PC fernbedienen und batch starten

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 21. September 2012 14:32

Hallo zusammen,

ich habe mir die Anleitung bzgl. der PC-Geschichte durchgelesen und möchte das auch gerne realisieren.

Ich habe eine Harmony 555 und einen PC, der nicht im selben Raum steht, wie der Fernseher - die Räume sind allerdings über ein Durchgangsloch verbunden. Mein Betriebsystem ist Windows 7 (Home 64bit) Leider funktioniert der Link in der Anleitung nicht, daher würde ich mich über eine Alternative freuen, wo ich den IR-Empfänger am USB-Verlängerungskabel (ca. 3m) betreiben kann. Könnt Ihr so eine FB/Empfänger empfehlen?

- Kann ich dann den PC über die Fernbedienung einschalten?
- Kann ich den PC über die Fernbedienung runterfahren?
- Kann ich über die Fernbedienung (in einer Activity) eine Batch-Datei starten? (will den Tonausgang per batch auf HDMI schalten lassen und XMBC starten)
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 21. September 2012 22:59

Hi erstmal,

ja dass kannst du mit einem IR-Empfänger, der von EventGhost unterstützt wird. In EventGhost gibst du alles ein. Mit einem Windows Media PC FB-Dongle kannst du den PC sogar unter Win7 aus dem Standby holen. Solche wmc dongles werden unter win7 komplett von Eventghost unterstützt!

LG Denis

PS: Das Runterfahren (in den StandBy ) übernimmt Eventghost!
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 22. September 2012 11:41

Eine Frage hääte ich:

Ich müsste ja fürs "Aufwecken" des PCs die "wake on USB" Funktionalität benutzen:

Würde der IR-Empfänger bei allen möglichen IR-Befehlen anspringen, oder nur bei solchen, die er auch kennt ??
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 23. September 2012 03:14

Hi,
der PC springt dann auf den AN Befehl der WmcFB an. :D

LG denis
Zuletzt geändert von db1234 am 23. September 2012 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 23. September 2012 10:25

Danke!
. Mit einem Windows Media PC FB-Dongle kannst du den PC sogar unter Win7 aus dem Standby holen
Kannst Du mir mal ein Angebot von so einer FB oder einem Empfängerverlinken?
Ich finde zwar viele PC-Fernbedienungen, aber es scheint keine (im Günstigpreissegment) zu geben, die die WMC-Befehle 1:1 wiedergibt
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 23. September 2012 11:30

Hi,

Also du brauchst nur den Empfänger! Die Codes kann die Harmony schon... (PC-> WMC-PC).
Zb.:
http://www.amazon.com/Windows-Control-I ... B00224ZDFY
(15$)


Oder:
http://www.ebay.de/itm/HAMA-PC-Fernbedi ... 27cb078dfb
(Noch bei 1Euro)

LG Denis

EDIT: Die FB braucht auch nicht viele Tasten, wichtig ist dass der Empfänger ein WMC-IR-Empfänger ist! Die Harmony kann diesen dann ansteuern. Die hat sowieso mehr Codes in der Datenbank als jede andere WMC-FB! :wink: :wink: :wink:
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 23. September 2012 16:56

Also höre ich daraus, dass es eigentlich egal ist, welche FB / Empfänger ich kaufe, weil die Harmony den eigentlichen Unterschied ausmacht?
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 23. September 2012 19:54

Hi,
fast.... Der Stick MUSS mit dem WMC (bzw. den Frequenzen) kompatibel sein! Die FB ist egal, die Codes kennt die Harmony schließlich... :D

Bsp.: Der AverMedia H830 (DVB-T Stick) ist eingentlich (Herstellerangabe) KEIN WMC-Empfänger... Doch Windows installierte ihn immer als WMC-Stick (EHome-Empfänger).... Als ich dann die Harmony gekauft habe, hab ich den Stick mal mit den WMC-Codes der Logitech probiert... Es funktionierte!

Fazit (s. oben): Du brauchst für dieses ein Stick der WMC unterstützt. Hast du den vielleicht schon ein DVB-T, etc Stick der einen IR-Empfänger hat?

LG Denis
Zuletzt geändert von db1234 am 23. September 2012 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 23. September 2012 20:01

sehr geil, danke!

Ich werd mich gleich mal durchklicken und eine FB bestellen - vorehr aber eben hier posten.
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 24. September 2012 07:21

Habe mir jetzt diese hier rausgesucht:

http://www.amazon.de/gp/product/B000X1E ... KAKR8XB7XF

in den Bewertungen wird auch davon gesprochen, dass sich die Harmony wie eine vollwertige MCE-FB verhält.
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 24. September 2012 14:24

Genau, dass ist ein WMC-Empfänger... Viel Spaß!

PS: Die Harmony kann auch die Maus plus Tastatur!

LG Denis
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 24. September 2012 14:27

sehr cool!

Laut Amazon ging die FB sogar shon heute morgen raus.

Ich bin mal gespannt - wenn ich hier nichts mehr poste, läuft wohl alles bestens :D

DANKE!
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 24. September 2012 15:47

Hi,
jeti hat geschrieben:DANKE!

Kein Problem! Immer gerne! Und wenn was nicht läuft, fragen!

LG Denis

PS: Für die Konfig: Die WMC-FB heißt in der DB "Microsoft Media Center (EU)", falls du allerdings auch deine Maus/Tastatur steuern möchtest, brauchst du zusätztlich das "Microsoft MCE Keyboard", beides unter "Computer/Media Center" in der Software!
Zuletzt geändert von db1234 am 24. September 2012 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 24. September 2012 15:50

mach ich glatt - bin schon gespannt, wie es funktioniert!
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 25. September 2012 21:28

Hab die Fernbedienung heute bekommen - es ist schon recht aufwendig, das Alles einzustellen...
Teilweise scheinen Befehle auch doppelt zu liegen!? ZB. Rechte Maustaste und Enter??

Ich konnte, dank Event Ghost schonmal ne batch ausführen, wo der Ton über HDMI ausgegeben wird, wenn ich auf der FB die entsprechende Taste drücke - super - das kann ich dann ja in eine Activity packen :D

Was allerdings nicht funtioniert, ist das Starten und Runterfahren auf Tastendruck. :(
Ich habe im UEFI (BIOS) geguckt und die Option wake on USB eingeschaltet, aber der Empfänger reagiert leider nicht. Per Tastatur lässt sich der Rechner allerdings weiterhin starten - gibts da noch was, was ich überprüfen kann?

Kann ich eigentlich die Eingangsbefehle auch anpassen? Z.B. das vor Eventghost ein anderslautender Befehl bei unterschiedlichen Tastendrücken ankommt?
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010