Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
noaboa
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 13. Mai 2017 13:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung HT E-4550
Heimkino 2: Sony KDL 43W755C
Heimkino 3: PS4
Heimkino 4: Philips Hue
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von noaboa » 8. August 2017 22:00

Die Homebridge läuft super und das Harmony Plugin auch, bin richtig begeistert vielen Dank für die bisherige hilfe!

Ich denke ich werde es entweder mit openHab oder ioBroker realisieren. Da diese a gratis sind :) welchen von den beiden ist besser? oder findest du besser?
Samsung HT E-4550
Sony KDL 43W755C
PS4
Philips Hue


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von Fonzo » 8. August 2017 23:07

noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 22:00
Ich denke ich werde es entweder mit openHab oder ioBroker realisieren. Da diese a gratis sind :) welchen von den beiden ist besser? oder findest du besser?
Oh das ist sicher persönliche Ansichtssache, ich finde IP-Symcon besser, sonst würde ich es ja nicht nutzten :wink: . Also wenn Du ioBroker oder OpenHAB bevorzugst, spielt bei der Entscheidung sicher eine Rolle wie Du mit der Visualisierung zurecht kommst und was für Erwartungen Du an eine Visualisierung hast und zweitens welche Geräte gesteuert werden sollen, schlussendlich sicher auch die Sprache der überwiegenden Anleitungen.

OpenHAB ist sicher das größere Tool mit weltweit mehr Nutzern, auch werden da mehr Geräte unterstützt als bei ioBroker. Was die Visualisierung anbelangt ist OpenHAB nicht so mein Ding, da ist ioBroker besser. Ansonsten musst Du auch immer noch in Skripten rum basteln weil sich bei OpenHAB nicht alles über Oberflächen bedienen lässt. Die Community ist bei OpenHAB überwiegend englisch da weltweit. ioBroker kommt von Homematic Nutzern und hat daher eher einen deutschen Nutzerkreis als auch viele Nutzer, die eben Homematic einsetzten. Das hat den Vorteil, dass im Forum deutsch gesprochen wird und die Anleitungen, die Du findest auch deutsch sind.

Insofern musst Du das letztlich selber entscheiden, wenn es Geräte gibt die nur mit OpenHAB gesteuert werden können bleibt sowieso nur OpenHAB ansonsten, wenn der Support auf Deutsch eine wichtige Rolle spielt, dann ioBroker. Auch ist bei ioBroker die Visualisierung, sollte das wichtig für Dich sein, aus meiner Sicht besser als bei OpenHAB. Mehr entwickelt, weil ein größeren weltweiten Benutzerkreis, wird sicher für OpenHAB. Desweiteren hat OpenHAB auch eine IFTTT Anbindung, wobei ich das persönlich überflüssig finde, weil man IFTTT ja nicht braucht, wenn man so was nutzt. Aber vielleicht ist das für Dich ja auch ein ausschlaggebendes Argument für Dich. Ich habe mir beide System näher angeschaut und bin dann doch bei dem geblieben was ich habe, ist mir auch das Geld wert. Ausprobieren kann man ja alles sowohl ioBroker, OpenHAB also auch IP-Symcon in der Demo. Letztendlich spielt am meisten eine Rolle, mit was Du am besten selber zurecht kommst und ob die Geräte, die Du steuern willst, durch das System unterstützt werden.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
noaboa
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 13. Mai 2017 13:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung HT E-4550
Heimkino 2: Sony KDL 43W755C
Heimkino 3: PS4
Heimkino 4: Philips Hue
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von noaboa » 8. August 2017 23:19

Ich wollte jetzt ioBroker installieren allerdings geht dies nicht :/ Ich hab gelesen, dass ioBroker die nodejs Version 0.10.22 benötigt und deshalb anscheinen Probleme auftauchen können, was anscheinen bei mir der fall ist. Aber ich musst ja die Nodejs Version upgraden da sonst hombridge und das harmonyhub plugin und der ps4waker nicht gehen. Gibt es da irgend eine Lösung oder bräuchte ich da dann fast ein 2. Raspberry?

