Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Deine Harmony ist so trickreich programmiert, das sich andere davon was abgucken können? Du möchtest anderen Usern präsentieren, wie du mit deiner Harmony das Heimkino verwaltest und den Hund fütterst?
Hier ist der Platz dafür (gerne mit Fotos).
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
m4d-maNu

Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Beitrag von m4d-maNu »

Guten Morgen,

unter meine Signatur sieht man ja doch einiges Geräte und je nach Ansicht, ist es schwer zu zu ordnen was was nun eigentlich steuert. Daher Versuche ich das Ganze nun hier ein wenig besser nun zu verdeutlichen. Auf einen 24" Monitor mit 1080p schaut die Darstellung eigentlich ganz in Ordnung aus.

Setup 1 im Wohnzimmer: Touch + Ultimate Hub = Ultimate mit ein paar Einschränkungen
Hier habe ich aktuell 10 Geräte intrigiert:
  • TV: Samsung UE46D8090
  • DVR: Sagemcom RCIi88-320
  • Set-Top-Box: Fire TV (Gen 2) mit 4K
  • Server: Mac mini
  • Konsole: PlayStation 3 (Fat)
  • Konsole: PlayStation 4 (Pro)
  • Sound: Harman Kardon HS350
  • Sound: Lindy Toslink Switch
  • Strom: 2x Revolt Infrarot Steckdose
Mit 8 Aktionen
  • Television:
    Fernseher + DVR + 1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + Lindy Toshlink Switch
  • Plex:
    Fernseher + Set-Top-Box (Fire TV Gen 2 erste mit 4K) + Plex App + 1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + Lindy Toshlink Switch
  • PlayStation 3:
    Fernseher + PlayStation 3 + 1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + Lindy Toshlink Switch
  • PlayStation 4:
    Fernseher + PlayStation 4 + Mac mini* + 1tex Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + Lindy Toshlink Switch
    *(Auf dem Mac mini** ist PS4-Waker installiert, damit kann ich die PS4 Aufwecken aber auch wieder Schlafen legen)
    **(Der Mac mini ist 24/7 an, da dieser meine Server für Plex, Homebridge und TeamSpeak 3 ist.)
  • Radio:
    1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350
  • AirPlay Audio:
    1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + 2te Revolt Steckdose**** für D-Link DCH-M225/E (AirPlay Adapter)
    ****(ist nicht 24/7 an, der DCH-M225/E hat einen eigenen DHCP Server der das Netzwerk sonst durcheinander bringen kann)
  • AirPlay Mirroring:
    Fernseher + Set-Top-Box (Fire TV Gen 2 erste mit 4K) + AirReceiver* App + 1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + Lindy Toshlink Switch
    *(läuft als "Dienst" im Hintergrund, muss nicht extra gestartet geöffnet werden)
  • FireTV:
    Fernseher + Set-Top-Box (Fire TV Gen 2 erste mit 4K) + 1te Revolt Infrarot Steckdose*** + HS350 + Lindy Toshlink Switch
***Die 1te Revolt Steckdose gibt über eine Mehrfachsteckdose dem HS350 Verstärker inklusive dem dazugehörigen Subwoofer Strom und auch der Lindy Toshlink Switch bekommt darüber Strom. Den Lindy Toshlink Switch benötige ich, da mein Verstärker nicht genügend Eingänge hat.

Hier werden also durch die Touch und den Hub insgesamt 10 Fernbedienungen ersetzt und unzählige Schritte die ausgeführt werden müssten. Meiner Meinung nach hier auch nötig, damit Frau und Mann gut zurecht kommen.
(Bild des Sammelsurium wird folgen)


Setup 2 im Schlafzimmerr: Touch + Ultimate Hub = Ultimate mit ein paar Einschränkungen
Hier habe ich aktuell 3 Geräte intrigiert:
  • TV: Samsung UE22F5470
  • Set-Top-Box: Fire TV Stick (Gen 2)
  • DVR: Samsung SMT-C7200
Mit 4 Aktionen
  • Television:
    Fernseher + DVR
  • Plex:
    Fernseher + Set-Top-Box (Fire TV Stick Gen 2) + Plex App
  • AirPlay Mirroring:
    Fernseher + Set-Top-Box (Fire TV Stick Gen 2) + AirReceiver App*
    *(läuft als "Dienst" im Hintergrund, muss nicht extra gestartet geöffnet werden)
  • FireTV:
    Fernseher + Set-Top-Box (Fire TV Stick Gen 2)
Hier werden also durch die Touch und den Hub nur 3 Fernbedienungen ersetzt und überschaubare Anzahl an Schritten die ausgeführt werden müssten. Was hier aber sehr oft genutzt wird und daher die Kombination Touch und Hub super ist. Ist die Schlaffunktion, einfach eine Timer programmiert und beide Geräte schalten sich ab. Egal ob die Fernbedienung in Sichtbereich der IR Empfänger wäre oder nicht.
(Bild des Sammelsurium wird folgen)


Setup 3 im Büro: Touch
Hier habe ich aktuell 2 Geräte intrigiert:
  • TV: Samsung LE23R32B
  • DR: Sagemcom DCI85HD KD
Mit 1 Aktion:
  • Television:
    Fernseher + Digital Receiver
Hier durch die Touch nur 2 Fernbedienungen ersetzt und auch nur sehr wenige Schritte. Der Gleichhalt was die Steuerung aber angeht, ist hier eben auch eine Touch im Einsatz.
(Bild des Sammelsurium wird folgen)
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5872
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
Touch im Büro war eine gute Idee so hat man praktisch nur einen Fernbedienungstyp und Tasten sind immer da wo man sie erwartet. Ich habe leider so ziemlich nur unterschiedliche Fernbedienungen mit unterschiedlichem Layout was schon nervt.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
m4d-maNu

Re: Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Beitrag von m4d-maNu »

Kat-CeDe hat geschrieben: 20. März 2018 11:10Touch im Büro war eine gute Idee so hat man praktisch nur einen Fernbedienungstyp und Tasten sind immer da wo man sie erwartet.
Das war Hintergedanke warum ich immer die gleiche Harmony habe, ist so auch leichter dann der Frau erklärt warum man gleich 3 solche Dinger kaufen musste 8). Denn der WAF (Woman Acceptance Factor) ist dabei nicht zu Unterschätzen, wenn man gleich 3 solche FB kaufst und dann auch noch 2 Hubs. Wobei ich damals (Ende 2015), irgendwie eh Glück gehabt habe. Hab pro Hub nur 60€ gezahlt, nun sind die ja deutlich teurer (wenn ich gerade Angebote vorhanden sind).

Allerdings wird so nun natürlich das Upgraden auch sehr teuer, denn eigentlich gefällt mir die H950 schon sehr. Aber dieser müsste ich dann auch direkt 3x kaufen um dann wieder überall das gleiche Layout zu haben... Denn die H950 würde mir schon sehr gut gefallen aber hier dann Upgraden geht auch schon wieder gut uns Geld.

Anfangs hätten es mir die Smarthome Tasten angetan, nur die würde ich nicht mal mehr benötigen. Denn diese Komponenten werden über Homebridge und HomeKit sehr gut Automatisch geschaltet. Nun haben es mir die Play/Pause, Stopp, Zurück und Vorwärts Tasten angetan. Die sind unterhalb des Displays bei der H950 schon wirklich gut platziert. Hab mich zwar nun bei meinen ganzen Touchs schon daran gewöhnt das sie oberhalb sind aber Optisch gehören die da oben halt nicht hin.

Kat-CeDe hat geschrieben: 20. März 2018 11:10Ich habe leider so ziemlich nur unterschiedliche Fernbedienungen mit unterschiedlichem Layout was schon nervt.
Das könntest du aber ändern :mrgreen:
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5872
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
m4d-maNu hat geschrieben: 20. März 2018 11:31
Kat-CeDe hat geschrieben: 20. März 2018 11:10Ich habe leider so ziemlich nur unterschiedliche Fernbedienungen mit unterschiedlichem Layout was schon nervt.
Das könntest du aber ändern :mrgreen:
ich habe aber 5 Hubs und nicht "nur" 3 :-)

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
m4d-maNu

Re: Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Beitrag von m4d-maNu »

Das macht ja nichts, theoretisch könntest du trotzdem ja die Harmonys ersetzten und mit einen gleichen Modell ausstatten :mrgreen:

Themenersteller
m4d-maNu

Re: Was erstzen die Harmonys von m4d-maNu

Beitrag von m4d-maNu »

Muss mal hier ein wenig Updaten, denn das was oben beschrieben steht, stimmt so schon nicht mehr. Zum einen weil sich die Immobile geändert hat und zum anderen auch wie was so genutzt wird.

Heimkino/Hobbyraum:
Ultimate Hub+Touch+Smart Control ist hier im Einsatz und ersetzt hier die Fernbedienungen für:
  • Beamer
  • 2x Samsung LED TV
  • Telekom MR401
  • Apple TV 4K
  • Harman/Kardon 151S
Die Harmonys ersetzt also 6 Fernbedienungen wobei die Samsung LED TVs auch mit nur einer Samsung bedient werden könnte (sind ja die gleichen Signale und Befehle) und somit ersetzt sie eigentlich nur 5 Fernbedienungen. Das hier neben der Touch noch die Smart Control im Einsatz ist, liegt daran dass Heimkino und Hobbyraum in gleichen Raum sich befinden (im Hinteren Teil der Heimkino und im Vorderen der Hobbyraum und jeder Bereich so eine Remote hat).

Diese 7 Aktionen sind hier im Einsatz:
  • Plex: AVR geht an, Beamer geht an, Apple TV geht an und Plex* wird gestartet
  • AppleTV+: AVR geht an, Beamer geht an, Apple TV geht an und AppleTV+* wird gestartet
  • Disney+: AVR geht an, Beamer geht an, Apple TV geht an und Disney+* wird gestartet
  • Netflix: AVR geht an, Beamer geht an, Apple TV geht an und Netflix* wird gestartet
  • Musik: AVR geht an und stellt sich auf 5 Kanal Stereo*** um, Apple TV geht an und Apple Musik startet**
  • Switch: AVR geht an und Beamer geht an
  • Fernsehen: MR401 geht an und die TVs gehen an
*Geht ja sehr gut, dank der Möglichkeit direkt die Apps aus der ersten Reihe starten zu lassen und zur not gibt es ja noch Sequenzen (die genutzt werden für das richtige schließen der Apps).

**Geht dank der Kombination aus HomeAssistanten und HomeKit.

***Beim abschalten von Musik, stellt sich der AVR wieder auf Surround Sound um.



Wohn-/Essbereich:
Ultimate Hub+Touch+Smart Control ist hier im Einsatz und ersetzt Fernbedienungen für:
  • Samsung The Frame QLED 4K
  • Telekom MR201
  • Apple TV 4K
  • Cinebar 11 "2.1-Set"
Die Harmonys ersetzen hier 4 Fernbedienungen und neben der Touch ist nur die Smart Control im Einsatz, damit die Harmony nicht zwischen Couch und Esstisch spazieren getragen wird.

Diese 6 Aktionen sind hier im Einsatz:
  • Fernsehen: TV geh an, Soundbar geht an und MR201 geht an
  • Musik: Soundbar geht an, Apple TV geht an und Apple Musik startet**(Musik kommt dann zusätzlich aus einem AirPlay Lautsprecher der im Essbereich)
  • Plex: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Plex* wird gestartet
  • AppleTV+: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und AppleTV+* wird gestartet
  • Disney+: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Disney+* wird gestartet
  • Netflix: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Netflix* wird gestartet
*Geht ja sehr gut, dank der Möglichkeit direkt die Apps aus der ersten Reihe starten zu lassen und zur not gibt es ja noch Sequenzen (die genutzt werden für das richtige schließen der Apps).

**Geht dank der Kombination aus HomeAssistanten und HomeKit.



Schlafzimmer:
Ultimate Hub+Touch+Smart Control ist hier im Einsatz und ersetzt Fernbedienungen für:
  • Samsung LED 1080p
  • Telekom MR201
  • Apple TV HD
  • Cinebar One+
Die Harmonys ersetzen hier 4 Fernbedienungen und neben der Touch ist nur die Smart Control im Einsatz, damit meine Frau auf Ihren Nachttisch auch ein hat. Bin jemand der gerne der den Schlafmodus nutzt und 120 Minuten einstellt und nach 15 Minuten einpennt und so kann meine Frau zum einen noch Umschalten und zum anderen auch einfach vorher abschalten 😉

Diese 6 Aktionen sind hier im Einsatz:
  • Fernsehen: TV geh an, Soundbar geht an und MR201 geht an
  • Musik: Soundbar geht an, Apple TV geht an und Apple Musik startet**
  • Plex: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Plex* wird gestartet
  • AppleTV+: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und AppleTV+* wird gestartet
  • Disney+: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Disney+* wird gestartet
  • Netflix: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Netflix* wird gestartet
*Geht ja sehr gut, dank der Möglichkeit direkt die Apps aus der ersten Reihe starten zu lassen und zur not gibt es ja noch Sequenzen (die genutzt werden für das richtige schließen der Apps).

**Geht dank der Kombination aus HomeAssistanten und HomeKit.


Büro:
Ultimate Hub+Touch ist hier im Einsatz und ersetzt Fernbedienungen für:
  • Samsung QLED 4K
  • Telekom MR201
  • Apple TV HD
  • Cinebar 11 "2.1-Set"
Die Harmony ersetzt hier auch 4 Fernbedienungen, falls sich jemand wundern warum zwar ein 4K TV im Büro steht aber kein 4K Apple TV, dass ist dem geschuldet das ich was geändert habe im Setup. Früher war im Büro noch eine PS4 Pro, diese wurde aber durch eine Switch ersetzt, da ich mit der Playsi nicht mehr gespielt habe und durch eine Switch ist ersetzt wurde. Diese ist dazu dann auch noch ins Heimkino/Hobbyraum gewandert, da sie nur genutzt wird wenn Freund da sind und da macht Mario Kart oder auch Mario Party einfach mehr Spaß auf der Leinwand als am TV.

Diese 6 Aktionen sind hier im Einsatz:
  • Fernsehen: TV geh an, Soundbar geht an und MR201 geht an
  • Musik: Soundbar geht an, Apple TV geht an und Apple Musik startet**
  • Plex: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Plex* wird gestartet
  • AppleTV+: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und AppleTV+* wird gestartet
  • Disney+: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Disney+* wird gestartet
  • Netflix: TV geh an, Soundbar geht an, Apple TV geht an und Netflix* wird gestartet
*Geht ja sehr gut, dank der Möglichkeit direkt die Apps aus der ersten Reihe starten zu lassen und zur not gibt es ja noch Sequenzen (die genutzt werden für das richtige schließen der Apps).

**Geht dank der Kombination aus HomeAssistanten und HomeKit.



Ich habe oben nun nicht extra immer dazu geschrieben dass die Harmony die Entsprechenden Eingänge der Geräte immer schaltet aber das sollte ja eigentlich logisch sein 😉


Gruß Manu