Sequenz mit einem Funk- und einem IR-Gerät

Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
g19
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 16. März 2012 11:13
1. Fernbedienung: H 900
Heimkino 1: Beamer: Epson EH TW 2900
1. Fernbedienung: H 900

Sequenz mit einem Funk- und einem IR-Gerät

Beitrag von g19 » 16. März 2012 12:01

Wertes Forum

Ich bin neur hier, habe aber schon länger mitgelesen und viele Infos und Tipps hier nachlesen können. Nun habe ich ein kleines Problem von dem ich hoffe, dass es eine Lösung gibt. Ich weiss momentan nicht mehr weiter... :evil:

Ich versuche es möglichst genau zu beschreiben. Ist aber wahrscheinlich etwas komplex zum nachvollziehen, wenn es nicht die eigene Anlage ist... :lol:

Ich nutze die H900 mit dem Extender/Blaster. Eingerichtet ist eine Aktion "Kino". Darin sind folgende Geräte enthalten.

Leinwand: Steuerung per Lightmanager mini auf Intertechno ITL 500 Funk Jalousieschalter (über Blaster, da LM in Möbel)
BR-Player: Oppo BDP 93 EU (IR über Blaster da in Möbel)
AVR: Pioneer VSX 921 (IR über Blaster, da in Möbel)
Beamer: Epson TW EH 2900 (direkt per IR)

Diese schalten ein und aus, fahren runter und rauf, funktioniert alles wunderbar.

Nun habe ich noch ein LED Stripe und einen Intertechno ITL 210 Funk Dimmer, welche ich bisher nicht in die Aktion eingebunden habe, da ich diese eigentlich separat, sprich unabhängig, steuern will. Ausserdem löst meiner Meinung nach die Einbindung in die Aktion auch nicht das Problem, bzw. schafft nur neue... :roll:

Dazu habe ich gestern eine Sequenz angelernt welche z.B so aussieht:

Aus Tastendruck geht das LED Band an und die Beleuchtung dimmt auf 0 herunter. Den Befehl habe ich dem Gerät "Leinand" (Lifghtmanager über Blaster) zugewiesen. Das funktioniert auch solange der Lightmanager noch neben dem Laptop auf dem Tisch steht, sprich per IR. Da ich aber den Lightmanager unsichtbar im Möbel verstauen will, komme ich nun zum eigentlichen Problem.

Momentan reagiert nämlich nur der Funkdimmer welcher per Blaster über den Lightmanager gesteuert wird. Die LED machen keinen Wank, da diese direkt per IR gesteuert werden wollen. Die Harmony sendet aber natürlich nur das Funksignal an de Lightmanager und eben nicht noch parallel ein IR Signal.

Seht ihr da eine Lösung? Den LM möchte ich trotz seiner Winzigkeit nicht unbedingt auf das Möbel stellen, da ansonsten alles sauber verstaut ist.

Besten Dank schon mal für eure Antworten.
Beamer: Epson EH TW 2900

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16179
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Sequenz mit einem Funk- und einem IR-Gerät

Beitrag von TheWolf » 16. März 2012 13:14

g19 hat geschrieben: Momentan reagiert nämlich nur der Funkdimmer welcher per Blaster über den Lightmanager gesteuert wird. Die LED machen keinen Wank, da diese direkt per IR gesteuert werden wollen. Die Harmony sendet aber natürlich nur das Funksignal an de Lightmanager und eben nicht noch parallel ein IR Signal.
Doch, aber nur indirekt über den Blaster.
Also musst Du dafür sorgen, dass die LED Sichtverbindung zum Blaster oder -evtl. sogar besser- zu einem der Mini-Blaster bekommt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

g19
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 16. März 2012 11:13
1. Fernbedienung: H 900
Heimkino 1: Beamer: Epson EH TW 2900
1. Fernbedienung: H 900

Re: Sequenz mit einem Funk- und einem IR-Gerät

Beitrag von g19 » 16. März 2012 13:44

HEUREKA! :lol:

Genau dieselbe Idee ist mir grad während des Mittagsessen gekommen. :idea:
Da hab ich wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.

Der zweite Miniblaster ist momentan nicht in Gebrauch. Diesen werde ich nun anschliessen und möglichst unsichtbar auf oder am Möbel platzieren. Der ist ja aufgrund seiner Grösse relativ dezent.

Dann sollte es wohl funken!

Danke für deine (bestätigende) Antwort! :ja:
Beamer: Epson EH TW 2900

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste