Unser "Heim-Kino"

Deine Harmony ist so trickreich programmiert, das sich andere davon was abgucken können? Du möchtest anderen Usern präsentieren, wie du mit deiner Harmony das Heimkino verwaltest und den Hund fütterst?
Hier ist der Platz dafür (gerne mit Fotos).
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Unser "Heim-Kino"

Beitrag von TheWolf » 26. August 2009 17:13

Tja Freunde,

da sich wohl keiner "traut", hier was zu schreiben :wink: , mach ich dann mal den Anfang und zeig euch einige Eindrücke unseres Heim-Kino's. :D
Komplett.JPG
Hier seht ihr die komplette Anlage auf dem Rack. Die Aufstellung ist ein Kompromis zwischen Raum-Beschaffenheit und optimaler Nutzung. Da das Rack nach hinten offen ist (Lüftung ist eben wichtig) hat es mich immer gestört, dass man vom Sofa aus durch das Rack durchsehen kann und so alle Kabel sichtbar sind. :x
Abhilfe hat hier ganz normaler Lautsprecher-Bespannstoff in schwarz gebracht. Der ist mit Heftzwecken an der Rückseite des Racks befesteigt (lässt sich also schnell wieder lösen) und deckt die gesamte offene Rückwand ab.
Da Lautsprecher-Bespannstoff aber sehr durchlässig ist, ist die Belüftung der Geräte nicht gefährdet und es besteht ein absoluter "Sichtschutz".
Hintergrund-Licht1.JPG
Und so sieht meine Hintergrund-Beleuchtung aus. Sie besteht aus einem preiswerten 2fach-Baumarkt-Strahler, der mit LED-Spot's bestückt ist. Diese strahlen den Raum hinter dem Plasma an und erzeugen so ein diffuses, weisses Licht. Klar wird die Beleuchtung über die Harmony geschaltet und natürlich schaltet sie sich automatisch ein, sobald der Plasma eingeschaltet wird. :mrgreen:
LightManager.JPG
Und hier seht ihr meinen LightManager CLASSIC, der sich an der Seitenwand des Rack's befindet. Störungen durch den Plasma gibt's seit dem ersten Tag keine.
DÜWI-Schalter.JPG
Und für alle, die es interessiert: Hier die DÜWI-Schalterkombination an der Eingangs-Tür zum Wohnzimmer.
Oben der konventionelle Schalter für die Beleuchtung des Ess-Zimmers und darunter der Funk-Sender, der den eingebauten Funk-Schalter für das Wohnzimmer-Licht schaltet.
Klar lässt sich das Wohnzimmer-Licht auch über die Harmony ein- und ausschalten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2120
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Unser "Heim-Kino"

Beitrag von Kevin » 27. August 2009 06:58

Der Leitwolf geht mit gutem Beispiel voran, sauber! :D
Besten Dank für die Impression, ich glaube, ich muss mich auch mal mit dieser Funktechnik auseinander setzen!
Bei mir steht das alles auch sehr luftig, zu allen Seiten offen. Leider sieht hier zur Zeit alles recht müllig aus, wegen der Renovierung. Abgesehen davon ist mein Setup für echte Geeks wohl recht langweilig - bei mir funkt ja noch nicht mal was.

Ich bin ja mal gespannt ob uns hier im Forum noch der beleuchtete, Harmony-gedimmte Frettchenkäfig vorgestellt wird, der irgendwo im Forum mal angesprochen wurde. :lol:
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Unser "Heim-Kino"

Beitrag von padrino » 27. August 2009 15:03

Hi,

ah, hier zeigt TheWolf endlich seine Schalter!
Bisher hat er sich da ja geweigert. ;) :p

Chice Idee mit den Baumarkt-Strahlern! Dimmbar sind die mit LEDs bestückt nicht, oder (ist vermutlich auch nicht nötig).

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
lackiem
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 86
Registriert: 1. Januar 2009 13:19
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H One
Software: Beides
Heimkino 1: TV: LG 55LM860V
Heimkino 2: AVR: PIONEER SC-LX72
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP 103EU
Heimkino 4: SAT: Humax iCord Evolution
Heimkino 5: Apple: ATV 4
Heimkino 6: Musik: SONOS Connect
Heimkino 7: JB Media: Light Manager Pro
Heimkino 8: Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
Heimkino 9: SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
Heimkino 10: NAS: Synology DS212+
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H One
Software: Beides

Re: Unser "Heim-Kino"

Beitrag von lackiem » 27. August 2009 17:07

Hifi Rack Neu 1.jpg
Heimkino.jpg
Sehr schön gelöst Wolf,

da mich der Kabelsalat auch immer stört, habe ich mir mein Rack selber gebaut,
um die Kabel nicht zu sehen, habe ich die Edelstahl Abdeckung angebracht,
so kommt auch genug Luft an die Geräte.

Der LMP sitzt unten Links neben den A/V Receiver, damit steuere ich z.Zt.
nur das Licht im Wohnzimmer, und das Einschalten des Fernsehers im Schlafzimmer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüße
Lackiem
TV: LG 55LM860V
AVR: PIONEER SC-LX72
BluRay: Oppo BDP 103EU
SAT: Humax iCord Evolution
Apple: ATV 4
Musik: SONOS Connect
JB Media: Light Manager Pro
Boxen: KEF iQ7, iQ6C, iQ1
SUB: MJ Acoustics Pro 50 MKIII
NAS: Synology DS212+

Benutzeravatar
padrino
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Unser "Heim-Kino"

Beitrag von padrino » 7. April 2010 19:19

Hi Hans,

mal eine Frage zum Düwi Funk schalter.
Hier im Baumarkt war so eine Konstruktionb aufgebaut. Da war es aber so, dass der Wipp-Schalter immer wieder in die neutrale Position zurück kehrte und man aber immer abwechselnd drücken müsste, damit geschalttet wird, sprich z.B. "runter, runter" hat nicht getoggelt.
Ist das bei Dir auch so?
Fand das ein wenig blöd. :(
Bei einem normalen Lichtschalter sieht man ja direkt, in welche Richtung man drücken muss, damit etwas passiert. Hier muss man es sich merken, ala "Licht an, also muss ich nach oben wippen"...

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
elvis
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 140
Registriert: 7. Juli 2009 16:43
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H 895
3. Fernbedienung: H 900
1. Fernbedienung: H One
2. Fernbedienung: H 895
3. Fernbedienung: H 900

Re: Unser "Heim-Kino"

Beitrag von elvis » 7. April 2010 19:59

Nimm von Intertechno den ITL-210 oder ITL 230 der ist sehr klein, passt hinter jedem Lichtschalter.

Bei dem System spielt es keine Rolle in welcher Position der Schalter gerade steht.

Außerdem hast du nicht noch so einen Sender/Empfänger unter dem Lichtschalter wie oben auf den Fotos.

Preise zwischen 23-29 Euro pro Stück.

Vorraussetzung ist natürlich der Light-Manager von JBL.

Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Unser "Heim-Kino"

Beitrag von TheWolf » 8. April 2010 09:01

@padrino:
Der Funk-Schalter ist eigentlich in Funk-Taster, der immer in die Ausgangs-Stellung zurückkehrt.
Oben drücken = Einschalten
Unten drücken = Ausschalten
Mehrfach z.B. "Oben drücken" macht aber nix. Der Schalt-Zustand ändert sich dadurch nicht, also kein Toggeln des Funk-Schalters.

@elvis:
Die ITL's haben aber den "kleinen Nachteil", dass sie elektronisch schalten und damit nicht jeder Verbraucher geschaltet werden kann. Der Einbau-Funkschalter, um den es hier geht, schaltet mechanisch und damit ist die Art des Verbrauchers egal.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste