Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Neue Produkte, Infos, etc...
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

varadero17
Beiträge: 164
Registriert: 11. August 2010 16:12
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Wohnort: Schöner Deister
Wohnort: Schöner Deister
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von varadero17 »

Moins!

Je schneller der Abverkauf von statten geht, um so früher können sie dicht machen und unsere tollen Harmonys in Briefbeschwerer verwandeln. Tolle Aussichten!

Wenigstens habe ich daraus eine Lehre gezogen: niemals nie etwas kaufen, was mich - in welcher Form auch immer - vom Hersteller, einer "Cloud" oder irgendeinem Server abhängig macht.
Die ganzen Control4, RTi und wie sie alle heissen sind da auch nicht besser: wenn sie keinen Bock mehr haben, bleibst Du auf dem Kram sitzen und darfst die ganze "Home-Automatisierung" wieder abreissen.
Oder das tolle Roon: lifetime-license für 700€, fragt sich nur, wie lange das "Leben" dauert. 2, 3 Jahre?

Nun ja, künftig ohne mich.
Gruß
Chris
Benutzeravatar

Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2271
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: Apple HomePods
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Kevin »

harmonjoe hat geschrieben: 13. April 2021 17:31 Die Preise ziehen ja so an, dass dies schon etwas komisch anmutet.
Ich hatte mir noch eine Elite geschossen, für noch unter 400.-
Heute sah ich es gab bei A....n ein Angebot über 700.- !!!
Die Elite scheint nun allgemein fast nicht mehr verfügbar zu sein.
Und bei Amazon drehen sie durch:
5E6BA2DC-D2AA-4DBB-B0BD-9FCC0C5054AC.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: Apple HomePods

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

Kevin hat geschrieben: 13. April 2021 21:08 Die Elite scheint nun allgemein fast nicht mehr verfügbar zu sein.
Was machen denn die Preise der Harmony Pro, wo liegt die denn eigentlich im Vergleich, also nur für die Hardware, ohne Kosten für den Integrator? Kann man die Harmony Pro eigentlich in Deutschland über Fachhändler beziehen bzw. einrichten lassen?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2271
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: Apple HomePods
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Kevin »

Ist die nicht nur in Nordamerika vertrieben worden und hat es nie nach Europa geschafft?
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: Apple HomePods

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

Kevin hat geschrieben: 13. April 2021 21:36 Ist die nicht nur in Nordamerika vertrieben worden und hat es nie nach Europa geschafft?
Weis ich nicht so genau, ich war ja auch immer mit der Elite so weit zufrieden, habe nie richtig darüber nachgedacht eine Pro anzuschaffen. Die Pro hat halt noch Multiroom Support und unterstützt 20 Geräte und 2 Jahre Garantie. Wenn man als Händler bei einem US Distributor registriert ist, sollte man die wohl theoretisch auch beziehen können. Du musst also "nur" wiederum einen Händler finden, der die Pro besorgen kann und Dir dann auch einrichtet. Bei den Preisen, die inzwischen für eine Elite teilweise aufgerufen werden, kannst Du zumindest in der USA schon den Händler des Vertrauens beauftragen, das kommt dann auch nicht mehr teurerer. Es sei denn die Preise für die Pro ziehen genauso an, Angebot und Nachfrage regeln halt den Markt.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2271
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: Apple HomePods
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Kevin »

varadero17 hat geschrieben: 13. April 2021 18:34 Je schneller der Abverkauf von statten geht, um so früher können sie dicht machen und unsere tollen Harmonys in Briefbeschwerer verwandeln. Tolle Aussichten!
Nun, ich denke es ist nicht davon auszugehen, dass die in naher Zukunft den Hahn abdrehen.
Als erstes wird man wohl genervt sein, dass die Gerätedatenbank nur noch wenig oder gar nicht gepflegt wird.
varadero17 hat geschrieben: 13. April 2021 18:34 Wenigstens habe ich daraus eine Lehre gezogen: niemals nie etwas kaufen, was mich - in welcher Form auch immer - vom Hersteller, einer "Cloud" oder irgendeinem Server abhängig macht.
Hehre Ziele. Das wird nur leider immer schwieriger. Systeme, die sich komplett unabhängig verwalten lassen, sterben zusehends aus. Bestes Beispiel: Squeezebox.
Und wenn ich mir HomeMatic so angucke, hoffe ich auch nur, dass die Linie nicht von HomeMatic IP verdrängt wird. Obwohl es dort, dank der Community, recht gut aussieht und die Hardware (noch) kompatibel gehalten wird.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: Apple HomePods

korken
Beiträge: 79
Registriert: 20. September 2014 16:01
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-65FZW804
Heimkino 2: Blu-Ray: Panasonic DMP-BDT500
Heimkino 3: AV-Receiver: Denon X4500H
Heimkino 4: Receiver: DM920 UHD
Heimkino 5: Receiver: DM 7020HD
Heimkino 6: Xbox One S
Heimkino 7: Philips: Hue Light Strips
Heimkino 8: Licht: jb media Lightmanager Air
Heimkino 9: Smart Home: ioBroker auf Raspi 4
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von korken »

Die Preise bei Amazon von den anderen Händlern waren in den letzten Monaten aber schon jenseits von Gut und Böse.
Von Amazon selber gibt es die Elite schon seit ca. Mitte Januar nicht mehr zu bestellen.
Ich hatte das Glück, das ich ein kurzes Zeitfenster Anfang Januar nutzen konnte um von meiner Ultimate auf die Elite umzusteigen. Nach 5 Jahren hatte eine Taste keinen richtigen Druckpunkt mehr. Auch bei anderen Elektromärkten war sie schon lange nicht mehr lieferbar.
Ich denke auch das die Zielgruppe zu klein war und viele Leute vielleicht von der "Programmierung" überfordert waren und die Harmony letztendlich nur als Universal-Fernbedienung im Device-Modus genutzt haben.
Hat man ja auch an dem Zulauf hier im Forum gesehen.


Gruß Markus
TV: Panasonic TX-65FZW804
Blu-Ray: Panasonic DMP-BDT500
AV-Receiver: Denon X4500H
Receiver: DM920 UHD
Receiver: DM 7020HD
Xbox One S
Philips: Hue Light Strips
Licht: jb media Lightmanager Air
Smart Home: ioBroker auf Raspi 4

Lex
Beiträge: 70
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Fire-TV Cube
Heimkino 4: Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Heimkino 5: Wii
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Lex »

varadero17 hat geschrieben: 13. April 2021 18:34 Wenigstens habe ich daraus eine Lehre gezogen: niemals nie etwas kaufen, was mich - in welcher Form auch immer - vom Hersteller, einer "Cloud" oder irgendeinem Server abhängig macht.
Die ganzen Control4, RTi und wie sie alle heissen sind da auch nicht besser: wenn sie keinen Bock mehr haben, bleibst Du auf dem Kram sitzen und darfst die ganze "Home-Automatisierung" wieder abreissen.
Oder das tolle Roon: lifetime-license für 700€, fragt sich nur, wie lange das "Leben" dauert. 2, 3 Jahre?

Nun ja, künftig ohne mich.
Aus dem Grund habe ich bei meiner Heimautomatisierung auf einen offenen Funk-Standard gesetzt, der von vielen Herstellern unterstützt wird.
Bei proprietären Systemen ist man immer vom Goodwill des Herstellers abhängig. Ganz egal ob mit oder ohne Cloud.
TV: Panasonic TX-50DXW784
Surround: Onkyo TX-NR626
Fire-TV Cube
Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Wii

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

varadero17 hat geschrieben: 13. April 2021 18:34 Je schneller der Abverkauf von statten geht, um so früher können sie dicht machen und unsere tollen Harmonys in Briefbeschwerer verwandeln.
Der Abverkauf hat doch mit der Gewährleistung erst mal gar nichts zu tun, die ist in der EU gesetzlich vorgegeben und 24 Monate. Und den 24 Monate Rahmen kamen auch Firmen wie NEEO nicht dran vorbei, nachdem diese das Produkt im DIY Markt abgekündigt hatten, diese Verfügbarkeit den Kunden zu gewährleisten, und selbst dort werden jetzt die Server noch mal "gändigerweise" um weiter 24 Monate verlängert. Und zumindest laut Aussage von Logitech selber sollen die Harmony Remotes auch nicht so schnell Briefbeschwerer werden, sondern sich an der Einrichtung und der Nutzung der Harmony Remote für den Nutzer nichts ändern. Nur Neuigkeiten bzw. bessere Funktionen wirst Du keine von Logitech erwarten können, die gab es aber ehrlich gesagt auch die letzten Jahre schon nicht, insofern ändert sich da auch nichts grundlegendes.
varadero17 hat geschrieben: 13. April 2021 18:34 Wenigstens habe ich daraus eine Lehre gezogen: niemals nie etwas kaufen, was mich - in welcher Form auch immer - vom Hersteller, einer "Cloud" oder irgendeinem Server abhängig macht.
Das ist sehr einfach gesagt, aber den Hersteller bei dem Du Dich nicht in irgendeiner Form abhängig machst, musst Du erst noch finden. Spätestens wenn Du ein Firmware Update von einem Gerät benötigen solltest, musst Du dies ja von irgendeinem Server bzw. vom Hersteller herunterladen. Ich fand die Art wie Logitech das gehandhabt hat immer einen guten Kompromiss zwischen einfacher Einrichtung und Abhängigkeit von einem Hersteller. Bei NEEO hattest Du z.B. gar keine Möglichkeit selber ein Gerät bzw. IR Codes hinzu zu fügen, da warst Du absolut komplett vom Hersteller und dessen Datenbank abhängig. Bei anderen Herstellern wie mediola gibt es überhaupt keine zentrale IR Datenbank in der Cloud, das macht das dann wieder sehr umständlich und vor allem sehr zeitaufwendig einzurichten, weil Du bei IR jeden einzelnen Befehl von jedem IR Gerät erst man anlernen musst.
Einen Hersteller, der so eine umfangreiche IR Datenbank hat wie Logitech und zusätzlich noch die Möglichkeit bietet IR Codes auch lokal am Gerät anzulernen habe ich zumindest keinen anderen gefunden.
varadero17 hat geschrieben: 13. April 2021 18:34 Die ganzen Control4, RTi und wie sie alle heissen sind da auch nicht besser: wenn sie keinen Bock mehr haben, bleibst Du auf dem Kram sitzen und darfst die ganze "Home-Automatisierung" wieder abreissen.
Das stimmt zumindest für den kleinen Teil den diese Hersteller anbieten, wie z.B. die Steuerung mit einer Fernbedienung. Auf der anderen Seite besteht eine Gebäudeautomatisierung aus dem verbauten Bus bzw. Funksystem, und auch da nutzt so was wie Control4 nichts anderes als z.B. KNX oder z.B. EnOcean. Da kann es Dir wiederum vollkommen egal sein on ein Hersteller X oder Y aufhört, es gibt genügend andere Hersteller, die den gleichen Feldbus bzw. das gleiche Funkprotokoll nutzten, abreisen oder austauschen musst Du also an der Gebäudeelektroinstallation in der Regel nichts. Man sollte nur gleich eben einen Feldbus bzw. Funkprotokoll nutzten, das auch von mehreren Herstellern benutzt wird.

Im Übrigen sind sowohl Control4, Crestron, Sevenhugs, Logitech als auch andere Hersteller am Project Connected Home over IP als Mitglieder beteiligt. Ob bei dem Project allerdings jemals was für den Kunden bei rauskommt steht zumindest zur Zeit noch in den Sternen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

Kevin hat geschrieben: 13. April 2021 22:43 Und wenn ich mir HomeMatic so angucke, hoffe ich auch nur, dass die Linie nicht von HomeMatic IP verdrängt wird.
Auch da ist es eben so wenn man von vorherein auf ein Funksystem setzt, was nicht von mehreren Herstellern genutzt wird, ist man dann halt nur von dem einen Hersteller abhängig. Die Unterstützung von Homematic Wired hat ja auch nicht mal paar Jahre durch e-Q3 überstanden, da gibt es auch nichts neues mehr nur noch für Homematic IP Wired. Und Homematic ist dem Fachhandel schon vor längerer Zeit abgekündigt worden, das wird ja gar nicht mehr über den Fachhandel verkauft. Ein System was nicht mehr aktiv vom Fachhandel verkauft wird und nur noch über einen Online Distributor direkt zu beziehen ist wird sicher automatisch auf Dauer keine Rolle mehr spielen, bis auf vielleicht die wenigen Kunden, die davon eben noch Geräte besitzten. FS20 nutzten ja nach Jahren auch immer noch Nutzer, ich hab auch noch was von FS20 zu Hause im Betrieb. Als Neukunde kaufst Du automatisch das im Handel verfügbare System, daher ist das nur eine Frage der Zeit bis ein altes System eben überhaupt keine Rolle mehr spielt bzw. es nur noch Restbestände des älteren Systems gibt. Neue Geräte gibt es defintiv nur noch für die aktuelle Produktlinie von e-Q3 Homematic IP.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

ErnstM05
Beiträge: 43
Registriert: 27. August 2013 23:54
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: Panasonic TX48AXW634
Heimkino 2: Sky Q Festplattenreceiver
Heimkino 3: Samsung Soundbar
Heimkino 4: Bose Soundtouch 2 Series lll
Heimkino 5: Amazon Fire TV
Heimkino 6: LG BlueRay Player
Heimkino 7: ChromeCast
Wohnort: Bielefeld
Wohnort: Bielefeld
1. Harmony: 950
2. Harmony: Hub
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von ErnstM05 »

Moin, gibt es überhaupt die Möglichkeit eine RTI Remote selber einzurichten..?
Auf der Website findet man ja nur den Hinweis auf die Fachhändler, die dir das dann installieren.
Ist ein DIY also überhaupt möglich???
Panasonic TX48AXW634
Sky Q Festplattenreceiver
Samsung Soundbar
Bose Soundtouch 2 Series lll
Amazon Fire TV
LG BlueRay Player
ChromeCast

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

ErnstM05 hat geschrieben: 14. April 2021 10:07 Moin, gibt es überhaupt die Möglichkeit eine RTI Remote selber einzurichten..?
Nein die gibt es nicht, da ist kein DIY System, das erfolgt ausschließlich über den Fachhändler bzw. den Integrator, nur dieser besitzt auch die Software um das einrichten zu können. Ebenso gilt das für Savant, AMX, Control4, Crestron, ProControl usw, das sind alles Systeme die außschließlich von Profis eingerichtet werden.
ErnstM05 hat geschrieben: 14. April 2021 10:07 Auf der Website findet man ja nur den Hinweis auf die Fachhändler, die dir das dann installieren.
Ja das ist auch der einzige offizielle Weg, weil nur dieser die Software zur Einrichtung besitzt. Das ist wie ganz früher bei einer Pronto, die konnte auch nur vom Fachhändler eingerichtet werden. Das ist eben der Unterschied zur Logitech Harmony das ein DIY System ist, mit Ausnahme der Harmony Pro Serie, die ebenfalls nur von einem Integrator verbaut wird.
ErnstM05 hat geschrieben: 14. April 2021 10:07 Ist ein DIY also überhaupt möglich???
Nein das ist bei solchen Systemen nicht möglich, daher sind solche Systeme auch nicht geeignet für jemand der das selber konfigurieren will. Bei den Preisen für so Remotes, sind das aber auch Kunden als Zielgruppe dieser Hersteller, die definitiv nichts selber einrichten wollen.

Eine Alternative die DIY ist wie die Logitech Harmony, die ähnlich ist wie die Elite kenne ich selber zumindest auch keine. Die letzte richtige Alternative die es mal im Markt gab war NEEO, diese sind aber auch nicht mehr im DIY Segment verfügbar, sondern nur noch über Snap AV nachdem NEEO von Control4 gekauft wurde und Control4 von Snap AV aufgekauft wurde. Wenn man basteln will kann man noch versuchen eine NEEO gebraucht zu erwerben und dann über NEEODriversInBrian das selber mit basteln zum laufen zu bekommen.
Abgesehen davon kann man mit der NEEO auch einfach andere Systeme ansteuern, da wärst Du also zumindest mit einem gebrauchten Gerät wieder im DIY Segment. Ich nutzte ergänzend zur Logitech Harmony auch zwei NEEOs, die bei mir IP-Symcon über IPSymconNEEO steuern und darüber das gesamte Haus.

Ist irgendwie eine Ironie des Schicksals, das anspruchsvolle Nutzer erst von der Logitech Harmony zu NEEO wechseln um dann wieder zurück zur Logitech Harmony zu gehen, nachdem NEEO verkauft wurde und nun schmeisst Logitech selber die Harmonny Remote Serie auch noch hin.

Der DIY Markt von hochwertigen Remotes ist einfach nicht mehr existent. Gibt halt nur noch das Profi Segment oder die Baumarkt Universal Remote, die aber auch kein Logitech Nutzer als Alternative benutzt.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2271
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: Apple HomePods
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Kevin »

Fonzo hat geschrieben: 14. April 2021 09:06Neue Geräte gibt es defintiv nur noch für die aktuelle Produktlinie von e-Q3 Homematic IP.
Ja, aber die HMIP Aktoren laufen halt auch auf der CCU. Und dieses Setup hab ich laufen - HMIP Aktoren an CCU3. Die Soft ist ja quelloffen und wird auch aus der Community mit Forks parallel gepflegt - und kann auf Standard RasPis laufen. Also sehe ich die Zukunft nicht so düster.
Wenn es hart auf hart kommt, kann ich meine Aktoren immer noch über einen HMIP Accesspoint weiter betreiben. Denke aber nicht, dass es in den nächsten Jahren dazu kommt.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: Apple HomePods

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Fonzo »

Kevin hat geschrieben: 14. April 2021 11:38 Die Soft ist ja quelloffen und wird auch aus der Community mit Forks parallel gepflegt
Tja das ist ja auch bei der Sqeezebox so die Logitech auch abgekündigt und aufgegeben hat. Ist die Frage ob das ein Wunschtraum bleibt vielleicht einen ähnlichen Zustand für eine Harmony Elite zu erreichen bzw. ob sich hier Logitech auch nur einen Millimeter bewegt. Wahrscheinlich eher nicht, aber man soll niemals nie sagen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2271
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: Apple HomePods
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Entwicklung und Produktion von Harmony Fernbedienungen werden eingestellt

Beitrag von Kevin »

Hier hast du ja das Problem, dass Du einen zentralen Dienst / Server brauchst. Und vor allem die Datenbank mit den Geräte-IR-Codes.
Den SB Server konnte ich schon immer Zuhause laufen lassen. Bei den Harmony ist das so nicht möglich, bzw müsste die ganze Firmware aller FBs komplett umgestrickt werden + dann erstmal auf die Geräte kommen. Die müssten also quasi "aufgemacht" werden.
Dazu wird Logitech die Gerätedatenbank (zu Recht) als eigentliches Wissens-Gold und größten Wert in der Harmony Sparte ansehen und bestimmt nicht herausrücken. Und ohne die ist eine Harmony recht wenig wert.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: Apple HomePods