmal den Hub komplett Factory-Resettet und neu eingebunden und die App gelöscht, Cache geleert am iPhone per Hard-Reset und App neu installiert, Problem bleibt…….

Grüße,
:) Carsten
OnkyoAV Receiver TX-SR506
Apple TV 4.Gen
Philips Screeneo U4
Technisat HD S2

bergjet
Beiträge: 6
Registriert: 31. Oktober 2022 10:16
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von bergjet »

Ich habe es nun hinbekommen. Harmony zurückgesetzt. Mit einem Windows Rechner und MyHarmony neu eingerichtet.
Danach habe ich auch keine Verbindung hinbekommen.
Mein Router, ein Ubiquiti. Dort habe ich dann die alte WiFi Verbindung gelöscht (der Router merkt sich an Hand der Mac Adresse das Gerät).
Danach funktionierte es wieder.

katayama
Beiträge: 3
Registriert: 1. November 2022 11:03
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: Elite
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
3. Harmony: Elite

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von katayama »

Habe die myharmony app für windows genommen damit hat es geklappt zuerst den hub angeschlossen am pc das ging dann nicht dann die FB am pc dann hat es geklappt,nur synchronisiert das auch geklappt bis 100% danach stand auf FB kann getrennt werden danach war alles wieder ok . Klappt auch mit ios app wieder und habe wieder zugriff auf server und einstellungen .
Gruss

Themenersteller
orinoko
Beiträge: 27
Registriert: 24. März 2008 14:15
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: OnkyoAV Receiver TX-SR506
Heimkino 2: Apple TV 4.Gen
Heimkino 3: Philips Screeneo U4
Heimkino 4: Technisat HD S2
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von orinoko »

bergjet hat geschrieben: 2. November 2022 10:33 Ich habe es nun hinbekommen. Harmony zurückgesetzt. Mit einem Windows Rechner und MyHarmony neu eingerichtet.
Danach habe ich auch keine Verbindung hinbekommen.
Mein Router, ein Ubiquiti. Dort habe ich dann die alte WiFi Verbindung gelöscht (der Router merkt sich an Hand der Mac Adresse das Gerät).
Danach funktionierte es wieder.
OK, das freut mich für dich! Habe dasselbe jetzt mit meiner FritzBox so gemacht, hilft aber auch nichts, gleiche Meldung immer noch in der App "E3600: Hub-Kommunikationsfehler" bei "Gerät hinzufügen"......
OnkyoAV Receiver TX-SR506
Apple TV 4.Gen
Philips Screeneo U4
Technisat HD S2

HemmiCGN
Beiträge: 1
Registriert: 2. November 2022 20:27
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von HemmiCGN »

Hallo zusammen und danke für die Beschreibungen hier.

Angefangen haben meine Probleme damit, dass der Harmony HUB nicht mehr auf die Spracheingaben von Alexa reagierte. Danach habe ich verzweifelt versucht den HUB über die Android App zu synchronisieren. Hierbei immer der Fehler E2018, auch nach Neuinstallation der App. Wie folgt habe ich es dann hin bekommen:
  • HUB per USB an einen Windowsrechner angeschlossen
  • MyHarmony für Windows installiert
  • Synchronisation über Desktop App gestartet, bei 90% war jedesmal Ende
  • HUB aus und wieder eingeschaltet mit drücken der Reset Taste
  • HUB mit der Desktop App ins wLan verbunden
  • Synchronisation über Desktop App gestartet, diesmal bis 100%
  • HUB wieder "normal" angeschlossen
Die Synchronisation funktioniert jetzt wieder über die Android Apps, weiterhin geht auch wieder die Steuerung über die Spracheingabe mit Alexa.

Danke an alle für die Tipps und Tricks
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von TheWolf »

HemmiCGN hat geschrieben: 2. November 2022 20:52
  • HUB aus und wieder eingeschaltet mit drücken der Reset Taste
Also Werkseinstellungen geladen auf den Hub. :gut:
Wie man wieder sieht:
Bei seltsamem, plötzlich auftretendem Verhalten hilft (fast) immer erstmal das Laden der Werkseinstellungen, bevor irgend welche anderen, aufwendigen Dinge gemacht/versucht werden.
Bild Harmony FAQ (MyHarmony) | 3.01 Anleitung: Reset / Werkseinstellungen laden
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
orinoko
Beiträge: 27
Registriert: 24. März 2008 14:15
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: OnkyoAV Receiver TX-SR506
Heimkino 2: Apple TV 4.Gen
Heimkino 3: Philips Screeneo U4
Heimkino 4: Technisat HD S2
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von orinoko »

Hmm, das habe ich jetzt auch schon mehrfach gemacht, damit konnte ich anschließend auch tatsächlich über PC/myHarmony alles wieder sauber einrichten und die Companion tuts auch. ABER die App meldet immer nur „E3600 Hub-Kommunikationsfehler“….

Was ich schon (erfolglos) getestet habe:
- App (iOS, 3 verschiedene Devices) gelöscht, Cache geleert per HardReset, App wieder geladen und neu am Harmony-Konto angemeldet
- Hub ausgeschaltet, an der FritzBox den Eintrag aus dem WLAN komplett gelöscht, Hub per FactoryReset wieder eingeschaltet und neu ins WLAN eingebunden.

Fehler bleibt…..

Letzte Idee die ich noch hätte: ich habe noch einen nagelneuen jungfräulichen Hub im Schrank liegen. Wenn ich den einfach mal anklemme, kann ich dann meine Einstellungen einfach auf den neuen Hub übernehmen? Oder wird der dann „leer“ angelegt?

