Wie Intertechno-Funksteckdosen mit Harmony Hub steuern

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
frieda
Beiträge: 3
Registriert: 20. Februar 2020 17:40
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV Samsung UE40F70
Heimkino 2: AVR Denon X2600H
Heimkino 3: BD Recorder Panasonic DMR UBC 70
Heimkino 4: BD Player Panasonic DMP BD 35
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Wie Intertechno-Funksteckdosen mit Harmony Hub steuern

Beitrag von frieda » 20. Februar 2020 17:56

Hallo,
könnt Ihr bitte einen Neuling auf die Sprünge helfen?
Ich benutze auf meinem Android-Smartphone die App myharmony, um über den Harmony Hub meine AV-Geräte per WIFI zu steuern.
Nun möchte ich über die gleiche App auch meine Intertechno-Geräte (Steckdosen, Licht) per RF steuern.
Wie kann ich mein Problem hard- und softwaremäßig in den Griff bekommen?
Besten Dank für alle brauchbaren Hinweise!
Gruß, frieda
TV Samsung UE40F70
AVR Denon X2600H
BD Recorder Panasonic DMR UBC 70
BD Player Panasonic DMP BD 35


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Wie Intertechno-Funksteckdosen mit Harmony Hub steuern

Beitrag von Fonzo » 21. Februar 2020 01:10

frieda hat geschrieben:
20. Februar 2020 17:56
Nun möchte ich über die gleiche App auch meine Intertechno-Geräte (Steckdosen, Licht) per RF steuern.
Wie kann ich mein Problem hard- und softwaremäßig in den Griff bekommen?
Da ein Harmony Hub kein Funk mit Intertechno unterstützt, brauchst Du an Hardware ein weiteres Gateway das Intertechno und andere Systeme ansteuern kann und den IR Befehl des Harmony Hub in einen Funkbefehl umsetzt. Möglich ist das zum Beispiel mit einem AIO Gateway V6 oder auch ältere Modelle. Als App kannst Du dann entweder die Harmony App nutzen, wenn Du die App anpassen willst, kannst Du bei einem AIO Gateway Dir auch selber eine App für Android mit dem NEO Creator erstellen. NEO kann dann aus einer App sowohl einen Harmony Hub als auch Intertechno und weitere Systeme ansteuern.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
frieda
Beiträge: 3
Registriert: 20. Februar 2020 17:40
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV Samsung UE40F70
Heimkino 2: AVR Denon X2600H
Heimkino 3: BD Recorder Panasonic DMR UBC 70
Heimkino 4: BD Player Panasonic DMP BD 35
1. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Wie Intertechno-Funksteckdosen mit Harmony Hub steuern

Beitrag von frieda » 21. Februar 2020 13:42

Vielen Dank, Fonzo, für die schnelle und treffende Antwort!
Aber wie das so ist, oft weckt die Antwort eine neue Frage:
Wenn ich ohnehin in Hardware investieren muss, dann würde ich neuere Technik bevorzugen.
Damit ergeben sich schon die ersten Fragen:
Ist WLAN oder Bluetooth zu empfehlen (Vernetzung im Haus reicht; z. Z. geht es um 2 Schalter, vier Steckdosen und einen Dimmer)?
Arbeitet der Harmony Hub mit beiden Übertragungsarten?
Welche Hersteller sind für die Geräte der jeweiligen Standards zu empfehlen?
Ist die Liste der von logitech unterstützten Gerätehersteller irgendwo einsehbar?
Übrigens, kann man das Erscheinungsbild von myharmony (besonders für einzelne Aktionen wie Senderwahl, Lautstärke ...) etwas aufhübschen?
Danke im Voraus für alle gutgemeinten Hinweise!
Gruß, frieda
TV Samsung UE40F70
AVR Denon X2600H
BD Recorder Panasonic DMR UBC 70
BD Player Panasonic DMP BD 35


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Wie Intertechno-Funksteckdosen mit Harmony Hub steuern

Beitrag von Fonzo » 21. Februar 2020 14:47

frieda hat geschrieben:
21. Februar 2020 13:42
Wenn ich ohnehin in Hardware investieren muss, dann würde ich neuere Technik bevorzugen.
Ein AIO Gateway V6 ist aktuell, nur für Intertechno reicht aber an sich auch ein "älterers" AIO Gateway aus, wie ein V5, das ist zumindest günstiger, unterstützt dafür aber weniger Funksysteme, aber Intertechno kann das auch. Der Unterschied ist das bei einem V6 eine neuere App beiliegt und der Funktionsumfang an unterstützten Systemen größer ist.
frieda hat geschrieben:
21. Februar 2020 13:42
Ist WLAN oder Bluetooth zu empfehlen (Vernetzung im Haus reicht; z. Z. geht es um 2 Schalter, vier Steckdosen und einen Dimmer)?
Die meisten Funkgeräte werden über eigene Funkprotokolle gesteuert, die entweder im 433 MHz oder 868 MHz Band arbeiten. Intertechno nutzt 433 MHz. Bluetooth wird eher zum Koppeln von Geräten genutzt wie Tastaturen, Maus, Lautsprecher.
frieda hat geschrieben:
21. Februar 2020 13:42
Arbeitet der Harmony Hub mit beiden Übertragungsarten?
Wenn Du also Funksysteme wie Intertechno steuern willst, brauchst Du ein Gateway das 433 MHz unterstützt, ein Harmony Hub kann nur Blutooth und IR und ein paar Geräte per LAN steuern.

frieda hat geschrieben:
21. Februar 2020 13:42
Welche Hersteller sind für die Geräte der jeweiligen Standards zu empfehlen?
Das hängt ja davon ab was Du an Anforderungen hast, so was wie Intertechno ist unidirektional d.h. Du sendest, bekommst aber keine Rückmeldung vom Gerät über den Status und auch keine Quittierung vom Empfänger, ob der Funkbefehl angekommen ist. Des weiteren sind so Funkprotokolle unverschlüsselt also unsicher. Wenn Du nun schon Intertechno besitzt und das weiternutzten willst ist das ja in Ordnung. Zu empfehlen sind aber ganz klar Funkprotokolle, die erstens verschlüsselt arbeiten und zweitens eine Statusrückmeldung geben. Weit verbreitet sind da z.B. Homematic IP, Z-Wave, EnOcean, Zigbee. Ein AIO Gateway V6 kann auch Homematic IP Geräte steuern, Du kannst also später auch Intertechno mit anderen moderneren Funksystemen ergänzen.
frieda hat geschrieben:
21. Februar 2020 13:42
Ist die Liste der von logitech unterstützten Gerätehersteller irgendwo einsehbar?
Harmony Kompatibilität
Der Logitech Hub ist primär ein Gerät zum steuern von AV Geräten wie TV, Verstärker usw. typische gängige Funkstandards werden von einem Harmony Hub nicht unterstützt, dazu musst Du weitere Gateways, die das passende System unterstützten einsetzten. Am besten ein Gateway das dann IR Befehle in Funkbefehle wandeln kann. Dann hast Du auch die Möglichkeit mit einer Harmony Remote Fernbedienung auch Funksysteme zu schalten, in dem ein IR Signal gesendet wird und dann in ein Funksignal gewandelt wird.

frieda hat geschrieben:
21. Februar 2020 13:42
Übrigens, kann man das Erscheinungsbild von myharmony (besonders für einzelne Aktionen wie Senderwahl, Lautstärke ...) etwas aufhübschen?
Nein, die Harmony App ist fest im Design, da kannst Du nichts aufhübschen bzw. anpassen.
Wenn Du vorhast etwas individuell anzupassen, dann kannst Du z.B. so was wie NEO Creator nutzten. Damit hast Du die Möglichkeit dann sowohl die Intertechno Geräte, als auch alle Geräte, die über den Harmony Hub angesteuert werden, unter einer Oberfläche zu bedienen, die Du Dir selber individuell angepasst hast. Du kannst das in einem Testmodus in NEO mit einem Harmony Hub ausprobieren.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17309
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wie Intertechno-Funksteckdosen mit Harmony Hub steuern

Beitrag von TheWolf » 22. Februar 2020 10:44

frieda hat geschrieben:
20. Februar 2020 17:56
Besten Dank für alle brauchbaren Hinweise!
Spontan fallen mir da die LightManager (Mini, Pro oder Air) von JB Media ein.
Als Gerät werden sie in Dein Konto eingebunden und bieten Dir dann 256 IR-Befehle (L0001 - L0255). Jeder dieser Befehle kann mit einer Licht-Szene verknüpft werden, wobei eine "Licht-Szene" sowohl simple Dinge wie "Steckdose einschalten", "Lampe aussschalten", etc. beinhalten als auch komplexere Dinge kann.
Diese Licht-Szenen definiert man in Lightman Studio, einer freinen Software von JB Media und überträgt sie dann an den LightManager.
Schau Dich einfach mal auf der Homepage von JB Media um.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema