Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Neue Produkte, Infos, etc...
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

ssj3rd
Beiträge: 60
Registriert: 28. Dezember 2009 11:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Smart Keyboard
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Smart Keyboard
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von ssj3rd »

Heute kam ein FW Update und das obwohl die das Ding eingestellt haben? Naja wohl das letzte überhaupt...
Harmony Elite, LG 77CX, Denon X3200W, PS5,Nintendo Switch,
Intel NUC8 als HTPC, Hue + Echo.
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17776
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von TheWolf »

ssj3rd hat geschrieben: 25. April 2021 21:05 Heute kam ein FW Update und das obwohl die das Ding eingestellt haben?
Das letzte Firmware-Update ist vom 31.03.2021.
Bild Harmony-Neuigkeiten | Harmony-Release-Notes
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

varadero17
Beiträge: 164
Registriert: 11. August 2010 16:12
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Wohnort: Schöner Deister
Wohnort: Schöner Deister
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von varadero17 »

Bei mir gab es heute auch ein Update, und zwar als sich die Ultimate in der Ladeschale befand...
Gruß
Chris

guidokapanke
Beiträge: 13
Registriert: 25. April 2021 19:17
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Dreambox Kabelbox
Heimkino 2: Technics A900S Reference Verstärker
Heimkino 3: Yamaha DVD-S557
Heimkino 4: lightmanager
Heimkino 5: Nokiy d-box 1
Heimkino 6: Nokiy d-box 2
Heimkino 7: Sony DAT DTC-690
Heimkino 8: Philips VR 1000 VCR
Heimkino 9: Samsung BD-H6500 Blue Ray Player
Heimkino 10: Pioneer DVR-5100H DVD-Recorder
Heimkino 11: Philips BDP 3200/12 BluRay Player
Heimkino 12: Aiwa NSX-S16 Kompaktanlage
Heimkino 13: LG 50UK6500PLA Smart-TV
Heimkino 14: Samsung UE46H7080SV Smart-TV
Heimkino 15: Windows-PC
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von guidokapanke »

Ich habe eben erstmalig ein wenig mit der Harmony-App herumgespielt: Offensichtlich kann man dort die Tastenbelegung unabhängig von der Harmony-Cloud pro Smartphone programmieren, das würde zumindest dauerhaft weiter funktionieren.
Hat eigentlich schon jemand mal die Verbindung Hub-App geknackt? Darüber ließe sich der Hub beliebig v. außen fernsteuern.
Dreambox Kabelbox
Technics A900S Reference Verstärker
Yamaha DVD-S557
lightmanager
Nokiy d-box 1
Nokiy d-box 2
Sony DAT DTC-690
Philips VR 1000 VCR
Samsung BD-H6500 Blue Ray Player
Pioneer DVR-5100H DVD-Recorder
Philips BDP 3200/12 BluRay Player
Aiwa NSX-S16 Kompaktanlage
LG 50UK6500PLA Smart-TV
Samsung UE46H7080SV Smart-TV
Windows-PC
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5624
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
von außen, nicht im eigenen WLan, geht die App nur per Cloud oder VPN. Steuern kann man den Hub jetzt ja schon per XMPP. Vor 2 Jahren hat Logitech XMPP eigentlich durch WebSockets ersetzt über die man den Hub auch steuern könnte.

So kann man steuern aber nix ändern.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1361
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

guidokapanke hat geschrieben: 27. April 2021 09:09 Hat eigentlich schon jemand mal die Verbindung Hub-App geknackt? Darüber ließe sich der Hub beliebig v. außen fernsteuern.
Was verstehst Du bitte unter geknackt? Die Funkverbindung zwischen einem Harmonyn Hub und z.B. einer Harmony Elite ist nirgends dokumentiert, ich kenne auch keine Quellen, die das näher beschreiben würden. Die Harmony API kannst Du schlecht "hacken", die geht über die Logitech Harmony Server und dazu brauchst Du einfach eine OAuth Authentifizierung von Logitech selber, bringt einem aber herzlich wenig, weil die ganzen Clouddienste nur Harmony Aktion steuern können, weil die Harmoyn API nicht mehr unterstützt.
Die lokale Kommunikation mit dem Harmony Hub ist nun kein Geheimnis, das nutzten Systeme wie FHEM oder IP-Symcon seit ziemlich vielen Jahren.
Hier findest Du z.B. die Diskussion zur Kommunikation mit dem Harmoyn Hub mit IP-Symcon aus dem Jahr 2013.
Andere Systeme haben aufgrund der seit Jahren offenliegenden Kommunikation mit dem Harmony Hub von FHEM oder IP-Symcon die Steuerung auf andere Sprachen adaptiert.

Es gibt also eine Vielzahl an Wegen und auch anderen Apps einen Harmony Hub zu nutzten, dazu brauchst Du nicht zwingend die Harmony App dazu. Weiterhin haben einzelne andere Apps auch den Vorteil, dass man die Benutzeroberfläche individuell anpassen kann, im Unterschied zur Harmony App.

Den Harmony Hub "hacken" im Sinne von rooten ist mir zumindest nicht bekannt. Mögliche Sicherheitslücken des Harmony Hub wurden von Fireeye ermittelt und dann anschließend von Logitech mit einem Firmwareupdate geschlossen.

Den Hub von außen fernzusteuern ist wie gesagt jetzt nichts neues, das mache ich z.B. persönlich seit Jahren über IP-Symcon, auch Alexa und HomeKit Ansteuerung des Harmony Hub erfolgt so bei mir über IP-Symcon. Das auch deswegen, weil der Logitech eigene Skill ja nur einen einzigen Harmony Hub unterstützt, mit anderen Systemen kannst Du dagegen beliebig viele Harmony Hubs von extern ansteuern.

Dennoch löst die Möglichkeit einen Harmony Hub auch über andere Systeme anzusteuern ja nicht die Abhängigkeit von Logitech und den Logitech Servern selber. Die Datenbank liegt nun mal auf Logitech Servern und auch die Harmony Software zur Einrichtung des Harmony Hub kommuniziert mit der Logitech Servern. Ohne die Logitech Server funktioniert also zumindest zur Zeit auch keine Einrichtung von Geräten auf dem Logitech Harmony Hub.

Wenn sich jemand daran machen will den Harmony Hub selber zu "hacken" kann er dies wohl jetzt auch irgendwann machen, die Garantie und Gewährleistung des Herstellers ist dann ja sowieso irgendwann ausgelaufen. Sicherheitslücken des Harmony Hub sind aber keine bekannt bzw. inzwischen durch Logitech geschlossen. Wenn Du dennoch Lücken finden solltest, kannst Du diese ja mitteilen, entweder kannst Du das dann nutzten direkten Zugriff auf das Betriebssystem des Harmony Hub zu erhalten oder Logitech schiebt doch noch mal ein Sicherheitspatch für die Firmware hinterher, für den Fall das Sicherheitslücken am Harmony Hub aufgedeckt werden würden.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home