Danke und Grüße,
:) Carsten
OnkyoAV Receiver TX-SR506
Apple TV 4.Gen
Philips Screeneo U4
Technisat HD S2
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von TheWolf »

orinoko hat geschrieben: 3. November 2022 11:33 ABER die App meldet immer nur „E3600 Hub-Kommunikationsfehler“….
Für mich ein eindeutiges App-Problem.
Seit dem Erscheinen der App "predigen" wir hier unermüdlich, dass man die App besser meiden soll und Einrichten/Anpassen/Ändern über MyHarmony am Rechner machen soll.

Der Grund: Die App wurde "quick & dirty" zusammengeschustert und hat bis heute noch immer nicht alle Möglichkeiten integriert, die MyHarmony bietet.

Aber nein. Es ist ja soo cool, alles per Handy einzurichten. :wink: Bis ...tja, bis dann die Probleme auftauchen und dann doch (wieder) zu MyHarmony am Rechner gegriffen wird. Da frag ich mich: Warum nicht gleich so? :roll:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

bergjet
Beiträge: 6
Registriert: 31. Oktober 2022 10:16
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App
2. Harmony: Hub
Software: nur SmartPhone-App

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von bergjet »

TheWolf hat geschrieben: 3. November 2022 12:56
orinoko hat geschrieben: 3. November 2022 11:33 ABER die App meldet immer nur „E3600 Hub-Kommunikationsfehler“….
Für mich ein eindeutiges App-Problem.
Seit dem Erscheinen der App "predigen" wir hier unermüdlich, dass man die App besser meiden soll und Einrichten/Anpassen/Ändern über MyHarmony am Rechner machen soll.

Der Grund: Die App wurde "quick & dirty" zusammengeschustert und hat bis heute noch immer nicht alle Möglichkeiten integriert, die MyHarmony bietet.

Aber nein. Es ist ja soo cool, alles per Handy einzurichten. :wink: Bis ...tja, bis dann die Probleme auftauchen und dann doch (wieder) zu MyHarmony am Rechner gegriffen wird. Da frag ich mich: Warum nicht gleich so? :roll:
Weil nicht alle einen Windowsrechner haben und die Mac Version von MyHarmony nicht funktioniert.

Themenersteller
orinoko
Beiträge: 27
Registriert: 24. März 2008 14:15
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: OnkyoAV Receiver TX-SR506
Heimkino 2: Apple TV 4.Gen
Heimkino 3: Philips Screeneo U4
Heimkino 4: Technisat HD S2
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von orinoko »

TheWolf hat geschrieben: 3. November 2022 12:56
orinoko hat geschrieben: 3. November 2022 11:33 ABER die App meldet immer nur „E3600 Hub-Kommunikationsfehler“….
Für mich ein eindeutiges App-Problem.
Seit dem Erscheinen der App "predigen" wir hier unermüdlich, dass man die App besser meiden soll und Einrichten/Anpassen/Ändern über MyHarmony am Rechner machen soll.

Der Grund: Die App wurde "quick & dirty" zusammengeschustert und hat bis heute noch immer nicht alle Möglichkeiten integriert, die MyHarmony bietet.

Aber nein. Es ist ja soo cool, alles per Handy einzurichten. :wink: Bis ...tja, bis dann die Probleme auftauchen und dann doch (wieder) zu MyHarmony am Rechner gegriffen wird. Da frag ich mich: Warum nicht gleich so? :roll:

Naja, nu mal locker bleiben, auch ich gehöre noch zur guten alten „Vor-Handy-Generation“ 😉😄, kenne das Thema und konfiguriere seit Jahren alles über myHarmony und nutze die App nur als zweite Fernbedienung.

Auslöser war jetzt, dass ich meine Hue-Beleuchtung auch per Aktion mit runterdimmen möchte, da ich mir einen Projektor angeschafft habe. Und das geht eben nur über die App……und damit nahm das Elend seinen Lauf.

Uns so ein Forum ist ja nun ein Ort, wo man mal rumfragen kann ob jemand vielleicht schon mal dasselbe Problem hatte.

P.S.: Habe parallel bei Denis vom Support ein Ticket dazu aufgemacht, er und seine Supportdatenbank kannten den Fehler aber auch noch nicht.

LG! :)
OnkyoAV Receiver TX-SR506
Apple TV 4.Gen
Philips Screeneo U4
Technisat HD S2
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5871
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von Kat-CeDe »

Moin Hans,
TheWolf hat geschrieben: 3. November 2022 12:56 Der Grund: Die App wurde "quick & dirty" zusammengeschustert und hat bis heute noch immer nicht alle Möglichkeiten integriert, die MyHarmony bietet.
um das auszugleichen hat Logitech "netterweise" in die Android-App (IOS?) auch Sachen eingebaut die es bei der DesktopApp nicht gibt wie SmartHome Befehle am Anfang/Ende einer Aktion hinzuzufügen.

P.S. Ich könnte sogar einigermaßen mit der Android-App leben wenn sie nicht nach jedem Sch**ß syncen würde.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
orinoko
Beiträge: 27
Registriert: 24. März 2008 14:15
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: OnkyoAV Receiver TX-SR506
Heimkino 2: Apple TV 4.Gen
Heimkino 3: Philips Screeneo U4
Heimkino 4: Technisat HD S2
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony App kann Firmware nicht aktualisieren (E2018)

Beitrag von orinoko »

Yep, iOS auch, genau das wäre mein Ansinnen…😉
OnkyoAV Receiver TX-SR506
Apple TV 4.Gen
Philips Screeneo U4
Technisat HD S2