Harmony 700 repariert

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
OleDD
Beiträge: 1
Registriert: 1. Juni 2019 20:33
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 700
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 700
Software: MyHarmony

Harmony 700 repariert

Beitrag von OleDD » 1. Juni 2019 20:47

Hallo,

gemäß einer Erklärseite habe ich es geschafft, die immer mehr werdenden nicht funktionierenden Tasten meiner sehr alten Harmony 700 wieder zum Laufen zu bekommen. Dabei einfach die FB geöffnet, die Kontakte mit Wattestäbchen und Isopropanol gereinigt und die Stempel der Gummi-Tasten mit einem weichen Bleistift massiert.
Nun geht sie wieder.

Allerdings fiel mir dabei auf, dass zwischen der weißen Trennplatte und den Gummimatten der Tasten ein klebriges Zeugs mit der Konsistenz von Frittenfett sich befand. Nun neigen wir nicht zu arg fettigen Händen und die FB war eigentlich auch nie mit uns in der Pommesbude. Ich habe das halbwegs wegbekommen, in dem ich die Teile in klarem, noch anfassbar heißem Wasser gereinigt haben. Seife wollte ich nicht benutzen wegen der Rückstände.

Daher die Frage, was war das? Müsste ja schon immer drin gewesen sein, oder? Auf jedem Fall scheint das die Erklärung für die nachlassende Funtkion zu sein.

Viele Grüße
Ole