Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 21. September 2016 13:05

TheWolf hat geschrieben:
bullwei hat geschrieben: Aber könntest Du mir bitte mal den Link von Logitech geben?
Gern doch:
https://support.myharmony.com/en-us/release-notes
bullwei hat geschrieben: Ich habe auf der Logitechseite (myharmony.com) unter Harmony-Versionshinweise (release-notes) nachgeschaut und war der Meinung da wäre ich richtig. Letzter Eintrag = 15. Juli 2016 (Harmony App for Android (v5.0.1).
Tja, das ist eben Logitech. :roll:
Du warst auf der deutschen Seite und die ist noch immer nicht aktualisiert.
Ob und wann Logitech das macht, wissen die wohl selber nicht.
Ich hab dass im offiziellen Forum schon vor einiger Zeit angemeckert aber ob man da was schreibt oder in China fällt ein Sack Reis um, ist wohl egal.

Hahaha, ok, Danke! :)
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 21. September 2016 19:12

Hallo zusammen,

so hier mal ein Update

1. Das aktuell Update 4.11.6 ist auf dem HUB und der Fernbedienung installiert. Also okay.

2. Hier wird es schon etwas umfangreicher.
Vorab: AWS = Amazon Web Services bietet zuverlässige, skalierbare und wirtschaftliche Cloud Computing-Services. (Stimmt, aber für die Services die darauf zugreifen stimmt es dann wohl eher nicht :) )

Folgendes habe ich probiert.
1. Ich verwerfe die IP-Pakete vom HUB Richtung Internet per Firewall. Also werden keine Antwortpakete an den HUB zurückgeschickt.
Ergebnis: Der HUB fängt bei mir nach ca. 3 Minuten an alle paar Sekunden (so ca. zwischen 20-30 Sekunden) eine Verbindung zu AWS aufzubauen. Dabei probiert er diverse IP-Adressen auf Port 80 und 443 aus. Damit hört er auch erstmal nicht auf. Ich hatte nach 10 Minuten keine Lust mehr mir das Logfile anzuschauen und habe dann abgebrochen. Ich denke der Hub macht einfach fleissig weiter bis er wieder eine IP erreicht oder rebootet und fängt dann von vorne an.

2. Ich lehne die IP-Pakete ab (also IP-Antwortpaket an HUB das es nicht erlaubt ist), dann macht die Box aber mal richtig Party! ;D Die versucht dann im Sekundentakt zu mehreren AWS IP's eine Verbindung aufzubauen und hört damit auch erstmal nicht auf.

Hier mal ein kleiner Auszug der IP'S
52.29.255.138
54.93.127.211
52.2.112.170
50.16.198.117
54.246.196.169
52.48.63.69
54.171.191.254
54.93.127.201
54.93.127.206
52.29.255.135
52.29.255.137
52.29.255.138
54.93.127.206
54.93.127.207
54.93.127.209
54.93.127.212

Ach ja, das passiert auch dann, wenn man den Hub gerade gar nicht benutzt.

Mein aktueller Verdacht
Der HUB möchte immer eine Verbindung zur AWS-Cloud haben. Hat er diese nicht, wird er "nervös" und wird somit auch ein wenig panisch. :scherzkeks: Also fängt er über unterschiedliche IP-Adressen an nach Hause zu telefonieren. Und das macht er teilweise so stark, dass ihm die Puste ausgeht. Bemerkbar durch die verzögerte Umsetzung der Eingaben von der Fernbedienung, oder sogar bis zum kompletten Reboot (ist mir 2x passiert). Nicht schlecht! :gut:

Erstes Ergebnis (nicht so wichtig)

Meine Frau ist sauer weil sie heute etwas aufnehmen wollte und "die blöde schwarze komische Logidings Box" (so meine Frau) mal wieder nicht funktionierte. Mein Sohn ist mittlerweile auch schon sauer weil er seine Trickfilme nicht mehr sehen kann. Und meine Tochter surft lieber mit Ihrem Smartphone auf youtube anstatt fern zu sehen. (also ein Problem weniger / keine Ahnung was besser ist :grübel: )

Aber ich mache mir langsam sorgen wie ich mit der Situation umgehen soll. Alternativen zur Logitech Lösung habe ich nicht gefunden und 20 Fernbedienungen will auch nicht mehr auf dem Tisch liegen haben. Also schlafe ich noch ein paar Nächte drüber und überlege mir mal was man sonst noch so machen könnte. Evtl. die AWS-IP's auf einen internen Webserver mit Port 80 umleiten (NAT)? Was würde da wohl passieren. :)

Wenn Ihr noch Tipps haben solltet, immer her damit.

PS: Ach ja, man könnte sich ja auch mal an den Logitech-Support wenden. Schauen wir mal ;)

Gruß
bullwei
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16544
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von TheWolf » 22. September 2016 11:02

bullwei hat geschrieben: Folgendes habe ich probiert.
1. Ich verwerfe die IP-Pakete vom HUB Richtung Internet per Firewall. Also werden keine Antwortpakete an den HUB zurückgeschickt.
Ergebnis: Der HUB fängt bei mir nach ca. 3 Minuten an alle paar Sekunden (so ca. zwischen 20-30 Sekunden) eine Verbindung zu AWS aufzubauen. Dabei probiert er diverse IP-Adressen auf Port 80 und 443 aus. Damit hört er auch erstmal nicht auf. Ich hatte nach 10 Minuten keine Lust mehr mir das Logfile anzuschauen und habe dann abgebrochen. Ich denke der Hub macht einfach fleissig weiter bis er wieder eine IP erreicht oder rebootet und fängt dann von vorne an.

2. Ich lehne die IP-Pakete ab (also IP-Antwortpaket an HUB das es nicht erlaubt ist), dann macht die Box aber mal richtig Party! ;D Die versucht dann im Sekundentakt zu mehreren AWS IP's eine Verbindung aufzubauen und hört damit auch erstmal nicht auf.
Ich versteh ehrlich gesagt nicht, warum Du das alles machst.
1. Der Hub muss versuchen, sich mit dem Internet zu verbinden, denn er weiß ja nicht ob und wann Du Änderungen auf der Harmony vornimmst, die dann in Dein Konto transferiert werden müssen.
2. Ich schalte meinen Router Abends komplett aus. Also kann der Hub während der Zeit keine Verbindung zum Internet aufbauen. Trotzdem läuft die Bedienung über meine Harmony absolut einwandfrei ohne jegliche Verzögerung geschweige denn erfolgt ein Hub-Reboot.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 22. September 2016 11:29

TheWolf hat geschrieben:Ich versteh ehrlich gesagt nicht, warum Du das alles machst.
Mein Problem = Kein Internet = Problem mit der Bedienung. Das ist der Grund..
TheWolf hat geschrieben: 1. Der Hub muss versuchen, sich mit dem Internet zu verbinden, denn er weiß ja nicht ob und wann Du Änderungen auf der Harmony vornimmst, die dann in Dein Konto transferiert werden müssen.
Richtig. Aber wenn kein Internet vorhanden ist, darf ich keine Probleme mit der Bedienung haben.
TheWolf hat geschrieben: 2. Ich schalte meinen Router Abends komplett aus. Also kann der Hub während der Zeit keine Verbindung zum Internet aufbauen. Trotzdem läuft die Bedienung über meine Harmony absolut einwandfrei ohne jegliche Verzögerung geschweige denn erfolgt ein Hub-Reboot.
Da wäre doch mal interessant zu Wissen ob, Deine Box dann auch anfängt ohne Ende Verbindungen aufzubauen.

Und wie sich ja leider herausgestellt hat bin ich leider wohl nicht der einzige mit diesem Problem. Mein Arbeitskollege hat exakt die selben Probleme. Nur er hat bisher diesen Zusammenhang nicht gesehen. Ich wollte jetzt auch keinen mit diesen Infos nerven. Wenn die nicht von Interesse sind, oder keinen Sinn machen, okay. Ich wollte das Problem und eine evtl. spätere Lösung nur mit der Allgemeinheit teilen. :wink:
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16544
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von TheWolf » 22. September 2016 11:47

bullwei hat geschrieben: Mein Problem = Kein Internet = Problem mit der Bedienung. Das ist der Grund..
Ok.
Der Grund dafür kann aber nicht am fehlenden Internet liegen, denn dann müsste ich diese Probleme ja auch haben.
bullwei hat geschrieben: Richtig. Aber wenn kein Internet vorhanden ist, darf ich keine Probleme mit der Bedienung haben.
Richtig.
So wie's bei mir und vielen anderen auch der Fall ist (keine Probleme).
bullwei hat geschrieben: Da wäre doch mal interessant zu Wissen ob, Deine Box dann auch anfängt ohne Ende Verbindungen aufzubauen.
Jetzt kommt reine Theorie von mir:
Ich denke, der Hub erkennt, dass der Router nicht da ist und sendet daher auch nichts raus. In Deinem Fall ist der Router zwar da aber Du blockst Antworten bzw. Pakete und das führt dazu, dass der Hub "Party" macht.
bullwei hat geschrieben: Ich wollte jetzt auch keinen mit diesen Infos nerven. Wenn die nicht von Interesse sind, oder keinen Sinn machen, okay. Ich wollte das Problem und eine evtl. spätere Lösung nur mit der Allgemeinheit teilen. :wink:
Das alles ist vollkommen ok. :ja:
Mehr noch: Durch Deine Versuche bzw. Erkenntnisse lernen wir alle die Logitech-Hardware evtl. besser kennen.
Aber: Was exakt da im Hub abläuft, wie er worauf reagiert bzw. nicht reagiert, werden wir wohl nie rauskriegen.
Für mich bedeutet das alles: Jeglicher "Eingriff" in die Kommunikation zwischen Hub und Router führt zu den Problemen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
listener
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 3728
Registriert: 19. April 2007 21:49
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE32H6410
Heimkino 2: PVR: Topfield CRP-2401CI+
Heimkino 3: AVR: Yamaha RX-V577
Heimkino 4: 5.1-Speaker: Teufel Concept S
Heimkino 5: Minisystem: Marantz M-CR610
Heimkino 6: DVD: Sony DVP-NS76H
Heimkino 7: Streaming: Logitech Squeezebox Touch
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von listener » 22. September 2016 12:32

TheWolf hat geschrieben: Jetzt kommt reine Theorie von mir:
Ich denke, der Hub erkennt, dass der Router nicht da ist und sendet daher auch nichts raus. In Deinem Fall ist der Router zwar da aber Du blockst Antworten bzw. Pakete und das führt dazu, dass der Hub "Party" macht.
So wird es wohl sein, deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich war letzte Woche fast zwei Tage ohne stationäres Internet inkl. WLAN, weil der Vorlieferant des Providers einen Schalttermin versemmelt hat. Während dieser Zeit war der alte Router komplett off, der Neue zwar an, aber alle Geräte, inkl. Hubs, noch nicht auf das neue WLAN konfiguriert. Hubs also mit roter LED. Während diesen fast zwei Tagen hatte ich keinerlei Probleme mit meinen Harmonys.
Grüße
listener


Kein Support per PN oder E-Mail!
Stellt eure Fragen bitte im Forum!
TV: Samsung UE32H6410
PVR: Topfield CRP-2401CI+
AVR: Yamaha RX-V577
5.1-Speaker: Teufel Concept S
Minisystem: Marantz M-CR610
DVD: Sony DVP-NS76H
Streaming: Logitech Squeezebox Touch

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von Kat-CeDe » 22. September 2016 13:10

Hi,
ich habs mal weitergereicht mal sehen ob Antwort kommt.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 22. September 2016 13:48

listener hat geschrieben:
TheWolf hat geschrieben: Jetzt kommt reine Theorie von mir:
Ich denke, der Hub erkennt, dass der Router nicht da ist und sendet daher auch nichts raus. In Deinem Fall ist der Router zwar da aber Du blockst Antworten bzw. Pakete und das führt dazu, dass der Hub "Party" macht.
So wird es wohl sein, deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich war letzte Woche fast zwei Tage ohne stationäres Internet inkl. WLAN, weil der Vorlieferant des Providers einen Schalttermin versemmelt hat. Während dieser Zeit war der alte Router komplett off, der Neue zwar an, aber alle Geräte, inkl. Hubs, noch nicht auf das neue WLAN konfiguriert. Hubs also mit roter LED. Während diesen fast zwei Tagen hatte ich keinerlei Probleme mit meinen Harmonys.
Mhhhh. Das ist schon irgendwie alles komisch. Stimmt schon.

Mein HUB hat als Gateway meine Firewall eingetragen. D.H. Wenn die Internetverbindung nicht mehr vorhanden ist, ist das Gateway aber trotzdem noch erreichbar.

Wenn ich auf der Firewall die IP-Pakete verwerfe ist das normal genau so, als wenn die Internetverbindung nicht vorhanden ist.
Wenn ich auf der Firewall die Pakete abweise (Reject), dann sag ich dem HUB, "Du darfst nicht".
Beides hat zu problemen geführt.

Wisst Ihr was? Ich werde heute Abend einfach mal das Kabel auf der WAN-Seite des Routers abziehen und schauen wass passiert.
Und ich könnte mal probieren das Gateway (die Firewall) abzuschalten um zu schauen wie die Box dann reagiert. Nur dann sehe ich den Netzwerktraffic nicht mehr. Ich schau mal. Da wird es doch bestimmt eine Lösung für geben. :)
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

moinmoin
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 34
Registriert: 5. Oktober 2008 18:08
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 885
3. Fernbedienung: H 555
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 885
3. Fernbedienung: H 555
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von moinmoin » 22. September 2016 13:49

Ich kann die Probleme bei meiner Ultimate bestätigen. Sobald keine Verbindung zum Internet besteht, reagiert der Hub irgendwann überhaupt nicht mehr. Mir war das schon mal vor ein paar Monaten aufgefallen, aber damals nicht mit den an diesem Tag vorhandenen DSL Problemen in Verbindung gebracht. Vielen Dank an bullwei für die Analyse, ich habe zu Hause leider nicht die Hardware, um mal schnell eine Analyse zu mache. Und man sollte hier auch nicht den Zustand "Kein Internet" und "komplettes WLAN nicht vorhanden" vermischen. Das sind komplett verschiedne Zustände und natürlich kann sich der Hub dann unterschiedlich verhalten. Fakt ist, man kann eine Harmony mit Hub z.Z. Nicht ohne Internet verwenden.

Ich kann ehrlich gesagt nicht ganz verstehen, warum man hier versucht Logitech in Schutz zu nehmen. Es gibt keine technischen Grund, warum de Hub solche Probleme haben soll, sobald keine Internetverbindung besteht. Dies ist eindeutig ein Softwareproblem, welches schnellstens behoben werden sollte.

Eigentlich sollte es auch keinen Grund geben, irgendwelche Daten zu irgendwelchen Clouds zur verschicken, ausser man synchronisiert seine Fernbedienung. Das muss mit diesem dämlichen Remote Zugriff zu tun haben, den Logitech irgendwann mal eingeführt hat und man meines Wissens noch nicht einmal deaktivieren kann und von Logitech noch nicht einmal irgendwelche Infos gibt, welche Daten wann und wo gespeichert werden. Eigentlich geht so etwas in meinen Augen gar nicht. Den meisten hier scheint so etwas aber wohl komplett egal zu sein.

Ich werde mich auf jeden Fall bei Logitech beschweren und eigentlich sollten das alle Hub Benutzer machen.

bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 22. September 2016 19:55

Hallo zusammen,

kurzer Zwischenstand (unter Vorbehalt, da ich nur kurz reingeschaut habe).

Wenn ich das Internet komplett abschalte (also Leitung abziehen), da pollt der sehr viel weniger bis gar nicht. ICh muss mir das aber noch einmal in Ruhe anschauen! Vielleicht gibt es die Probleme nur wenn es Routingprobleme beim Provider gibt. Also DNS erreichbar, aber die AWS nicht z.B.. Das ist aber erstmal nur eine Vermutung!

Gruß
bullwei
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 22. September 2016 21:38

So, ich habe den Test für heute abgebrochen.
Beim testen habe ich gemerkt, dass der HUB wieder abgeschmiert war. Daher war er wohl Netzwerkseitig auch nicht mehr so aktiv. Das ging soweit, das die Fernbedienung den HUB nicht mehr gesehen hat. Beides musste ich mehrfach durchbooten bis es wieder funktioniert. (und das, nur weil das Internet nicht funktionierte!)

Ach ja, unter Info zeigt die Fernbedienung mir REV1.0 an.
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von Kat-CeDe » 23. September 2016 09:58

Hi,
von einem anderen Benutzer wurde bestätigt das der Hub ohne Internet wohl nicht sauber läuft und daran gearbeitet wird.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

bullwei
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 14. September 2016 09:31
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides
Heimkino 1: Amazon Fire TV 4K
Heimkino 2: SAT: Vu+ Solo2
Heimkino 3: SAT: Vu+ Duo
Heimkino 4: Dolby: LG HT-552TH
Heimkino 5: Playstation 3
Heimkino 6: TV: Thomson 50FU6663
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von bullwei » 23. September 2016 10:29

Kat-CeDe hat geschrieben:Hi,
von einem anderen Benutzer wurde bestätigt das der Hub ohne Internet wohl nicht sauber läuft und daran gearbeitet wird.

Ralf
Na das ist ja schon mal etwas. Supi! :)
Amazon Fire TV 4K
SAT: Vu+ Solo2
SAT: Vu+ Duo
Dolby: LG HT-552TH
Playstation 3
TV: Thomson 50FU6663

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16544
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von TheWolf » 23. September 2016 13:05

Sooo.
Ich habe jetzt mal länger getestet.
Für ca. 3 Stunden die DSL-Leitung direkt aus dem Router gezogen. Damit also kein Internet, aber WLAN weiterhin aktiv.
Ergebnis: Die LED des Hub bleibt konstant auf grün (WLAN ist ja da) und die gesamte Bedienung mit der Harmony (Elite) läuft einwandfrei ohne auch nur den Hauch von Verzögerungen, Reboot, etc.

Daher ist für mich klar:
Das Problem liegt nicht an der Firmware des Hub bzw. am Hub selber.
Ich kann mir nur vorstellen, dass bei der Firmware-Installation und /oder der letzten Synchronisation irgend etwas nicht 100%ig sauber gelaufen ist.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

rubinho
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 11
Registriert: 16. September 2016 08:09
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: PC Software

Re: Kein Internet = Starke Verzögerung in der Bedienung

Beitrag von rubinho » 25. September 2016 00:11

Also ich hab jetzt, nachdem ich den Logitechsupport kontaktiert habe, das Hub und die Fernbedienung einmal mittels Taster (am Hub) und einmal über die Software zurückgesetzt. Wie von dem Support (wohl Standard) verlangt wurde.
Heute morgen hat das Hub wieder nicht (Bei geblockter Internet Verbindung) reargiert.
Ob da pauschal 3 Stunden (Internettrennung) zum Verifizieren ausreichen, ist zu bezweifeln. Ich habs erst den nächsten Tag gemerkt.

Ach übrigens, ich besitze noch ein weiteres Hub mit der Firmware v4.9.40, diese hab bisher noch nie gezickt. Jedoch ist das Hub nur abends an (Schlafzimmer) und wird nicht oft benutzt. Von daher kann ich nicht 100 prozentig ausschließen, ob dieses Hub nicht auch betroffen ist.

Da dieses Problem bei mehreren Personen, trotz Zurücksetzen, reproduzierbar ist, kann man meiner Meinung nach ein Firmwareproblem nicht ausschließen.

Ich werde mich die Tage wieder mit dem Logitechsupport in Verbindung setzen, Fortsetzung folgt....

Gruß
Rubinho

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste