Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
_Depeche
Beiträge: 5
Registriert: 22. Oktober 2019 11:05
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Panasonic TX-P50VT30E
Heimkino 2: Panasonic DMP-BDT110
Heimkino 3: Telekom MR401
Heimkino 4: Amazon fireTV
Heimkino 5: VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Heimkino 6: Sonos Beam 5.1
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von _Depeche » 22. Oktober 2019 11:45

Hallo zusammen,

ich habe gerade einiges im Wohnzimmer umgebaut und das bedingt nun auch eine Neuprogrammierung der Harmony 900.
Da die Harmony jetzt schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat (und sich der Kunststoff langsam nicht mehr so gut anfasst :) ) stellt sich mir die Frage, ob ich signifikante Vorteile hätte, wenn ich die 900 gegen eine Companion ersetzen würde?

Den Hub brauche ich, da ich die meisten Geräte (Telekom MR401, Panasonic DMP-BDT110, Vorke HDMI Switch HD41 Pro und FireTV) in einem
geschlossenen Schrank betreibe.
Fernseher (Panasonic TX-P50VT30E) und Sound (Sonos Beam) stehen auf dem Schrank.

Ich weiß, dass ich bei der Companion keinen Gerätemodus habe, aber den verwende ich nur in Ausnahmefällen und kann darauf verzichten.
Gibt es auch eine "Help"-Taste, wie bei der 900, die die Aktion nochmal ablaufen lässt, falls sie nicht sauber durchgeführt wurde? (die benutze ich öfter gerade :))

Der Hub kann ja gegenüber dem alten Blaster auch WLAN und Bluetooth - gibt es da noch mehr Unterschiede?
Und falls mir das Display der 900 fehlen sollte könnte ich den Hub ja auch noch mit einer 950 erweitern, richtig?

Ist die Programmierung über myharmony.com eigentlich komfortabler, als in der alten Desktopsoftware?

Ich freue mich auf eure Infos, da ich auf der Logitech Homepage noch nicht die richtigen Antworten gefunden habe...

Vielen Dank und Grüße
_Depeche
Panasonic TX-P50VT30E
Panasonic DMP-BDT110
Telekom MR401
Amazon fireTV
VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Sonos Beam 5.1

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17217
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von TheWolf » 22. Oktober 2019 13:39

_Depeche hat geschrieben:
22. Oktober 2019 11:45
Ich weiß, dass ich bei der Companion keinen Gerätemodus habe, aber den verwende ich nur in Ausnahmefällen und kann darauf verzichten.
Und auch auf das Display kannst/willst Du verzichten?
_Depeche hat geschrieben:
22. Oktober 2019 11:45
Der Hub kann ja gegenüber dem alten Blaster auch WLAN und Bluetooth - gibt es da noch mehr Unterschiede?
Sicherlich, allein schon aufgrund des Alters des Blasters der 900.
Der Hub hat z.B. 6 Sende-Dioden (2 nach vorn, 4 nach oben), wodurch er extrem sendestark ist.
_Depeche hat geschrieben:
22. Oktober 2019 11:45
Und falls mir das Display der 900 fehlen sollte könnte ich den Hub ja auch noch mit einer 950 erweitern, richtig?
Richtig.
_Depeche hat geschrieben:
22. Oktober 2019 11:45
Ist die Programmierung über myharmony.com eigentlich komfortabler, als in der alten Desktopsoftware?
Komfortabel ist so eine Frage. Der eine sagt "ja", der andere "nein". Fakt ist aber, das MyHarmony updates erhalten hat, die alte Desktop-Software aber schon ewig nicht mehr.
Gleiches gilt für die Datenbank. Die unter MyHarmony ist definitiv aktueller.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
_Depeche
Beiträge: 5
Registriert: 22. Oktober 2019 11:05
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Panasonic TX-P50VT30E
Heimkino 2: Panasonic DMP-BDT110
Heimkino 3: Telekom MR401
Heimkino 4: Amazon fireTV
Heimkino 5: VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Heimkino 6: Sonos Beam 5.1
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von _Depeche » 22. Oktober 2019 14:08

Hi Hans,

vielen Dank für die Antworten...

Ja, das mit dem Display habe ich auch schon überlegt...die Companion gibt es halt gerade bei Amazon für 69€, die Elite liegt aber doch noch bei 159€.

Zur Not kann man es ja auch per App noch steuern oder ist das ein schlechter Ersatz?

Das mit der myharmony.com Datenbank wusste ich nicht...ich dachte die arbeiten alle mit der gleichen Datenbank... :oops:

Viele Grüße
_Depeche
Panasonic TX-P50VT30E
Panasonic DMP-BDT110
Telekom MR401
Amazon fireTV
VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Sonos Beam 5.1

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17217
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von TheWolf » 22. Oktober 2019 14:24

_Depeche hat geschrieben:
22. Oktober 2019 14:08
Zur Not kann man es ja auch per App noch steuern oder ist das ein schlechter Ersatz?
Auch da gehen die Meinungen auseinander.
Ich persönlich halte nichts von der App. Weder für die Einrichtung noch für die Steuerung.
Allein wenn ich daran denke, das SmartPhone jedesmal erst "langwierig" aufwecken zu müssen und dann hoffen zu müssen, das die App die Verbindung zum Hub nicht verloren hat ... nein danke.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4800
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von Kat-CeDe » 22. Oktober 2019 19:39

Hi,
einen Vorteil hat die 900. Ich glaube bis zu 6 Blaster die per Funk angesprochen werden. Die Mini-Blaster an den Hubs brauchen Kabel, d.h. man kann schlecht Geräte in mehreren Räumen steuern.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12485
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von std » 23. Oktober 2019 11:13

Hi
Du weißt doch von deiner 900 ob du das Display brauchst.
Wenn nicht tut es die Companion.
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
_Depeche
Beiträge: 5
Registriert: 22. Oktober 2019 11:05
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Panasonic TX-P50VT30E
Heimkino 2: Panasonic DMP-BDT110
Heimkino 3: Telekom MR401
Heimkino 4: Amazon fireTV
Heimkino 5: VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Heimkino 6: Sonos Beam 5.1
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von _Depeche » 25. Oktober 2019 22:28

Hi zusammen,

Danke für die Tips.
Jetzt ist es doch die Elite geworden.

Mal sehen, wie ich mit der zurechtkomme... :D

Viele Grüße
_Depeche
Panasonic TX-P50VT30E
Panasonic DMP-BDT110
Telekom MR401
Amazon fireTV
VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Sonos Beam 5.1


Themenersteller
_Depeche
Beiträge: 5
Registriert: 22. Oktober 2019 11:05
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Panasonic TX-P50VT30E
Heimkino 2: Panasonic DMP-BDT110
Heimkino 3: Telekom MR401
Heimkino 4: Amazon fireTV
Heimkino 5: VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Heimkino 6: Sonos Beam 5.1
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Wechsel von Harmony 900 zu Harmony Companion vorteilhaft?

Beitrag von _Depeche » 4. November 2019 13:53

Hallo zusammen.

nun ist alles eingerichtet und ich muss sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat, die Elite anstatt der Companion zu kaufen.
Ich bin begeistert - auch weil nun der FireTV mit der gleichen Fernbedienung bedient werden kann und ich da nicht mehr
wechseln muss.

Die vordefinierte Tastenbelegung passt auch wunderbar - nur die andere App hat ein wenig Einarbeitungszeit gekostet

Vielen Dank für die Tipps und dieses Forum. :)
Das hat mir schon oft geholfen.

Viele Grüße
_Depeche
Panasonic TX-P50VT30E
Panasonic DMP-BDT110
Telekom MR401
Amazon fireTV
VORKE HDMI-Switch HD41 Pro
Sonos Beam 5.1