Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Offtopic - Hier ist (fast) alles erlaubt, Small-Talk, Geschnacke - alles was nicht mit dem Thema Harmony zu tun hat.
Werbung ist allerdings nicht erwünscht!

Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 4. August 2017 17:28

HI

ich brauch etwas Hilfe, ich möchte gern für eine Indirekte Terrassen Beleuchtung
4 Strips a 2,75m Länge verbauen.
diese am besten alle in eine Verteilerdose verbinden.
Dort dann mit einer Zuleitung alle 4 Ansteuern.
Dimmen Natürlich wäre Wünschenswert.

Nun Vorgestellt hätte ich mir einen Gira Dimmer in meinem Schalterprogramm dafür her zu nehmen der vorhanden wäre.
von dort dann eben die 4 Strips zu Dimmen/An/Aus

nun hab ich keine Ahnung wie und ob das so geht.
Ich möchte keine Funk Lösung und auch keine Fernbedienung zur Regelung.

Hat jemand Tips und Infos für mich
was auch die Lumen angeht der Strips und was ich hier alles brauch.

kleiner Haken noch, die Strips sollten wenn möglich nicht breiter als 8mm sein.

Danke euch schon mal vorab
grüssle
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Fonzo » 4. August 2017 18:24

Was ist es denn für ein Gira Dimmer, KNX oder stinknormal konventionell? Liegt ein Kabel vom Dimmer zur Verteilerdose?
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 5. August 2017 09:53

Hi

Zur Zeit ist es ein normaler
GIRA 030200 Glühlampendimmeinsatz

aber der ist ja Änderbar, also nicht das Problem.
Er sollte nur in das Schalterprogramm passen wenn ich hier einen anderen brauche, kein ding.
Ich hab nur leider keinerlieh Ahnung welche LED mit welchen Dimmern und welcher Ansteuerung wirklich funktioniert.

Wäre alles egal, der Dimmer geht in die Garage und die LED-Strips würden dann auch in die Garage verkabelt werden.
In der Garage kann ich dann verdrahten/verkabeln was nötig wäre egal ob 12V/24V/230V

Kabel verlege ich dann was benötigt wird.
Das einzigste vom Dimmer durch die Wand hab ich nicht mehr sooo viel Platz
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Fonzo » 5. August 2017 16:24

Und die LED sollen normal dimmbar sein oder RGB LEDs?
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 5. August 2017 16:28

uns würde Warmweiß langen.

sollten aber Natürlich wenn man mal auf dem Tisch was Schreiben muss auch Nachts etwas ausleuchten können.
Also Wahrscheinlich nicht nur 50lm oder so.
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Fonzo » 6. August 2017 12:59

Dann kannst Du z.B. Chromoflex verbauen in Kombi mit einem Gira Dimmer. Ist z.B. hier beschrieben.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 6. August 2017 13:37

Danke für den Link

wenn ich das soweit dann verstanden haben
brauch ich


1 Dimmer Gira GIRA 030900 1-10V
1 Chromoflex 4.0
4 x Strips a 2,75m Warmweiß
1x Netzteil 150Watt

würdest du auf 12V oder auf 24V aufbauen
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Fonzo » 6. August 2017 14:03

Maddin77 hat geschrieben:
6. August 2017 13:37
würdest du auf 12V oder auf 24V aufbauen
12V ist sicher die Auswahl größer und bei nicht so großen Länge auch vollkommen ok, im Semi- und Profi Bereich wird eher 24V verbaut. Musst Du also schauen was Du für Stripes verbauen willst. Bei geringer Stripe Länge macht das denke ich kaum ein Unterschied.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 14. August 2017 08:55

noch eine ergänzende Frage dazu

wenn ich das ganze über einen Dämmerungssensor ansteuern wollen würde als Indirekt für die Nacht bis 23Uhr (einstellbar)
und zusätzlich wenn ich will aber per Dimmer hochregeln zur Ausleuchtung.

Was wäre denn dann nötig?
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Fonzo » 14. August 2017 11:57

Maddin77 hat geschrieben:
14. August 2017 08:55
wenn ich das ganze über einen Dämmerungssensor ansteuern wollen würde als Indirekt für die Nacht bis 23Uhr (einstellbar)
und zusätzlich wenn ich will aber per Dimmer hochregeln zur Ausleuchtung.

Was wäre denn dann nötig?
Kann ich persönlich Dir nicht im Detail beantworten, da ich so was nicht verbaut habe und nicht weis wie so eine elektrische Schaltung dann im Detail aussieht.
Bei mir selber sind nur Sensoren, Taster und Aktoren im Einsatz, diese kommunizieren mit einer Hausautomationssoftware großteils per Funkgateways.
Die Einstellungen wann was schaltet nehme ich dann in der Hausautomationssoftware vor.
Das hat für mich den Vorteil, dass ich zum Beispiel ein Bewegungs, Dämmerungssensor nutzten kann der Batteriebetrieben ist, somit muss ich keine Kabel ziehen und kann den Standort des Sensors unabhängig von verlegten Kabeln auswählen.

Wenn Du das ohne Funksensoren lösen willst, musst Du auf alle Fälle Kabel ziehen, da würde ich dann jemand aus der Bekanntschaft mit Fachkenntnissen hinzuziehen oder einen Elektriker beauftragen.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 14. August 2017 12:19

okay danke trotzdem
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS


Themenersteller
Maddin77
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 119
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida MR400
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Hilfe bei LED-Strips ohne Harmony oder Funk

Beitrag von Maddin77 » 11. Oktober 2017 15:42

kleine Rückmeldung

LED´s sind verbaut in Verbindung mit dem CHROMOFLEX und dem Gira Dimmer.
Läuft alles Bestens.

Danke nochmals für den Tip
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida MR400
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS