Hey Siri

Deine Harmony ist so trickreich programmiert, das sich andere davon was abgucken können? Du möchtest anderen Usern präsentieren, wie du mit deiner Harmony das Heimkino verwaltest und den Hund fütterst?
Hier ist der Platz dafür (gerne mit Fotos).
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
detlefs
HRF-Gründer
HRF-Gründer
Beiträge: 132
Registriert: 22. November 2005 19:32
1. Fernbedienung: H 885
Heimkino 1: Philips 32 PW 8651
Heimkino 2: Nokia TV ST71A2
Heimkino 3: Scanmagic V100
Heimkino 4: Mustek DVD R 580
Heimkino 5: Skymaster DTL-1000
Heimkino 6: Sagem ITD-62
Heimkino 7: Philips Streamium SL300i
Heimkino 8: Mac Mini
Heimkino 9: XBox 360
Wohnort: Dortmund
Wohnort: Dortmund
1. Fernbedienung: H 885

Hey Siri

Beitrag von detlefs » 29. Januar 2017 09:39

Hallo zusammen,

in letzter Zeit beschäftige ich mich mit Heim-Automatisierung. Als Anregung wollte ich euch mal kurz beschreiben, wie man die Harmony per Apple-HomeKit steuern kann, und das mit relativ wenig Aufwand. Was man braucht:
  • Harmony Fernbedienung mit Hub
  • HomeKit (also aktuelles iOS auf einem iPhone/iPad). Als HomeKit Hub bietet sich ein Apple TV an
  • Eine Linux-Box. Z.B. ein Raspperry Pi. Ich persönlich habe eine virtuelle Maschine mit Ubuntu aufgesetzt, die immer im Hintergrund auf einem PC läuft, der immer an ist.
  • HomeBridge. Eine Software, die über PlugIns Hardware an HomeKIt anbindet, die eigentlich keine HomeKit-Unterstützung hat
Zur Installation und Einrichtung von HomeBridge sind ein paar Grundkenntnisse von Linux empfehlenswert.
Hat man HomeBridge erfolgreich installiert, braucht man nur noch das HomeBridge-Plugin homebridge-harmonyhub zu installieren und einzurichten. Dann noch die HomeBridge bei HomeKit anmelden (einfach über den PIN-Code).
In der Home-App kann man sich jetzt Szenen erstellen, die eine Harmony-Aktion starten/beenden.

Jetzt kann man Siri z.B. mit "Hey Siri, Starte TV" anweisen, den Fernseher, Receiver und Audio-Anlage anzuschalten.
Mit HomeKit kann man auch andere Auslöser verwenden. Z.B. wenn ich (mein iPhone) mich dem Umkreis meines Zuhauses nähere, Heizung hochdrehen, und TV einschalten...

Momentan bin ich auf der Suche nach fernsteuerbaren Lichtschaltern (Unter-Putz), die ich entweder direkt über die HomeBridge oder über die Harmony ansteuern kann. Damit möchte ich dann auch das Licht über Siri ein- und ausschalten...
Philips 32 PW 8651
Nokia TV ST71A2
Scanmagic V100
Mustek DVD R 580
Skymaster DTL-1000
Sagem ITD-62
Philips Streamium SL300i
Mac Mini
XBox 360

Benutzeravatar

wireless-dj
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 40
Registriert: 3. Januar 2011 09:01
1. Fernbedienung: H 885
Wohnort: Bad Malente
Wohnort: Bad Malente
1. Fernbedienung: H 885

Re: Hey Siri

Beitrag von wireless-dj » 11. Juli 2017 18:28

Moin,

Genau das habe ich auch vor.

Ich finde aber nirgends eine Liste der möglichen Befehle....?!
Was genau kann ich denn damit alles steuern?
- Umschalten des SAT Receivers auf Programm XXX?
- Lauter / Leiser des AVR?
Fernbedienung: Harmony 885

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3925
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Hey Siri

Beitrag von Kat-CeDe » 12. Juli 2017 09:31

Hi,
es sieht so aus als wenn im Moment nur starten/stoppen von Aktionen unterstützt wird. Wenn HomeBridge HUE unterstützt könnte man mit der HA-Bridge und der HUE-Emulation auch Geräte steuern.

@Detlefs,
bei Z-Wave gibt es Unterputzschalter die sowohl die lokale Last, das was direkt am Schalter sitzt, schaltet und zusätzlich per Fernbedienung schaltbar ist.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

Benutzeravatar

wireless-dj
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 40
Registriert: 3. Januar 2011 09:01
1. Fernbedienung: H 885
Wohnort: Bad Malente
Wohnort: Bad Malente
1. Fernbedienung: H 885

Re: Hey Siri

Beitrag von wireless-dj » 12. Juli 2017 10:28

Kat-CeDe hat geschrieben:
12. Juli 2017 09:31
es sieht so aus als wenn im Moment nur starten/stoppen von Aktionen unterstützt wird.
Genau weiss man das aber nicht?!
Wenn HomeBridge HUE unterstützt
dafür gibt es doch ein Plug-In:
https://www.npmjs.com/package/homebridge-hue
könnte man mit der HA-Bridge
Was ist die HA-Bridge? Ist damit der Harmony Hub gemeint?
und der HUE-Emulation auch Geräte steuern.
Ähm, wie soll das gehen? Die Hue Emulation versteht "Umschalten auf" und "mach lauter" ???


Danke & Gruß,

Volker
Fernbedienung: Harmony 885

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3925
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Hey Siri

Beitrag von Kat-CeDe » 12. Juli 2017 13:31

Hi,
HA-Bridge = kurz für HomeAutomation-Bridge welches diverse Formate unterstützt und diese dann als Hue-Emulation zur verfügung stellt. Da es Hue simuliert geht nur an/aus/dimmen. Ich kann z.B. sagen "Alexa Eins Box an/aus" und dann wird es schwierig. Theoretisch könnte ich auch sagen "Alexa Eins Box lauter an/aus" aber das geht nicht weil sich Amazon lauter reserviert hat. So könnte ich damit auch Geräte steuern. Leider fällt mir dafür kein schönes Synonym ein.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings


alex78
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dezember 2015 12:29
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV:Philyps
Heimkino 2: Beamer: Epson tw6100
Heimkino 3: Box: Mag 254
Heimkino 4: Box: MXQ
Heimkino 5: Box: Sunrise
1. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: Hey Siri

Beitrag von alex78 » 26. September 2017 11:03

Hallo
kann mir jemand eine Anleitung mir senden?
Danke an alle.
TV:Philyps
Beamer: Epson tw6100
Box: Mag 254
Box: MXQ
Box: Sunrise

Benutzeravatar

m4d-maNu
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 187
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE46D8090
Heimkino 2: <---- Gehört noch zum linken System
Heimkino 3: TV: Samsung UE22F5470
Heimkino 4: DVR: Sagemcom RCIi88-320
Heimkino 5: Sound: Harman Kardon HS350
Heimkino 6: DVR: Samsung SMT-C7200
Heimkino 7: HTPC: Mac mini (mid '11) -> Plex
Heimkino 8: Sound: Lindy Toslink Switch
Heimkino 10: Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Heimkino 11: Sound: D-Link DCH-M225
Heimkino 12: TV: Samsung LE23R32B
Heimkino 13: Konsole: PlayStation 4 (Pro)
Heimkino 14: Strom: 2x Revolt Infrarot Steckdose
Heimkino 15: DR: Sagemcom DCI85HD KD
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Touch
Software: myharmony.com

Re: Hey Siri

Beitrag von m4d-maNu » 7. Oktober 2017 20:40

Also ich habe das ganze nun zum Testen auch mal am laufen, jedoch langt es bei mir nicht wenn ich sage "Hey Siri, starte TV." Mit viel Glück wird dann der TV gestartet, meistens will er eine App Suchen die TV heißt und da ich die nicht habe, fragt sie ob sie in App Store danach suchen soll.

Sage ich "Hey Siri, starte Szene TV", dann wird zu 100% die Aktion TV gestartet.


Dann ist es wohl auch so, das man extra eine Szene erstellen muss für das Abschalten... Naja habs eh nur aus Spielerei ausprobiert, da ich die Homebridge laufen habe für die Beleuchtung. Ein wirkliches Interesse mit meinen Fernseher zu sprechen habe ich eh nicht, auch mit der Beleuchtung rede ich nicht. Die soll an bestimmte Bedingungen geknüpft an- und ab schalten.
greez maNu
TV: Samsung UE46D8090
<---- Gehört noch zum linken System
TV: Samsung UE22F5470
DVR: Sagemcom RCIi88-320
Sound: Harman Kardon HS350
DVR: Samsung SMT-C7200
HTPC: Mac mini (mid '11) -> Plex
Sound: Lindy Toslink Switch
Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Sound: D-Link DCH-M225
TV: Samsung LE23R32B
Konsole: PlayStation 4 (Pro)
Strom: 2x Revolt Infrarot Steckdose
DR: Sagemcom DCI85HD KD