Problem mit Blaster und JVC X30

Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
kitesailer
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 55
Registriert: 24. Januar 2006 21:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: myharmony.com
Wohnort: im Kino
Wohnort: im Kino
1. Fernbedienung: H Companion
Software: myharmony.com

Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von kitesailer » 14. Februar 2012 17:48

Moin,

der Blaster kann den X30 nicht an oder ausschalten, die anderen Funktionen funzen einwandfrei???????

Auch wenn ich den Projektor ohne Rf / direkt mit der FB über IR anspreche funktioniert alles. Ich habe auch schon die IR. Verlängerungen getauscht und bin mit dem Blaster bis auf 2m an den JVC heran gegangen.

Ich habe die On und OFF Befehle auch schon manuell angelernt, immer ohne Erfolg.

Ich bin ratlos, hat einer Lösungsvorschläge?

Gruß

Werner
windige Grüße vom Kitesailer

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16169
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von TheWolf » 15. Februar 2012 10:12

kitesailer hat geschrieben: Ich bin ratlos, hat einer Lösungsvorschläge?
Wie genau hast Du das Gerät dem Blaster zugewiesen (Schritt für Schritt beschreiben)?
Hast Du u.U. einen Mini-Blaster ausgewählt, den aber nicht angeschlossen?
Bild Harmony FAQ | Harmony 900 - Blaster und Mini-Blasterzuweisung
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
kitesailer
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 55
Registriert: 24. Januar 2006 21:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: myharmony.com
Wohnort: im Kino
Wohnort: im Kino
1. Fernbedienung: H Companion
Software: myharmony.com

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von kitesailer » 24. Februar 2012 14:02

Hallo Hans,

ich glaubte schon das ich das Problem gelöst habe, ich habe einfach den X30 rausgeschmissen und den X3 eingefügt (Befehle sind fast alle identisch).
Danach lief nämlich erst einmal alles ohne Probleme, bis ich die Tastenbelegung erweitert habe, sowohl Soft- als auch Hardkeys. Nach der Aktualisierung macht er den gleichen Fehler wieder.

Der Projektor kann nicht mehr an und ausgeschaltet werden per Harmony, alle anderen Befehle nimmt er brav von der Harmony entgegen. Auch das erneute anlernen der On und Off Befehle bringen keine Veränderung.

Hast Du dazu eine Idee?

schönes We

Werner
windige Grüße vom Kitesailer

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von Schwarz » 24. Februar 2012 15:45

kitesailer hat geschrieben:bis ich die Tastenbelegung erweitert habe, sowohl Soft- als auch Hardkeys.
Hallo,

wenn beim Tasten belegen kein Fehler gemacht wurde, hört sich das nach einem Bug in der Aktion oder der gesamten Konfiguration an. Ich würde erst mal alle Aktionen mit dem Gerät und das Gerät löschen. Dann neu versuchen. Wenn das nicht klappt, mit einem neuen Konto von vorn anfangen.
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

Benutzeravatar
kitesailer
Themenersteller
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 55
Registriert: 24. Januar 2006 21:34
1. Fernbedienung: H Companion
Software: myharmony.com
Wohnort: im Kino
Wohnort: im Kino
1. Fernbedienung: H Companion
Software: myharmony.com

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von kitesailer » 26. Februar 2012 14:41

Moin,

danke für den Tip, die Aktionen mit dem X 30 wurden gelöscht und neu angelegt. Nach dem ersten Update war das Problem jedoch wieder da.

Also würde demnach nur ein neues Konto helfen, ist dem wirklich so???? Ich scheue den hohen Zeitaufwand.


Grüße

Werner
windige Grüße vom Kitesailer

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von Schwarz » 26. Februar 2012 15:00

kitesailer hat geschrieben:danke für den Tip, die Aktionen mit dem X 30 wurden gelöscht und neu angelegt.
Schwarz hat geschrieben:alle Aktionen mit dem Gerät und das Gerät löschen
Hallo,

war das Gerät auch gelöscht?

Mit der Software kann auch ein zweites Konto z. B. zum Probieren eingerichtet werden. Da bleibt das alte dann erhalten.
Ich würde nur den Fernseher und das betroffene Gerät rein nehmen und testen.
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

Chwarg
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 26
Registriert: 23. November 2010 12:52
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H One
3. Fernbedienung: H One
Software: PC Software
Heimkino 1: Wohnzimmer:
Heimkino 2: FB: URC MX-5000 + MSC-400 + MRX-1
Heimkino 3: TV: Panasonic P50UT30E
Heimkino 4: PVR: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Konsolen: PS3 slim, XBox 360 slim, Wii U
Heimkino 6: Streaming: Raspberry Pi mit OpenELEC
Heimkino 7: Heimkino: Beamer: Panasonic PT-AE4000E
Heimkino 8: AVR: Marantz SR8001
Heimkino 9: DVD: Denon DVD-3930 BD: Sony BDP-S550
Heimkino 10: Streaming: Squeezebox Touch & HTPC
Heimkino 11: Schlafzimmer:
Heimkino 12: FB: Harmony 900 TV: Samsung LE46C650
Heimkino 13: BD: Samsung BD-C5500 Streaming: WD TV
Heimkino 14: PVR: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 15: Konsole: Xbox 360
1. Fernbedienung: H 900
2. Fernbedienung: H One
3. Fernbedienung: H One
Software: PC Software

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von Chwarg » 15. Juli 2013 10:13

Hast du mal den Ein- und den Ausschaltbefehl per RAW-Befehlt selbst angelernt?
Hatte mal ein ähnliches Problem und der RAW-Befehl hat das Problem dann gelöst.
Wohnzimmer:
FB: URC MX-5000 + MSC-400 + MRX-1
TV: Panasonic P50UT30E
PVR: Unitymedia HD-Recorder
Konsolen: PS3 slim, XBox 360 slim, Wii U
Streaming: Raspberry Pi mit OpenELEC
Heimkino: Beamer: Panasonic PT-AE4000E
AVR: Marantz SR8001
DVD: Denon DVD-3930 BD: Sony BDP-S550
Streaming: Squeezebox Touch & HTPC
Schlafzimmer:
FB: Harmony 900 TV: Samsung LE46C650
BD: Samsung BD-C5500 Streaming: WD TV
PVR: Unitymedia HD-Recorder
Konsole: Xbox 360

joy9393
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 22. Oktober 2014 07:29
1. Fernbedienung: H 785
2. Fernbedienung: H 688
3. Fernbedienung: H 785
Software: myharmony.com
Heimkino 1: fgfdg
Heimkino 2: dfgdg
Heimkino 4: dgdg
1. Fernbedienung: H 785
2. Fernbedienung: H 688
3. Fernbedienung: H 785
Software: myharmony.com

Re: Problem mit Blaster und JVC X30

Beitrag von joy9393 » 22. Oktober 2014 07:30

Danach lief nämlich erst einmal alles ohne Probleme, bis ich die Tastenbelegung erweitert habe, sowohl Soft- als auch Hardkeys. Nach der Aktualisierung macht er den gleichen Fehler wieder.

____________________
Mohsin
fgfdg
dfgdg
dgdg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste