Ultimate Tastaturbefehle werden von iMON asynchron umgesetzt

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Alexander
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 28. November 2015 14:56
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Ultimate Tastaturbefehle werden von iMON asynchron umgesetzt

Beitrag von Alexander » 28. November 2015 15:16

Hallo zusammen,

ich möchte meinen HTPC gerne mit meiner neu erworbenen Harmony Ultimate und iMON steuern. Das Case ist ein OrigenAE S14V mit integriertem Infrarot-Empfänger, als Betriebssystem läuft Windows 8.1, der iMON-Manager ist in der Version 8.12.1202 installiert. Die beigelegte Original-Fernbedienung funktioniert flüssig und ohne Beanstandungen.
Ich habe nun auf der Harmony-FB über die aktuelle MyHarmony-Software, Version 1.0.1.257 über Hersteller: Soundgraph und Gerätemodellnummer: iMON das iMON-PAD als Gerät hinzugefügt. Alle Befehle der Harmony-FB werden prinzipiell erkannt, aber teilweise kommt es bei Tastendruck zu Verzögerungen oder der Tastendruck wird komplett ignoriert.
Ich habe bereits versucht, die Geräteeinstellungen zu ändern, insbesondere die Befehlswiederholungen für das Gerät anzuheben und die Tastenverzögerung mehrfach verstellt, bisher leider ohne Erfolg.
Auch habe ich im Forum von der Möglichkeit gelesen, einen Befehl binär oder im Raw-Format neu anzulernen, habe diesbezüglich in der verwendeten Harmony-Software dazu aber keine entsprechende Geräteoption gefunden.
Um zukünftig die vielen Möglichkeiten der Harmony-FB zu nutzen, wäre zunächst natürlich die 1:1 Umsetzung der Tastaturbefehle Voraussetzung.
Somit hoffe ich, dass mir jemand von Euch bei der Lösung meines Problems weiterhelfen kann!
Vielen Dank,
MFG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Qwantify [Bot] und 0 Gäste