Und bei der openHAB installation blick ich nicht so ganz durch.

Eigentlich ist es mir egal welche Sprache ^^ denn ich verstehe und spreche auch gut Englisch. Momentan hab ich keine anderen Systeme welche gesteuert werden sollen. Momentan ist es nur die PS4 welche ich anbinden möchte.
Kann man denn die IP-Symcom Demo für immer benutzen oder ist die irgendwie beschränkt?
Samsung HT E-4550
Sony KDL 43W755C
PS4
Philips Hue


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von Fonzo » 8. August 2017 23:37

noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 23:19
Ich wollte jetzt ioBroker installieren allerdings geht dies nicht :/ Ich hab gelesen, dass ioBroker die nodejs Version 0.10.22 benötigt und deshalb anscheinen Probleme auftauchen können, was anscheinen bei mir der fall ist.
Das mit nodejs ist ein Problem über das ich selber auch immer gestolpert bin. Allerdings wird man Dir sicher im ioBroker Forum helfen können das auch mit neueren nodejs Versionen zum laufen zu bekommen. Du kannst aber nicht einfach immer die neuste nodejs aufspielen, dann kann es auch wieder Probleme geben.
noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 23:19
Gibt es da irgend eine Lösung oder bräuchte ich da dann fast ein 2. Raspberry?
Ganz persönlich muss ich sagen das ich mehrere Dinge auf einem Raspberry laufen hatte und auch immer noch habe und es da bei mir persönlich Probleme gab. Wenn man da die Versionen aber richtig wählt und die passenden Fragen im Forum stellt sollte das wohl auch auf einem System laufen können.
noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 23:19
Und bei der openHAB installation blick ich nicht so ganz durch.
Das fällt unter den Punkt mit was man am besten zurechtkommt :wink: .
noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 23:19
Kann man denn die IP-Symcom Demo für immer benutzen oder ist die irgendwie beschränkt?
Die Demo kannst Du nutzten bist Du schwarz wirst, diese hat den Funktionsumfang einer Professional Version. Einschränkung ist, das Du kein IP-Symcon Connect nutzten kannst, für einen einfachen Zugang von extern oder die Nutzung z.B. von Alexa und das Du den Dienst in zeitlichen Abständen immer wieder neu starten musst, da dieser in der Demo nicht ununterbrochen durchläuft. Wenn Dir das nichts ausmacht kannst Du auch eine ganze Zeit lang mit der Demo experimentieren. damit kenne ich mich zumindest aus, also wenn da Fragen sind. Ansonsten gibt es ja aber für alle Systeme passende Foren.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
noaboa
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 13. Mai 2017 13:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung HT E-4550
Heimkino 2: Sony KDL 43W755C
Heimkino 3: PS4
Heimkino 4: Philips Hue
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von noaboa » 8. August 2017 23:57

Ich hab es irgendwie zum laufen gebracht. Frag mich aber bitte nicht wie xD
Allerdings erhalte ich nur Fehlermeldungen bei dem Downloaden dieser Adapter :/ ich werd da mal im Forum nachfragen.

Nochmals vielen Dank für deine grossartige Unterstützung :)
Samsung HT E-4550
Sony KDL 43W755C
PS4
Philips Hue


Lovely
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 14. August 2017 17:37
Software: Beides
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von Lovely » 14. August 2017 17:46

noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 22:00
Die Homebridge läuft super und das Harmony Plugin auch, bin richtig begeistert vielen Dank für die bisherige hilfe!

Ich denke ich werde es entweder mit openHab oder ioBroker realisieren. Da diese a gratis sind :) welchen von den beiden ist besser? oder findest du besser?
Hallo noaboa, :)

ich hab ioBroker und nutze schon seit Jahren. ioBroker hat OpenHAB und auch FHEM und auch IFFFT als ein Adapter implementiert.
Das heißt du brauchst nur ein Basissystem zu wählen und kannst Vorteile von allen benutzen.
Das alles ist kein leichter Weg mit der ersten Installation.
Notfalls kann man die vorinstallierte RasPi bei amazon kaufen, aber ich würde das Geld sparen und lieber in die Alexa oder was anderes investieren.

bei youtube gibt es auch sehr viele Tutorials und Videos zum ioBroker:
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... yB66hWQePa

und wenn es doch Fragen gibt, herzlich willkommen im Forum! Man freut sich immer!!!! :D :D

IP symcon hab ich leider noch nicht probiert. :roll:

LG,
Lovely Sweety


Themenersteller
noaboa
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 13. Mai 2017 13:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung HT E-4550
Heimkino 2: Sony KDL 43W755C
Heimkino 3: PS4
Heimkino 4: Philips Hue
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von noaboa » 20. August 2017 21:44

Lovely hat geschrieben:
14. August 2017 17:46
noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 22:00
Die Homebridge läuft super und das Harmony Plugin auch, bin richtig begeistert vielen Dank für die bisherige hilfe!

Ich denke ich werde es entweder mit openHab oder ioBroker realisieren. Da diese a gratis sind :) welchen von den beiden ist besser? oder findest du besser?
Hallo noaboa, :)

ich hab ioBroker und nutze schon seit Jahren. ioBroker hat OpenHAB und auch FHEM und auch IFFFT als ein Adapter implementiert.
Das heißt du brauchst nur ein Basissystem zu wählen und kannst Vorteile von allen benutzen.
Das alles ist kein leichter Weg mit der ersten Installation.
Notfalls kann man die vorinstallierte RasPi bei amazon kaufen, aber ich würde das Geld sparen und lieber in die Alexa oder was anderes investieren.

bei youtube gibt es auch sehr viele Tutorials und Videos zum ioBroker:
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... yB66hWQePa

und wenn es doch Fragen gibt, herzlich willkommen im Forum! Man freut sich immer!!!! :D :D

IP symcon hab ich leider noch nicht probiert. :roll:

LG,
Lovely Sweety
Hey Lovely

Vielen Dank ich habs jetzt geschafft alles läuft. Jetzt muss ich nur noch ioBroker richtig konfigurieren und da würde ich gerne deine Hilfe in anspruch nehmen, denn ich hab absolut kein Plan wie ich das mache soll/ muss.

Ich würde gerne wenn es möglich ist ps4-waker als ps4 ins harmony als device hinzufügen somit kann ich dann diverse aktionen im Harmony mit dem ps4-waker erstellen.
Samsung HT E-4550
Sony KDL 43W755C
PS4
Philips Hue


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von Fonzo » 26. August 2017 08:12

noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 20:11
Ja, das werde ich auf jedenfall machen, falls ich mich noch an alles erinnere :D
Hast Du jetzt alles so einrichten können, dass Du die PS4 über Siri als auch in Aktionen mit dem Harmony Hub die PS4 einschalten kannst?
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


Themenersteller
noaboa
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 19
Registriert: 13. Mai 2017 13:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung HT E-4550
Heimkino 2: Sony KDL 43W755C
Heimkino 3: PS4
Heimkino 4: Philips Hue
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von noaboa » 27. August 2017 18:44

Fonzo hat geschrieben:
26. August 2017 08:12
noaboa hat geschrieben:
8. August 2017 20:11
Ja, das werde ich auf jedenfall machen, falls ich mich noch an alles erinnere :D
Hast Du jetzt alles so einrichten können, dass Du die PS4 über Siri als auch in Aktionen mit dem Harmony Hub die PS4 einschalten kannst?
Nein leider nicht. Der ioBroker Harmony Adapter läuft auf dem selben Port wie das Harmony Plugin von der Homebridge und deshalb brauche ich ein zweites Raspberry um dort ioBroker drauf zu laufen lassen zu können.
Aber die Homebridge läuft super :) kann damit aber leider nut den TV und das Surround System einschalten.
Samsung HT E-4550
Sony KDL 43W755C
PS4
Philips Hue


Fonzo
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 396
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVR4311
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 8000
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Apple TV3
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 4.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Plex mit Rasplex und FLIRC
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von Fonzo » 27. August 2017 21:02

noaboa hat geschrieben:
27. August 2017 18:44
Nein leider nicht. Der ioBroker Harmony Adapter läuft auf dem selben Port wie das Harmony Plugin von der Homebridge und deshalb brauche ich ein zweites Raspberry um dort ioBroker drauf zu laufen lassen zu können.
Nein das wäre zu viel des Guten Du musst nur alles umbauen, dann geht das auch mit einem Raspberry, Du musst Dich halt nur entscheiden wie die Steuerung aussehen soll. Wenn ich mich richtig entsinne hattest Du die nfarina Homebridge installiert und dazu jetzt noch zusätzlich das Harmony Plugin für die nfarina Homebridge um so den Hub ansteuern zu können. Dann hast Du zusätzlich noch ioBroker installiert.

Als aller erstes musst Du PS-Waker aus ioBroker starten können. Hast Du das hinbekommen? Wenn ja, dann müsstest Du in einem zweiten Schritt das Harmony Plugin für die nfarina Homebridge wieder deinstallieren die nutzt auch Port 5222. Dann anschließend die nfarina Homebridge wieder deinstallieren, weil ioBroker nutzt HAP-NodeJS. Jetzt in ioBroker den Logitech Adapter aktivieren und zusätzlich die Homebridge in ioBroker einrichten. Dann sollte ja wenn von Siri eine Anforderung kommt dies in ioBroker ankommen und dann über den Logitech Adapter weitergereicht werden. Das gleiche gilt dann für eine Harmony Aktion, wenn diese aktiv ist müsstest Du dann aus ioBroker den PS-Waker starten.
noaboa hat geschrieben:
27. August 2017 18:44
Aber die Homebridge läuft super :) kann damit aber leider nut den TV und das Surround System einschalten.
Alternativ wenn Du die nfarina Homebridge installiert lassen willst und beides Siri also auch PS-Waker bei einer Harmony Aktion starten willst müsstest Du dennoch das Harmony Plugin für die Homebridge deinstallieren, Du willst ja am Schluss ein System haben das alles koordiniert. Mit der nfarina Homebridge zusammen könntest Du IP-Symcon nutzten. Hier ist das Vorgehen dann das gleiche wie in ioBroker nur mit der nfarina homebridge und nicht HAP-NodeJS. Das Signal kommt dann von Siri an und geschaltet wird dann in dem Fall über das Logitech Modul nicht das Homebridge Plugin was zur Zeit installiert ist. Das gleiche gilt dann für eine Harmony Aktion. Wenn diese Harmony Aktion aktiv ist startet IP-Symcon den PS-Waker zusätzlich um die PS4 einzuschalten. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich über das Logitech Modul auf Port 5222.

Egal welche Möglichkeit Du letztendlich wählst, Du brauchst dafür nur einen Raspberry Du musst nur die gesamte Kommunikation mit dem Harmony Hub über ein Modul / Adapter durchführen und musst das Homebridge Plugin außer Betrieb nehmen, weil dies dann vom jeweiligen System mit gesteuert wird, somit nutzt Du dann auch nur eine Verbindung mit dem Port 5222.
AV Reciever: Denon AVR4311
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 8000
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Apple TV3
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 4.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Plex mit Rasplex und FLIRC
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer


mensa
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 79
Registriert: 12. Juli 2009 03:43
1. Fernbedienung: H Companion
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Companion
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von mensa » 16. November 2017 12:59

Hallo,

ich habe es per ps4-waker geschafft, meine PS4 einzuschalten.
Das funktioniert, die PS4 startet aber leider nur bis zu diesem Bild:

Bild

Dann muss ich am Controller die PS4-Taste drücken, was eher störend ist, wenn ich vielleicht nur einen Film über Netflix schauen möchte, oder grad vom Ergometer aus ein Video in der Youtube App schauen möchte. Kann man diesen Bildschirm irgendwie automatisiert übergehen? Auf der Harmony kann ich zu diesem Zeitpunkt drücken was ich will, funktioniert leider nichts, erst sobald ich diesen Bildschrim mit dem PS-Button auf einem echten PS4 Controller übersprungen habe.

Habt ihr dieses Problem nicht?

Benutzeravatar

Neuroplant
Aktions-Durchschauer
Aktions-Durchschauer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Juli 2016 09:37
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: TV: [Sony KDL-26EX350]
Heimkino 2: Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Heimkino 3: Streming Client [Amazon FireTV Stick]
Heimkino 4: TV2: [Sony KD-55X8509C]
Heimkino 5: AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Heimkino 6: Console: [Sony Playstation3]
Heimkino 7: Console: [Sony Playstation 4 pro]
Heimkino 8: 44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Heimkino 9: Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Heimkino 10: Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Heimkino 11: Amazon Echo Dot
Heimkino 12: RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]
Wohnort: Dormagen
Wohnort: Dormagen
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Smart Keyboard
3. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von Neuroplant » 16. November 2017 13:10

Hallo,

Also einmal Schritt für Schritt.
für den Anfang PS4 einschalten und hochfahren bis ins Hauptmenü
PS4 mit PS4-Waker einschlafen lassen (nicht von der Harmony ausschalten lassen)
PS4 mit PS4-Waker wecken

Ist die Harmony mit der PS4 verbunden?
Einstellungen zum automatischen Anmelden kann ich erst heute Abend checken, falls da noch was im Argen liegt.

Gruß
Neuroplant
TV: [Sony KDL-26EX350]
Mini Hifi Anlage: [Aiwa LCX-133]
Streming Client [Amazon FireTV Stick]
TV2: [Sony KD-55X8509C]
AV-Receiver: [Onkyo HT-R494]
Console: [Sony Playstation3]
Console: [Sony Playstation 4 pro]
44-Tasten LED-Strip[Starwire SW-IRC-D]
Deckenventilator: [Westinghouse 78095]
Beleuchtungs.[JB Media Lightmanager pro]
Amazon Echo Dot
RaspberryPI [HA-Bridge+lightmanager.c]


mensa
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 79
Registriert: 12. Juli 2009 03:43
1. Fernbedienung: H Companion
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
1. Fernbedienung: H Companion
2. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Harmony Hub soll PS4 über TV einschalten

Beitrag von mensa » 16. November 2017 13:33

Genau so hätte ich es jetzt gemacht.
Mit dem Controller aus dem StandBy geweckt. PS4 startet automatisch bis ins Menü ohne jegliches weiteres drücken, wie es sein soll.
"ps4-waker standby" ausgeführt. -> PS4 geht in den Ruhezustand wie es sein soll.
"ps4waker" ausgeführt. -> PS4 schaltet sich ein, fährt aber nur bis zu dem blauen Bildschirm hoch. Ausgabe von ps4-waker:
root@Homebridge:/tmp# ps4-waker
WAKEUP sent to device... 192.168.1.33
Error: Device didn't wake in time
at loop (/usr/lib/node_modules/ps4-waker/dist/waker.js:286:26)
at /usr/lib/node_modules/ps4-waker/dist/detector.js:141:9
at Detector.<anonymous> (/usr/lib/node_modules/ps4-waker/dist/detector.js:128:9)
at emitNone (events.js:106:13)
at Detector.emit (events.js:208:7)
at Detector.close (/usr/lib/node_modules/ps4-waker/dist/detector.js:87:10)
at ontimeout (timers.js:475:11)
at tryOnTimeout (timers.js:310:5)
at Timer.listOnTimeout (timers.js:270:5)
Brauchte meine PS4 zu lange zum Einschalten? Es kann sich nur um ein paar Sekunden handeln, da kurz nach der ps4-waker Fehlermeldung der blaue Bildschirm erscheint.

Die Fehlermeldung von ps4-waker kommt knapp 30 Sekunden nach Absetzen des Befehls, der blaue Bildschirm der PS4 kommt ca. 35 Sekunden nach dem Absetzen. Ist denn das ungewöhnlich lange? Habe eins der ersten Modelle von 2013.

Ich hätte es inzwischen auch schon den Befehl "ps4-waker --timeout 60" probiert, hilft aber leider auch nicht, oder ist für was anderes gedacht, denn die Fehlermeldung kommt trotzdem wieder genau nach knappen 30 Sekunden.