Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Neue Produkte, Infos, etc...
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von TheWolf » 8. Mai 2013 13:56

[+] Quicklink

Code: Alles auswählen

[img]http://www.harmony-remote-forum.de/images/harmony/arrowbullet.gif[/img] [b]Harmony-Neuigkeiten[/b] | [url=http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?f=53&t=10577]Harmony Ultimate: Die Wahrheit[/url]
Hi Freunde,

wie versprochen, kommt hier nun die "ungeschminkte" Wahrheit zur Harmony Ultimate. :mrgreen:
Stand der Dinge ist heute (08.05.2013). Es können sich (hoffentlich) im Lauf der Zeit aber ohne weiteres noch Änderungen ergeben (unser Beta-Test ist nach wie vor aktiv), die den einen oder anderen Punkt dann hinfällig machen.

Zuerst mal die "guten Nachrichten":
Die Hardware der Ultimate entspricht -bis auf einen Punkt- der der Touch.
Geändert wurden die Tasten für schnellen Vor- und Rücklauf. Diese haben nun doppelte Symbole, sowohl für Vor- und Rücklauf als auch für Kapitel-Vor und Kapitel-Zurück.
Drückt man eine dieser Tasten KURZ, wird der schnelle Vor-/Rücklauf aktiviert. Drückt man die Taste LANG, wird der Kapitel-Sprung ausgeführt.
Um das zu nutzen kann man -und das ist mal ein großer Fortschritt in myharmony.com- JEDE Fest-Taste mit zwei Befehle belegen und dabei festlegen, welcher Befehl bei einer kurzen und welcher bei einer lange Betätigung gesendet wird.
Je nach Aktion bzw. Gerät ist immer der gleiche Befehl oder aber untersdchiedliche Befehle für beide Funktionen zugewiesen.

Beispiel aus meiner Aktion "BluRay" und dem BluRay-Player:
Langer-Kurzer-Tastendruck.jpg
Zum Screen-Shot:
Der "zerrissene Text" [Kurzer Tastendruck] stammt nicht aus meiner Feder sondern liegt an der fehlerhaften Umsetzung des Textes in's Deutsche. :roll:
Zu sehen ist, dass der [kurze Tastendruck] den Befehl [Forward], der [lange Tastendruck] den Befehl [ChapterNext] beinhaltet.
Fährt man mit der Maus auf irgend einen anderen Befehl aus der Liste, erscheint das kleine Auswahl-Fenster, über das man diesen Befehl [kurz], [lang] oder [beiden] zuweisen kann.

Endlich sind mehr als nur eine Aktion pro Display-Seite möglich. Die Aktionen (max 3 pro Seite) erscheinen in einer Liste untereinander, wie auch die Befehle der Aktion(en) bzw. die Geräte.
Die aktive Aktion ist jetzt grün umrandet, wodurch man sofort sieht, welche Aktion gerade läuft. Hilfreich, wenn man auf das Haus-Symbol tippt oder innerhalb einer Aktion das Display seitwärts schiebt, wodurch man u.a. zur Aktions-Übersicht gelangt.
Leider lässt sich die Aktions-Liste -ebenso wie die Befehls-Liste, egal ob innerhalb einer Aktion oder inerhalb eines Gerätes- am Anfang NICHT nach oben schieben sondern NUR nach unten.

Weiterhin lässt sich für jede Aktion festlegen, was nach dem Start der Aktion angezeigt werden soll:
- Befehle
- Favoriten
- Ziffernblock
- Gesten

Alle weiteren Funktionen wie "Hilfe", "Anpassen der Ultimate", etc. befinden sich nun unter EINEM Symbol unten rechts auf dem Display. Damit ist ein versehentliches Aufrufen z.B. der Hilfe-Funktion nicht mehr möglich.
Die Funktion "123" (Ziffernblock anzeigen) kann nun als "Befehl" wahlweise hinzugefügt werden oder eben auch nicht.
Nachteil:
a) Der Befehl "123" befindet sich irgendwo mitten in der Befehls-Liste des jeweiligen Gerätes, also nicht am Anfang oder am Ende (was logisch wäre)
b) löscht man den Befehl "123" auf der Ultimate wieder, bleibt er trotzdem als Befehl in myharmony.com stehen und kann hier auch nicht mehr gelöscht werden

Zu den Gesten gelangt man durch antippen des Kreis-Symbols am unteren Bildschirm-Rand (natürlich nur innerhalb einer gestarteten Aktion) und verlässt diesen Bildschirm über das Kreis-Symbol, das sich nun aber am oberen Bildschirm-Rand befindet.
Nachteil:
Natürlich gibt's noch immer keine sichtbaren Symbole auf dem Display. Man muss sich also noch immer merken oder notieren, welcher Befehl unter welcher Geste liegt.

Die Ultimate hat nun auch den bekannten Bewegungs-Sensor wieder dabei und auch einen Vibrator, wie er von div. Handy's bekannt ist.
Ist er aktiv, vibriert die Ultimate bei jedem Tastendruck.
Beide -Bewegungs-Sensor und Vibrator- sind glücklicherweise aber abschaltbar.
Nachteil:
Wurde der Vibrator deaktiviert und es kommt eine neue Firmware oder man legt sich ein neues Konto an, wird er automatisch wieder aktiviert.

So, nun aber zu den "schlechten" Nachrichten:

Wie auch bei der Touch lässt sich der Akku der Ultimate NICHT wechseln, wird jedoch auch über den USB-Port geladen.

Voraussetzung für die vollständige Nutzung aller Möglichkeiten der Ultimate ist ein WLAN-Router.
Ein "einfacher" LAN-Router tut's hier nicht.

Hintergrund ist der, dass die Aktualisierung der Ultimate normalerweise nur über den Weg
Ultimate --> Hub --> WLAN --> Konto
erfolgt.
Glücklicherweise hat man aber den altbekannten Weg der Aktualisierung aus dem Konto beibehalten. Der greift aber NUR, wenn bei der ersten Eintrichtung der Ultimate das WLAN-Setup übersprungen wurde.
In diesem Fall ist auch der Punkt "Fernbedienung aktualisieren" auf der Ultimate selbst nicht mehr sichtbar.

Aber wie üblich gibt's auch hier wieder eine Ausnahme:
Kommt mal eine neue Firmware, ist die Aktualisierung NUR über das Konto möglich. Auf der Ultimate erscheint dann ein entsprechender Hinweis.

Sind dagegen Hub und WLAN aktiv, wird jede noch so kleine Änderung direkt in's Konto übertragen.
Also "rumspielen" z.B. mit den Befehle innerhalb einer Aktion sollte man tunlichst NICHT, wenn man nicht Gefahr laufen will, dass alle "Spiel-Änderungen" sich später im Konto wiederfinden.

Man kann die Ultimate auch als "reine" IR-Fernbedienung nutzen, was aber aktuell leider nicht klappt, sobald man einmal das WLAN-Setup durchlaufen hat. Selbst wenn man der Ultimate danach sagt, sie sei eine reine IR-Fernbedienung, sucht sie bei jeder Aktion nach dem Hub. Findet sie ihn NICHT, wird auch nichts ausgeführt.
Bedeutet:
Einmal WLAN-Setup durchlaufen --> Immer brav den Hub mitlaufen lassen, auch wenn er gar nicht benötigt wird.

Es kommt aber noch "besser":
Überspringt man das WLAN-Setup und stellt auf der Ultimate ein, dass sie als "reine IR-Fernbedienung" arbeiten soll, sucht sie trotzdem jedesmal nach dem Hub. Findet sie ihn NICHT, wird auch nichts ausgeführt.

Nach wie vor kann man zwar Favoriten anlegen. Dabei werden diese jedoch "zwangsweise" mit der ersten gefundenen Fernseh-Aktion verbunden. Es ist also noch immer NICHT möglich, für jede Aktion eigene Favoriten anzulegen.
Mehr noch: Die Favoriten lassen sich durch seitliches Verschieben des Displays anzeigen. Läuft nun eine Aktion (z.B. Radio hören) und man tippt einen der Favoriten an, wird die laufenden Aktion beendet und die den Favoriten zugewiesen Aktion gestartet.

Zum Hub selbst sei gesagt:
Sollte es im Fall eines Firmware-Updates Probleme/Fehler geben, sollte man ihn nicht "nur" über ein USB-Kabel an den PC anschließen, sondern ihn brav via Netzteil betreiben.
Der absolut sicherste Weg ist, den Hub immer über das Netzteil zu betreiben.

Beim Display-Aufbau hat Logitech mal wieder nur halb nachgedacht.
Die untere Display-Zeile (die mit dem Edit-Symbol) steht IMMER im Vordergrund. Schiebt man Aktionen bzw. Befehl nach unten, wandern sie HINTER diese Zeile. Sehr gut. :gut:
Die obere Display-Zeile (die mit HOME, Akku, Uhrzeit) steht jedoch NICHT immer im Vordergrund. Im Gegenteil. Hier werden die Elemente (Aktionen oder Befehle) knallhart ÜBER diese Zeile geschoben, wodurch sich die Lesbarkeit dieser obersten Zeile massiv verschlechtert. Absolut schlecht. :wall:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3534
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Heimkino 12: Echo / Dot
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Kat-CeDe » 8. Mai 2013 14:43

Hi,
Man sollte im Fall eines Firmware-Updates den Hub auf gar keinen Fall "nur" über ein USB-Kabel an den PC anschließen, sondern ihn brav via Netzteil betreiben. Warum ein Update über PC-USB-Port nicht klappt, weiß wahrscheinlich nicht mal Logitech selbst.
Das stimmt nicht ganz und wäre fatal. Ich hatte Abbruch bei Hub-Update und musste einfach nur an PC anschließen und alles war IO.

Mir fängt sie langsam an zu gefallen:-)

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1
Echo / Dot

Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von TheWolf » 8. Mai 2013 15:29

Kat-CeDe hat geschrieben: Das stimmt nicht ganz und wäre fatal. Ich hatte Abbruch bei Hub-Update und musste einfach nur an PC anschließen und alles war IO.
Hmmm,
das wiederspricht dann aber der Aussage von Bala dazu. :?:
Aber ok, kann natürlich sein, dass in einem der Frimware-Updates was geändert/angepasst wurde.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3534
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Heimkino 12: Echo / Dot
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Kat-CeDe » 8. Mai 2013 16:21

Hi Hans,
vielleicht kannst Du es nicht machen wenn Du willst sondern nur in Sonderfällen wenn es die Harmony will:-)

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1
Echo / Dot

Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von TheWolf » 8. Mai 2013 16:33

Kat-CeDe hat geschrieben: vielleicht kannst Du es nicht machen wenn Du willst sondern nur in Sonderfällen wenn es die Harmony will:-)
Oder so.
Ich hab jedenfalls den Text oben entsprechend geändert, dass man den Hub übers Netzteil betreiben sollte, wenn es Probleme/Fehler damit gibt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Hein
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 3
Registriert: 8. Mai 2013 17:30

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Hein » 8. Mai 2013 19:33

Oh mein Gott,...und ich hätte das Dings beinahe bestellt. Ein Glück, dass ich es nicht getan habe.

Pebowski
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 9. Mai 2013 14:12
1. Fernbedienung: H Touch
1. Fernbedienung: H Touch

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Pebowski » 9. Mai 2013 14:14

Kann man eigentlich die Ultimate als reine IR Fernbedienung ohne Hub verwenden und gleichzeitig den Hub nur für die iPhone App verwenden?

LG,
Peter

Benutzeravatar
Kat-CeDe
Fachkompetenz
Fachkompetenz
Beiträge: 3534
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Samsung A350/F6510
Heimkino 2: Beamer: TW3200
Heimkino 3: DVD: Sony DVP-NS900
Heimkino 4: BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
Heimkino 5: MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
Heimkino 6: SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
Heimkino 7: SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
Heimkino 8: AVR: Onkyo TX-NA905
Heimkino 9: SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Heimkino 10: Philips Hue / Z-Wave
Heimkino 11: Sonos Play:1
Heimkino 12: Echo / Dot
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Kat-CeDe » 9. Mai 2013 15:07

Hi,
Pebowski hat geschrieben:Kann man eigentlich die Ultimate als reine IR Fernbedienung ohne Hub verwenden und gleichzeitig den Hub nur für die iPhone App verwenden?
der 1. Teil geht glaube ich wenn man bei der Erstinstallation das WLan-Setup nicht durchführt. Ich glaube der 2. Teil geht (noch) nicht. Der Hub alleine wird nicht von der Konfigurationswebseite erkannt.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung A350/F6510
Beamer: TW3200
DVD: Sony DVP-NS900
BR: BDP 450 / HDI Prime 3 / 303D
MP: QNap 251/NUC5i3/Fire TV/Fire Stick
SAT: VU+ Ultimo/2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/VU+Ultimo 4K/Wetek Play
AVR: Onkyo TX-NA905
SB: SC-HTE80EG-K, HT-XT1
Philips Hue / Z-Wave
Sonos Play:1
Echo / Dot

Schwarz
RAW-Beherrscher
RAW-Beherrscher
Beiträge: 2846
Registriert: 18. September 2011 18:49
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Panasonic TX-L39BLW6
Heimkino 2: TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Heimkino 3: Wandler OFA HC 8100 steuert:
Heimkino 6: Dimmermodule ITL 210
Heimkino 8: Panasonic SA HT885
Heimkino 9: Steckerschalter OFA HC 8000
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H One +
Software: myharmony.com

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Schwarz » 9. Mai 2013 15:57

Hallo,
TheWolf hat geschrieben:Sind dagegen Hub und WLAN aktiv, wird jede noch so kleine Änderung direkt in's Konto übertragen.
das heißt ja auch, dass das Ding ständig online ist? Kann ich für die Ultimate am Router die Verbindung ins Netz unterbinden? Oder funktioniert sie dann nicht?
Bis dann
Schwarz
Panasonic TX-L39BLW6
TechniSat Digicorder HD S2 Plus
Wandler OFA HC 8100 steuert:
Dimmermodule ITL 210
Panasonic SA HT885
Steckerschalter OFA HC 8000

swannika
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 221
Registriert: 5. April 2009 12:19
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Beamer: Sony HW 50
Heimkino 2: AVR: Denon 3313
Heimkino 3: BluRay: Oppo 103D
Heimkino 4: Konsole: PS3
Heimkino 5: HD Kabelreceiver: Vu+ Ultimo
Heimkino 6: Leinwand: WS Spalluto Grand Cinema IR
Heimkino 7: Ipod: Teufel Dock
Heimkino 8: Surround: Kef 3005 SE
Wohnort: Berlin
Wohnort: Berlin
1. Fernbedienung: H Elite
Software: myharmony.com

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von swannika » 9. Mai 2013 18:47

Muss ich wenn ich mehrere Smartphones zur Bedienung nutzen möchte jedes Mal ein vollständiges Setup der Aktionen durchführen?

Swannika

[ Beitrag mit einem iPad von unterwegs geschrieben] Bild
swannika
Beamer: Sony HW 50
AVR: Denon 3313
BluRay: Oppo 103D
Konsole: PS3
HD Kabelreceiver: Vu+ Ultimo
Leinwand: WS Spalluto Grand Cinema IR
Ipod: Teufel Dock
Surround: Kef 3005 SE

BeinnNibheis
Logitech-Support
Logitech-Support
Beiträge: 52
Registriert: 9. Mai 2013 18:14
1. Fernbedienung: H Touch
1. Fernbedienung: H Touch

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von BeinnNibheis » 9. Mai 2013 18:55

Pebowski hat geschrieben:Kann man eigentlich die Ultimate als reine IR Fernbedienung ohne Hub verwenden und gleichzeitig den Hub nur für die iPhone App verwenden?
- Ja, es ist möglich die Harmony Ultimate als reine IR-Fernbedienung zu nutzen (bei der Erstinstallation das WLAN-Setup nicht durchführen). Laut Presse-Release soll der Hub wahrscheinlich ab Juni auch alleine verkauft werden (Verkaufspreis voraussichtlich 99 EUR) und somit allein mit der App zu bedienen sein.

swannika hat geschrieben:Muss ich wenn ich mehrere Smartphones zur Bedienung nutzen möchte jedes Mal ein vollständiges Setup der Aktionen durchführen?
- Nein. Auf jedem Smartphone muss lediglich die App installiert sein und dieses muss mit dem Hub gepairt werden. Bei Änderungen im myharmony.com-Kundenkonto kann man unter Einstellungen (Ultimate und Smartphones) das jeweilige Gerät synchronisieren, ohne es mit dem Computer zu verbinden.

Pebowski
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 9. Mai 2013 14:12
1. Fernbedienung: H Touch
1. Fernbedienung: H Touch

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Pebowski » 10. Mai 2013 00:15

Dann schauen wir mal, ob das möglich sein wird: Ich habe die Touch, die möchte ich ohne Hub betreiben. Und dann zusätzlich den Hub (der nicht immer eingeschaltet ist) mit der iPhone App.

Benutzeravatar
TheWolf
Themenersteller
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16168
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von TheWolf » 10. Mai 2013 11:50

BeinnNibheis hat geschrieben:
Pebowski hat geschrieben:Kann man eigentlich die Ultimate als reine IR Fernbedienung ohne Hub verwenden ...
- Ja, es ist möglich die Harmony Ultimate als reine IR-Fernbedienung zu nutzen (bei der Erstinstallation das WLAN-Setup nicht durchführen).
So die Theorie.
Wie die derzeitige Praxis aussieht, hab ich im Eingangs-Post geschrieben:

Man kann die Ultimate auch als "reine" IR-Fernbedienung nutzen, was aber aktuell leider nicht klappt, sobald man einmal das WLAN-Setup durchlaufen hat. Selbst wenn man der Ultimate danach sagt, sie sei eine reine IR-Fernbedienung, sucht sie bei jeder Aktion nach dem Hub. Findet sie ihn NICHT, wird auch nichts ausgeführt.

Und es geht sogar noch weiter/schlimmer:
Selbst ohne WLAN-Setup und Einstellung als "reine" IR-Fernbedienung sucht die Ultimate immer erstmal nach dem Hub.

Also ist die Frage von BeinnNibheis derzeit mit einem klaren NEIN zu beantworten.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Pebowski
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 16
Registriert: 9. Mai 2013 14:12
1. Fernbedienung: H Touch
1. Fernbedienung: H Touch

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Pebowski » 10. Mai 2013 12:09

Na, nachdem ich ja momentan eine funktionierende Touch habe, kann ich mich mal enstpannt zurücklehnen und abwarten, wie sich das weiterentwickelt.
:wink:
LG, Peter
Zuletzt geändert von Pebowski am 11. Mai 2013 00:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wurmi
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 111
Registriert: 20. Februar 2010 00:04
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Receiver: Pioneer SC-LX 72
Heimkino 2: BD Player: Pioneer BDP-51 FD
Heimkino 3: TV: Pioneer PDP 436 FDE
Heimkino 4: Beamer: Epson EH-TX 3500
Heimkino 5: HD Receiver: Unitymedia Horizon Recorder
Heimkino 6: Licht: JB Media Lightmanager Pro
Heimkino 7: Harmony Ultimate
Heimkino 8: Apple TV4
Heimkino 9: Sonos ZP 90
Heimkino 10: Sonos Play 5
Heimkino 11: Sonos Play 1
Heimkino 12: Sonos Play3
Heimkino 13: Philips Hue White 2.0
Wohnort: Hamm, Westf.
Wohnort: Hamm, Westf.
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Harmony Ultimate: Die Wahrheit

Beitrag von Wurmi » 10. Mai 2013 19:43

So, ich hab´s getan und mir die Ultimate bestellt. Muss ich die Ultimate nun völlig neu programmieren oder kann ich die Einstellungen meiner 1100 aus der Software übertragen?? Wenn ja wäre ich für einen hilfreichen Tipp echt dankbar!
Gruß D.
Receiver: Pioneer SC-LX 72
BD Player: Pioneer BDP-51 FD
TV: Pioneer PDP 436 FDE
Beamer: Epson EH-TX 3500
HD Receiver: Unitymedia Horizon Recorder
Licht: JB Media Lightmanager Pro
Harmony Ultimate
Apple TV4
Sonos ZP 90
Sonos Play 5
Sonos Play 1
Sonos Play3
Philips Hue White 2.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste