Harmony HUB verbindung mit PC & Mac

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
c_hoch_b
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 3. Mai 2017 10:59
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung UE 40 B 6000
Heimkino 2: Marantz SR 6008
Heimkino 3: Boston Acoustics A Serie 7.2 System
Heimkino 4: Nvidia ShieldTV (2017)
Heimkino 5: Apple TV 4 Gen.
Heimkino 6: Wii
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Harmony HUB verbindung mit PC & Mac

Beitrag von c_hoch_b » 3. Mai 2017 11:15

Hallo Zusammen,

ich habe eine Aktion in der u.a. ein Windows-PC (Bluetooth) genutzt wird.
Am Wochenende habe ich zu dieser Aktion noch eine Mac hinzugefügt (ebenfalls Bluetooth).

Das hinzufügen und konfigurieren und Pairen verlief alles Reibungslos.

Aber letzendlich in der Bedienung läuft es gehörig schief. Denn je nach dem welches der Beiden Geräte (PC oder Mac) zuerstan gesteuert wird, werden auch alle weiteren Befehle zu diesem Gerät geschickt.

In der Startsequenz (Aktion) ist eine "Enter"-Befehl für Mac, der wird auch korekt gesannt, denn der Mac soll nur Geweckt werden.
Will ich dann aber den Windows PC-Ansteuern, werden auch diese Befehle an den Mac gesandt.

Hat da jemand ne Idee???
Samsung UE 40 B 6000
Marantz SR 6008
Boston Acoustics A Serie 7.2 System
Nvidia ShieldTV (2017)
Apple TV 4 Gen.
Wii

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11430
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Harmony HUB verbindung mit PC & Mac

Beitrag von std » 3. Mai 2017 12:33

Hi

woher soll die FB denn wissen an welches Gerät du die Befehle schicken willst?
Du musst schon für beide Anwendungen je eine separate Aktion erstellen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini


Themenersteller
c_hoch_b
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 2
Registriert: 3. Mai 2017 10:59
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides
Heimkino 1: Samsung UE 40 B 6000
Heimkino 2: Marantz SR 6008
Heimkino 3: Boston Acoustics A Serie 7.2 System
Heimkino 4: Nvidia ShieldTV (2017)
Heimkino 5: Apple TV 4 Gen.
Heimkino 6: Wii
1. Fernbedienung: H Companion
Software: Beides

Re: Harmony HUB verbindung mit PC & Mac

Beitrag von c_hoch_b » 4. Mai 2017 15:14

Hallo,

na in der Aktion, bzw. dann beim Tastenbefehl wähle ich ja vor dem eigentlichen Befehl das Gerät.

Somit sollte der Hub ja wissen, wo der befehl schlussendlich landen soll. Aber anscheinend funktioniert das "aktuell" nur mit einem Bluetooth-Gerät in der Aktion.
Samsung UE 40 B 6000
Marantz SR 6008
Boston Acoustics A Serie 7.2 System
Nvidia ShieldTV (2017)
Apple TV 4 Gen.
Wii