Infrarot-augen der 895 mit Smart Control HUb verwenden?

Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Putch
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 27. Oktober 2014 15:10
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H 895
3. Fernbedienung: H 555
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sharp LC-60LE635
Heimkino 2: A/V: Pioneer VSX 921
Heimkino 3: Media/BluRay: Popcorn C-200
Heimkino 4: Media: Amazon Fire TV
Heimkino 5: Sound: Infinity 5.1
Heimkino 6: NAS: Synology DSj410+
Heimkino 7: Licht: Revoltec Backlight SMD-15
Heimkino 8: LAN: Devolo 650
1. Fernbedienung: H Smart Control
2. Fernbedienung: H 895
3. Fernbedienung: H 555
Software: Beides

Infrarot-augen der 895 mit Smart Control HUb verwenden?

Beitrag von Putch » 27. Oktober 2014 15:31

Hallo zusammen,
ich war ein ganze Weile mit meiner 895 und den üppigen IR-'Wurfantennen'-Augen zufrieden.
Jetzt hab ich mir grad die Smart Control gegönnt und komme scheinbar nicht mit dem Hub und dem einen Blaster aus.
Gerade der Fernseher akzeptiert IR-Kommandos nur ungern von unten (wo das Media-regal steht),
dazu kommen noch die LED-Leuchten hinter dem Fernseher, Receiver, Popcorn.
Wie komme ich da mit einem Hub und 1-2 Blastern aus, ohne den Hub auf ein Podest vor das Regal zu stellen?

- Gibt es eine Möglichkeit, die IR-Augen der 895 bei der Smart Control wiederzuverwenden?
(Die Stecker sind nicht kompatibel, vllt aus gutem Grund)
Gibt es gar (inoffizille?) Steckeradapter, die man einsetzen könnte?

- Die Ausrichtung des Blasters der Diode entgegen dem Kabel scheint nicht wirklich sinnvoll,
die sollten je eigentlich in die gleiche Richtung zeigen (gegen die Wand bzw gegen die Mediageräte.
Ich habe den Bastelbeitrag zur Modifikation der Blaster hier schon gelesen, aber da trau ich mich noch nicht ran.
Wie haben es die anderen hier im Forum gemacht?

- Wenn ich den ersten Punkt nicht mit der Wiederverwendung der 895-Wurfantennen lösen kann,
gibt es ein anderes Produkt, das man hier verwenden kann?
TV: Sharp LC-60LE635
A/V: Pioneer VSX 921
Media/BluRay: Popcorn C-200
Media: Amazon Fire TV
Sound: Infinity 5.1
NAS: Synology DSj410+
Licht: Revoltec Backlight SMD-15
LAN: Devolo 650

Benutzeravatar
listener
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 3673
Registriert: 19. April 2007 21:49
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE32H6410
Heimkino 2: PVR: Topfield CRP-2401CI+
Heimkino 3: AVR: Yamaha RX-V577
Heimkino 4: 5.1-Speaker: Teufel Concept S
Heimkino 5: Minisystem: Marantz M-CR610
Heimkino 6: DVD: Sony DVP-NS76H
Heimkino 7: Streaming: Logitech Squeezebox Touch
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Infrarot-augen der 895 mit Smart Control HUb verwenden?

Beitrag von listener » 27. Oktober 2014 18:39

Als damals die 900 mit ihrem Blaster auf den Markt kam hat im offiziellen Logitech-Forum jemand beschrieben daß er mittels eines Mono-Klinken-Adapters die Peitschen der 895 zum Laufen brachte. Eine Programmierung einzelner Augen auf nur ein Grät war natürlich nicht möglich. Da die Mini-Blaster der 900 auch mit dem Hub kompatibel sind sollte dieser Weg fùr die Peitschen immer noch offen sein.

Außerdem wurden als Zubehör für die 900 sogenannte Precision-Blaster angeboten, die in ihrer Funktionsweise den Peitschen ähnlich sind. Schau mal auf der Logitech-Webseite ob es die noch gibt. Die konnte man anstatt der Mini-Blaster in den großen Blaster einstecken, sollte also mit dem Hub auch funktionieren

Tapatalked from somewhere......
Grüße
listener


Kein Support per PN oder E-Mail!
Stellt eure Fragen bitte im Forum!
TV: Samsung UE32H6410
PVR: Topfield CRP-2401CI+
AVR: Yamaha RX-V577
5.1-Speaker: Teufel Concept S
Minisystem: Marantz M-CR610
DVD: Sony DVP-NS76H
Streaming: Logitech Squeezebox Touch

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Infrarot-augen der 895 mit Smart Control HUb verwenden?

Beitrag von Schwarz » 28. Oktober 2014 16:46

Hallo,

bevor Du was kaufst, hast du schon damit getestet?:
Bild Harmony FAQ (nur myharmony.com) | Gerät reagiert auf Befehle nicht/zu lang (Sendewiederholung)
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste