[Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
manzel
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 18. September 2016 13:25
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P55STW60
Heimkino 2: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 3: HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Heimkino 4: Playstation 3
Heimkino 5: Raspberry Pi 2
Heimkino 6: Amazon Fire TV
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com

[Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von manzel » 18. September 2016 13:36

Hallo zusammen,

ich bin langjähriger Besitzer einer 650. Da ich damit aber die PS3 und den Fire TV nicht steuern konnte, habe ich beim Smart Keyboard zugeschlagen und will dieses irgendwann um eine 950 erweitern.
Ich habe zu Beginn alle Aktionen von der 650 übertragen, darunter eine zur Steuerung des Raspberry Pi 2, bei der ich so gut wie alle Tasten mit den Tasten der TV-Fernbedienung (Panasonic TX-P55STW60) belegt habe. Damit hat bei der 650 die Steuerung über CEC einwandfrei funktioniert.
Das Smart Keyboard tut hingegen gar nichts. In den Einstellungen in der App kann ich die Tastatur nun dem Pi oder dem TV zuweisen. Dies soll ja der TV sein. Allerdings lässt er mir dann die Wahl zwischen Bluetooth und dem USB-Empfänger. Ist es denn nicht möglich den TV hier einfach über Infrarot zu steuern? Der Hub unterstützt das ja und bei der Aktion fürs Fernsehen funktioniert das ganze auch.
TV: Panasonic TX-P55STW60
AVR: Denon AVR-X1000
HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Playstation 3
Raspberry Pi 2
Amazon Fire TV

Benutzeravatar
Neuroplant
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 379
Registriert: 2. Juli 2016 09:37
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: TV: [Sony KDL-26EX350]
Heimkino 2: Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Heimkino 3: Streming Client [Amazon FireTV Stick]
Heimkino 4: TV2: [Sony KD-55X8509C]
Heimkino 5: AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Heimkino 6: Console: [Sony Playstation3]
Heimkino 7: Console: [Sony Playstation 4 pro]
Heimkino 8: 44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Heimkino 9: Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Heimkino 10: Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Heimkino 11: Amazon Echo Dot
Heimkino 12: RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]
Wohnort: Dormagen
Wohnort: Dormagen
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von Neuroplant » 18. September 2016 17:57

Würde der Fernseher den eine Tastatur über IR verstehen?
TV: [Sony KDL-26EX350]
Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Streming Client [Amazon FireTV Stick]
TV2: [Sony KD-55X8509C]
AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Console: [Sony Playstation3]
Console: [Sony Playstation 4 pro]
44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Amazon Echo Dot
RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]

manzel
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 18. September 2016 13:25
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P55STW60
Heimkino 2: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 3: HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Heimkino 4: Playstation 3
Heimkino 5: Raspberry Pi 2
Heimkino 6: Amazon Fire TV
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von manzel » 18. September 2016 18:13

Keine Ahnung, wahrscheinlich nicht. Aber darum geht es mir ja gar nicht. Ich möchte nur die Multimedia-Tasten verwenden können. Diese sind momentan nicht zugewiesen und ich kann sie auch nicht zuweisen, da dafür kein Gerät existiert, weil ich den Fernseher nicht über Infrarot verbinden kann. Muss ja auch gar nicht mit der Tastatur sein, auch die Handy-App würde mir reichen. Aber auch da zeigt er mir die ganzen Tasten nicht an.
TV: Panasonic TX-P55STW60
AVR: Denon AVR-X1000
HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Playstation 3
Raspberry Pi 2
Amazon Fire TV

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11368
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von std » 18. September 2016 18:20

Hi

verstehe ich nicht. Der Panasonic-TV wird doch per IR bedient
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

manzel
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 18. September 2016 13:25
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P55STW60
Heimkino 2: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 3: HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Heimkino 4: Playstation 3
Heimkino 5: Raspberry Pi 2
Heimkino 6: Amazon Fire TV
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von manzel » 20. September 2016 19:27

Ja, wird er...
Ich bin einfach nur zu blöd. Ich habe nicht gemerkt, dass ich unter "Tastatur anpassen" die Tasten zuweisen musste. Dort konnte ich auch die IR-Befehle zuweisen. Hab immer nur das mit der Tastaturverbindung gefunden. Und da ging nur USB oder Bluetooth. Ja, ich war vorher auch in "Tastatur anpassen" und habe an den orangen Rändern gesehen, dass die Tasten nicht zugewiesen sind. Aber aus welchem Grund auch immer konnte ich da auch nichts zuweisen. Entweder war ich zu blöd, einfach mal auf die Tasten zu klicken (wird es wohl gewesen sein) oder die App wollte nicht richtig. Jedenfalls habe ich jetzt die Tasten zugewiesen und es funktioniert. Aber die Einrichtung über die App ist ja ganz schöner Mist. Über myharmony.com konnte man einfach die Befehle alle aus einer Liste herüberziehen. Hier in der App habe ich mir gerade einen Wolf geklickt. Naja, man kann nicht alles haben.
TV: Panasonic TX-P55STW60
AVR: Denon AVR-X1000
HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Playstation 3
Raspberry Pi 2
Amazon Fire TV

BlackHawk9101
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 20. September 2016 21:34
1. Fernbedienung: H Hub
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
1. Fernbedienung: H Hub
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von BlackHawk9101 » 20. September 2016 21:39

Hallo Manzel,

kannst du mir sagen wie du dein Raspberry Pi2 eingebunden hast, damit du die Tastatur benutzen kann.

Ich habe probiert:
Raspberry als Unterhaltungsgerät
Raspberry als Computer (Other)

mit dem USB Adapter Nummer 2


Ich hab immer zuerst das Gerät hinzugefügt dann bei Tastatur USB Adapter Nummer 2 ausgewählt.
Leider kann ich nur die Pfeiltasten benutzen (Ich denke er benutzt die Pfeiltasten über HDMI dann zur Steuerung)

Muss ich noch irgendwas umstellen?

Meine Logitech K400 funktioniert ohne Probleme am Raspberry.

gruß blacki

manzel
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 4
Registriert: 18. September 2016 13:25
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P55STW60
Heimkino 2: AVR: Denon AVR-X1000
Heimkino 3: HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Heimkino 4: Playstation 3
Heimkino 5: Raspberry Pi 2
Heimkino 6: Amazon Fire TV
1. Fernbedienung: H 650
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
Software: myharmony.com

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von manzel » 20. September 2016 23:51

Ich habe gar keinen Adapter am Pi angeschlossen. Dabei kann ich dir also leider nicht helfen, sondern nur erklären, wie ich das ganze bei mir gelöst habe.

Die Steuerung läuft über CEC. Wie genau ich den Pi für die Harmony eingebunden habe, weiß ich nicht mehr. War noch bevor ich den Hub hatte auf myharmony.com. Aber das ist für den Fall eigentlich völlig egal. Der ist eigentlich nur als Dummy-Gerät drin, damit ich bei der Aktion einen Player angeben kann.

Wenn die Steuerung über CEC mit der TV-Fernbedienung funktioniert, musst du die Aktion bearbeiten und unter "Tastatur anpassen" dann jeder Taste die entsprechende Funktion der Fernbedienung des TVs zuweisen.

Wenn schon die Steuerung über CEC mit der Original-Fernbedienung des TVs nicht funktioniert, muss das erst auf allen Geräten eingerichtet werden. Am Pi (bei mir mit OSMC, mit LibreElec funktioniert es auf jeden Fall auch) in den Einstellungen unter System - Input - Geräte den CEC Adapter aktivieren. Außerdem am TV CEC aktivieren (heißt immer anders: bei Samsung AnyNet+, bei Panasonic VIERA Link; einfach mal googlen). Bei Vorhandensein eines AVR auch dort CEC aktivieren (bei meinem Denon heißt es HDMI-Steuerung, soweit ich mich erinnere). Schlussendlich - und daran ist es bei mir ewig lange gescheitert - muss bei meinem Panasonic auch die VIERA-Link-App gestartet und dann der Pi als Player ausgewählt werden. Ist bei LG wohl auch so, bei anderen Herstellern weiß ich es nicht.

Damit funktionieren dann aber nicht die Buchstaben, dafür bräuchtest du schon den USB-Adapter. Eigentlich sollte das klappen, wenn du die Aktion bearbeitest und unter Tastaturverbindung den Pi auswählst und USB als Verbindung.
TV: Panasonic TX-P55STW60
AVR: Denon AVR-X1000
HTPC: Microsoft MCE Keyboard
Playstation 3
Raspberry Pi 2
Amazon Fire TV

BlackHawk9101
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 20. September 2016 21:34
1. Fernbedienung: H Hub
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
1. Fernbedienung: H Hub
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von BlackHawk9101 » 21. September 2016 06:01

CEC funktioniert ja schon.
Bei der Tastatur sind ja 2 USB dabei, funktionieren die beiden immer zusammen oder muss man mit der App dann das jeweilige Gerät aktiviert haben damit es funktioniert?

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von Kat-CeDe » 21. September 2016 08:57

Hi,
die beiden Adapter müssen bei der Einrichtung mit dem Hub gepairt sein/werden und dann jeweils einem Gerät zugewiesen werden. Sie funktionieren zusammen aber nicht gleichzeitig, d.h. immer nur 1 Gerät empfängt die Daten.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

BlackHawk9101
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 20. September 2016 21:34
1. Fernbedienung: H Hub
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
1. Fernbedienung: H Hub
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von BlackHawk9101 » 21. September 2016 10:01

Vielen Dank, die Tastatur habe ich dem Hub zugewiesen.
Muss ich die USB Adapter extra zuweisen oder reicht es wenn ich bei der ei Richtung eines Gerätes dann angebe usb1 bzw usb2.

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3855
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Heimkino 11: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 12: Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: [Smart Keyboard] IR-Befehle an TV senden statt über Bluetooth oder USB

Beitrag von Kat-CeDe » 21. September 2016 19:42

Hi,
eigentlich sollte beim zufügen der Tastatur gleich danach gefragt werden den USB1 und USB2 zu aktivieren da werden die Seriennummern dann hinterlegt und dann brauchst Du nur USB1 oder USB einem Gerät zuweisen.

ciao
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510/PS50C430/43KU5079
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/Fire TV+Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave / Fritz!DecT
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo / Dot / OpenHAB2 / SmartThings

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste