Kaufberatung Harmony für Heimkino

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
joptimus
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 29. Dezember 2016 09:56

Kaufberatung Harmony für Heimkino

Beitrag von joptimus » 29. Dezember 2016 10:07

Guten Morgen!

Da mir die Fernbedienungsvielfalt bei uns auf den Wecker geht, möchte ich mir eine Harmony Fernbedienung anschaffen. Mit den vielen Modelle bin ich jedoch etwas überfordert. Daher bräuchte ich bitte eure Hilfe.

Zu steuern wären folgende Geräte:
  • Sony R-N301 Stereo-Receiver (hierüber läuft Ton von TV und Bluray)
  • LG BP420 Bluray Player
  • Sony 60W605B TV
Wichtig ist mir:
  • möglichst einfache Programmierung, kein Anlernen einzelner Befehle
  • Verwenden von Makros (z.B. Bluray -> Bluray an, auf Receiver auf optischen Eingang stellen, HDMI-Eingang am TV umstellen
  • günstiger Preis
Heimautomatisierung ist für mich kein Thema. Auch das Hub mit den vielen IR-Dioden ist nicht wichtig, da die Fernbedienung nur verwendet wird, wenn wir direkt vor den Geräten sitzen. Also alles in allem ein sehr einfaches Setup.

Was könnt ihr mir hier bitte empfehlen? Ich bin - soweit das Sinn macht - auch einem Gebrauchtkauf von einem alten nicht mehr hergestellten Modell nicht abgeneigt.

Edit:
Ob mit oder ohne Display, da bin ich mir nicht sicher. Ohne Display müsste man sich immer merken, welche Makros auf welcher Taste liegen, oder kann das besser gelöst werden?

Maddin77
Tasten-Beleger
Tasten-Beleger
Beiträge: 82
Registriert: 13. Dezember 2016 21:16
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV / Samsung UE46ES6300
Heimkino 2: DVB-S / Humax PR3000
Heimkino 3: DVB-S / Samsung UE-46ES6300
Heimkino 4: IP-TV / Meida 303/A
Heimkino 5: Sonos 5.1
Heimkino 6: Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Heimkino 7: Zyxel 310 NAS
Wohnort: Fürth a Frangge
Wohnort: Fürth a Frangge
1. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Kaufberatung Harmony für Heimkino

Beitrag von Maddin77 » 29. Dezember 2016 11:01

Hallo

ich bin selber noch nicht soo lange hier
meine Suche war ähnlich wie deine

zur Voraussetzung bei mir war Damals:

Samsung UE46ES6300
Sky Festplatten Receiver
Entertainment Receiver
SpeaKa Professional 4 Port Toslink-Switch
Sonos 5.1
NAS über den TV

Hab mich dann für die Ultimate mit Hub entschieden, da der Preis Unterschied nicht wirklich groß war.
Und was soll ich dir Sagen.
Mehr als Zufrieden. alle Aktionen Problemlos zum Programmieren in der FB
musste nur 4-5 Tasten zusätzlich anpassen, hielt sich alles in grenzen. Und ging auch Super einfach.
Somit kann ich 99% meines TV und FB-Krieg-Alltages damit bewältigen.
TV / Samsung UE46ES6300
DVB-S / Humax PR3000
DVB-S / Samsung UE-46ES6300
IP-TV / Meida 303/A
Sonos 5.1
Switch / 4 Port Tosl.-Switch SpeaKa Prof
Zyxel 310 NAS

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10726
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Kaufberatung Harmony für Heimkino

Beitrag von std » 29. Dezember 2016 11:02

Hi

ich würde die Harmony 650, mit Dislay, oder die Companion,mit Hub, empfehlen

1. ist bei beiden FBs gleich, obwohl unterschiedlihe Softwares mit unterschiedlicem Look&Feel gentzt werden. Grundsätzlich haben aber beide denselben Ufang an "vorprogrammierten" Geräten und Befehlen. Das einzelne Befele mal nicht vorhanden sind kann vorkommen, können aber sehr einfach nachgelernt werden

2. genau DAS ist ja das Konzept der Harmony. Nennt sich hier nicht Makros sondern Aktionen. Du legst in der Software feste welche Geräte zum "Blu-ray schaue" benötigt werden und welche Eigänge jeweils aktiviert werden müssen. Die Harmony startet diese und legt dir entsprechend eine sinnvolle Belegung auf die Tasten, die du auf Wunsch aber auch umkonfigurieren kannst

Welche der Beiden dir nu lieber ist kannst du nur selber entscheiden. Den Hub kann man halt zusätzlich mit eine Handy-/Tablet-App bedienen. Der Komfortgewinn durchs nicht zielen müssen ist größer als man zuvor, so lange man es nicht kennt, denkt.
Ich lieg faul auf der Couch und nehm die FB nichtmal in die Hand oder drehe sie Richtung Geräte. Ob jetzt der Tisch im Weg ist, oder jemand vor den Geräten herläuft, alles egal.
Dafür hat die Companion keien Gerätemodus. Will/muss man mal ei Gerät direkt ansprechen (was i.d.R. nicht nötig sein sollte, wenn man alles richtig konfiguriert hat), muss man auf die App ausweichen
Ich muss eigentlich nur auf Geräteebene wenn ich in eine Setupmenü mal was grundlegendes verändern will.
Die edienung innerhalb der Aktionen habe ich inzwischen so weit optimier das ich keine Befehle im Displaymehr brauche. Früher lagen da die Aspekt-Taste des TV oder die Audiotaste zur Wahl der Tonspur beim Player. So nen Quatsch wie Favoritenbildchen brauch ich auch nicht
Inzwischen nutze ich die SmcartControl (Vorgänger der Companion) lieber als die Ultimate, die meistensin ihrer Ladeschale steht

Die einzig wirkliche Einschränkung der Companion ist aus meiner Sicht das man per Hardkeys nur 6 Aktionen starten kann. Das dürfte bei deinen 3 Geräten aber auch ausreichen. Hat man mehr Aktivitäten muss man die zusätzliche per App starten. Diese kann man einmal gestartet auch per Companion bedienen.
Oder man rüstet,falls die Anlage doch mal ausbaut, auf eine Ultimate/950 auf. Dann fällt auch die Begrenzug auf 8 Geräte (dann sind 15 möglich) die die Companion alleine genau so hat wie die 650
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste