Anzahl Aktionstasten nicht ausreichend

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
mohahn
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 1
Registriert: 6. März 2017 09:51

Anzahl Aktionstasten nicht ausreichend

Beitrag von mohahn » 6. März 2017 09:52

​Ok, das Thema Harmony ist neu für mich, habe mir die Companion mal angeschaut. Ich möchte grundlegend bevorzugt mit der Fernbedienung statt der App arbeiten, daher eine Frage. Ich sehe bei uns grundsätzlich 4(!) Aktionen:

- TV schauen
- BluRay schauen
- Radio hören
- Spielekonsole verwenden

Die Companion hat wohl aber nun nur 3 Aktionstasten. Muss ich da jetzt eine andere Taste der Fernbedienung zweckentfremden, um die vierte Aktion draufzulegen?

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 11421
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Anzahl Aktionstasten nicht ausreichend

Beitrag von std » 6. März 2017 10:11

Die Tasten können doppelt, kurz und lang drücken, belegt werden
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini