Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
kahuna
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 20. Dezember 2009 20:04

Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von kahuna » 30. Dezember 2015 09:17

Hallo zusammen


ich habe bislang eine 900 mit Bluster. Eigentlich hatte ich damals geplant, den Bluster immer zu nutzen damit ich nicht direkt auf die Geräte zeigen muss.
Es hat sich aber heraus gestellt, dass die Verzögurung eine Katastrophe ist. Ich konnte den Bluster also nie nutzen, vorallem weil die Verbindung auch immer wieder abgebrochen ist. (bei nur 2.5 m Entfernung)

Nun überlege ich mir die Ultimate (950) mit Hub zu kaufen, damit ich alles über den Hub steuern kann. (auch den Fire TV Stick)

Ist bei der Zusammenstellung eine Verzögerung bemerkbar?

Vielleicht kenn ja jemand den direkten vergleich zwischen der 900 mit Bluster und der 950 mit Hub...


Vielen Dank
Kahuna

Benutzeravatar
krid.of-k
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 39
Registriert: 28. November 2015 13:33
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: LG 55LW659S
Heimkino 2: Receiver: 2 * Entertain MR 303 A
Heimkino 3: A/V: Yamaha RX-V475
Heimkino 4: BP: LG BP640
Heimkino 5: Fire TV 1.0
Heimkino 6: Chromecast 1.0
Heimkino 7: Apple TV 3
Heimkino 8: Philips Hue (Bridge 2.0)
Heimkino 9: Sonos Play:1
Heimkino 10: TV2: 32B530
Heimkino 11: iRadio: Tevion IRW294
Wohnort: Duisburg
Wohnort: Duisburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von krid.of-k » 30. Dezember 2015 10:14

Hallo kahuna,

Du meinst bestimmt die IR-Blaster, die sind ja nur dafür da um Ecken rum zu kommen oder verdeckte Geräte zu erreichen, der Hub hat schon eine zimliche Reichweite bzw. Leuchtkraft (IR), also der AFTV (Amazon Fire TV) wird per Bluetooth gesteuert, und wenn ich richtig liege wird Bluetooth nur vom Hub aus gesendet.

Zur Verzögerung kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, kann mir aber nicht vorstellen das die Verzögerung durch die Harmony länger ist als durch die Originale FB.
Bis denne
Dirk K. aka krid.of-k
TV: LG 55LW659S
Receiver: 2 * Entertain MR 303 A
A/V: Yamaha RX-V475
BP: LG BP640
Fire TV 1.0
Chromecast 1.0
Apple TV 3
Philips Hue (Bridge 2.0)
Sonos Play:1
TV2: 32B530
iRadio: Tevion IRW294

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10943
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von std » 30. Dezember 2015 10:23

Hi
vorallem weil die Verbindung auch immer wieder abgebrochen ist. (bei nur 2.5 m Entfernung)
kann ich bei meiner 900 nicht bestätigen. Habe ich auch hier nie drüber gelesen
Es hat sich aber heraus gestellt, dass die Verzögurung eine Katastrophe ist.
mhhh...............................................ja, das habe hier über die Jahre imer wieder User bei verschiedenen Harmony-Modellen berichtet. In so einer Harmony läuft ja auch eine Menge mehr ab als in einer "dumen" Original-FB
Eine leichte Verzögerung habe ich auch beerkt, allerdings nie verstanden wie man sich so sehr daran störn kann. Ob der TV jetzt sofort umschaltet oder erst 300ms später

Soweit ich das beurteulen kann arbeitet die Ultimate aber verzögerungsfrei. Der Blaster hat wohl ein wenig mehr Rechenleistung
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

kahuna
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 6
Registriert: 20. Dezember 2009 20:04

Re: Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von kahuna » 30. Dezember 2015 11:33

Danke für eure schnellen Antworten.


Ich meinte nicht eine Verzögerung der 900 selbst.
Diese habe ich im Einsatz ohne den Bluster, da merke ich auch keinen großen Unterschied zur Original FB.

Wenn ich aber ein Gerät dem Bluster zuweise, und das dann nur noch über den bzw. die IR-Verlängerungen gesteuert wird, kommt es zur Verzögerung.

Wenn der TV eingeschaltet wird ist es nicht schlimm, aber wenn ich durch ein Größeres Menü zappe (z.B. Dreambox 8000 oder Filme Bei Kodi) wirkt die Steuerung sehr träge. Als wenn sie immer ein wenig hinterher hängt....dann scrollt man immer "vorbei" ....Wenn ihr versteht was ich meine..


Übrigens finde ich die Haptik der 900 auch nicht sehr gelungen..(der Tasten)

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10943
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von std » 30. Dezember 2015 11:37

Hi

habe alle Geräte über den Blaster gesteuert. Auch eine Dreambox 7025.
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
krid.of-k
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 39
Registriert: 28. November 2015 13:33
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: LG 55LW659S
Heimkino 2: Receiver: 2 * Entertain MR 303 A
Heimkino 3: A/V: Yamaha RX-V475
Heimkino 4: BP: LG BP640
Heimkino 5: Fire TV 1.0
Heimkino 6: Chromecast 1.0
Heimkino 7: Apple TV 3
Heimkino 8: Philips Hue (Bridge 2.0)
Heimkino 9: Sonos Play:1
Heimkino 10: TV2: 32B530
Heimkino 11: iRadio: Tevion IRW294
Wohnort: Duisburg
Wohnort: Duisburg
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Smart Control
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: myharmony.com

Re: Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von krid.of-k » 30. Dezember 2015 12:53

Ich weiß nicht ob es soetwas auch bei der 900er gibt:
Befehle aus einer Aktion werden nicht ausgeführt, die Hilfe führt sie aus (Verzögerungen)

Tastenbefehl (Zeit) + Verzögerung (Zeit) = Zeit bis nächster Befehl

Beispiel:
Tastenbefehl = 500ms
+
Verzögerung = 900ms
Nächster Befehl nach 1400ms (1,4Sek.)

Nach 3 mal "runter" drücken innerhalb 1 Sek. benötigt die Harmony 4200ms (4,2Sek.)
Bis denne
Dirk K. aka krid.of-k
TV: LG 55LW659S
Receiver: 2 * Entertain MR 303 A
A/V: Yamaha RX-V475
BP: LG BP640
Fire TV 1.0
Chromecast 1.0
Apple TV 3
Philips Hue (Bridge 2.0)
Sonos Play:1
TV2: 32B530
iRadio: Tevion IRW294

Bandarin
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 9
Registriert: 23. September 2015 15:22
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P55 STW50
Heimkino 2: PVR: VU+ Solo2
Heimkino 3: Streaming: Fire TV, Apple TV
Heimkino 4: AVR: Onkyo TX-SR507
Heimkino 5: BD: Samsung BD-F7500
Heimkino 6: Musik: Sonos System
Heimkino 7: Lichtsteuerung: Light-Manager Pro+
Heimkino 8: Lichtsteuerung: FS20 IRU
Heimkino 9: Haussteuerung: FHEM
Heimkino 10: Aktoren: Homematic, FS20, Max!
Heimkino 11: Aktoren: Intertechno
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H Smart Control
Software: Beides

Re: Harmony Elite ultimative Verzögerung mit Hub

Beitrag von Bandarin » 30. Dezember 2015 21:23

Ich habe beide Fernbedienungen. Bei der 900er hat mich auch immer die leichte Verzögerung gestört.
Die 950er (mit Hub) ist viel schneller. Ob so schnell wir die Originale kann ich nicht sagen, hatte ich schon ewig nicht mehr in der Hand.
Aber es geht einfach flüssig, im Gegensatz zur "Alten". Ist auch meiner Frau aufgefallen. Also nicht einfach ein Bauchgefühl von mir:-)
Bei der 900er hatte ich auch hin und wieder Denkpausen, in der anscheinend die Verbindung zum IR-Blaster gesucht wurde.
Das habe ich bei der 950er auch nicht mehr.

Das schnellere Verhalten habe ich auch bei der Smart Control.
Aber jetzt ist die Technik auch eine Andere. Früher war die Intelligenz in der Fernbedienung, jetzt ist der Hub für alles verantwortlich..
Viele Grüße,
Michael
TV: Panasonic TX-P55 STW50
PVR: VU+ Solo2
Streaming: Fire TV, Apple TV
AVR: Onkyo TX-SR507
BD: Samsung BD-F7500
Musik: Sonos System
Lichtsteuerung: Light-Manager Pro+
Lichtsteuerung: FS20 IRU
Haussteuerung: FHEM
Aktoren: Homematic, FS20, Max!
Aktoren: Intertechno

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste