FireTV Stick - allgemein

Offtopic - Hier ist (fast) alles erlaubt, Small-Talk, Geschnacke - alles was nicht mit dem Thema Harmony zu tun hat.
Werbung ist allerdings nicht erwünscht!
Benutzeravatar
Kevin
Themenersteller
Administrator
Administrator
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

FireTV Stick - allgemein

Beitrag von Kevin » 9. Mai 2015 19:55

Da ich ja nun so ein Teil seit drei Tagen besitze und ziemlich angetan davon bin, mal ein Thema zum allgemeinen Austausch.
Bisher bin ich sehr von der Schnelligkeit und Qualität dieses kleinen Geräts begeistert. Auch das Zusammenspiel mit der Harmony ist noch so ein Punkt, der mich sehr zufrieden macht.

Mich würden mal eure "Must-have" Apps interessieren.
Momentan nutzen wir ihn primär für Netflix und die ÖR Mediatheken. Heute habe ich für AirPlay mal AirReceiver installiert. Macht schon keinen schlechten Eindruck, ich habe aber schon Alternativen gesehen. Gibt es damit schon Erfahrungen? Das würde mich auch interessieren.

Danke und Gruß

Kevin

Ach: kennt jemand technische Details, wie nun der Hub mit dem Stick genau kommuniziert? Per WLAN oder kann der Hub tatsächlich Bluetooth?
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick

MarcD
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 81
Registriert: 28. Oktober 2014 11:24
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: Yamaha RX-V475
Heimkino 3: Samsung BD-H6500
Heimkino 4: Amazon Fire TV
Heimkino 5: WD TV Live
Heimkino 6: JB Media Light Manager Mini
Heimkino 7: Samsung UE40F6470
Heimkino 8: Samsung BD-F5500
Heimkino 9: Amazon Fire TV Stick
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von MarcD » 9. Mai 2015 21:45

Auch wenn es die App leider nicht im Amazon App Store gibt, lohnt sich die Installation von Kodi per Sideload (d.h. per Debugging-Tools) auf jeden Fall! Damit lassen sich dann echt gut Medien aus dem eigenen Netz abspielen.

Der Hub spricht tatsächlich per Bluetooth mit dem Fire TV Stick. Das kann er übrigens auch z.B. mit Samsung TVs um Texteingabe über die Harmony App zu ermöglichen.
Samsung UE46ES6300
Yamaha RX-V475
Samsung BD-H6500
Amazon Fire TV
WD TV Live
JB Media Light Manager Mini
Samsung UE40F6470
Samsung BD-F5500
Amazon Fire TV Stick

Benutzeravatar
listener
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 3673
Registriert: 19. April 2007 21:49
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE32H6410
Heimkino 2: PVR: Topfield CRP-2401CI+
Heimkino 3: AVR: Yamaha RX-V577
Heimkino 4: 5.1-Speaker: Teufel Concept S
Heimkino 5: Minisystem: Marantz M-CR610
Heimkino 6: DVD: Sony DVP-NS76H
Heimkino 7: Streaming: Logitech Squeezebox Touch
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von listener » 10. Mai 2015 02:05

Ich sehe schon, das Teil ist zur Zeit der Renner. Habe seit heute nämlich auch einen. Zum einen um meinen Hybrid-TV/PC-Monitor im Arbeitszimmer um Smart-TV zu erweitern. Des weiteren um im Urlaub einfachen Zugriff auf die deutschen Mediatheken zu haben, ohne jedes Mal ein Handy oder Tablet an den TV anstecken zu müssen. Eine Integration in die Harmony Touch mit Hub ist zur Zeit nicht geplant, wg räumlicher Trennung der Gerätschaften.

P.S. Bis jetzt bin ich begeistert, mal sehen ob das Teil mit meiner VPN-App auch flutscht. Wäre Voraussetzung um deutsches Amazon-Prime in USA zu schauen.

P.P.S @Kevin: Bis jetzt habe ich nur ARD und ZDF nachgeladen, sowie TuneIn. Ich werde weiter, aber in loser Folge, berichten.

P.P.P.S Die Sideload-Sache habe ich selbstverständlich auf allen Androiden drauf.
Grüße
listener


Kein Support per PN oder E-Mail!
Stellt eure Fragen bitte im Forum!
TV: Samsung UE32H6410
PVR: Topfield CRP-2401CI+
AVR: Yamaha RX-V577
5.1-Speaker: Teufel Concept S
Minisystem: Marantz M-CR610
DVD: Sony DVP-NS76H
Streaming: Logitech Squeezebox Touch

Benutzeravatar
Kevin
Themenersteller
Administrator
Administrator
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von Kevin » 10. Mai 2015 08:18

listener hat geschrieben:Ich sehe schon, das Teil ist zur Zeit der Renner. Habe seit heute nämlich auch einen.
Bei dem Preis kann man ja auch nicht viel falsch machen. :wink:

Gutes Thema, Marc! Es gibt aber keine Möglichkeit einen Streamingclient für Netzwerkfreigaben "out of the Box" zu installieren? Ich würde gerne direkt auf mein NAS zugreifen und z.b. Fotos anzeigen lassen.
Über den Umweg AirPlay geht es ja.
Für die Installation von Kodi hab ich eine Anleitung via Android Devices entdeckt - aber die gibt es ja nicht mehr bei uns.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10726
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von std » 10. Mai 2015 08:23

Hi

Out of the Box könnte mit VLC klappen. Hab aber auch noch nicht ausprobiert

Nutze den Stick bisher nur für Netflix und AmazonPrime
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
Kevin
Themenersteller
Administrator
Administrator
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von Kevin » 10. Mai 2015 09:43

Ach ja, eine kleine Info für Leute mit Stick aber Harmony ohne Hub:
Zumindest Sony Fernseher schleifen die IR Befehle von der Fernseher Fernbedienung via HDMI direkt zum Stick durch. Steuerkreuz, ok, etc. Der Stick ließe sich also auch so komplett bedienen.
Man könnte sich also eine Aktion für den Stick mit nur dem Fernseher anlegen und die Tasten entsprechend belegen.
So war auch mein Gedankenansatz, bis ich hier im Forum gesucht hatte und in den Releasenotes gesehen hatte, dass der Hub nun FireTV direkt unterstützt.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick

MarcD
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 81
Registriert: 28. Oktober 2014 11:24
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: Yamaha RX-V475
Heimkino 3: Samsung BD-H6500
Heimkino 4: Amazon Fire TV
Heimkino 5: WD TV Live
Heimkino 6: JB Media Light Manager Mini
Heimkino 7: Samsung UE40F6470
Heimkino 8: Samsung BD-F5500
Heimkino 9: Amazon Fire TV Stick
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von MarcD » 10. Mai 2015 10:08

Kevin hat geschrieben:Gutes Thema, Marc! Es gibt aber keine Möglichkeit einen Streamingclient für Netzwerkfreigaben "out of the Box" zu installieren? Ich würde gerne direkt auf mein NAS zugreifen und z.b. Fotos anzeigen lassen.
Über den Umweg AirPlay geht es ja.
Welches NAS hast du denn im Einsatz? Und vor allem, über welche Protokolle willst du darauf zugreifen? Nutze selber Synology NAS Systeme mit bisher guten Erfahrungen, sowohl per DLNA als auch im Zugriff über CIFS-Protokoll (für Kodi und WD TV Live).

Es gibt im Amazon App Store auch Plex zu kaufen. Das wird gerne genommen für den Zugriff auf Medien, da es auch Transcoding beherrscht. Allerdings benötigst du dafür dann einen Plex Server. Dieser kann entweder auf einem NAS laufen (je nach Modell) oder auf einem eigenen Rechner. Macht allerdings eigentlich mehr als einfachen Zugriff auf ein NAS, da die Medien hier in kompletten Bibliotheken organisiert werden.
Kevin hat geschrieben:Für die Installation von Kodi hab ich eine Anleitung via Android Devices entdeckt - aber die gibt es ja nicht mehr bei uns.
Im Prinzip ist das total simpel, man kann es auch manuell über die Android Platform Tools installieren, dann braucht man auch keine Tools von Drittanbietern. Wenn du eine kurze Anleitung dazu willst, lass es mich wissen. Einziger Nachteil (für mich aber okay) ist, dass man für so installierte Software keine Einträge im App-Menü erhält. Man muss dann entweder "basteln" oder über das "Alle Apps verwalten" Menü in den Einstellungen gehen.
Samsung UE46ES6300
Yamaha RX-V475
Samsung BD-H6500
Amazon Fire TV
WD TV Live
JB Media Light Manager Mini
Samsung UE40F6470
Samsung BD-F5500
Amazon Fire TV Stick

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10726
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von std » 10. Mai 2015 11:00

Hi

hat mal jemand einen Browser (Firefox, Chrome etc) auf den Stick geschoben? Kann man da auch die Tablet-Tastatur nutzen?

Kanns grad nicht selber testen da mein router wieder spackt und sich Geräte (teilweise) untereinander nicht finden. Besonders komisch da ich in AmazonPrime die Tablet-Tastatur nutzen kann, aber ¨ Apps to Fire) den Stick nicht findet
Beides Mal die Verbindung Tablet-->Stick
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
Kevin
Themenersteller
Administrator
Administrator
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von Kevin » 10. Mai 2015 15:36

MarcD hat geschrieben:Welches NAS hast du denn im Einsatz? Und vor allem, über welche Protokolle willst du darauf zugreifen?
Ich hab ne Qnap TS-239Pro II im Einsatz. Protokolle kann die ja auch alles erdenkliche.
Aber gerade gesehen: gibt den Plex Server für die Qnap. Ich teste mal.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick

Benutzeravatar
Kevin
Themenersteller
Administrator
Administrator
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von Kevin » 13. Mai 2015 12:48

MarcD hat geschrieben:Es gibt im Amazon App Store auch Plex zu kaufen. Das wird gerne genommen für den Zugriff auf Medien, da es auch Transcoding beherrscht. Allerdings benötigst du dafür dann einen Plex Server.
Plex hat im Amazon App Store aber unterirdische Rezensionen - hab dann mal davon abgesehen.
Nun läuft der Plex Server auf dem NAS (eigentlich nicht nötig) und ich hab per Sideload Kodi installiert - guter Tipp!
Mit Sideload ist es ja wirklich simpel - es gibt diese wirklich hervorragende Webseite mit allem was man benötigt (Anleitung, Software, Apps): http://sideloadfiretv.com/
Nun müsste man nur noch Kodi in die normale Liste der Apps bekommen, dann wäre es perfekt.

Mit Airplay habe ich auch weiter gespielt. AirReceiver ist nicht wirklich überzeugend, es gibt aber eine bessere Alternative. Muss Zuhause mal gucken wie die nochmal genau hieß, falls von Interesse. Damit lief es aber bisher gut.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3534
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Heimkino 12: Echo / Dot
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: FireTV Stick - allgemein

Beitrag von Kat-CeDe » 13. Mai 2015 14:01

Hi Kevin,
such mal nach "Amazon FireTV Utility App" da bekommst Du Kodi einfach in die App-Liste und auch ein Autostart bekommt man damit und Lllama hin. http://aftvhacks.de/ liefert auch viele Infos.

Viel Spaß Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1
Echo / Dot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste