PC fernbedienen und batch starten

Alle Themen, betreffend der Steuerung von (Media-) PCs mit der Harmony.
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 25. September 2012 22:40

Auch nicht über Eventghost?!?

Probier mal aus! Der Ein/Ausschalten Befehl sollte aushelfen... :?:

LG Denis

PS: Wie heißt das / die Geräte im Taskmanager? :?:
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 26. September 2012 02:57

Eventghost läuft ja nicht, wenn der Rechner aus ist...

Es wird als USB-Eingabgegerät aufgeführt
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010


db1234
Beiträge: 143
Registriert: 23. Juni 2012 08:29
1. Harmony: 900
Heimkino 1: BD: Philips BDP 3280
Heimkino 2: Audio: Yamaha RX-V373
Heimkino 3: PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Heimkino 4: Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Heimkino 5: Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
Heimkino 6: TV: Universum TV
Heimkino 7: TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Heimkino 8: Receiver: Sky+ Receiver
Heimkino 9: DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Heimkino 10: Receiver: Comag HD 25
Heimkino 11: BDP: LG BP 125
Heimkino 12: Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
Heimkino 13: WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub
Wohnort: Landkreis Nienburg
Wohnort: Landkreis Nienburg
1. Harmony: 900

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von db1234 » 26. September 2012 17:02

jeti hat geschrieben:Eventghost läuft ja nicht, wenn der Rechner aus ist...

Es wird als USB-Eingabgegerät aufgeführt

kannst du versuchen, dies über die Treiber-Update-Funktion mal das zu einem "E-home Empfänger" machen? :D
Oder gibt es das schon? :arrow:

LG
Mir gefallen veränderte Firmwares (selbst gebaut)!
gallery/album.php?album_id=50
BD: Philips BDP 3280
Audio: Yamaha RX-V373
PC: WeTab 120GB / 2 GB Ram (via HDMI)
Licht: 2 x Siemens LOGO 01B0 (SPS)
Licht: 8-Relais-RC5 Empfänger Selbstbau
TV: Universum TV
TV: Philips Computer-Monitor (220SWplus)
Receiver: Sky+ Receiver
DVB-T USB: AverTV DVB-T Stick mit IR-Rx
Receiver: Comag HD 25
BDP: LG BP 125
Subwoofer: Kenwood 100W Pow. Subw.
WiFi Brücke: Medion WLAN-Hub


Themenersteller
jeti
Beiträge: 35
Registriert: 5. Januar 2010 08:18
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Celexon 240x135 TensionLW
Heimkino 2: Optoma UHD3000a
Heimkino 3: Yamaha RX-A3060
Heimkino 4: Sony UBP-X800
Heimkino 5: Yamaha CDC-585
Heimkino 6: NVidia Shield
Heimkino 7: PS4
Heimkino 8: Wii
Heimkino 9: XBox 360
Heimkino 10: VU+ Solo 4k
Heimkino 11: Wharfedale 10.x 7.1.2 set
Heimkino 12: SVS SB2000
Heimkino 13: Reloop RP1010
Wohnort: Osnabrück
Wohnort: Osnabrück
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 555
Software: MyHarmony

Re: PC fernbedienen und batch starten

Beitrag von jeti » 16. April 2014 11:47

nach langer Zeit hole ich mal diesen Thread wieder raus.. damals hat die Aktion ja leider nicht erwartungsgemäß funktioniert. (WakeOnLAN und USB funktionieren)

EDIT: Absatz entfernt

Ich habe gelesen, dass man auf dem AsRock Board direkt einen CIRC-Anschluss hat, welcher auch direkt zum Starten des PCs genutzt werden kann - die entsprechende Funktion ist im UEFI ebenfalls vorhanden.

jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich das Ganze verdrahten muss, um die Harmony zum Einschalten des PCs zu nutzen.

Hardware jetzt:
AsRock Extreme 970 Mainboard
Windows 7 HP 64bit
Logitech Harmony 555
oben genannter IR-Empfänger per USB
Celexon 240x135 TensionLW
Optoma UHD3000a
Yamaha RX-A3060
Sony UBP-X800
Yamaha CDC-585
NVidia Shield
PS4
Wii
XBox 360
VU+ Solo 4k
Wharfedale 10.x 7.1.2 set
SVS SB2000
Reloop RP1010