Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
padrino
Themenersteller
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Beitrag von padrino » 19. Dezember 2016 22:17

Hi,

kennt jemand das Problem, dass das Display einer Harmony, langsam aber sicher stirbt? :(

Vor ein paar Tagen fing es mit einem schwarzen Fleck an, diesem kann man nun Tag für Tag beim Wachsen zusehen, frisst sich quasi durchs Display. :cry:

Schätze mal, tun kann man dagegen nix - außer vielleicht die Harmony für immer aus lassen... :roll:

CU,
Mario

PS: Zu dumm, dass ich in der "Cyberwoche" den 119,- Deal für die 950er verpasst habe... :?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2144
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Sony KDL-46NX725
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Heimkino 6: Multimedia: FireTV Stick
Heimkino 7: Toslink-Switch: kwmobile 34367
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Beitrag von Kevin » 19. Dezember 2016 22:24

Das sieht ja fast so aus, als wenn sich etwas zwischen Scheibe und Pixel setzt.
Die Pixel selbst scheinen ja noch zu leben.
Ganz blöd: könnte das ein Pilz sein? Über das Phänomen habe ich erst letztens bei Monitoren gelesen.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Sony KDL-46NX725
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
PVR: DreamBox DM 800 HD PVR
Streaming: SqueezeBox Touch
Multimedia: FireTV Stick
Toslink-Switch: kwmobile 34367

Benutzeravatar
Binap
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 275
Registriert: 3. Januar 2011 01:44
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 1100
Software: Beides
Heimkino 1: AMP: Harman Kardon AVR 8500 / PA 2000
Heimkino 2: AVR: Onkyo TX-NR 809
Heimkino 3: Projektor: Sony VPL HW40 ES
Heimkino 4: Video Prozessor: Darbee DVP 5000 S
Heimkino 5: SAT1: Kathrein UFS-912
Heimkino 6: SAT2: GigaBlue HD 800 Quad
Heimkino 7: Blu-ray: Panasonic DMP BDT700
Heimkino 8: HD-DVD: Toshiba HD-XE1
Heimkino 9: HTPC: Xtreamer Ultra 2
Heimkino 10: Streaming: Amazon Fire TV 2
Heimkino 11: Streaming: Apple TV 3
Heimkino 12: Konsole: Sony PS3 Slim
Heimkino 13: Konsole: Xbox 360 + Kinect
Heimkino 14: Licht: Marmitek IRRF 7243 (X10)
Heimkino 15: Hausautomation: Philips Hue
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 1100
Software: Beides

Re: Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Beitrag von Binap » 20. Dezember 2016 06:57

Hmm, ähnliche LCD-Problem-Fälle mit identischen Aussehen gab es bereits in der Vergagenheit auf Gameboy-Displays...
Nach LCD Bleeding schaut es nichts aus, eher als wenn da irgendwas zwischen Glas und Display wäre, bzw. sich das Display ablöst. Befindet sich die Harmony eventuell in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit?
komische Macke im Display - Gameboy Classic (DMG)
AMP: Harman Kardon AVR 8500 / PA 2000
AVR: Onkyo TX-NR 809
Projektor: Sony VPL HW40 ES
Video Prozessor: Darbee DVP 5000 S
SAT1: Kathrein UFS-912
SAT2: GigaBlue HD 800 Quad
Blu-ray: Panasonic DMP BDT700
HD-DVD: Toshiba HD-XE1
HTPC: Xtreamer Ultra 2
Streaming: Amazon Fire TV 2
Streaming: Apple TV 3
Konsole: Sony PS3 Slim
Konsole: Xbox 360 + Kinect
Licht: Marmitek IRRF 7243 (X10)
Hausautomation: Philips Hue

Benutzeravatar
padrino
Themenersteller
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Beitrag von padrino » 20. Dezember 2016 15:02

Hi,

also ein Pilz wäre schon krass, wüsste nicht wieso und wie der da rein kommen sollte.
Auch liegt die Harmony im Wohnzimmer, was praktisch der trockenste Raum in der Wohnung ist. :D

Für mich sieht es aus, als wären nicht "ganze Pixel", sondern "Subpixel" hin, jedes Element besteht doch aus 3, oder?

Das mit dem GB sieht allerdings wirklich sehr ähnlich aus. :shock:

Schätze mir bleibt wohl nix anderes übrig, als mich mal drum zu kümmern, wie man die HOne ohne Schaden auf bekommt...

CU,
Mario

PS: Übrigens seit gestern, kein weiteres "Wachstum"
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

dewildt
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 9. Januar 2017 08:39
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Philips 37PFL9606/K02
Heimkino 2: AVR: Marantz NR1606
Heimkino 3: DVD/BR: Sony BDP-S460
Heimkino 4: Sat/PVR: VU+ solo2
Heimkino 5: Set-Top-Box: Apple ATV4
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Beitrag von dewildt » 9. Januar 2017 08:45

Bei meinem One habe ich genau das gleiche Problem.
Bei mir ist die Fernbedienung vor etwa einem halben Jahr durch ein Misgeschick Abends durch das halb Wohnzimmer geflogen.
Am nächsten Tag sind mir die gleiche (mittige) Displaydefekte wie bei dir aufgefallen.

Nachtrag: Ein Pilz schließe ich bei mir also erst einmal aus.
Für mich sieht es so aus, dass (asu welchem Grund auch immer) zwischen zwei Materialschichten sich was gelöst hat und dadurch gewisse Pixelregionen nicht mehr angesteuert werden können.

Daniel
TV: Philips 37PFL9606/K02
AVR: Marantz NR1606
DVD/BR: Sony BDP-S460
Sat/PVR: VU+ solo2
Set-Top-Box: Apple ATV4

Benutzeravatar
padrino
Themenersteller
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 1831
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
1. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Sterbendes Display bzw "Displayfäulnis" bei Harmony one

Beitrag von padrino » 17. Januar 2017 14:28

Hi,

also "geflogen" ist hier nix, daher schließe ich ein Bruch oder so eigentlich aus.

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
DVD/HD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste